corner corner (BookRing) Die wilde Gabe.

Medium

(BookRing) Die wilde Gabe.
by Ursula K. LeGuin, Ursula K. Le Guin, Florian F. Marzin | Science Fiction & Fantasy
Registered by Jarit of Leipzig, Sachsen Germany on 8/23/2007
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Jarit): permanent collection


10 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Jarit from Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, August 23, 2007

9 out of 10

Ich mag die Bücher von Ursula K. LeGuin, weil sie unaufdringlich, ohne actionreiche Effekthaschereien ihre Geschichten erzählt. Ich mag ihre poetische Sprache und ihre tiefgründigen Plots, die sich von der üblichen Einheitsbreifantasy wohltuend abheben. Die wilde Gabe habe ich innerhalb von zwei Tagen gelesen, mich hat die Geschichte sehr bewegt. Weil ich das, worum es geht, nicht besser als Amazon sagen kann, findet ihr unten den entsprechenden Text. Interessantes Detail: Die wilde Gabe ist aus der Ich-Perspektive erzählt, wodurch der Leser schnell das Gefühl gewinnt, Orrec gut zu kennen und intensiv sein Schicksal miterlebt.

Neun Sternchen bekommt das Buch deshalb von mir, weil ich mir an der einen oder anderen Stelle mehr Informationen, tiefere Einblicke gewünscht hätte. Die entworfene Szenerie lässt noch so viel mehr Geschichten zu. Aber wie zu lesen ist, scheint dies Absicht zu sein, da es eine Fortsetzung geben soll. Nichtdestotrotz steht Die wilde Gabe für sich und könnte auch gut ohne Folgeband leben.

Ein wunderbares Buch, das gerade im August 2007 als Taschenbuch auf den Markt gekommen ist, und das nun als Ring auf die Reise gehen darf.


Aus der Amazon.de-Redaktion

Verstreut in der wilden Landschaft des Hochlands leben zahlreiche Klans, die über magische Gaben verfügen, die in direkter Linie vom Vater zum Sohn und von der Mutter zur Tochter vererbt werden. Diese Gaben verleihen ihnen ungewöhnliche, mitunter sogar gefährliche Kräfte. So können manche von ihnen furchtbare Krankheiten verbreiten oder die Gliedmaßen eines Menschen grotesk verdrehen.

Der sechzehnjährige Orrec ist der Sohn des Brantors Canoc aus dem Hause Caspromant, dessen besondere Fähigkeit das “Auflösen” ist. Dies ist eine besonders Schrecken erregende Gabe, denn sie erlaubt es ihrem Besitzer, mit einem Blick einen Menschen oder ein Tier zu töten. Doch Orrec hat keine Gewalt über seine Fähigkeit - er muss eine Augenbinde tragen, damit er seine zerstörerische Kraft nicht versehentlich einsetzt. Auch seine beste Freundin Gry hadert mit ihren Fähigkeiten. Sie besitzt die Gabe, Tiere herbeizurufen, doch sie weigert sich, diese - wie es in ihrer Familie üblich ist - für die Jagd einzusetzen. Gemeinsam versuchen Orrec und Gry der Bedeutung ihres magischen Erbes auf die Spur zu kommen, das für sie Hoffnung und Fluch zugleich ist.

Der mit dem PEN/USA Award ausgezeichnete Roman beschäftigt sich vor einem phantastischen Hintergrund mit den sehr realen Fragen und Problemen junger Menschen. Welche Kräfte und Fähigkeiten stecken in mir? Wie stark bin ich den Traditionen meiner Familie verpflichtet? Was heißt es, den eigenen Weg zu finden? Le Guins poetischer Erzählstil ist dabei angenehm unaufgeregt und vermeidet jegliches Action-Gebaren. Die ungewöhnliche Geschichte dürfte nicht nur Jugendliche in ihren Bann ziehen. Erfreulich auch, dass die Autorin bereits an einer Fortsetzung arbeitet, die noch im Jahr 2006 in den USA erscheinen soll.

