corner corner Der Postmeister (und andere Novellen)

Medium

Der Postmeister (und andere Novellen)
by Alexander Puschkin | Literature & Fiction
Registered by lady-liberty of Coburg, Bayern Germany on 7/8/2007
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Ahoi-Brause): available


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Sunday, July 08, 2007

9 out of 10

Ein kleines, ganz und gar unscheinbar aussehendes Heftchen mit drei sehr schönen Novellen - und das schreibe ich, obwohl ich wahrlich nicht zu den Fans der russischen Literatur zu rechnen bin: Der Postmeister, Pik-Dame und Der Schuss. In allen drei Geschichten kommt die große russische Seele deutlich zum Ausdruck, jedoch auf eine angenehme und durchaus nachvollziehbare Weise.

Alle drei Novellen erreichten zu späterer Zeit eine Bedeutung, die sich Puschkin während der Entstehung sicherlich nicht träumen ließ - und in einem speziellen Fall bestimmt auch nicht wünschte.

"Der Postmeister" (1831) ist eine tragische Vater-Tochter-Beziehung, die durch das leichtfertige Handeln eines jungen Mannes das Leid des Vaters und letztlich auch das der Tochter heraufbeschwört. Dass diese Novelle äußerst erfolgreich verfilmt wurde und Heinrich George darin in seiner besten Rolle zu sehen ist, verriet mir erst ein Blick in Wikipedia.

"Pik-Dame" (1834), die Parabel über ein lebensentscheidendes Kartenspiel wurde Grundlage für Tschaikowskis berühmte, dramatische Oper, wobei er aus 36 kleinen Novellenseiten eine Handlung mit zweieinhalb Stunden intensiver Spannung zauberte - ein Meisterwerk, besser gesagt: zwei Meisterwerke!

Die letzte Novelle "Der Schuss" (1831) ist letztlich die moralischste von allen und hat doch für Puschkin selbst die dramatischsten Auswirkungen genommen. Es geht um ein nie ganz zu Ende gebrachtes Duell, das Jahre später eine Fortsetzung erfahren soll und dann wieder anders endet, als es in damaliger Zeit üblich war. Dass Puschkin sechs Jahre später selbst an den Folgen eines Duells sterben würde, ist paradox, aber wahr.

Ein sehr empfehlenswertes kleines Buch, das ich mir für eine gute Gelegenheit aufhebe und ganz sicher nicht in die freie Wildbahn entlassen werde.

Dies ist meine Nr. 2 für Russland bei der 1 Jahr = 1 Buch Lifetime-Challenge 


Journal Entry 2 by lady-liberty at An die OBCZ-Mokkafee geschickt in Coburg, Germany -- Controlled Releases on Tuesday, July 17, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (7/17/2007 UTC) at An die OBCZ-Mokkafee geschickt in Coburg, Germany -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Macht sich gleich als Teil des neuen Sechserpacks für die 1 Jahr = 1 Buch Lifetime-Challenge auf dem Weg zu Leseratte37. Viel Spaß damit!

Weil allgemeines Intereresse an dem Ring besteht, hier die Teilnehmerliste:

1. Leseratte37
2. Marketing-Maus
3.
4.

(Das Buch ist natürlich NICHT an die OBCZ Mokkafee gegangen, aber ich kann es leider nicht mehr korrigieren) 


Journal Entry 3 by Leseratte37 from Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Friday, July 20, 2007

This book has not been rated.

Das Büchlein kam heute mit ganz vielen anderen im Umschlag, vielen Dank fürs schicken. 


Journal Entry 4 by Leseratte37 from Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, August 21, 2007

10 out of 10

Das war ja total interessant und auch gut zu lesen.
Pik Dame als Oper war mir ja ein Begriff, jetzt kenne ich auch die Geschichte dazu.
Vielen Dank für dieses nette Büchlein

Es ist meine Nr. 1 für Russland bei der 1 Jahr- 1 Land Challenge 


Journal Entry 5 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 16, 2007

This book has not been rated.

Hey, eine neue tolle Überraschungs-BuchBox von Lady-Liberty! Du bist klasse! :o) Habe gerade die kleinen Büchlein erhalten und freue mich schon wieder auf die Auswahl!

Dieses möchte ich für die Lesezeit-Challenge für Gemütliche http://tanjaweb.opwiki.org/ für RUSSLAND lesen.

*wow* Sogar in altdeutscher Schrift geschrieben :o) TOLL! 


Journal Entry 6 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 15, 2008

8 out of 10

Ein wirklich tolles Buch mit 3 Kurzgeschichten! Hat mir sehr viel Lesespaß bereitet und man war auch schnell wieder in der altdeutschen Schrift drin, habe ich ja schließlich noch in der Grundschule gelernt!

Irgendwie finde ich es fasziniert so alte Bücher in den Händen zu halten ... ein Reclamheft von 1940!!! TOLL! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.