corner corner Nijura - Das Erbe der Elfenkrone

Medium

Nijura - Das Erbe der Elfenkrone
by Jenny-Mai Nuyen | Literature & Fiction
Registered by Borschtsch of Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on 10/21/2006
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Borschtsch): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

14 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Borschtsch from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, October 21, 2006

6 out of 10

Klappentext: "Einen Augenblick lang stand der neue König reglos vor den Elfen. Dann hob er die Hände und schob sich die Kapuze zurück: Die steinerne Krone Elrysjar schmiegte sich um seine Stirn, glänzend wie Sumpföl. Der Regen rann ihm über das Gesicht, wusch Erde und Schmutz fort und enthüllte das lächelnde Gesicht eines Menschen."

Als die magische Krone der Elfen einem machtbesessenen Menschen in die Hände fällt, steht alles auf dem Spiel: das Fortbestehen des Elfenvolkes genauso wie das Gleichgewicht der Welt. Alle Hoffnungen ruhen auf der jungen Halbelfe Nill. Sie ist die Auserwählte - sie ist Nijura.

Es lesen noch mit:

Komma (Münnerstadt)
quak (München)
cat-i (Velbert)
mikani (Österreich) 


Journal Entry 2 by Robbina from Bremen, Bremen Germany on Friday, October 27, 2006

This book has not been rated.

Ist heute angekommen, erstmal vielen Dank für den Ring! 


Journal Entry 3 by Daine from Bremen, Bremen Germany on Sunday, October 29, 2006

This book has not been rated.

So, da Robbina noch einige andere Ringe vor diesem hat, haben wir beide Plätze getauscht. Ich bin schon sehr gespannt auf dieses Buch :o)

8.11.06:

Das ist wirklich ein toller Schmöker! War anfangs etwas skeptisch, weil der Autorin immer wieder eine gewisse Nähe zu "Herr der Ringe" bescheinigt wurde. Das Vorbild kann auch tatsächlich immer mal wieder erkennen, allerdings ist es Jenny-Mai Nuyen hervorragend gelungen, ganz eigene Charaktere zu entwickeln und ich hatte nie das Gefühl, dass Motive aus anderen Büchern einfach kopiert wurden. Ich finde, man kann einer Autorin schlimmeres vorwerfen als Belesenheit ;o) 


Journal Entry 4 by Robbina from Bremen, Bremen Germany on Monday, December 18, 2006

This book has not been rated.

Heute eingetroffen, vielen Dank! Freu mich schon aufs lesen. 


Journal Entry 5 by Robbina from Bremen, Bremen Germany on Wednesday, January 31, 2007

This book has not been rated.

Ein tolles Buch! Hat sich heute auf den Weg zu Gabria gemacht! Gute Reise! 


Journal Entry 6 by Gabria from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Thursday, February 01, 2007

This book has not been rated.

Gut angekommen, muss sich aber noch ein bissel gedulden... 


Journal Entry 7 by Gabria from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, February 11, 2007

This book has not been rated.

Zu viel fantasy in letzter Zeit? vielleicht liegt es daran, dass ich mich in das Buch überhaupt nicht reinfinden konnte. Hab auf Seite 85 aufgegben, irgendwie konnte mich das Buch nicht zum weiterlesen motivieren.
Hab nun die Adresse von CaptainCarrot angefordert, damit es dort eine neue Chance bekommt.
 


Journal Entry 8 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 15, 2007

This book has not been rated.

Der Textausschnitt hat mich auf Anhieb neugierig gemacht - ich bin sehr gespannt! Herzlichen Dank für den Ring und fürs Schicken! 


Journal Entry 9 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 17, 2007

This book has not been rated.

Schon gelesen - das liest sich wirklich schnell. Es hat mir ganz gut gefallen, aber trotz der Länge des Buches bleibt manches ein wenig flach. Wenn die Autorin beim Schreiben wirklich erst 17 (oder noch jünger) war, wie das Nachwort vermuten lässt, erklärt das natürlich einiges.
Danke für den Ring - und jetzt auf zur Post und das Buch reist weiter zu Jesebell. 


Journal Entry 10 by Jesebell from Soest, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 23, 2007

This book has not been rated.

Das Buch ist gestern bei mir angekommen! Ich bin gespannt, muß aber erst mein aktuelles Buch zuende lesen! Danke! 