Der Ring reist wie folgt:
1. BunteAmsel aus Oland, SH
2. Der-Heitzer aus Frankenthal, RP
3. Gabria aus Leinfelden, BW
4. Quak aus München, B
5. Delfinnetti aus Siegen, NRW
6. Leseratte70 aus Rudersberg, BW
7. Somipago aus Nürnberg, B
8. CaptainCarrot aus Dortmund, NRW
9. Soleille aus Leipzig, S
.
.
.
und zurück zu Jarit

Da das Buch meiner permanent collection zugeführt wird, bitte ich darum, keinerlei Label etc. anzubringen, sondern das Buch so zu belassen, wie es ist, und es pfleglich zu behandeln. Danke!

 


Journal Entry 2 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Friday, August 31, 2007

8 out of 10

Vielen Dank! Das Buch sieht sehr einladend aus und ich freue mich schon aufs lesen.
----
2.9.07
Schön, ein gutes Buch. Alleine die Aufmachung ist schon sehr angenehm - bei mir "liest das Auge immer mit".
Normalerweise bin ich mit fantasy - Lektüren sehr zurückhaltend und wage mich meist garnicht erst dran. Bei diesem hat mich die Amazon Rezension gelockt und die war auch zutreffend.
Die Geschichte ist nur in einer Fantasy - Rahmenhandlung aufgehängt. Eigentlich geht es um ganz "weltliche" Dinge: Familie, Selbstbewußtsein, Pflichtgefühl und Freundschaft...
Das Buch ist angenehm zu lesen, bietet Stoff zum Nachdenken und ein paar schöne Geschichten am Rande. Es ist nicht superklasse, aber hebt sich positiv aus der Masse ab.
-----
Das Buch reist nun weiter zu Der-Heitzer. 


Journal Entry 3 by Der-Heitzer from Frankenthal (Pfalz), Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, September 08, 2007

This book has not been rated.

Gut angekommen und wird dann auch bald gelesen. 


Journal Entry 4 by Der-Heitzer from Frankenthal (Pfalz), Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, September 12, 2007

6 out of 10

Ist ja ganz nett zu lesen, aber nicht wirklich etwas Besonderes, da hatte ich mehr erwartet. Es plätschert einfach so vor sich hin, ohne große Höhen und Tiefen.

Update 22.09.09
Weiter gesendet an Gabria, die nun aus dem Urlaub zurück sein dürfte.
 


Journal Entry 5 by Gabria from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, September 25, 2007

This book has not been rated.

Buch ist heute gut angekommen, danke! 


Journal Entry 6 by quak from München, Bayern Germany on Wednesday, October 10, 2007

5 out of 10

Kam heute mit der Post und muss sich nun leider etwas gedulden, bis ich die anderen beiden Ringbücher durchhabe, die in den letzten Tagen gekommen sind. Aber es sieht so aus, als hätte sich das Buch für die Wartezeit einen anderen Leser angelacht - mein Freund liebäugelt schon damit, es zu lesen :)
Danke an Gabria fürs Schicken und an Jarit für den Ring! Ich freu mich schon aufs lesen.

Update 17.10.2007: Mein Freund hatte das Buch in 3 Tagen durch und es hat ihm sehr gut gefallen. Ich bin daher schon sehr gespannt darauf und werde vermutlich nächste Woche zu lesen beginnen.

Update 28.10.2007: Nicht schlecht aber auch nicht wirklich gut. Am Anfang konnte mich das Buch gar nicht mitreißen, aber als ich dann in der Mitte war, hab ich endlich hineingefunden. Ab da gefiel mir dann auch die Geschichte. Ich fand es teilweise etwas langatmig, die Geschichte plätschert so vor sich hin, ein klarer Spannungsbogen ist für mich nicht erkennbar. Vielleicht hatte ich aber auch einfach zu große Erwartungen. Die Sprache gefiel mir sehr gut und es war doch angenehm zu lesen.
Alles in allem fühlte es sich mehr wie ein Prolog an - was es ja auch zu sein scheint, so gesehen ist es also in Ordnung. Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich nach diesem Buch die Fortsetzung noch lesen möchte. Andererseits war es auch nicht so schlecht, mich total abzuschrecken und eine gewisse Neugierde, darauf was aus Orrec und Gry wird, hat sich schon bei mir festgesetzt.

