corner corner Pechmarie

Medium

Pechmarie
by Andrea Wolfmayr | Literature & Fiction
Registered by red-amaryllis of Wien Bezirk 10 - Favoriten, Wien Austria on 6/12/2007
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by AnonymousFinder): to be read


12 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by red-amaryllis from Wien Bezirk 10 - Favoriten, Wien Austria on Tuesday, June 12, 2007

This book has not been rated.

Eine ganze Generation als Mittelpunkt eines Romans: Sie wurden hineingeboren in eine intakte Familie, wuchsen mit den Songs der Beatles und der Hippie-Bewegung auf, lösten sich aus den erstarrten Formen...
(Klappentext)

-- auch vom Flohmarkt der Stadtbibliothek


*edit*
Hat mir gefallen, die Geschichte über eine typische Jugend in den 60er und 70er Jahren. Obwohl das mit dem "typisch" kann ich selbst ja nicht soo beurteilen, da ich ja dafür eine Generation zu spät dran war ;) - aber ich denke, dass viele aus dieser Generation ähnliches erlebt haben dürften, wie die Hauptfigur Patrizia in diesem Roman. Bin schon gespannt, was die nachfolgenden "Expertinnen" meinen werden... ;) 


Journal Entry 2 by red-amaryllis from Wien Bezirk 10 - Favoriten, Wien Austria on Friday, June 29, 2007

This book has not been rated.

Da an diesem Buch Interesse gemeldet wurde :) wird daraus ein Ring gemacht. Wer mitlesen will, die/der schickt mir bitte einfach eine pm!

Jede/r Teilnehmer/in macht bitte jeweils einen Journaleintrag, wenn sie/er das Buch bekommt und einen wenn das Buch an die/den Nächste/n weitergegeben wird -- danke.

Teilnehmer/innen:
1. eligi (OÖ)
2. rosenblatt (OÖ)
3. holle77 (Nordrhein-Westfalen/D)
4. Sepian (Nordrhein-Westfalen/D)
5. hexenoma (Wien)
6. fannynatalie (Wien)
7. KHu (Kärnten)


...und es ist mittlerweile wieder daheim -- danke an alle fürs mitlesen! 


Journal Entry 3 by red-amaryllis at an eine/n andere/n Bookcrosser/in in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Steiermark Austria on Wednesday, July 25, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (7/26/2007 UTC) at an eine/n andere/n Bookcrosser/in in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Steiermark Austria

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

geht per Post an eligi 


Journal Entry 4 by wingeligiwing from Leonding, Oberösterreich Austria on Friday, July 27, 2007

This book has not been rated.

heute eingetroffen - danke! 


Journal Entry 5 by wingeligiwing from Leonding, Oberösterreich Austria on Sunday, August 05, 2007

7 out of 10

Hab Vieles aus meiner Jugend wiedererkannt, das hat mir gefallen - nicht gefallen hat mir das teilweise Hin- und Herspringen in der zeitlichen Abfolge.
Jetzt ist das Buch für Rosenblatt reserviert 


Journal Entry 6 by wingeligiwing at OBCZ Cafe Meier in Linz, Oberösterreich Austria on Tuesday, August 28, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (8/28/2007 UTC) at OBCZ Cafe Meier in Linz, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

an ghanescha für rosenblatt 


Journal Entry 7 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Wednesday, September 19, 2007

This book has not been rated.

spiele nur den Postboten 


Journal Entry 8 by wingGhaneschawing at Weyerstraße in Gmunden, Oberösterreich Austria on Wednesday, September 19, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (9/19/2007 UTC) at Weyerstraße in Gmunden, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

heute in briefkasten geworfen 


Journal Entry 9 by rosenblatt from Gmunden, Oberösterreich Austria on Thursday, September 20, 2007

This book has not been rated.

danke an Eligi und an Ghanescha für die Hauszustellung.
Hab gerade einmal dreißig Seiten gelesen und bin wieder in meiner Kindheit gelandet. Linde-Figuren,Stachelbeersträucher, Linoleum, Heinz Conrad im Fernsehen, Kleider, die man geschenkt bekommt, es ist verblüffend. 


