corner corner [BookRing] Fräulein Niemand

Medium

[BookRing] Fräulein Niemand
by Tomek Tryzna | Literature & Fiction
Registered by GrafOlaf of Oerlinghausen, Nordrhein-Westfalen Germany on 7/3/2007
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Crazy66): travelling


9 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by GrafOlaf from Oerlinghausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 03, 2007

8 out of 10

Dieses abgründige Wechselbad der Gefühle hat mich seinerzeit sehr beeindruckt und nachdem ich mein erstes Exemplar schon vercrosst habe, konnte ich heute nicht widerstehen, mir im Kaufhaus Allerhand in Detmold für 2€/kg ein neues zu besorgen. :o)

Inhalt:
"Kurz vor dem Hauptschulabschluß wechselt Marysia die Schule, der Vater hat in der Stadt einen besseren Job gefunden. In der Klasse geht es anders zu als in der Dorfschule: Die Jungen und Mädchen sind viel frecher, ganz anders angezogen und reden wie Erwachsene daher.
Nur gut das es Kasia gibt, die Außenseiterin, die zu Hause einen Synthesizer aus Japan hat und in Tunesien einen Vater, der immer wieder Dollars schickt.
Marysia und Kasia werden enge Freundinnen. Noch nie hat Marysia jemanden so gern gehabt - bis Kasia plötzlich den Kontakt abbricht und Ewa, die Schönste der Klasse sich um Marysia bemüht.
Sie zeigt ihr das luxuriöse Leben der Neureichen, und welchen Spaß es machen kann, wenn man Geld hat und die Männer dazu bringt, den Verstand zu verlieren. Marysia lernt verblüffend schnell: Die Freundschaft mit Ewa, das ist wie ein Versprechen auf ein anderes Leben. Ewa, von der rührigen Marysia seltsam fasziniert, nutzt das schamlos aus: Entweder Unterordnung oder du bleibst, was du schon immer warst - ein Fräulein Niemand..."

Autor:
"Tomek Trzyna, geboren 1948, lebt als Filmregisseur und Drehbuchautor in Warschau. 'Fräulein Niemand' ist sein erstes Buch. Es wurde 1996 von Andrzej Wajda verfilmt und bislang in 10 Sparchen übersetzt."

Buch:
"Aus inniger Freundschaft werden Machtspiele, aus übermütigen Verrücktheiten bedrohlicher Ernst - Tomek Tryznas Roman wurde in Polen zu dem Kultbuch der 90er Jahre. Ein Buch voll 'shakespearscher Leidenschaften' (Nobelpreisträger Czeslaw Milosz) über die Liebe und den Verrat in Zeiten des Umbruchs" 


Journal Entry 2 by GrafOlaf from Oerlinghausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 15, 2007

This book has not been rated.

Wird nun mein erster Ring, bisher nehmen teil:
Marketing-Maus
Forti
holle77
Mondstina
Amidala
Akropolis
nuriayasmin
Crazy66 <--- da ist es
... Du vielleicht?
und zurück zu mir 


Journal Entry 3 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 21, 2007

This book has not been rated.

Hey, 1000 Dank an GrafOlaf, dass er das Buch extra für einen Ring nochmal gekauft hat! Und natürlich danke für's Schicken!
Es klingt sehr sehr gut und ich bin schon wirklich gespannt!


 


Journal Entry 4 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 17, 2007

9 out of 10

*wow* Ein Buch was mich wirklich beeindruckt und berührt hat. TOLL! Vielen vielen Dank, GrafOlaf, für diesen tolle Ring! Wirklich lesenswert!

Wurde gelesen für die Lesezeit-Challenge für Gemütliche für POLEN. http://tanjaweb.opwiki.org/ 


Journal Entry 5 by Ahoi-Brause at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 22, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (11/22/2007 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Heute zur Post gebracht, damit das tolle Buch gleich weiterreisen kann :o) Viel Spaß damit und danke an GrafOlaf für den tollen Lesegenuss. 


Journal Entry 6 by Forti from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, December 02, 2007

This book has not been rated.

wohlbehalten bei mir eingetroffen ... sorry für den verspäteten Eintrag, aber mein Internet lässt mich im Moment öfters mal in Stich :-(

Bin jedenfalls sehr gespannt und bedanke mich für den Ring und für's Schicken!!


[10. Mai 2008]
Mittlerweile gelesen und für gut befunden. Hat mir gut gefallen das Buch. Macht nachdenklich ...

Das Buch würde jetzt gerne weiter reisen! Aber wohin?? Hat nicht noch jemand Interesse? Ist wirklich ein schönes Buch! 


Journal Entry 7 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 16, 2008

This book has not been rated.

