corner corner So viele Bücher. Erstaunliches, Kurioses und Nachdenkliches rund ums Lesen


11 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Manorainjan from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, February 09, 2007

This book has not been rated.

Über den Autor
Gabriel Zaid, geboren 1934, ist Dichter und Essayist aus Nueva León, Mexiko. Er studierte Ingenieurwesen und schloss mit einer Arbeit über die Buchproduktion ab. Lange Jahre war er Mitglied der Mexikanischen Akademie der Sprache. In Mexiko gilt Zaid heute als Klassiker, für seine Werke erhielt er zahlreiche Preise.

 


Journal Entry 2 by ink-heart from Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on Saturday, February 10, 2007

This book has not been rated.

... Und hat fast ohne Tischberührung ziemlich zielgerichtet zu mir gefunden. ;o) Danke, manorainjan; das Buch werde ich bestimmt mit großem Vergnügen lesen und bei einem der nächsten Treffen eifrigst daraus zitieren. :oD

Edit 04.05.07: Rutscht jetzt auf dem TBR-Stapel ganz nach oben. Ich WILL es nun endlich mal lesen! :o))) Hinterher wird es ein Buchring mit clawdiewauzi als erster Interessentin. 


Journal Entry 3 by ink-heart from Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on Saturday, June 16, 2007

7 out of 10

"Vielleicht sollte unser Maßstab also nicht sein, wie viele Bücher wir gelesen haben, sondern was die Bücher mit uns machen, in welchen Zustand sie uns versetzen, wie sie uns verwandeln. Was heißt es schon, informiert oder gar gebildet zu sein und soundso viele Bücher gelesen zu haben? Was zählt ist, wo wir nach der Lektüre stehen, wie wir die Welt sehen, wie wir handeln. Ob die Straße und die Wolken und das Leben des Andern uns etwas zu sagen haben oder nicht. Und ob uns das Lesen wirklicher macht."

Solche schönen poetisch-philosophischen Stellen hätte ich mir mehr gewünscht, aber Zaid legt den Schwerpunkt sehr eindeutig auf Zahlen, Fakten, Wirtschaftliches. Interessant und unterhaltsam, mir aber zum Teil sehr fremd: Wann und wo werden wie viele Bücher verlegt? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, ein bestimmtes Buch in einer bestimmten Buchhandlung zu finden? Wie errechne ich, was meine Lesezeit eigentlich kostet? (Au weia, das tu ich nun lieber nicht.)

Nun geht Zaid als Buchring auf die Reise:

1. clawdiewauzi
2. Marketing-Maus
3. bluecat07

 


Journal Entry 4 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 30, 2007

6 out of 10

So, heute ist das lang ersehnte Buch bei mir eingetroffen. Lang ersehnt, weil ich durch Umwege auf dieses Buch aufmerksam wurde. Ich las den Titel auf Urlas BC-Seite, dann die Einträge im "Schwesternjournal" und die Einträge von blups25 und Urla überzeugten mich dann, dieses Buch UNBEDINGT mal lesen zu wollen - nein, quasi zu MÜSSEN (passt ja auch zum Thema des Buches).
Ich war heute den ganzen Tag unterwegs und hatte auf diversen Fahrten darum die Gelegenheit, das Buch zu lesen.
Das Gute: Ich hab es schon komplett durch und es darf sofort weiter, wenn ich die nächste Adresse habe.
Das Schlechte: Ich bin ganz schön enttäuscht. Tatsächlich stelle ich fest, dass mich im Nachbarjournal wohl vielmehr blups25' eigene Ausführungen faszinierten als das Buch selbst. Die dort eingestellten Zitate sind Highlights - leider aber auch nicht viel mehr.
"So viele Bücher" ist schlicht ein Sachbuch, nicht dröge wissenschaftlich, aber doch auch ernst und ohne Augenzwinkern, wie ich fand. Kurioses gab es weniges, vielmehr eine Faktenwucht, die mir zudem manches Mal ein wenig genervt-frustriert vorkam. Die Themen sind interessant: die Diskrepanz zwischen dem Wunsch nach dem Lesen und dem Wunsch nach dem Schreiben bzw. Veröffentlichen, Hintergründe zum Leseverhalten der Menschen, neue Medien vs. Buch (speziell eBooks), Ansichten zum Kommerz, Kalkulation von Büchern und deren Wirtschaftlichkeit für sich, für verschiedene Gruppen (Buchhändler, Verlag) und im Vergleich mit Film- und Musikproduktionen usw. usf.
Alles interessant, wie bereits geschrieben, aber der Funke ist bei mir leider nicht übergesprungen.
Sicher, von 141 Seiten kann man in der Regel auch keine Wunder erwarten, ABER ich hab solche kleinen Wunder schon gelesen - und wirklich schlimm finde ich, dass bei diesem geringen Umfang meiner Ansicht nach schon zahlreiche Redundanzen auftreten.
Na, ich bin jedenfalls dennoch froh, dass ich es bekommen habe und lesen durfte (vielen Dank an dieser Stelle dafür!), denn sonst würde dieser Titel vermutlich noch Jahre lang in meinem Kopf herumspuken als "Aber das MUSS ich doch gelesen haben!". Gut auch, dass ich es im Rahmen eines Rings erhalten statt gekauft habe. Nicht, weil dies günstiger ist, nein, vielmehr, um zumindest in diesem Fall der Theorie (die sicherlich zutreffend ist), dass die Menschen sich lieber mit schönen Dingen/Büchern umgeben, sie also in Regalen "ausstellen", als sie zu lesen, den Wind aus den Segeln zu nehmen. ;) 


