corner corner Ich, Prinzessin Sultana, und meine Töchter

Medium

Ich, Prinzessin Sultana, und meine Töchter
by Sultana | Biographies & Memoirs
Registered by Rabe-de of Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on 4/21/2007
Average 3 star rating by BookCrossing Members 

status (set by neschka): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Rabe-de from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 21, 2007

This book has not been rated.

Ein Leben hinter tausend Schleiern. 


Journal Entry 2 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, April 24, 2007

This book has not been rated.

Das ging ja superschnell! Danke! 


Journal Entry 3 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, June 20, 2007

This book has not been rated.

Lifetime- Lesechallenge: 1 Jahr - 1 Land

SAUDI-ARABIEN

Ein schnell und leicht zu lesendes Buch, von dem ich leider den Vorgängerband nicht kenne. Aber es ist eigenständig und auch lesenswert, obwohl ich einerseits zwar gespannt war, andererseits aber auch manchmal genervt.
Man erfährt viel über den Islam aus der Sicht einer tief gläubigen Muslimin, so wusste ich z. B. bisher eigentlich garnichts über den Ablauf einer Hadsch. Auch die vielen Beispiele dafür, dass der Koran die Unterdrückung der Frauen keineswegs fordert und wie dies aus der Lebensweise der nomadischen Beduinenstämme heraus erklärbar wird, ist gut geschildert. Aber ich fand die schreibende Prinzesin auch unglaublich arrogant. Diesen Reichtum können wir uns wohl garnicht vorstellen, und auch in Saudi Arabien gibt es nicht nur reiche Leute. Aber die Dame erzählt von ihren Bediensteten, als wären sie Einrichtungsgegenstände, jedenfalls nimmt man sie nicht als Menschen wahr. Und der Saudische König wird dann als so edel und weise beschrieben - sein einziger Makel ist, dass er nichts gegen die Unterdrückung der Frauen tut? Auch die schiitischen Moslems kommen schlecht weg, und dass Abraham nicht nur bei den Juden "vorkommt" sondern das Alte Testament auch einen Teil der christlichen Bibel ist, scheint sie ganz zu übersehen. Auch dass Homosexualität eine natürliche Form zwischenmenschlicher Beziehungen sein kann, will sie für ihre Tochter nicht wahrhaben - Schuld sind die Männer. Eine etwas einfache Sichtweise. Und so hätte ich noch vieles anzumerken.

Fazit: Interessant, spannend, aber mit Vorsicht zu genießen. 


Journal Entry 4 by wingRunningmousewing at on Thursday, January 15, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (1/15/2009 UTC) at

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Book-Ray-Box "Fremdes Leben" 


Journal Entry 5 by neschka from Ulm, Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 22, 2009

3 out of 10

Das erste Buch Ich, Prinzessin aus dem Hause Al Saud habe ich schon gelesen, da kann ich den zweiten Teil ja schlecht in der Box durchreisen lassen ;)

26.03.2010:
Das erste Buch fand ich gar nicht schlecht, auch wenn es kein literarisches Meisterstück war. Von diesem Buch dagegen bin ich irgendwie genervt, die Autorin erscheint mir unreflektiert, hysterisch und einfältig. Ich habe es auch nicht zuende gelesen. 


Journal Entry 6 by neschka at Stadthaus - Öffentlicher Bücherschrank in Ulm, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 07, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (1/7/2012 UTC) at Stadthaus - Öffentlicher Bücherschrank in Ulm, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Auf der Suche nach neuen Lesern befindet sich das Buch jetzt in der offenen Bibliothek im Stadthaus Ulm.

Ich wünsche den nächsten Lesern viel Freude an dem Buch und würde mich über Journaleinträge freuen! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.