Journal Entry 11 by Jesebell from Soest, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 04, 2007

This book has not been rated.

So, heute fange ich an, dieses Buch zu lesen! Später dann mehr! 


Journal Entry 12 by Jesebell from Soest, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 28, 2007

8 out of 10

Das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Für eine so junge Autorin eine tolle Leistung! Die Geschichte hatte zwar typische Fantasy-Elemente, aber es war trotzdem keine Kopie. Die Figuren waren so gut beschrieben, daß sie glaubhaft wirkten und die Geschichte spannend . Überaschend fand ich allerdings kaum etwas, was mir etwas von der gewünschten Spannung genommen hat!
Vielen Dank für´s mitlesen lassen! Das Buch reist morgen weiter! 


Journal Entry 13 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, April 02, 2007

This book has not been rated.

Ist heute wohlbehalten bei mir angekommen :) 


Journal Entry 14 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, May 28, 2007

8 out of 10

Ich kann mich großteils eurer Meinung anschließen - schnell zu lesen, die Charaktere sind faszinierend, wenn auch manchmal nicht ganz so detailliert wie gewünscht. Und im zweiten Teil ging mir auf einmal alles zu schnell, der Höhepunkt, auf den alles hinarbeitet ist im Vergleich zum Aufbau der Geschichte zu kurz geraten.

Reist so bald wie möglich weiter :)


edit 30.05.07: Eisi möchte übersprungen werden, hat das Buch mittlerweile selbst 


Journal Entry 15 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, May 31, 2007

This book has not been rated.

Macht sich im Laufe der Woche per Post auf den Weg zu delfinnetti :) 


Journal Entry 16 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 12, 2007

8 out of 10

Heute aus der Packstation befreit. Vielen Dank fürs Schicken und Verringen.

Edith 19.06.2007:
Fast durch mit dem Buch. Es fehlen nur noch 70 Seiten und ich habe die dumpfe Befürchtung, dass auf diesen 70 Seiten nicht mehr alles gut werden kann. Insgesammt fand ich das Buch interessant, weil die "Helden" wirklich noch deutlich erkennbar Kinder sind. Ihr Handeln ist in weiten Teilen nicht allzu logisch (nicht das es das bei Erwachsenen notwendiger Weise wäre) und stark durch Zufall und Launen motiviert (ich sag hier nur das Schild im Sumpf). Es kommt mir durch die Handlungsweise der Personen "realer" oder zumindest glaubwürdiger vor als viele andere Fantasy. Eigendlich gibt es in diesem Buch keine Helden und wenn man es genau betrachtet auch keine Hauptperson als die eine Person an die sich die Handlung klammert (siehe Harry Potter). Dadurch ist der Verlauf der Geschichte deutlich weniger vorhersehbar als bei anderen Büchern. Ich würde mich nicht wundern, wenn die bisherige "Hauptperson" auf den nächsten Seiten stirbt. Durch diesen Schreibstil bin ich aber emotional weniger mit einbezogen als bei anderen Büchern (oder bin ich im Moment einfach nur nicht in der Stimmung?). Wie auch immer interessant und spannend geschrieben.

Ich frage schon mal nach der nächsten Adresse, da das Buch heute Abend sicherlich zu Ende sein wird.

Edith 20.06.2007:
Ja nun ist das Buch zu Ende und dieses Ende hätte ich so nicht vorhergesehen. Aber das ganze Buch war ja nicht allzu vorhersehbar (ich hab in den anderen Journalen gelesen, dass es da anderen anders erging - halt mein Eindruck). Der gesamte Stil war ein wenig holprig, aber nicht wirklicch störend. Was mich ein wenig aufgeregt hat war die kindliche Sturheit die eine der Hauptpersonen an den Tag gelegt hat. Aber ein ganz gutes Buch alles in allem. Sobald ich die Adresse von knuppifax habe reist das Buch weiter.

Edith 28.06.2007:
Knuppifax möchte übersprungen werden. Die Adresse von cucumber82 hab ich, aber zur Post komme ich leider Erst am Dienstag wieder (zu dick für den Briefkasten). 


Journal Entry 17 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 02, 2007

This book has not been rated.

Heute Abend zur Post gebracht. Befindet sich auf dem Weg zu cucumber82. Vielen Dank fürs Verringen. 