Heute angekommen, herzlichen Dank. Im Augenblick ist mal wieder Ringerudeln angesagt, aber ich habe in der 1. Juliwoche viel Zeit und hoffe, dass ich da alles aufarbeiten kann. 


Journal Entry 8 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 07, 2008

This book has not been rated.

Ein sehr schön geschriebenes Buch, dessen längerer erster Teil mir allerdings bedeutend besser gefallen hat, als der kürzere zweite, in dem mir zuviel Träume vorkamen, die ich nicht unbedingt immer richtig einordnen konnte.
Zurückblickend auf meine eigene Jugend kann ich sagen, dass das Freundschaftsverhalten pubertierende Mädchen schon seltsame Blüten treiben mag, obwohl ich das Geschehen im Buch schon sehr krass fand.
"Fräulein Niemand" hat sich soeben auf die Reise zu Mondstina gemacht. 


Journal Entry 9 by Mondstina from Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, July 10, 2008

9 out of 10

Heute hier angekommen...ich weiss nicht wie es passiert ist, aber das Buch ist an einer Ecke etwas feucht geworden und das schwarze Deckblatt hat etwas abgefärbt :-( vielleicht lag es auch daran, dass der Postbote mit Gewalt versucht hat, das Buch in den Briefkasten zu bekommen und eine Ecke noch rausgeragt hat.

Das Cover sieht schon mal toll aus und ich freue mich auf die Lektüre!
Danke an holle77 fürs Schicken

13.9. Ich fand das Buch fesselnd und faszinierend, aber gleichzeitig auch ziemlich krass. Vor allem weil es mich manchmal unangenehm an meine eigene Jugend und Pubertät erinnert hat. Die Träume fand ich auch sehr verwirrend.
Lesenswertes Buch!
Danke für den Ring

13.2. Das Buch kann zu weiteren Interessenten reisen:

amidala
unknown-user
akropolis
nuriayasmin

 


Journal Entry 10 by Mondstina at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Monday, February 16, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (2/16/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist heute weiter zu amidala 


Journal Entry 11 by Amidala from München, Bayern Germany on Thursday, February 19, 2009

This book has not been rated.

Heute angekommen, vielen Dank!
Es wird ein bischen dauern. 


Journal Entry 12 by Amidala from München, Bayern Germany on Thursday, March 26, 2009

7 out of 10

So, also es war recht kurzweilig, mitunter etwas abgehoben und zwischendurch habe ich mich auch gefragt, was mir das eigentlich sagen soll. Beim Schluss bin ich mir auch nicht ganz sicher *g*

Aber nichts destotrotz, sehr lesenswert und eben auch ganz spannend.

Danke fürs mitlesen lassen.

Es geht weiter, sobald ich die nächste Adresse hab, PM ist schon verschickt. 


Journal Entry 13 by Akropolis from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 05, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist gestern bei mir eingetroffen, vielen Dank schon mal für den Ring und fürs Zusenden!
Ich werde es dann nach meiner derzeitigen Lektüre in Angriff nehmen ;). 


Journal Entry 14 by Akropolis from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 17, 2009

8 out of 10

Letztendlich bin ich mir nicht sicher, was ich von dem Buch halte, obgleich ich es schon faszinierend fand. Im Nachhinein bleibt es wohl als unterhaltsame Lektüre im Gedächtnis, der konkrete Inhalt wird sich wegen der nicht so richtigen Greifbarkeit eher bald verflüchtigen.

Es reist dann in Bälde weiter.

Edit: unknown-user mag doch nicht mehr mitlesen, weil ihm/ihr der Zeitdruck bei einem Ring zu hoch ist. 


Journal Entry 15 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Wednesday, April 29, 2009

This book has not been rated.

Lag heute im Briefkasten. 


Journal Entry 16 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Monday, May 04, 2009

7 out of 10

Mir ging es ähnlich wie Akropolis: faszinierend zu lesen, aber für mich alles schlecht nachvollziehbar, weil ich mich mit keiner der Figuren auch nur ansatzweise identifizieren konnte. Den Schluss fand ich frustrierend, da hätte ich doch gerne genau gewusst, wie es nun mit Marysia weitergeht.

Zählt bei der 1 Jahr-1 Land-Challenge für Polen.

29.05.2009
Seit heute unterwegs zur nächsten Station. 


Journal Entry 17 by Crazy66 from Hannover, Niedersachsen Germany on Wednesday, June 03, 2009

This book has not been rated.

Heute gut angekommen.
Da ich keine/n hinter mir habe, werde ich es mit in den Urlaub (Juli) nehmen.

Freue mich schon auf die Lektüre. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.