corner corner Geh aus, mein Herz

Medium

Geh aus, mein Herz
by Ake Edwardson | Literature & Fiction
Registered by calisson of Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on 11/18/2006
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by jirika): travelling


6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by calisson from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Saturday, November 18, 2006

This book has not been rated.

"Kurzbeschreibung
Privatdetektiv Jonathan Wide steht vor einem Rätsel: In kurzer Zeit werden drei Leichen in Göteborg aufgefunden, zwei davon waren ehemalige Klassenkameraden. Immer tiefer gräbt Wide in seiner Vergangenheit, bis ihm mit Schrecken klar wird, was diese brutalen Verbrechen mit den unbeschwerten Spielen seiner Schulzeit zu tun haben. Denn schon Kinder können erschreckend grausam sein ..."

von einem Kollegen für Bookcrossing erhalten
 


Journal Entry 2 by calisson at Controlled Release in Controlled Release, --by post or by hand (ie ring, ray, RABCK, trade) -- Controlled Releases on Monday, April 30, 2007

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (4/30/2007 UTC) at Controlled Release in Controlled Release, --by post or by hand (ie ring, ray, RABCK, trade) -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

ab die Post! 


Journal Entry 3 by Marianne013 from Bühl (Baden), Baden-Württemberg Germany on Friday, May 04, 2007

This book has not been rated.

Lag heute im Briefkasten. Vielen Dank, calisson! :-) 


Journal Entry 4 by Marianne013 from Bühl (Baden), Baden-Württemberg Germany on Thursday, May 17, 2007

7 out of 10

Ich wollte Ake Edwardson unbedingt kennen lernen, weil eine Freundin mir so von seinen Krimis vorgeschwärmt hat. Ich habe das Buch gerne gelesen, aber insgesamt muss ich sagen, dass mir manches doch nicht so ganz plausibel erschien - die Motivation des Ex-Polizisten Jonathan Wide - warum er sich in diesen Fall so einmischte... und das Ende hat mir gar nicht gefallen. Aber vielleicht gehört das so zu Edwardsons Stil? Ich werde auf jeden Fall nach weiteren Büchern von ihm Ausschau halten! 


Journal Entry 5 by Marianne013 from Bühl (Baden), Baden-Württemberg Germany on Saturday, June 23, 2007

This book has not been rated.

So wie ich das Buch von calisson angefordert habe, ist es auch von mir angefordert worden, und endlich habe ich es heute zur Post geschafft! Ake hat sich nun auf den Weg zu Runningmouse gemacht. Viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 6 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, June 25, 2007

This book has not been rated.

Die Post war wieder mal zuverlässig & schnell - das Buch ist da, vielen vielen Dank dafür!

Ich hoffe, ich finde den Long distance runner noch! Oder magst du was anderes zum Tauschen haben? 


Journal Entry 7 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, July 05, 2007

8 out of 10

Also, während ich las dachte ich "wow, das ist wirklich der beste Krimi von Edwardson, den ich bisher gelesen habe", er wurde mit jeder Seite spannender, aber.... (falls Leser nach mit kommen, jetzt nicht weiterlesen! (weiße Schrift!)
So ein blödes Ende! Ich war ja froh, dass Kajsa (ich finde sie total sympathisch) es gerade noch überstanden hat. Aber was war denn nun genau los? ich habs vielleicht wegen der Spannung zu schnell gelesen und nicht kapiert. Aber ist nun Stig oder Gunnar vom Zug überfahren worden? Und warum? Hat er sich wegen der vorherigen Geschehnisse selbst umgebracht, oder ist er gejagt worden und dabei vor den Zug gelaufen? Oder haben die Ermordeten ihn als Kinder misshandelt und dann vor den Zug geschmissen um es zu vertuschen? Ich habs nicht kapiert. Und hätte mir etwas mehr über die psyche und die "Beweggründe" des Täters gewünscht. Dafür hätte die Geschichte mit den Neonazi- Überfällen nicht so breitgetreten werden müssen, sie diente ja nur dazu, den Showdown mit Kajsa zu inszenieren. Aber das Thema kommt ja irgendwie bei allen nordischen Autoren (Mankell, Indridason...). Ist das nun Betroffenheit der Autoren, Politische Korrektheit oder einfach nur "in"?
Hat mich zeitweise ein wenig an den Münchner "Tatort" mit dem Mord im Glockenbachviertel (?) erinnert, der hatte dann aber einen besseren Schluss.
Also, eigentlich 10 Punkte, aber Abzug wegen des Schlusses.
 


Journal Entry 8 by wingRunningmousewing at DHL Paket in By mail, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Saturday, November 03, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (11/3/2007 UTC) at DHL Paket in By mail, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Pepperminzas Skandinavische Krimibox nr. 5 


Journal Entry 9 by knuppifax at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, December 27, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (12/27/2007 UTC) at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

heute abend. 


Journal Entry 10 by knuppifax from Fürth, Bayern Germany on Thursday, December 27, 2007

This book has not been rated.

kommt raus und heute abend mit zum meeetuuupp damit es wirklich leser findet 


Journal Entry 11 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Thursday, December 27, 2007

5 out of 10

Ich hab nur was von 3 Leichen gelesen und dann ist das Buch schon im Rucksack verschwunden :)

edit 22.04.2008:
Also vom Hocker gehauen hat mich der Krimi nun wirklich nicht. Irgendwie kam mir alles so zusammengestopselt und künstlich vor, mir fehlte am Ende die Aufklärung aller Vorgänge. Es sind einfach zuviele unabhängige Ereignisse in diese Geschichte gepackt: Die Überfälle der Nazigruppe, der unbekannte Engel der Obdachlosen, die Mittelfigur Jonathan Wide ...

Lauter kleine Rezeptteile, schnell zusammengewürfelt mit der Hoffnung, dass was geniessbares dabei rauskommt. Leider nur Fast Food! 


Journal Entry 12 by wingtigerlewing at Gelbe Seiten Café-Bar-Lounge, Rondellplatz (geschlossen, ehemalige OBCZ) in Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 26, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (4/26/2008 UTC) at Gelbe Seiten Café-Bar-Lounge, Rondellplatz (geschlossen, ehemalige OBCZ) in Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

 


Journal Entry 13 by jirika from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 26, 2008

This book has not been rated.

Beim Meetup eingefangen. 


Journal Entry 14 by jirika from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, May 15, 2008

This book has not been rated.

Lese das Buch gerade mit Spannung und Vergnügen. Habe es mit nach Dresden genommen und werde es bei Gelegenheit hier freilassen. 


Journal Entry 15 by jirika at 9 - Cafe beim Goethe-Institut in München, Bayern Germany on Monday, July 28, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (7/28/2008 UTC) at 9 - Cafe beim Goethe-Institut in München, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Wahrscheinlich in einem Schließfach. 


Journal Entry 16 by jirika from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 28, 2008

This book has not been rated.

irgendwie falsche release note gemacht 


Journal Entry 17 by jirika at Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung in München, Bayern Germany on Monday, July 28, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (7/28/2008 UTC) at Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung in München, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Schließfach 


Journal Entry 18 by jirika from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, August 10, 2008

This book has not been rated.

da es dann keiner mitgenommen hat, jab ich es wieder mitgenommen und meiner mutter zum lesen gegeben, in dresden. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.