Journal Entry 10 by rosenblatt from Gmunden, Oberösterreich Austria on Tuesday, September 25, 2007

7 out of 10

am Anfang hab ich mich wirklich in meine eigene Kindheit zurückversetzt gefunden, dann driften die Erinnerungen ziemlich auseinander. Das Buch war mir zuwenig strukturiert, da verliert man schnell den Faden.Im großen und ganzen hat es mir aber gut gefallen.
Das Buch geht dank Erlaubnis von Khu an Holle77, der ich es heute in die Hand drücken werde. 


Journal Entry 11 by rosenblatt at controlled release in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Oberösterreich Austria on Tuesday, September 25, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (9/26/2007 UTC) at controlled release in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

 


Journal Entry 12 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 05, 2007

This book has not been rated.

Zwar bin ich nicht extra der Pechmarie wegen nach Österreich gereist, aber es war doch schön, auch einmal weit weg von zu Hause eine persönliche Übergabe machen zu können ;-).
Das Buch habe ich schon vor einigen Tagen zu Ende gelesen, aber es war diesmal ein wirklicher Offline-Urlaub und so kann ich erst heute meinen Senf dazugeben.
Ich fand das Buch sehr interessant und im Großen und Ganzen hat es mir gefallen, was sagen soll: Das Gefallen hat mit fortschreitenden Lektüre abgenommen. Das liegt sicher auch an den Erinnerungen. Bei den Schilderungen von Patrizias Kindheit habe ich ganz viele Aha-Erlebnisse gehabt und mich plötzlich wieder an längst vergessene Dinge erinnert. Je älter P. wurde, desto mehr wichen ihre Erlebnisse von meinen ab und waren für mich nicht mehr nachvollziehbar. Vollends gestört haben mich die Briefe und Kartentexte am Ende des Buches, wie eine Loseblatt-Sammlung. Ehrlich gesagt wusste ich nicht viel damit anzufangen.
 


Journal Entry 13 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 07, 2007

This book has not been rated.

Die Pechmarie ist schon eingetütet und macht sich morgen auf den Weg zu Sepian. 


Journal Entry 14 by Sepian from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 11, 2007

This book has not been rated.

Das Buch ist heute bei mir angekommen und schon beginne ich mit dem Lesen. 


Journal Entry 15 by Sepian from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 15, 2007

This book has not been rated.

Auch bei mir wurden durch das Buch einige Erinnerungen wach. Es war allerdings mehr der Jahrgang meines Bruders. Danke das ich mitlesen durfte. Das Buch wird dann weiterreisen. 


Journal Entry 16 by Hexenoma from Wien Bezirk 23 - Liesing, Wien Austria on Monday, October 22, 2007

This book has not been rated.

die pechmarie ist heute gut in wien eingetroffen.

und gleich auf der ersten seite finde ich einen tollen satz:
"Manchmal ist ICH sehr schwer." 


Journal Entry 17 by Hexenoma from Wien Bezirk 23 - Liesing, Wien Austria on Sunday, November 25, 2007

6 out of 10

ich hab meine jungen jahre in diesem buch nicht gefunden; liegt es daran, dass ich sehr behütet in der großstadt aufgewachsen bin, immer in einer klasse war, die am ende des schuljahres aufgeteilt wurde und so nie eine klassengemeinschaft kennenlernen konnte, nie einer gruppe zugehörig war?

jetzt ist fannynatalie dran, die aber muss erst gesund werden! 


Journal Entry 18 by wingfannynataliewing from Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Thursday, January 03, 2008

This book has not been rated.

Ich bin wieder gesund und habe das Buch heute bekommen. Danke! 


Journal Entry 19 by wingfannynataliewing from Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Sunday, January 06, 2008

7 out of 10

Habe das Buch gestern ausgelesen. Obwohl ich gut 10 Jahre jünger bin als die Protagonistin, kann ich mich an einige Dinge in meiner Kindheit erinnern, die ähnlich waren. Die Wäsche, die tatsächlich noch am Herd gekocht wird, das Einmachen von Obst, das weiße Kleid und die weiße Strumpfhose bei der Erstkommunion und die Peinlichkeit der ersten Beichte, Leberwurstbrote, die Heinz Conrads Sendungen, Spiele, die Psyche, die für heutige Begriffe eher strenge Erziehung... Schade, dass der Erzählfluss gegen Ende abreißt und durch die eingestreuten Briefe gestört wird. 


