corner corner Nachttauchen.

Medium

Nachttauchen.
by Kim Smage, Regine Traxel | Other
Registered by wingWasserfallwing of Göppingen, Baden-Württemberg Germany on 7/1/2007
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Leseratte70): to be read


7 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingWasserfallwing from Göppingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, July 01, 2007

8 out of 10

Da war im Supermarkt malwieder eine von diesen bösen Kisten mit Büchern drin, die ich immer versuche zu meiden wie der Teufel das Weihwasser. Aber diesmal lag ein Tauchbuch gaaaaanz oben drauf. Ich konnte es einfach nicht übersehen und bevor ich von meinem Freund zur Besinnung gebracht werden konnte war es auch schon im Wagen. Ansonsten hätte ich mich wahrscheinlich mit Schaum vor dem Mund schreiend auf dem Boden gewälzt.

Aber es hat sich auch gelohnt: die Sprache ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber es ist so spannend und fesselnd, dass ich keinen Tag dafür gebraucht habe. Und ausserdem ist das ausführliche Autorenportrait hier wirklich mal interessant.
Wirklich ein feines Buch für alle, die keine "Basisplanscher" sind - und man, bin ich froh, dass mein Trocki einen Frontreißverschluss und Beintaschen hat!

Und das sagt amazon zum Inhalt:
"Ausgezeichnet mit dem wichtigsten norwegischen Krimipreis

Hilke Thorhus, leidenschaftliche Unterwassersportlerin, freut sich auf die Tauchnacht an Norwegens Westküste. Als sie mit zwei Freunden zu später Stunde aufbricht, ahnt niemand, dass unter der schwarzen Oberfläche gerade eine weit weniger harmlose Unternehmung durchgeführt wird... Authentizität ist bei diesem Krimi garantiert: Kim Småge war weltweit die erste Frau als Ausbilderin für Sporttauchen und Unterwasserjagd."

Ich reserviere es mal für die meerwasser-Box, aber wer es mag kann es natürlich vorher abgreifen - ich habe genug Material ;-) 


Journal Entry 2 by wingWasserfallwing at an Bookcrosser / Freund(in) / Interessierte in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Saturday, October 06, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (10/6/2007 UTC) at an Bookcrosser / Freund(in) / Interessierte in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

taucht jetzt durch die Salzwasser-Box 


Journal Entry 3 by truller10 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 08, 2007

This book has not been rated.

Der "Salzwasser Bookbox" entnommen... 


Journal Entry 4 by truller10 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 25, 2008

8 out of 10

Ich kann mich "Wasserfall" nur anschließen. Ein absolut fesselndes Buch, schonungs-und kompromißlos in der Sprache. Ein toughes Buch einer toughen Autorin! Und das Nachwort sollte man auf jeden Fall lesen, ich glaube eine Lesung mit dieser Frau dürfte sehr interessant sein....
Mir hat das Buch auf jeden Fall gefallen, wird demnächst wieder freigelassen, denn es hat noch mehr Leser verdient! 


Journal Entry 5 by truller10 at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 01, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (12/1/2008 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich im Rahmen der "[RABCK] der Woche - Challenge" auf die Reise. Bitte kurz per Journaleintrag bestätigen. Viel Spass damit! 


Journal Entry 6 by Tophorst from Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, December 06, 2008

8 out of 10

Das Buch ist gestern bei mir angekommen, ich schaffe es aber erst jetzt, es einzutragen. Vielen Dank für's Schicken!

31.12.08:
Auch wenn ich nichts mit Tauchen zu tun habe, hat mir das Buch sehr gut gefallen. Eine spannende Geschichte, die mich schnell gepackt hat.

Das Buch geht demnächst als Ray auf die Reise. Teilnehmer:
1. sonnenscheinHD
2. scentofnight
3. Leseratte70
4. Mondstina

22.01.09:
Das Buch macht sich heute auf den Weg zu sonnenscheinHD. Gute Reise!
 


Journal Entry 7 by sonnenscheinHD from Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 29, 2009

This book has not been rated.

Gerade aus dem Briefkasten geholt, herzlichen Dank! 


Journal Entry 8 by sonnenscheinHD from Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Friday, January 30, 2009

7 out of 10

Harter Tobak, würde man hier bei uns sagen. Die Geschichte einer Frau, die einen Nachttauchgang macht, in dem plötzlich alles aus den Fugen gerät, habe ich stellenweise als sehr hart, verrückt, beänstigend und überfordernd empfunden. Teilweise habe ich quer gelesen, weil mir die Phantasmen einer fieberwahnenden Frau einfach zu viel waren. Unglaublich, dass es doch eine Art Happy End gibt. Interessantes Buch.

Reist zur nächsten Stelle, sobald die Adresse da ist. Danke! 


Journal Entry 9 by sonnenscheinHD at Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Monday, February 02, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (2/2/2009 UTC) at Eppelheim, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Ray macht sich auf die Reise und wünscht viel Spass beim lesen! 


Journal Entry 10 by scentofnight from Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, February 26, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist heute sicher angekommen. Anscheinend hatte es - jedenfalls dem Absender-Datum zufolge, das fast einen Monat zurückliegt - eine kleine Odyssee hinter sich. Aber wie gesagt, jetzt ist es gut angekommen und ich bin schon sehr gespannt. 


Journal Entry 11 by scentofnight from Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, April 02, 2009

This book has not been rated.

