corner corner Das Dosenmilch- Trauma. Bekenntnisse eines 68er Kindes.

Medium

Das Dosenmilch- Trauma. Bekenntnisse eines 68er Kindes.
by Jess Jochimsen | Humor
Registered by McDonald of Dillenburg, Hessen Germany on Monday, May 07, 2007
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by meloneamstiel): to be read


5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by McDonald from Dillenburg, Hessen Germany on Monday, May 07, 2007

7 out of 10

"Wieso war ich eigentlich, solange ich denken kann, dauernd zu warm angezogen? Meine Eltern mit ihrer Paranoia, ich könnte erfrieren! Selber voll die Hippies, aber wenn´s um den Sohn ging, erfüllt von bürgerlicher Urangst. Der geht aus dem Haus und erfriert spontan auf dem Schulweg. Ab Ende August wurde ich dick eingepackt in Weltanschauungen: Batikkappe, Bundeswehrparka und natürlich diese selbstgestrickten Wollfäustlinge, die auch noch mit einem Bändchen verbunden waren, damit man sie ja nicht verlor."

Ich hab vieles wiedererkannt, obwohl ich weder in Bayern noch bei kiffenden und demonstrierenden Eltern großgeworden bin... Lustich!

Kommt mit zum MeetUp nach Bad Marienberg am 13.05.07 


Journal Entry 2 by Liandraa from Nistertal, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, May 13, 2007

This book has not been rated.

Heute beim Treffen in Bad Marienberg mitgenommen. Vielen Dank an McDonald :)! 


Journal Entry 3 by Liandraa at Kirchen (Sieg), Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, June 05, 2010

8 out of 10

Kindheitserinnerungen des Autors: Jahrgang 1970, in
Bayern aufgewachsen, Eltern Hippies.

Hat mir sehr gut gefallen :)! Ich musste oft laut
lachen und es wurden Erinnerungen wach an meine eigene
Kindheit. Auch wenn ich meine Eltern nicht mit
Vornamen, sondern mit einem gewöhnlichen
"Mama" und "Papa" anreden musste
;).

Der Autor ist ja auch Kabarettist. Live möchte ich ihn
aber nicht sehen. Warum? Das Buch ist mittlerweile 10
Jahre alt und der Autor war damals Ende 20. Aber auf
dem Autoren Bild auf der Rückseite hat man das Gefühl
einem 14 jährigen pupertierenden Typen ins Gesicht zu
sehen. "Coole Checkermine" in Kombi mit einem
auf den Leser zeigenden Finger!!! Das manche Männer
einfach nicht bemerken, wie lächerlich sie wirken, wenn
sie auf möglichst "cool" machen wollen... Da
sollte man spätestens mit Mitte 20 doch hinter steigen?
Oder ;)?

Aber an sonsten ein schönes Buch!  


Journal Entry 4 by Liandraa at Kirchen (Sieg), Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, July 03, 2010

This book has not been rated.

Kommt heute mit zum Treffen in Rennerod.

Edit 07.08.10: Kommt heute mit zum Treffen in Herborn. 


Journal Entry 5 by melone at Sinn, Hessen Germany on Sunday, August 08, 2010

This book has not been rated.

Der Titel macht mich neugierig, Jess Jochimsen eher weniger. Mal guck'n! Danke! 


Journal Entry 6 by melone at Sinn, Hessen Germany on Friday, June 03, 2011

7 out of 10

Häppchenweise habe ich mich durchgelesen. Lustig war's und manche Erinnerungen wurden wieder rausgekramt. Das Buch ist besser als das, was ich bisher von JJ aus dem Fernsehen kannte.

Kommt am Wochenende mit zum Herborner Treffen. 


Journal Entry 7 by danielt7 at Wetzlar, Hessen Germany on Sunday, July 03, 2011

This book has not been rated.


Gestern beim Treffen in Rennerod erhalten, danke. 


Journal Entry 8 by danielt7 at Wetzlar, Hessen Germany on Saturday, July 09, 2011

6 out of 10


Tja, lustig ist das schon: "Meine Eltern sind auch noch Bayern. Bayern und 68er! [...] Man möge sich das bildlich vorstellen, Franz Josef Strauß in Schlaghosen [...] oder auch Stoibers Sturschädel von Dreadlocks bedeckt." Oder der "Wandertag" der Familie: "Wir sind ja nie aufs Land gefahren, immer in die Stadt. [...] Es wurden sogar Straßen abgesperrt, damit man besser /wandern/ konnte."
Die Geschichte gipfelt schließlich beim Klassentreffen mit einem unerwarteten Geständnis - wie schön.

Und doch - am Ende fiel mir endlich ein, warum mir das Genre irgendwie abgegriffen vorkam: Ich hatte irgendwann "Ortsgespräch" von Florian Illies gelesen, und ohne zu wissen, welches nun tatsächlich als erstes erschienen ist, fand ich das etwas origineller.
 


Journal Entry 9 by melone at Wiehl, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 09, 2011

This book has not been rated.

Das Buch drehte beim Herborner Treffen seinen Runden auf dem Tisch, da habe ich es noch mal mitgenommen, da sich eine Freundin dafür interessiert hat, als sie es damals bei mir gesehen hatte. Eingepackt ist es schon, muss nur noch zur Post. 


Journal Entry 10 by meloneamstiel at Dresden, Sachsen Germany on Friday, November 25, 2011

9 out of 10

habe es schon vor einer weile im briefkasten gefunden.danke :-) hatte es schon vergessen und mich sehr gefreut. tolles buch, lustig geschrieben und auch wenn ich haarscharf an den 70ern vorbeigeschrammt bin, hab ich vieles wiedererkannt.  




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.