Journal Entry 5 by clawdiewauzi at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 03, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (7/3/2007 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Und auf zur Marketing-Maus! :) 


Journal Entry 6 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 05, 2007

This book has not been rated.

Bereits am 4. Juli bei mir eingetroffen und statt es zu journalen habe ich es gleich angefangen zu lesen. Bislang wirklich interessante Infos - Gesamteindruck folgt! :) 


Journal Entry 7 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, July 11, 2007

6 out of 10

Meist interessante Fakten rund um unser Lielingsthema Bücher. Danke für den Ring, es geht gleich morgen weiter an Bluecat. Viel Spaß damit! 


Journal Entry 8 by Ahoi-Brause at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, July 15, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (7/15/2007 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

So, die Bücherfakten sind seit gerade auf dem Weg - bei einem sonnigen (SEHR sonnigen) Spaziergang in den Briefkasten geworfen! Viel Vergnügen ... 


Journal Entry 9 by bluecat07 from Karben, Hessen Germany on Thursday, July 19, 2007

This book has not been rated.

Diesmal hat die Post mal recht lange gebraucht. Das Buch ist heute angekommen. Danke fürs Schicken, MM! 


Journal Entry 10 by bluecat07 from Karben, Hessen Germany on Sunday, August 12, 2007

7 out of 10

Ein ganz interessantes Buch, wenn mir auch einige Passagen zu langatmig rüberkamen und ich hatte das Gefühl, dass er in der zweiten Hälfte teilweise Sachen wiederholt, die er vorher schon geschrieben hatte. Nichtsdestotrotz bin ich ein bisschen schlauer was Lesen, Leser und Bücher betrifft und habe mich die meiste Zeit gut unterhalten. Vielen Dank für diesen Ring, ink-heart!

14.8.07: Nun auf dem Weg nach Hause... 


Journal Entry 11 by ink-heart from Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on Wednesday, August 22, 2007

This book has not been rated.

... Und da ist es wieder! Danke fürs Schicken, bluecat07, und für die gute Behandlung und eure Kommentare an euch alle!
 


Journal Entry 12 by ink-heart from Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on Saturday, December 08, 2007

This book has not been rated.

Nachdem das Buch nun ein wenig von Deutschland gesehen hat, kommt es morgen wieder mit an einen altbekannten Ort - zum Bücherbrunch ins 'Dialog'. :o) 


Journal Entry 13 by Marienkind from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Sunday, December 09, 2007

This book has not been rated.

Und so ist das Buch nun bei mir gelandet. Das Buch sieht noch ganz neu aus, obwohl es schon so weit gewandert ist.
Nachdem ich aber jetzt die Journaleinträge gelesen habe, bin ich schon etwas enttäuscht und nicht mehr so neugierig. 


Journal Entry 14 by wingmoerschenwing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Tuesday, August 12, 2008

This book has not been rated.

Erstaunlich- als ich das Buch beim BücherBrunch mitgenommen habe, war mir gar nicht klar, daß es sich um ein so weitgereistes Buch handelt! Trotz (oder gerade wegen) der Rezensionen werde ich mal näher reinschnuppern. Kann aber noch etwas dauern. 


