corner corner Das Nazareth-Gen

Medium

Das Nazareth-Gen
by Michael Cordy | Mystery & Thrillers
Registered by tuschta of Bernitt, Mecklenburg-Vorpommern Germany on 4/29/2007
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Herrundmeyer): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

8 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by tuschta from Bernitt, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Sunday, April 29, 2007

This book has not been rated.

Im Wettlauf mit der Zeit kämpft der Genforscher Tom Carter um das Leben seiner kleinen Tochter. Sie leidet an einer unheilbaren Krankheit, die auf einem Gendefekt basiert. Mit Hilfe eines Supercomputers, mit dem er die gesamte menschliche Erbsubstanz analysieren kann, sucht Carter verzweifelt nach einem Menschen mit einer ähnlichn DNS. Doch eine weltweit operierende Bruderschaft will seine Arbeit zunichte machen und ihm, dem vermeintlichen Frevler an der Schöpfung, den Todesengel schicken...
Reserviert für manfred-lahr. 


Journal Entry 2 by Manfred-Lahr from Schwarzenbek, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, May 19, 2007

This book has not been rated.

Habe das Buch von Tuschta zugeschickt bekommen. Zunächst nach Oelde in Westfalen. Ich nehme sie mit nach Lahr / Schwarzwald. 


Journal Entry 3 by Manfred-Lahr from Schwarzenbek, Schleswig-Holstein Germany on Friday, July 27, 2007

9 out of 10

Das Buch hat mit gut gefallen. Danke an Tuschta, dass ich es mir aussuchen konnte. Ich stelle den Status auf available. 


Journal Entry 4 by Manfred-Lahr from Schwarzenbek, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, October 06, 2007

This book has not been rated.

Reserviert füt Laura3012 


Journal Entry 5 by Manfred-Lahr from Schwarzenbek, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, October 11, 2007

This book has not been rated.

Buch geht am Wochenende auf Reise nach laura3012. 


Journal Entry 6 by Laura3012 from Erlangen, Bayern Germany on Wednesday, October 17, 2007

This book has not been rated.

Und schon ist das Buch zusammen mit ein paar anderen gut bei mir angekommen.
Mal sehen wann ich dazu komme es zu lesen. Vielen Dank für das RABCK! 


Journal Entry 7 by Laura3012 from Erlangen, Bayern Germany on Tuesday, July 01, 2008

6 out of 10

Ein sehr spannendes Buch, wenn es mir aber noch insgesamt etwas zu abgehoben ist. Vor allem das Ende fand ich etwas unbefriedigend. Gerade weil ich mich die ganze Zeit über gefragt habe, wie sie das dann regeln wollten, fand ich diese Lösung doch eher gefährlich als hilfreich.
ICh weiß nicht, ob ich wirklich wissen will was da so alles in meinen Genen schlummert und während dem Lesen kommt man schon ins Grübeln, was da gerade so innerhalb des Körpers alles schief gehen könnte...

Trotzdem war es mal wieder eine willkommene Abwechslung und eine "leichte" Lektüre für zwischendurch. 


Journal Entry 8 by Katrinchen from - irgendwo in Baden-Württemberg, Baden-Württemberg Germany on Saturday, July 19, 2008

This book has not been rated.

mitgenommen beim Meet-up als Lesefutter für meinen Freund.

PS: somit ist das Buch sogar wieder bei einem Mecklenburger gelandet. :-) 


Journal Entry 9 by Katrinchen from - irgendwo in Baden-Württemberg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, April 22, 2009

This book has not been rated.

Meinem Freund hat das Buch leider nicht so gut gefallen. Er fand es sehr unrealistisch und hat deshalb die Lust am Lesen verloren, sodaß er es nie zu Ende gelesen hat.

Es wird demnächst weiterwandern. 


Journal Entry 10 by Katrinchen at Erlangen, Bayern Germany on Friday, April 24, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (4/24/2009 UTC) at Erlangen, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

An meinen Kollegen Glglgl weitergereicht. Viel Spaß beim Lesen! =) 


Journal Entry 11 by glglgl from Blieskastel, Saarland Germany on Friday, April 24, 2009

This book has not been rated.

von Katrinchen2 erhalten - danke! 


Journal Entry 12 by glglgl from Blieskastel, Saarland Germany on Monday, April 27, 2009

9 out of 10

ich fand es klasse.

Ok, die Rechenleistung von mehreren Terrahertz (sic!, statt korrekterweise Terahertz) erscheint mir im Vergleich zur heutigen Technik ein wenig hoch gegriffen, und daß man sich nach 60 Sekunden nicht mehr aus einem System ausloggen können sollte und ein unbefugtes Eindringen in ein System GENAU nach 60 Sekunden erkannt wird, kommt mir auch etwas seltsam vor. Aber schließlich wollen wir dem Autor ja auch ein klein wenig dichterische Freiheit lassen.

Aber was die Fähigkeiten angeht, die dieses Gen verleihen können soll - warum nicht? So ganz ausgeschlossen ist es nicht. Ich fand die Idee an sich jedenfalls sehr gut und die Umsetzung spannend. 


Journal Entry 13 by glglgl at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, October 22, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (10/22/2009 UTC) at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch wandert heut abend mit zum BC-Meetup in Nürnberg. 


Journal Entry 14 by herzwild from Lauf an der Pegnitz, Bayern Germany on Thursday, November 12, 2009

This book has not been rated.

Ich habe es von dort mitgenommen und mittlerweile auch gelesen. Über die Terrabyte bin ich auch gestolpert ;-)

Ansonsten ist schon einiges über das Buch geschireben worden, das auch meiner Meinung entspricht. Also wiederhole ich es nicht. 


Journal Entry 15 by wingworkingmumwing from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, December 14, 2009

This book has not been rated.

Aus herzwilds availables gefischt, darf es jetzt in Tophorsts DEF-KrimiBox weiterreisen :-) 


Journal Entry 16 by Herrundmeyer from Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 02, 2010

This book has not been rated.

der Box entnommen 


Journal Entry 17 by Herrundmeyer from Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, January 06, 2010

7 out of 10

Eine Story wie fürs Fernsehen gemacht; nach dem Schema von Indy Jones und Robert Langdon (Illuminati, Da Vinci Code) gerät ein unbeteiligter Akademiker in eine verwirrende Geschichte rund um Verschwörung, Geheimbünde und grausame Killer. Ein fundamental-religiöser Hintergrund darf natürlich auch nicht fehlen ...
Dennoch gut zu lesen; an der einen oder anderen Stelle sogar mit gewissen existentialistisch-philosophischen Ansätzen.

Übrigens: 296 ist keine Primzahl.
 


Journal Entry 18 by Herrundmeyer at Finanzamt in Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Monday, June 07, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (6/7/2010 UTC) at Finanzamt in Heilbronn, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Stadtbahnhaltestelle stadteinwärts 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.