Puh, das war ein hartes Stück (Lese-)Arbeit.
Eine Bewertung gebe ich dieses Mal ausnahmsweise nicht, da das Buch für mich sehr ambivalent war und ich gar nicht so genau wüsste, was für eine Note ich dem Buch geben sollte.

Aber beginnen wir von vorn:

Wie ich in meinem ersten Journal-Eintrag schrieb, kam das Buch mit großer Verspätung bei mir an - offensichtlich hatte es bei der Post eine gut einmonatige Odyssee hinter sich.
Das ist fast ein wenig ironisch - denn der Inhalt dieses Buches gleicht selbst einer manchmal etwas verstörenden Odyssee.

Den Erzählstil fand ich wirklich sehr, sehr gewöhnungsbedürftig. Er ist schonungslos, soweit so gut, aber er ist auch ziemlich psychotisch, zynisch und mit vielen absichtlich genutzten Anglizismen und das war so gar nicht mein Fall. Dank dieses Stils wollte ich das Buch schon nach den ersten zwei Seiten wieder weglegen. Da mich der Klappentext und die vorangegangenen Journal-Einträge jedoch sehr neugierig gemacht haben, habe ich mir einen Ruck gegeben und weitergelesen.
Ich kam noch öfter an Stellen, wo ich gedacht habe „Lass es bleiben, schick es einfach weiter.“ Der Stil ist natürlich durchgängig im ganzen Buch erhalten geblieben, man kann aber sagen, dass man sich einigermaßen dran gewöhnt und er je nach Handlungsgeschehen auch teilweise an Härte und Zynismus abnimmt.
Mit der Hauptcharakterin wurde ich ehrlich gesagt erst in der letzten Phase des Buches warm, als sie anfing, auch mal Zugeständnisse zu machen. Denn als kompromisslose „harte Frau“ war sie für mich oft genauso unerträglich wie die „harten Kerle“, deren Verhalten sie anprangert. Emanzipation ja - Macho-Frauen nein, kann ich dazu nur sagen. Man muss aber eingestehen, dass es als einzige Frau in einer männerdominierten Umgebung sicher auch nicht einfach ist, sich anders zu behaupten.

Der Verlauf der Geschichte hingegen war sehr interessant. Oftmals auch psychotisch, der „Fieberwahn“ der Hauptcharakterin fängt ja schon an, bevor die eigentliche Handlung beginnt, aber auch wirklich spannend, manchmal sehr hart, plastisch und etwas verstörend - nichts für jemanden der nur ein kleines Unterwasser-Abenteuer als Gute-Nacht-Geschichte lesen will.
Ich habe bisher auch nicht großartig etwas mit dem Tauchen zu tun gehabt - aber wenn ich je damit anfangen sollte, werde ich mich dank dieses Buches wohl nur noch in Taucheranzüge mit Front- oder Seitenverschluss trauen…
Der Plot hat sich dann schnell entwickelt, mit vielen Wendungen, aber durchaus nachvollziehbar, ohne zu viele störende Schnörkel, was ich dem Buch positiv anrechne. Die Autorin hat aus den 200 Seiten inhaltstechnisch auf jeden Fall etwas Gutes gemacht - wesentlich mehr Seiten hätte das Buch aber andererseits auch nicht haben dürfen.
Letztendlich hätte ich vielleicht noch etwas mehr Tiefgang erwartet - d.h. ich hatte gehofft, dass sich viel größere Teile des Buches unter oder zumindest im Wasser abspielen, aber auch so hat mich der Inhalt doch nicht enttäuscht.
Überraschend fand ich das Sozusagen-Happy-End. Gefallen hat mir wie gesagt, Hilkes beginnende Bereitschaft, Zugeständnisse zu machen, auch dass es kein allzu schnulziges Ende wurde - es war aber trotz allem ein recht scharfer Kontrast zum Rest des Buches.

---

Werde nun die Adresse des nächsten Ringteilnehmers erfragen und das Buch schnellstmöglich wieder auf die Reise schicken. 


Journal Entry 12 by scentofnight at to another BookCrosser, by hand -- Controlled Releases on Wednesday, April 08, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (4/8/2009 UTC) at to another BookCrosser, by hand -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wird heute in der OBCZ Alabama persönlich an Mondstina weitergegeben - da Leseratte70 momentan für einen Monat im Urlaub ist, haben sie und Mondstina die Plätze getauscht :) 


Journal Entry 13 by Mondstina from Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, April 08, 2009

7 out of 10

DAnke für die nette Übergabe und dass du so spontan vorbeigekommen bist ;o) Tee klingt sehr interessant!

11.5.: Das Buch musste lange warten und dann hatte ich es plötzlich ganz schnell durch. Ziemlich heftige Lektüre und sehr spannend, auch wenn ich mit dem Verhalten der Protagonistin nicht so recht warm wurde und die Tauchstelle leider ziemlich kurz war. Da ist der Titel wohl etwas unpassend.
Von der Autorin würde ich gerne noch etwas lesen.

Danke für den Ray!

Adresse ist angefragt 


Journal Entry 14 by Mondstina at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Monday, May 18, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (5/18/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

unterwegs zu Leseratte70 - viel Spaß! 


Journal Entry 15 by Leseratte70 from Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Saturday, May 23, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist schon ein paar Tage bei mir, ich komme leider erst heute dazu den Journal-Eintrag zu machen, später dann mehr. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.