corner corner Die Zwillinge

Medium

Die Zwillinge
by Tessa de Loo | Literature & Fiction
Registered by Raffizack of Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on 1/8/2007
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Eiramesor): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Raffizack from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 08, 2007

This book has not been rated.

Tessa de Loos Roman ist das Dokument eines gespaltenen, gegen sich selbst mißtrauischen Bewußtseins. Das Zwillingspaar verfügt über tiefen Symbolwert. Wie die beiden Frauen, so sind auch die deutsche und die niederländische Kultur Geschwister, die sich in der Geschichte voneinander fortentwickelten ... Die Autorin schildert mit großer Plastizität und Detailkenntnis auch jene Seiten unterm Hakenkreuz, die bisher als nicht literaturwürdig galten.
(Klappentext)

Das zweite von mir bei www.bookcrossing.com registrierte Exemplar dieses Buches. 


Journal Entry 2 by blups25 from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, May 27, 2007

This book has not been rated.

Ha! Von wegen: Im Regal freigelassen. Liegt nun auf meinem TBR-Stapel und wird demnächst gelesen. Danke! 


Journal Entry 3 by blups25 from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 09, 2007

9 out of 10

Ich habe Mittwochabend angefangen zu lesen - und zum Glück war Donnerstag Feiertag, denn ich musste dieses Buch einfach in kürzester Zeit zu Ende lesen. De Loo versteht es, den Leser zu fesseln. Und das, obwohl sie gar nicht nervenzerfetzende Spannungsbögen oder dergleichen auffährt. Sie beschreibt das Leben der beiden Schwestern, immer schön im Wechsel, wobei die auch als dominanter beschriebene Anna etwas mehr zur Geschichte beiträgt als ihre Schwester Lotte. Es sind die Lebensgeschichten zweier starker Frauen - ob sie nun so sind oder ob die "Umstände" (wie man so schön sagt) sie dazu gemacht haben, sei dahingestellt. Es sind Lebensläufte, die einen in ihren Bann ziehen. Und weil sie beide interessant sind, verschmerzt man als Leser den Wechsel zwischen den Perspektiven, trennt sich - wenn auch ungern - von der einen Schwester, um endlich zu erfahren, wie es bei der anderen weiterging.

De Loo betreibt keine schwarz-weiß-Malerei. Nicht alle Deutschen waren Täter, nicht alle Niederländer Opfer. Das ist auch Anna und vor allem Lotte klar, auch wenn sich gerade letztere gegen diese Einsicht sträubt, ihrer Schwester nicht vergeben will und eigentlich doch genau das will. Die Schwestern ringen mit sich, mit den Opfern, die sie bringen mussten, mit der verlorenen Zeit. Das berührt, das geht unter die Haut, ohne sentimental zu werden. Und das wirft - einmal mehr - die Frage auf: Wie hätte ich gehandelt? Wie so oft ist die Antwort darauf nicht leicht.

Kurz: Ein wunderbares Buch, dass ich mir sicher noch einmal für mein persönliches Bücherregal zulegen werden. Und ein Buch, dass mich beim Lesen immer wieder an zwei Biographien erinnert hat, die ich letztes Jahr gelesen habe. Annas Lebensweg hat mich an das Buch von Maria Gräfin von Maltzan erinnert, bei Lottes Beschreibungen der Besatzungszeit gab es viele Parallelen zu Miep Gies


Journal Entry 4 by blups25 from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 06, 2007

This book has not been rated.

Neulich auf dem RRT: Aldawen, holle77 und ich unterhalten uns über ... Bücher! Schwärmen uns was vor von Büchern, die uns kürzlich schwer beeindruckt haben. Ich erzählte von den Zwillingen. Spontan sagten beide: das würde ich auch gerne lesen. Nun denn, heute werde ich das Buch an Aldawen weiterreichen, von da findet es sicherlich den Weg zu holle. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und hoffe, Ihr könnt ein bißchen von meiner Begeisterung nachempfinden. 


Journal Entry 5 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 07, 2007

This book has not been rated.

Gestern auf dem Essener Meetup von blups25 in Empfang genommen, danke! Leider muß es durch meinen Urlaub noch aufs Gelesenwerden warten, aber wenigstens liegt es hier schon mal bereit. Und die Weiterreise zu holle77 wird sicher kein Problem sein :-) 


Journal Entry 6 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, May 18, 2008

6 out of 10

Lange hat's gedauert, so lange, daß holle77 das Buch inzwischen schon anderweitig bekommen hat (naja, das Wissen darum hat zur weiteren Verzögerung beigetragen ...).

Ich kann mich der Begeisterung von blups25 nicht in diesem Umfang anschließen, aber daß unsere Geschmäcker irgendwie knapp aneinander vorbeirauschen haben wir ja inzwischen schon einige Male festgestellt. Der Wechsel zwischen den Perspektiven der beiden Schwestern hat mich nicht im geringsten gestört, im Gegenteil wurde es so ja erst möglich, sie einigermaßen parallel in ihrem Werdegang zu betrachten. Als differenzierende Sicht auf „Täter“ und „Opfer“ und vor allem auch eine niederländische Perspektive, von der ich zugegebenermaßen beklagenswert wenig weiß, fand ich es auch durchaus interessant, aber der richtig fesselnde Funke wollte einfach nicht überspringen. Aber den Namen der Autorin werde ich mir mal merken, denn ihren Stil fand ich ansprechend, da könnte ich ohne weiteres mehr von lesen.
 


Journal Entry 7 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 27, 2009

This book has not been rated.

Reist mit der BookBox Spotlight: Nordische Länder I weiter. 


Journal Entry 8 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Sunday, March 15, 2009

This book has not been rated.

Aus der Box entnommen.
---
April 2010 - Dieses Buch habe ich mir in den Urlaub mitgenommen und dafür war es eigentlich die falsche Lektüre. Ich war zu oft abgelenkt, hätte mir mehr "Zeit alleine" für mich und das Buch gewünscht.
Die stilistische Idee des abwechselnden Erzählens ist sehr stimmig und hat mir gut gefallen. Schade, daß Lotte ein bißchen zu kurz dabei kommt.
Beide Lebensgeschichten sind packend beschrieben und das Buch hat mich bis zum Ende gefesselt, wenn ich manche Begebenheiten auch als ein wenig zu konstruiert empfunden habe. Das Ende ist ein bißchen zu dick aufgetragen, aber an Buchauflösungen meckere ich fast immer rum..... 


Journal Entry 9 by wingBunteAmselwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany on Monday, April 05, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (4/5/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

An Eiramesor weitergegeben, der dieses Buch sicherlich gut gefallen wird. 


Journal Entry 10 by Eiramesor at Arheilgen, Spielplatz, Am Brombeerberg in Darmstadt, Hessen Germany on Monday, April 19, 2010

9 out of 10

Released 7 yrs ago (4/19/2010 UTC) at Arheilgen, Spielplatz, Am Brombeerberg in Darmstadt, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:
Ein tolles Buch, schön, dass Du an mich gedacht hast, bunte Amsel und es mir überlassen hast. In wenigen Tagen hatte ich es ausgelesen und würde es am liebsten
in meine private Büchersammlung einordnen. Aber es sollen noch mehr Leser etwas davon haben.

Gute Reise Buch. Vielleicht findet dich jemand, liest dich und läßt dich
mit einem Eintrag bei bookcrossing wieder frei. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.