corner corner Diana-Taschenbücher, Nr.6, Die Hüterin der Gewürze


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Tuesday, January 09, 2007

7 out of 10

Ein kleiner Gewürzladen in Oakland, Kalifornien, in dem indische Immigranten die Nahrungsmittel kaufen, die sie mit ihrer Heimat verbinden -- diesen Laden betreibt Tilo, eine Seherin. Sie kennt nicht nur die richtigen Rezepte für ihre Kunden, sondern auch die richtigen Zutaten. Denn die Gewürze sind heilkräftig, und Tilo weiß sie zu beherrschen, solange jedenfalls, wie sie sich mit dem Leben außerhalb ihres Geschäfts nicht weiter einläßt. Als sie sich in einen jungen Mann verliebt, überschreitet sie ihre Grenzen. Raven ist der einzige, der erkennt, daß sich hinter der Fassade der hilfsbereiten alten Inderin ein anderer Mensch verbirgt -- doch die Liebe bedeutet für die Heilerin den Verlust ihrer Reinheit und damit auch ihrer seherischen Fähigkeiten.
Zwei Welten nebeneinanderzustellen, die phantastisch-märchenhafte Welt der magischen Gewürze und das reale, manchmal brutale Amerika -- ein spannendes Unterfangen, das die in Indien geborene und in den USA lebende Chitra Banerjee Divakaruni in ihrem ersten Roman wagt. Zumeist ist das auch äußerst reizvoll. Manchmal jedoch, wenn die beiden Welten sich vermischen -- was sie ja auch müssen -- ist Divakaruni nicht ganz konsequent in der Zeichnung ihrer Protagonistin.

Meine Meinung:
Ein sehr schönes, phantasievolles und zum Teil tiefgründiges Buch, das mit seinen ineinander verwobenen mythischen Geschichten deutlich an 1001 Nacht erinnert, was mir sehr gut gefallen hat. Überhaupt ist die Hauptperson, die mit speziellen Fähigkeiten und Wahrnehmungen ausgestattet Tilo, eine sehr bemerkenswerte, eigensinnige und (fast) allwissende Person, die man nur staunend betrachten kann. An ihrem Leben und ihrem Umgang mit Kunden und deren Problemen teilzuhaben, zu sehen, wie sie mit Hilfe der Gewürze immer das richtige Mittel findet, das ist äußerst interessant.

Die Geschichte ist toll... wäre da nicht dieser Mann, der sich in ihr Leben mischt, dessen Hintergründe manchmal (leider!) sehr langatmig und in epischer Breite dargestellt werden. Und ab diesem Moment, als man mehr über ihn erfährt, kippt für mich die Spannung deutlich, die Mystik schwindet dahin und seine Vergangenheit erscheint mir bei weitem nicht so glaubwürdig wie die ihre. Der Schluss ist... (nein, ich werde nichts verraten!)... letztlich dann doch vorhersehbar und passt aus mehreren Gründen für mich nicht mehr zum sehr gelungenen Anfang und dem größten Teil des alles in allem durchaus lesenswerten Buches.

Für die Gestaltung des Buches, für die phantasievolle und bemerkenswerte Geschichte vergebe ich dennoch 7 Punkte, die restlichen sind leider dem schwachen letzten Viertel zum Opfer gefallen.
 


Journal Entry 2 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Wednesday, January 10, 2007

This book has not been rated.

Weil das Buch so schön ist, soll es unter den Coburger Bookcrossern weitergegeben werden, bevor es nach Hause zurückkehrt:

1. queball
2. Deseparecida
3. k-pone
4. ... 


Journal Entry 3 by lady-liberty at ANDERS, Casimirstraße (ehem. OBCZ) in Coburg, Bayern Germany on Wednesday, January 10, 2007

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (1/11/2007 UTC) at ANDERS, Casimirstraße (ehem. OBCZ) in Coburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht heute mit zum Meet-up ins ANDERS und dann mit queball nach Hause! :-)

Teilnehmerbuch bei Sillesoerens 2. Reise Release Challenge, weil es um eine äußerst interessante Reise zwischen zwei Welten geht 


Journal Entry 4 by queball from Coburg, Bayern Germany on Saturday, February 17, 2007

6 out of 10

ganz nett, geht zum treffen am sonntag im pfannkuchenhaus weg 


Journal Entry 5 by carbonella from Coburg, Bayern Germany on Tuesday, October 07, 2008

This book has not been rated.

Hoppla, da habe ich ja noch gar nichts geschrieben, na sowas! Habs aber auch nicht gelesen, geht am Freitag mit ins Regal im Highlander! 


Journal Entry 6 by Reiki-Licht from Coburg, Bayern Germany on Thursday, October 30, 2008

This book has not been rated.

Ist mir gestern Abend im Brünnle "zugelaufen" ;)
Bin schon sehr gespannt, aber leider muss es erstmal ins Regal bis ich Zeit habe... 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.