corner corner Der Besuch des Leibarztes

Medium

Der Besuch des Leibarztes
by Per O. Enquist, Wolfgang Butt | Literature & Fiction
Registered by Bonnie of Waldems, Hessen Germany on 4/2/2007
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by AnonymousFinder): travelling


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Bonnie from Waldems, Hessen Germany on Monday, April 02, 2007

8 out of 10

Zwei Jahrzehnte vor Ausbruch der französischen Revolution kommt der Arzt und Aufklärer Struensee aus Altona an den Hof des dänischen Königs Christian VII. Ein kleinwüchsiger, kindliche, kranker König, der mit der dreizehnjährigen englischen Prinzessing Caroline Mathilde verheiratet wurde, die weinte, als sie nach Dänemark reiste. "Die Königin ist einsma, nehmen Sie sich ihrer an!" befiehlt der König seinem Leibarzt. Und die drei werden Figuren einer unaufhaltsamen und bewegenden Tragödie.

Reserviert für die [BookBox] "Historische Bookbox von bonniesr67", zweite Runde.
 


Journal Entry 2 by SJJ-315643 on Monday, July 30, 2007

This book has not been rated.

Während die Bookbox bei mir war, habe ich unter anderem dieses Buch gelesen, weil mir die knapp 380 Seiten machbar erschienen und ich mehrfach von dem Buch gehört hatte. Tja, und nun bin ich ziemlich ratlos.

Definitiv nicht gefallen haben mir die ständigen Wiederholungen. So etwas hin und wieder als Stilmittel einzusetzten finde ich meist gut und legitim, aber ohne diese mehrfachen Wiederholungen wäre das Buch nur halb so umfangreich. Hierzu gehört auch das Vorgreifen im Erzählfluss - es muss zwar keine Spannung wie in einem Thriller aufgebaut werden, aber es führt eben zu, na was wohl: Wiederholungen.
Was den Sprachstil insgesamt angeht bin ich unentschlossen, ich musste mich erst daran gewöhnen bzw. mich darauf einlassen. Enquist berichtet sehr emotionslos und distanziert, aber eben dadurch sticht das Buch aus der Masse hervor. In Anbetracht der oft emotionalen Geschichte bildet sich eine ungewöhnliche Mischung, besonders auch weil die Personen sehr detailreich gezeigt werden. Darin sehe ich sowieso eine klare Stärke des Buches: den Charakterisierungen. Und auch wenn ein großer Teil der Geschichte von Struensee und der Aufklärung handelt, stand für mich stets König Christian im Vordergrund, die Schilderungen und Auswirkungen der schweren Misshandlungen, die zu eben diesem Machtvakuum führen, in dem sich alles abspielt.

Insgesamt ein schwieriges Buch, dass mich über's Lesen hinaus beschäftigt hat. Für mich kein "gutes" Buch, aber durchaus lesenswert. 


Journal Entry 3 by hallo234 from Rostock, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, September 21, 2007

This book has not been rated.

Aus der historischen Buchbox entnommen. 


Journal Entry 4 by hallo234 at Aplerbeck Süd Bahnhof in Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, January 18, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (1/18/2009 UTC) at Aplerbeck Süd Bahnhof in Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

liegt auf dem Fahrkarten Automaten :-)

hab es sogar vorher geschafft zu lesen, war nett aber nicht toll (meiner Ansicht nach)

nun wartet es auf neue Leser

Viele Grüße

hallo234 


Journal Entry 5 by wingAnonymousFinderwing on Tuesday, January 20, 2009

4 out of 10

geschrieben via www.bookcrossers.de

Das Buch habe ich auf dem Fahrkatenautomaten am Bahnhof Dortmund-Aplerbeck Sued gefunden. Der Anfang war fuer mich nicht so berauschend. Ich werde es nicht weiterlesen und wieder freilassen ( In einer Zahnarztpraxis in Dortmund-Hoerde ).


CAUGHT IN DORTMUND-APLERBECK NRW DEUTSCHLAND 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.