corner corner Hellas Channel. Ein Fall für Kostas Charitos.

Medium

Hellas Channel. Ein Fall für Kostas Charitos.
by Petros Markaris | Entertainment
Registered by wingworkingmumwing of Nürnberg, Bayern Germany on 12/22/2006
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by BunteAmsel): travelling


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingworkingmumwing from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, December 22, 2006

9 out of 10

Extra als Zweitexemplar für Leselieses Europa-Krimibox gekauft, weil ich mich von "meinem" Kostas nicht trennen will!

Zum Buch:
Ein Fall für Kostas Charitos:
Der Mord an zwei Albanern in Athen wäre im Normalfall keine große Sache; vor allem, da man den Täter rasch gefasst hatte, ein Geständnis vorlag -- wer sollte sich noch groß darum kümmern? Doch bei der Presse ruft der Fall doch mehr Interesse hervor. Speziell Janna Karajorgi, Reporterin für Hellas Channel, wittert eine größere Geschichte dahinter. Sie kündigt eine Enthüllung in den Abendnachrichten an -- doch dazu kommt es nicht mehr. Sie wird in ihrer Garderobe tot aufgefunden.

Ein spannender Krimi von einem Autor, der seine Griechen und sein Griechenland besser kennt als eine Donna Leon "ihr" Italien und "ihre" Italiener. Die Krimihandlung ist im ersten Band noch etwas holprig (das bessert sich in den Folgebänden). Herrlich und pointiert sind jedoch die subtilen Darstellungen griechischer Charaktere und aktueller gesellschaftlicher Zustände. Allein der Protagonist, ein gefühliger, liebevoller, chauvinistischer, sympathischer, mit Vorurteilen gepanzerter, aufrechter, karrieristischer Moralist! So einer muss einem Autor erst einmal einfallen.

Kostas Charitos darf nun in besagter BookBox weiterreisen...


 


Journal Entry 2 by Tophorst from Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, June 05, 2007

9 out of 10

Das Buch ist aus Leselieses Europa-Krimibox ausgestiegen und bleibt bei mir.

17.03.08:
Ein sehr gutes Buch, das durch die Eigenarten der Charaktere einfach anders als andere Krimis ist. Dazu noch eine herrlich verzwickte Geschichte mit einigen Wendungen, mir hat's gut gefallen und ich würde gerne noch mehr von Petros Markaris lesen.

15.05.08:
Das Buch reist weiter mit der zweiten Auflage der Europa-Krimibox von Leseliese. 


Journal Entry 3 by Leseliese from Ludwigslust, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Sunday, June 01, 2008

This book has not been rated.

Kam mit meiner Europa-Krimibox bei mir an!


26.6.08
Mir geht dieser Charitos gerade so auf die Nerven, daß ich jetzt einfach abbreche. Jawoll!

Januar 2014
Siehe auch hier: http://www.bookcrossing.com/journal/4361766 


Journal Entry 4 by Leseliese from Ludwigslust, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Sunday, July 20, 2008

This book has not been rated.

Reist durch die Welt mit der 3. Runde meiner Europa-Krimibox


Journal Entry 5 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Friday, July 25, 2008

This book has not been rated.

Aus der Europa Krimibox entnommen.
----
Und gelesen. Allerdings bin ich ein bißchen entäuscht. Ich hatte mir mehr "Griechenland" erhofft, nachdem ich über die Kostas Charitos - Reihe schon so viel Gutes gehört hatte.
Mir ist die Hauptfigur nicht sonderlich sympathisch und die Geschichte fand ich sehr verworren. Mir ist klar, daß die anfänglichen "Anti - Albaner- Sprüche" ironisch gemeint sein müssen, aber trotzdem hat mir das den Beginn der Geschichte ein bißchen verleidet. Charitos führt sich als blöder Kerl ein und für mich ändert sich das nicht, obwohl dann im Laufe der Geschichte für ihn geworben wird. Kann er ja garnichts für, für den blöden Ton, ist ja nur ein armer Kerl. Aber nee..., meiner ist der nicht.
Der Autor, Petros Markaris, wird als in Istanbul gebürtig angegeben, deshalb habe ich noch mal gegoogelt. Er ist offizieller Vertreter so vieler griechischer Institutionen, schreibt meist auf griechisch, schreibt über Griechenland, wohnt auch überwiegend dort - deshalb möchte ich das Buch nun bei der 1 Jahr = 1 Land Challenge für Griechenland werten. 


Journal Entry 6 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Thursday, September 25, 2008

This book has not been rated.

Wie peinlich - das Buch wurde aus meiner avl - Liste gewünscht und ich kann es nicht finden.... Es ist weg.... Ich muß es jemandem gegeben haben, ohne es zu vermerken. Bin gespannt, wo es wieder auftaucht... 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.