Journal Entry 15 by wingmoerschenwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, November 05, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (11/6/2012 UTC) at Braunschweig, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hat sich bei einem BookRing als "Blinder Passagier" eingeschlichen! Na sowas!
Darf auch gern herausgenommen werden. Gute Reise! 


Journal Entry 16 by lagom at Berlin, Berlin Germany on Wednesday, November 07, 2012

This book has not been rated.

Aus dem Postboot geschlüpft, zusammen mit andern blinden Passagieren. 


Journal Entry 17 by lagom at OBCZ Park-Café, Rixdorfer Str. 165 / Britzer Str in Mariendorf, Berlin Germany on Monday, May 12, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (5/12/2014 UTC) at OBCZ Park-Café, Rixdorfer Str. 165 / Britzer Str in Mariendorf, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Ich möchte meinen Stapel ungelesener Bücher verkleinern, damit er mich nicht erschlägt. Deswegen lasse ich diese Buch in der OBCZ Park-Café frei, deren leckeres Frühstück-Buffet ich bei einem anderen Besuch bereits ausgiebig kosten konnte. Da ich mir bei meinem letzten Beusch einen guten Eindruck des sehr gut sortierten und gepflegten Regals machen konnte, und ich praktischerweise um die Ecke wohne, werde ich hier nun sicher öfter meine Bücher frei lassen.
_________________________________________________________________________________

Lieber Leser dieses Buches,

falls Du das erste Mal ein Bookcrossing-Buch in den Händen hältst, kann Dir die deutschsprachige http://www.bookcrossers.de sicherlich so manche Frage beantworten.

Einen Eintrag zum Buch (Journal) kannst Du anonym vornehmen. Du kannst Dich aber auch anmelden, um den weiteren Weg dieses Buches zu verfolgen. Die Anmeldung ist kostenlos, persönliche Angaben bleiben geheim und Bookcrossing ist wirklich Spam-frei.

Vielen Dank für Deinen Eintrag und viel Spaß beim Lesen!  


Journal Entry 18 by Manorainjan at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Tuesday, May 13, 2014

This book has not been rated.

Zu den von Ink-heart zitierten Zeilen fallen mir welche von meinem Guru ein:

"Gebildet ist,
wer viel gelernt hat
und sein Wissen viel genutzt hat."
Shrii Shrii Anandamurti 


Journal Entry 19 by wingAndrea-Berlinwing at Steglitz, Berlin Germany on Saturday, June 21, 2014

7 out of 10

Das Buch habe ich aus dem Park-Café mitgebracht. Vielen Dank!

23.6.14 Die Geschichte "Tod des Buches" ist für mich auch 10 Jahre nach dem Erscheinen trotz E-Books etc., die es inzwischen gibt, genau zutreffend. Die Zahlen im Artikel "So viele Bücher" - beeindruckend! Ein nettes Buch, mal was ganz anderes. 


Journal Entry 20 by wingAndrea-Berlinwing at - per Post versendet in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Monday, June 23, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (6/24/2014 UTC) at - per Post versendet in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch steht auf der Wunschliste von Liandraa und macht sich auf den Weg. Ich wünsche Dir interessante Lesestunden und dem Buch eine gute Reise! 


Journal Entry 21 by Liandraa at Nistertal, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, June 28, 2014

This book has not been rated.

Das Buch ist bereits gestern gesund und munter hier eingetroffen. Vielen lieben Dank an Dagobert1 fürs Schicken :)! Es ist ja schon richtig lange unterwegs! Bin gespannt! 


Journal Entry 22 by Manorainjan at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Sunday, June 29, 2014

This book has not been rated.

7 Jahre nachdem ich dieses Buch in Verkehr gebracht habe,
möchte ich noch etwas dazu anmerken, was INK-HEART dazu geschrieben und zitiert hat:

"Und ob uns das Lesen wirklicher macht."