Journal Entry 20 by KHu from Villach, Kärnten Austria on Monday, January 07, 2008

5 out of 10

heute bei mir angekommen, vielen Dank
Die Pechmarie ist gar keine, nach meiner Meinung. Sie waechst behuetet auf und es fehlt ihr an nichts. Andere Personen in den Tagebuch, wie die Bauernmaedchen haben es nicht so gut....

Es fehlt die grosse Spannung, nostalgisch ja, aber das wars. Eine ganz normale Jugend aus meiner Sicht.

Danke fuer den Ring! 


Journal Entry 21 by red-amaryllis from Wien Bezirk 10 - Favoriten, Wien Austria on Wednesday, June 11, 2008

This book has not been rated.

Sodalla, die Pechmarie ist wieder daheim ... dankesehr an alle, die mitgelesen haben! 


Journal Entry 22 by feloris from Graz, Steiermark Austria on Wednesday, July 09, 2008

This book has not been rated.

Ich hab die ersten zwei Seiten gelesen und werde dem Buch doch eine Chance geben. Vielleicht lernen ich ja noch was ueber die Generation meiner Eltern oder so. :) 


Journal Entry 23 by spyder3 from Graz, Steiermark Austria on Thursday, March 12, 2009

This book has not been rated.

hab's gestern vom Treffen in der Scherbe mitgenommen 


Journal Entry 24 by spyder3 at on Wednesday, July 15, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (7/15/2009 UTC) at

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

hab's doch nicht gelesen - momentan zu viel am Nachtkastl
wird heute beim stammtisch in der scherbe losgelassen 


Journal Entry 25 by red-amaryllis from Wien Bezirk 10 - Favoriten, Wien Austria on Wednesday, July 15, 2009

This book has not been rated.

hab ich (wieder) mitgenommen und werde es demnächst in der Wildnis aussetzen ;-) 


Journal Entry 26 by red-amaryllis at Volkshilfe Albrechtgasse in Graz, Steiermark Austria on Wednesday, July 29, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (7/29/2009 UTC) at Volkshilfe Albrechtgasse in Graz, Steiermark Austria

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

im Stiegenhaus

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo! Gratuliere, du hast ein Bookcrossing-Buch gefunden!
Dieses Buch wurde nicht verloren, sondern absichtlich hinterlassen, um gefunden zu werden. Du kannst (musst aber nicht!) es lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann.
Die (neue) österreichische Bookcrossing-Webseite plus Forum findest du hier.

Bookcrossing ist eine Webseite, die die "Reisewege" von Büchern beobachtet -- und das Ganze ist anonym, kostenlos, spamfrei und ohne weitere Verpflichtungen!

Vielen Dank für Deinen Eintrag und viel Spaß mit dem Buch und vielleicht auch bei Bookcrossing!

----------------------------------------------------------------------------

Welcome to BookCrossing!

You've just found a book that has been registered here - I hope you'll enjoy it! Would be nice if you could make a journal entry here and let me know whether you liked the book and what you are planning to do with it next. It’s free and and anonymous!

Enjoy the BookCrossing Experience!

 


Journal Entry 27 by wingAnonymousFinderwing on Tuesday, September 15, 2009

6 out of 10

Hallo!
Das Buch war mit mir auf Urlaub. Ganz ok für zwischendurch. Werde es wieder in einem Stiegenhaus aussetzen, aber nicht in der Albrechtgasse und bin gespannt, ob das Buch eine weitere LeserIn findet.
Danke für die super Idee!
lg


CAUGHT IN GRAZ STEIERMARK AUSTRIA 


Journal Entry 28 by wingAnonymousFinderwing at Graz, Steiermark Austria on Sunday, February 20, 2011

This book has not been rated.

Habe das Buch in unserem Stiegenhaus auf den Postkästen gefunden (Geidorf). War zuerst etwas irritiert, ob ich es mitnehmen soll, habe es dann aber doch getan und werde bald beginnen, es zu lesen!  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.