Journal Entry 18 by cucumber82 from Saarlouis, Saarland Germany on Thursday, July 05, 2007

6 out of 10

Wohlbehalten aus der Packstation gefischt. Danke fürs Schicken.


Edith 15.07.07 Das Buch wirkt an einigen Stellen sehr holprig. Richtig spannend wird es meiner Meinung nach erst gegen Ende des Buches. Teilweise sind Handlungen schon im Voraus zu ahnen. Dennoch eine gute Lektüre für Zwischendurch. 


Journal Entry 19 by Tigerkeks from Salzgitter, Niedersachsen Germany on Saturday, July 21, 2007

This book has not been rated.

Buch ist heute wohlbehalten hier angekommen! Muss allerdings noch 1 1/2 Bücher warten, bis es gelesen wird.

Danke erstmal für's schicken!

Edit 06.08.: Meine Tante hat sich das Buch am Geburtstag meines Opas zum Lesen mitgenommen, während sie hier in Braunschweig ist. Es wird natürlich gut behandelt!

Edit 19.08.: Das Buch ist seit Donnerstag wieder in meiner Obhut und wird jetzt auch gelesen. Meiner Tante hat es übrigens auch gefallen.

 


Journal Entry 20 by Tigerkeks from Salzgitter, Niedersachsen Germany on Thursday, September 06, 2007

8 out of 10

So, nun hab ich es auch endlich durch und ich muss sagen, dass es mal wieder ein Buch ist, dass mir gut gefallen hat.

Es war meiner Meinung nach absolut nicht durchschaubar was im Laufe der Geschichte noch alles passieren würde, auch wenn man sich natürlich beim Lesen so seine Gedanken macht, was noch kommen könnte. Letztendlich kam vieles natürlich anders.
Ich schließ mich übrigens mal delfinetti an. Mir ging es teilweise recht ähnlich. Ich hab mich zum Ende hin auch gefragt, was auf den letzten verbleibenden Seiten noch kommen mag. Es kam mir vor als wären es viel zu wenig Seiten, um das jetzt alles noch gut zu Ende zu bringen.

Die Personen haben mir eigentlich ganz gut gefallen und die Schreibweise ließ einen das Buch relativ schnell lesen.


cat-i hat leider keine Zeit und möchte somit überspungen werden. Das Buch macht sich bereits morgen auf den Weg zu Komma 


Journal Entry 21 by Komma from Würzburg, Bayern Germany on Saturday, September 15, 2007

This book has not been rated.

Nachdem ich heute endlich mal zur Post zum Abholen gekommen bin, kann Nijura gleich gelesen werden, das passt wie abgesprochen. 


Journal Entry 22 by Komma from Würzburg, Bayern Germany on Thursday, September 27, 2007

6 out of 10

Das Buch hat mir anfangs sehr gut gefallen, klar es war geschrieben wie ein Jugendbuch, aber das war o.k. Das Buch wird zum Ende hin immer schlechter, anstatt sich beim Schreiben zu steigern, sinkt das Niveau immer weiter ab. Das fand ich sehr schade, denn die Story an sich ist nicht verkehrt. 


Journal Entry 23 by quak from München, Bayern Germany on Saturday, October 06, 2007

9 out of 10

Das Buch kam heute mit der Post an. Danke an Komma fürs Schicken und an JimYounger für den Ring. Ich freu mich schon aufs Lesen - werd aber erst nächste Woche anfangen, da ich vorher noch was zu Ende lesen muss.

Update 16.10.2007: Gerade fertiggelesen und ich bin begeistert. Ein sehr gutes Stück Fantasy. Eigenständige Geschichte, die immer wieder unerwartete Wendungen bringt (kein reines Abkupfern, obwohl man sicher die ein oder andere Ähnlichkeit feststellen kann, aber wo kann man das nicht). Die Charaktere sind einfach und nicht allzu detailliert beschrieben, wodurch - zumindest ich - keine wirklich tiefe Beziehung zu ihnen aufbauen konnte. Trotzdem habe ich mit ihnen mitgehadert (aber ohne Tränen zu vergießen). In einem Interview mit Jenny-Mai Nuyen, das ich heute gelesen habe, sagt sie, dass die Charaktere absichtlich so einfach sind, um die Message besser zu transportieren. Ich fand es eigentlich auch nicht sonderlich störend, nur manchmal etwas schade. Was mir auch gut gefällt, ist, dass es keine wirklichen Bösen gibt.
Ich finde es bewundernswert, dass die Autorin mit ihren 16/17 Jahren einen so eigenständigen Stil gefunden hat. Die Sprache ist schön und manchmal etwas blumig (was aber keineswegs negativ ist). Ich fand es nicht störend, dass die Geschichte am Ende rasanter vorangetrieben wird - das passte ganz gut zum Spannungsbogen (außerdem kann ich mit langatmigen Beschreibungen von Schlachtvorbereitunen und Schlachten nichts anfangen). Mir gefällt auch, dass die Geschichte ein eindeutiges aber trotzdem offenes Ende hat. Fortsetzungen sind ja nett, aber nicht alle Geschichten müssen eine Fortsetzung haben ;)
Ich werde mich auf jeden Fall darum bemühen, die weiteren Romane von Jenny-Mai Nuyen zu lesen. Wenn das Erstlingswerk schon so gut ist, ist zu hoffen (erwarten?) dass die folgenden besser werden ;)