Was macht z.B. das Buch 1984 mit mir?
Wahrscheinlich hat es mich paranoider gemacht. Und auch wenn ich es so sehe, dass eine paranoide Einstellung angesichts der tatsächlichen Lebensumstände durchaus angemessen ist, und ich 1984 für eines der wenigen echten 'must reads' halte, so ist das doch wohl nicht, was Zaid damit gemeint hat. Das Lesen von Büchern bringt mich _meiner_ Lebenswirklichkeit nicht unbedingt näher, es informiert mich eher über das Leben und die Wirklichkeit anderer. Um meiner Lebenswirklichkeit näher zu kommen, muss ich konkrete Schritte im Innen und Außen unternehmen. Lesen kann mich bestenfalls darüber informieren, dass man solche Schritte gehen kann und wie man sie geht oder wie man herausfindet, wie man sie geht. Der Bericht über eine reale oder fiktive Person, die solche Schritte gegangen ist, kann mich auch dazu inspirieren, es selber tun zu wollen.
Aber wie heißt es so schön: "Selber essen macht fett." Über Leute zu lesen, wie sie fett wurden, macht mich kein Gramm fetter. Und vom Lesen von Diät-Büchern nimmt man nicht ab. Da ich zu einer Zeit nur entweder lesen oder gehen kann, hält mich das Lesen zuerst einmal nur davon ab, Schritte zu gehen, um mir und anderen näher zu kommen. Eine Art von Büchern führt mich sogar von mir weg, wenn sie mich dazu verführt, in Fantasiewelten abzutauchen, der/meiner Wirklichkeit zu entfliehen, so wie z.B. ein Pizza-Boy, der keine Freundin hat und kein Ziel im Leben, den ganzen Tag von Sex träumt, was jedes mal, wenn er einer auch nur halbwegs attraktiven Kundin etwas liefert, wieder neue Anregungen für neue sexuelle Fantasien liefert. Und wir alle kennen den Begriff des Arztromans, den unreife Frauen lesen an Stelle ihrer Realität durch konkrete Schritte mehr lebenswerte Qualitäten hinzuzufügen. Nichts gegen Philosophie oder Poesie, aber deren Wert liegt einzig in der Anregung zum Handeln, sonst wäre es Weltflucht.
Das andere must read ist: "Gewaltfreie Kommunikation: Eine Sprache des Lebens"
http://www.bookcrossing.com/journal/6502972/
Auch nur ein Buch, etwas das beschreibt, welche Schritte es gibt, die man dann selber gehen muss, um tatsächlich voran zu kommen, um uns wirklicher zu machen. Und es beschreibt auch nicht wirklich, wie man diese Schritte geht, wie man übt.
Dazu gibt es dieses Buch:
http://www.bookcrossing.com/journal/6209880/

 


Journal Entry 23 by Liandraa at Nistertal, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, June 30, 2014

This book has not been rated.

... .-. 


Journal Entry 24 by Liandraa at Nistertal, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, August 12, 2017

7 out of 10

Ich habe das Buch im Rahmen der Bergabbau-Challenge für den Monat August gelesen.

Durch die vorherigen Journals wusste ich ja in etwa schon, was mich mit diesem Sachbuch erwartet. Ich denke, da der Autor ursprünglich aus der Ingenieur-Ecke kommt, ist es ganz gut, dass er nicht auf die Literatur vom Inhalt her sondern eher über die Produktion und das Marketing dahinter berichtet hat. Er hat mir einige interessante Einblicke gegeben, z.B. das wenn im Jahr 2005 die Buchproduktion komplett eingestellt worden wäre ein Mensch (der ausschließlich liest und nichts anderes macht) 250000 Jahre bräuchte , um alle Bücher zu lesen, die bis dahin erschienen sind und dass es in Deutschland 15 % funktionale Analphaten gibt, die es nicht schaffen nach einer Lektüre Fragen zum Text zu beantworten.
Er bezweifelt ausserdem, dass die Medien wie PCs und Internet mit den digitalen ebooks die Print Bücher nicht vertreiben könnten, was zum damaligen Zeitpunkt vor 12 Jahren wohl stimmte, aber wo die Sache mit den zwischenzeitlich erfunden ebook Readern bald anders liegen könnte. Auch seine Vorhersage, dass Händler wie Amazon keine Gefahr für die kleineren Buchhandlungen darstellen ist inzwischen leider ins Gegenteil umgeschlagen.
Am schönsten für uns Bookcrosser ist aber folgendes Zitat:
"Im Gegensatz dazu vermag der wahrhaft kultivierte Mensch den Besitz Tausender ungelesener Bücher auszuhalten, ohne auch nur im Geringsten die Fassung oder gar das Bedürfnis nach immer neuen Büchern zu verlieren."
Das zeigt doch, wie kultiviert wir alle sind ;)!

Edit 02.09.17: Kommt heute mit zum Treffen in Rennerod.
 


Journal Entry 25 by sanne2 at Westerburg, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, September 03, 2017

This book has not been rated.

Vom Treffen in Rennerod mitgenommen. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.