corner corner Das Gesetz des Wassers

Medium

Das Gesetz des Wassers
by Urs Schaub | Mystery & Thrillers
Registered by Bonnie of Waldems, Hessen Germany on 12/9/2006
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by merkur007): to be read


8 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Bonnie from Waldems, Hessen Germany on Saturday, December 09, 2006

This book has not been rated.

Im heißesten Sommer seit Menschengedenken tauchen tote Kühe im Murtensee auf, und das Wasser fäbt sich rot. Serge Michel, der korpulente Kommissar und Freund von Tanner, ist ratlos. Er verfolgt die Spur eines sagenumwobenen Hammers, mit dem die Kühe angeblich erschlagen wurden. Auch Simon Tanner, der vor Jahren den Polizeidienst quittiert hat, stolpert unerwartet in einen komplizierten Mordfall. Ein Japaner stirbt in einem zwielichtigen Etablissement, seine Leiche verschwindet auf rätselhafte Weise. Eine zweite Leiche, eine junge Japanerin, wird nackt in einem Brunnen gefunden. Zeuge dieses Verbrechens ist ein Mann, der in einem dornigen Gebüsch lebt und den Untergang der Stadt prophezeit. Und ehe Tanner sich versieht, ist er in ein Netz von Geschäften und Verbrechen internationalen Ausmaßes verstrickt.

Aberwitzige Verbrechen in atemberaubender Landschaft - zum zweiten Mal läßt Urs Schaub den charismatichen Tanner auf Spurensuche gehen.

Ein pakcender Krimi-Lovestory-Mix. 


Journal Entry 2 by Bonnie from Waldems, Hessen Germany on Saturday, December 30, 2006

This book has not been rated.

Unterwegs in der Oneway-Bookbox
 


Journal Entry 3 by Leseclauke from Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 17, 2007

10 out of 10

Aus der Oneway-BookBox heraus gefischt.

Edit 20.06.

Eine unglaublich starke Geschichte, die mir unglaublich gut gefallen hat.

Urs Schaub verwebt viele kleine Geschichten zu einem stimmungsvollen und starken Krimi.
Zum Beispiel die Geschichte um die im Koma liegende Ehefrau und die daraus resultierende "Geilheit" von Tanner, der mit fast jeder Frau, die ihm begegnet, Sex haben möchte. Dies beschriebt Urs Schaub gekonnt mit Raffinesse, so dass dies niemals ordinär wirkt.
Dann ist da noch die Suche nach Spuren des Lebens von Großvater Land, der damals einfach "verschollen" ist.
Da sind Freundschaften von gestern und heute, der Umgang mit älteren Menschen und Kindern, die Abneigung gegen "globale Riesen" ...
Und dies ist einem wirkilich heißem Sommer eingebettet, der mit der Aufklärung der Handlungsstränge, in einem klärendem Unwetter gipfelt.

Das Einzige, dass mir nicht gut gefällt ist, dass man nicht auf anhieb erkennt ob jemand etwas denkt oder aber sagt, da die wörtliche Rede nicht mit Anführungszeichen gekennzeichnet ist.

Hardcover, 486 Seiten, aber unter 1000g




Ich bin mal so dreist, und verhänge über das Buch ein RELEASE VERBOT da es von möglichst vielen Bookcrossern gelesen werden sollte und es ehrlich schade wäre, wenn dieses Buch unkontrolliert in die "Wildnis" verschwindet.



 


Journal Entry 4 by Leseclauke from Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 23, 2007

This book has not been rated.

Dieses wunderbare Buch soll nun mein 600-Bücher-Jubiläums-Ray werden.
Anmeldungen werden gerne entgegengenommen.

Teilnehmerliste:

01.kasy
02.
03.
04.
05.
06.
07.
08.
09.
XX. Amandil


 


Journal Entry 5 by wingkasywing from Nußloch, Baden-Württemberg Germany on Sunday, July 29, 2007

This book has not been rated.

Der Postbote brachte es gestern ins Haus. Es ist ein sehr schönes Buch und es muß auch nicht lange im Regal warten. Bin schon gespannt. 


Journal Entry 6 by wingkasywing from Nußloch, Baden-Württemberg Germany on Monday, August 20, 2007

7 out of 10

Das Buch hat mir im Großen und Ganzen gut gefallen. Es ist flüssig geschrieben und die Handlung wirkt nie langweilig. Gestört haben mich trotzdem diese "Sex- bzw. Pseudosex"-Geschichten. Ich weiß ja nicht viel über Japaner, aber diese ewigen Terrassenspielchen mit Kiharu....
Auch der Standardspruch von Michel " ihr Männer von Athen" war irgendwann nicht mehr originell.
So nun kann das Buch weiter reisen und da kein weiterer Ringteilnehmer in Sicht ist, versuche ich es mal bei Amandil.
Und promt ist das Buch heute (22.8.) auf den Weg zu Amandil gegangen. 


Journal Entry 7 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 27, 2007

This book has not been rated.

Vielen Dank fürs Schicken! Das ist ja wirklich ein dicker Schmöker. Da ich momentan ja die einzige bin, würde ich mir etwas Zeit lassen beim Lesen und erst mal die andren Ringe "ablesen". Proteste bitte an mich richten! 