Die nächste Adresse ist schon angefragt und wenn alles gut geht, macht sich das Buch in den nächsten Tagen auf die Reise. 


Journal Entry 7 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 02, 2007

5 out of 10

Ich habe das Buch soeben aus der Packstation befreit. Vielen Dank fürs Schicken, quack und fürs Verringen, Jarit! Das Buch ist wohlbehalten und mit Deiner Cocktailschirmchen-selberbastel-Postkarte hier angekommen Jarit. Es ist noch ein Ring vorher dran, wird dann aber sofort gelesen, einfach weil ich schon gespannt bin. Die Erdsee-Reihe kenne ich schon, mal sehen wie dies hier ist.

---

Edit 10.11.2007:
Ich kannte von dieser Autorin bisher die Erdsee - Reihe (die ich sehr gut fand - 9 Punkte) und das Wunschtal (oder so ähnlich - dass ich nicht schlecht aber auch nicht wirklich spannend oder gut fand - 6 Punkte).
Dieses Buch ist leider eher wie das Wunschtal und nicht wie Erdsee. Meiner Ansicht nach sogar noch etwas schlechter als das Wunschtal. Am Anfang dachte ich die Geschichte hat Potential richtig gut zu werden, leider ist sie es nicht geworden. Die Geschichte plätschert so dahin, nichts wirklich aufregendes oder spannendes passiert. Einige Entwicklungen waren für mich überraschend, was ich gerne habe, aber dann doch bitte mit einer spannenden Geschichte kombiniert. Den Großteil der Geschichte sitzt die Hauptperson einfach nur mit verbundenen Augen herum... Es hat außerdem ganz schon gedauert bis ich gemerkt habe, das die Hauptperson männlich ist. Irgendwie bin ich bis Seite 100 oder so wegen seines Verhaltens davon ausgegangen, das er ein Mädchen ist.
Fazit, nicht so ganz mein Geschmack, aber ich werde weiterhin Bücher dieser Autorin lesen, in der Hoffnung noch einmal so ein gutes Buch wie die Erdsee-Reihe zu erwischen. Vielen Dank für den Ring! 


Journal Entry 8 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 11, 2007

This book has not been rated.

Ich bringe es morgen zur Post und dann ist es auf dem Weg zu Leseratte70. Vielen Dank für den Ring! 


Journal Entry 9 by Leseratte70 from Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Saturday, November 17, 2007

6 out of 10

Das Buch ist gestern bei mir angekommen, zu einem späteren Zeitpunkt dann mehr.

11.12. Ich habe das Buch jetzt eben ausgelesen, es hat mir ganz gut gefallen, ich habe mir aber eigentlich etwas mehr davon versprochen, trotzdem vielen Dank für den Bookring, das Buch reist warscheinlich morgen weiter zur nächsten Station. 


Journal Entry 10 by Somipago from Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, January 09, 2008

This book has not been rated.

lag im Briefkasten und auch gleich auf meinem Nachttisch.
ist schnell gelesen worden, stimmt,f war recht unaufdringlich...
darf weiterreisen 


Journal Entry 11 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 21, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist heute gekommen und wird schnell gelesen - herzlichen Dank! 


Journal Entry 12 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 23, 2008

This book has not been rated.

Ein schönes, ruhiges Buch - im moment ist das Leben aufregend genug, da lese ich gern etwas Verhaltenes.
Vielen Dank für den Ring, und morgen reist das Buch weiter zu soleille. 


Journal Entry 13 by soleille from Leipzig, Sachsen Germany on Friday, February 08, 2008

This book has not been rated.

Heute aus dem Briefkasten befreit- nun lagert es in den wilden Höhen meines Mt. Tbr :O) 


Journal Entry 14 by soleille from Leipzig, Sachsen Germany on Friday, December 19, 2008

This book has not been rated.

eeeeeeeeeeeeeeeendlich auf dem Weg zu Jarit! 


Journal Entry 15 by Jarit from Leipzig, Sachsen Germany on Monday, December 22, 2008

This book has not been rated.

22.12.08
Wohlbehalten ist das Buch wieder in seinem Zuhause angekommen. Ich danke Euch für Eure Teilnahme und die schönen Kommentare! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.