Update 26.10.2007: Das Buch hat sich gestern auf den Weg zu cat-i gemacht. Hat leider ein wenig gedauert, bis ich es zur Post geschafft habe. 


Journal Entry 24 by cat-i from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 30, 2007

This book has not been rated.

Hat dann heute seinen Weg hierher gefunden. Kommt auf das TBR-Mini-Stäpelchen. 


Journal Entry 25 by cat-i from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 14, 2007

8 out of 10

Es war zwar nur ein Mini-Stäpelchen und Nijura war auch recht schnell dran, aber irgendwie hab ich ein wenig länger gebraucht, um es zu lesen. Ich fand es war eine schöne Geschichte, nur zwischendurch hab ich einen kleinen Hänger gehabt und ein-zwei Tage gebraucht um über die Mitte hinaus zu kommen. Dass die Schlacht jetzt nicht so genau beschrieben war fand ich überhaupt nicht schlimm. Auch wenn die Charaktere vielleicht nicht so ganz detailliert ausgearbeitet waren konnte ich mich doch ganz gut mit ihnen anfreunden.
Wandert auf seiner Reise wieder zurück zu quak, von wo aus es seinen Weg zu mikani finden wird. Danke schön für's verschieben und mitlesen lassen! 


Journal Entry 26 by cat-i at Per Post übergeben in Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 14, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (11/16/2007 UTC) at Per Post übergeben in Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Macht sich am Freitag auf den Weg nach München! 


Journal Entry 27 by quak from München, Bayern Germany on Thursday, November 22, 2007

This book has not been rated.

Das Buch macht nun bei mir wieder einen kleinen Zwischenstopp. Ich nehme es dann in einer Woche mit nach Österreich, wo ich es mikani übergeben werde. Danke fürs Schicken cat-i. 


Journal Entry 28 by mikani from Neunkirchen, Niederösterreich Austria on Tuesday, December 11, 2007

8 out of 10

Hab das Buch am Wochenende von quak bekommen und es wartet nur mehr darauf gelesen zu werden.

Updated 18.01.2008:
Ich fand das Buch auch ziemlich gut. Von einer kleinen Ungereimtheit bezüglich Nills - vorhandenen oder doch nicht vorhandenen? - Lesefähigkeiten abgesehn, gabs eigentlich keine gröberen Unstimmigkeiten. Gewisse Aktionen der Hauptpersonen waren zwar reichlich unüberlegt und aus dem Bauch heraus, aber sie sind schließlich noch allesamt Kinder *g*.
Mit dem Ende hätte ich so nicht unbedingt gerechnet - obwohl es durchaus nicht unpassend ist. 


Journal Entry 29 by mikani from Neunkirchen, Niederösterreich Austria on Friday, January 18, 2008

This book has not been rated.

Buch macht sich heute auf den Weg zurück nach Deutschland zu JimYounger. 


Journal Entry 30 by Borschtsch from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, January 26, 2008

This book has not been rated.

Nijura ist wieder heil zu Hause gelandet. Vielen Dank an alle Leser :). Vielleicht darf sie demnächst reisen, wohin sie möchte - mal sehen... 


Journal Entry 31 by Borschtsch at Zwischen Ebersheimer Weg und Grüner Brücke in Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, February 04, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (2/3/2008 UTC) at Zwischen Ebersheimer Weg und Grüner Brücke in Mainz, Rheinland-Pfalz Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.