corner corner Der leere Spiegel. Erfahrungen in einem japanischen Zen-Kloster.


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, June 28, 2007

This book has not been rated.

"Der inzwischen als Kriminalschriftsteller berühmt gewordene Janwillem van de Wetering hat eineinhalb Jahre in der Askese eines Zen-Klosters verbracht. >>Seine oft genug körperlich schmerzhaften Erlebnisse mit der Zen-Meditation, der ernüchternde, auch von Lausbubengehabe durchzogene Alltag im Kloster und die Schlussfolgerungen, die schließlich zum Abbruch seiner Studien führten, sind auf eine Weise geschildert, die so ganz ohne beweihräuchernde Stimmungsmache auskommt.<< (FAZ)"

Ich habe das Buch mit großem Interesse gelesen, etwas mehr über die vielfältigen Facetten des Buddhismus gelernt und ich kann mir jetzt ein etwas besseres Bild vom Zen-Buddhismus machen.
Das Buch ist ein Erfahrungsbericht, der in einem romanhaften Stil geschrieben ist und durchaus auch komische Elemente hat. Es wirkt lebendig und enthält viele kleine Geschichten über Zen-Meister und ihre Schüler, die in das Geschehen eingestreut sind. 


Journal Entry 2 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 27, 2007

This book has not been rated.

Habe ich in die Niederlande-Buchbox gelegt und es reist am Donnerstag zu blups25. 


Journal Entry 3 by blups25 from Kyoto / 京都市, Kyoto-fu Japan on Sunday, September 02, 2007

This book has not been rated.

Das Buch kam mit der heimgekehrten Niederlande-Bookbox bei mir in Bochum an. Ich weiß ehrlich gesagt nicht so wirklich, was mich hier erwartet, werde das Buch aber auf jeden Fall mal anlesen. 


Journal Entry 4 by BOOKZORRO from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 29, 2007

This book has not been rated.

Ich habe es gesehen und sogleich mitgenommen. Ich bin sehr gespannt, zu erfahren , wie es hinter den ZEN Klostermauern so zugeht. 


Journal Entry 5 by BOOKZORRO from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 09, 2008

10 out of 10

Ein hilfreiches Buch zum Verständnis der ZEN-Medidation. Sehr gut geschrieben! Das Leben und Erleben im Kloster wird vom Autor lebhaft und anschaulich beschrieben. Eine angenehme Lektüre, die für Bettschwere sorgt. Wer etwas über die Zen-Meditation wissen möchte, ist hier gut aufgehoben. Es kommt keine Langeweile auf. 


Journal Entry 6 by BOOKZORRO at röst art, Cafe, Grabenstr. 1-3 in Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, May 17, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (5/15/2008 UTC) at röst art, Cafe, Grabenstr. 1-3 in Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Wo es den leckersten karamellisierten Schmandkuchen zum Kaffee gibt, gibt es jetzt auch dieses Buch im Regal.
Und wer mag, nimmt sich vom gleichen Autor das hier gleich auch noch mit ;-)

Das Café röst.art hat Montag bis Samstag von 10-19 Uhr auf. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.