Journal Entry 8 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 28, 2007

8 out of 10

SO, und jetzt habe ich endlich die Zeit gefunden anzufangen. Bei den ersten 50 Seiten etwa ist es mir wirklich schwer gefallen, aber dann hatte es mich "gefangen". Mein erstes Buch von Tanner, ich mag Krimis und war begeistert. Die Geschichte selbst ist so seltsam, dass man aufpassen muss, dass man nicht den Faden verliert..so ging es auf jeden Fall mir. Die Kühe, die Japaner, Leichen, die Geishas, und immer wieder Sex, der gedacht, angedeutet, durchgeführt wird, die Ehefrau im Koma. Das hatte ich nicht erwartet!

Also, alles in Allem ein Buch, was mir wirklich Freude gemacht hat beim Lesen. Ein Wermutstropfen war für mich das Ende, weil ich mir nicht vorstellen kann, wie das jetzt wirklich ausgehen soll?! 


Journal Entry 9 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 02, 2007

This book has not been rated.

Das Buch macht sich in den nächsten Tagen in einer Box auf den Weg! Schau hier: Box mit ausländischen Autoren 


Journal Entry 10 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Wednesday, November 07, 2007

This book has not been rated.

Tja, was soll ich sagen - ich muss das Buch nun behalten, weil es erstens nicht mehr in die Box passt (es ist aber auch ein dicker Wälzer!) und zweitens sind die bisherigen Kommentare so verlockend, dass ich mich dazu entschlossen habe, mal wieder einen Krimi zu lesen, obwohl das ganz sicher nicht zu meinen Lieblingsgenres gehört.

Das Release-Verbot habe ich gesichtet und gelobe, das Buch anschließend nur in gute Hände weiter zu geben! :-) 


Journal Entry 11 by lady-liberty at an einen anderen Bookcrosser weitergegeben in Coburg, persönlich weitergegeben -- Controlled Releases on Friday, November 09, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (11/9/2007 UTC) at an einen anderen Bookcrosser weitergegeben in Coburg, persönlich weitergegeben -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Weil ich im Moment sowieso nicht dazu komme, solch dicken Bücher zu lesen (eine Box ist gerade wieder weggeschickt, zwei andere sind im Anflug), geht es heute mit zum meet-up und falls es jemand anderes leihweise haben möchte... sehr gerne.

Danach möchte ich es aber bitte wieder zurück bekommen, denn es klingt so interessant, dass selbst ich als eigentliche Nicht-Krimi-Leserin gespannt darauf bin. 


Journal Entry 12 by giselaK from Coburg, Bayern Germany on Saturday, November 10, 2007

This book has not been rated.

So, es ist mal wieder soweit: habe eigentlich vor lauter Büchern in der "Warteschleife" gar keine Zeit dafür, aber habe mich verlocken lassen! Das Buch klingt wirklich interessant, ist aber ein dicker Wälzer! Werde es erst einmal bei meinen Arbeitskollegen "kreisen" lassen und mich dann irgendwann selbst dran machen.
 


Journal Entry 13 by giselaK at persönlich übergeben (Coburg) in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Sunday, July 13, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (7/13/2008 UTC) at persönlich übergeben (Coburg) in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Also, was ich zu dem Buch mitzuteilen habe ist wohl eher ein "gemischter Kommentar"! Habe das Buch von einigen Arbeitskollegen lesen lassen und einer hat dann sogar noch den ersten Band "Tanner" dazu aufgetan.
Dann hab ich mich dran gemacht, erst den Tanner zu lesen und dann das Gesetz des W.
Tanner war schon am Anfang etwas schwierig, wurde dann aber immer "besser" - irgendwann hab ichs dann richtig verschlungen. Dann beim zweiten Band gings mir Anfangs ähnlich, aber nach ca. zwei Dritteln hat mich die Leselust schlagartig verlassen.Deshalb hab ich einfach aufgehört....

... jetzt soll das Buch, wenn mögl. noch heute Nachmittag zurück an lady-liberty...

lieben Gruß schon mal... C. 


Journal Entry 14 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Sunday, July 13, 2008

This book has not been rated.

Dieses dicke Buch wurde heute persönlich angeliefert und nachdem der Lesestapel schon mehrreihig und außerordentlich hoch ist, muss ich nun nach einer freien Lücke suchen, bis das Buch an die Reihe kommt. Als ich den Release-Alert bekam, hatte ich zunächst keine Ahnung, dass es mich betreffen könnte ;-)

Vielen Dank für die Lieferung und die anschließende erfolgreiche Geocaching-Aktion - hat echt Spaß gemacht! 


Journal Entry 15 by lady-liberty at Coburg, Germany -- Controlled Releases on Thursday, November 06, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (11/6/2008 UTC) at Coburg, Germany -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist in toshokanins Ray-Box mit Büchern für Lese-Challenger (und andere Interessente) weiter. Ich kam leider über die ersten Seiten nicht hinaus, was nicht ausschließlich (aber auch ein bisschen) am Volumen des Buches lag, sondern vor allem an der Aussicht, auf Tage und Wochen hinaus mit dieser Geschichte kämpfen zu müssen, die mich eigentlich doch nicht so recht interessiert. 


Journal Entry 16 by Daine from Bremen, Bremen Germany on Tuesday, November 11, 2008

This book has not been rated.

aus der Bookray-Box gefischt, ich bin gespannt :o)


14.11.2009:
Da nciht abzusehen ist, wann ich jemals den richtigen Moment für dieses Buch erwische, darf es jetzt ungelesen neue Abenteuer suchen. Dank des verhängten Release-Verbots treffe ich es ja vielleicht in einigen Jahren wieder ;o)

Geht auf die Reise mit der Internationalen Krimibox! 


Journal Entry 17 by merkur007 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Friday, August 13, 2010

This book has not been rated.

Der Box entnommen
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.