corner corner Der weisse Neger Wumbaba

Medium

Der weisse Neger Wumbaba
by Axel Hacke, Michael Sowa | Humor
Registered by winggatoleerwing of Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on 10/6/2006
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by eibia): to be read


95 journalers for this copy...

  1 2 Next 

Journal Entry 1 by winggatoleerwing from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 06, 2006

This book has not been rated.

Kurzbeschreibung
Ein kleines Handbuch des Verhörens hat Axel Hacke zusammengestellt, in dem wir dem Erdbeerschorsch begegnen und Holger, dem Knaben mit lockigem Haar, in dem Gott, der Herr, sieben Zähne hat und am Tannenbaum die Blätter grinsen. Verhörer, die in Michael Sowas Bildern unvergessliche Gestalt annehmen.

Das Buch war ein Bestandteil meines Wichtelpäckchens von Hadija mit lauter "weißen" Überraschungen.
Nachdem es mich zum Schmunzeln gebracht hat darf jetzt es als Ring auf die Reise gehen und anderen bookcrossern eine Freude machen!

Teilnehmer:
1.bix-
2.Sheepseeker
3.jokey
4.MrsHopelessCase früher zottelken
5.Adaque
6.catbook
7.Mary-T
8.satay-spiess
9.ulfie
10.poppy17
11.honigmiez
12.phoney
13.wortwerk
14.foenig
15.triggi
16.tourvel
17.babajaka
18.Ophelia1
19.Hippo57
20.Borschtsch früher LewisGates
21.raimund-s
22.rochester74
23.BennyDE
24.kaschma
25.sasi-germany
26.whipcord
27.gg-Ena
28.faerie-glen
29.Hopf
30.Mrs-Golightly
31.tuschta
32.onebrain
33.ulle50
34.onidabook
35.Mondstina
36.UschiJ
37.lutecia
38.zinat1
39.mehli2
40.Charly83
41.kauke
42.olagorie
43.Hejum
44.Eprinzessin Schweiz
45.karneol Schweiz
46.pebbletool
47.Lillianne
48.Urfin
49.Pandamao
50.Laborfee
51.bettylein
52.Kraeuterhexe87
53.Blumenfreundin
54.SommBine
55.LadyLiana
56.RKBonnie
57.read-a-bit
58.sonnenmädchen
59.reclam-lover
60.Elandria Niederlande
61.Lesefreundin52
62.AngelTina
63.cappuccino21
64.katopua
65.makke Finnland
66.Andrasthe Österreich
67.kasy
68.Bücherfresser_N
69.Isfet
70.LionsAngel
71.Pikeyanistin
72.Glissen-Radd
73.Aprille
74.Janogirl
75.deichfee
76.Trush
77.efell Österreich
78.vitus1 Österreich
79.eligi Österreich
80.bundine Österreich
81.rebilis Österreich
82.teufelchen007 Österreich
83.Träumerchen754 Österreich
84.KHu Österreich
85.Ghanescha Österreich
86.Sunnyalina
87.eule58513
88.lesealles
89.kannlesen
90.book-a-billy
91.biro72
92.Strandrose
93.Seppi76
94.Olli-V
95.rositnante
96.eibia===>Hier ist das Buch grade
97.Sauerkrautpizza
98.naliestewieder
99.Boerti
100.CirrusMinor


Anmeldungen werden noch angenommen

Änderungen der Reihenfolge wegen persönlicher Übergabe oder aus anderen Gründen sind möglich. Einfach per PM mitteilen
23.10.2006

Allen Teilnehmern wünsche ich viel Vergnügen beim Lesen. 


Journal Entry 2 by bix- from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 27, 2006

8 out of 10

Das ist wirklich ein vergnügliches kleines Büchlein. Was man nicht so alles falsch verstehen kann!! Wer kennt das nicht, man versteht ein Lied nicht ganz, singt dennoch lautstark mit, halt das was man versteht. Teilweise wohlwissend, dass es falsch ist! Ich hab das Problem alle Jahre wieder bei den kölschen Karnevalsliedern. ;-)

07.11.06
Nachdem ich am Tage des Bonner MeetUps geschwächelt habe und gestern vor dem ersten Kaffee Sheepseekers Hausnummer nicht gefunden habe (*gähn*), habe ich es heute Morgen endlich!!! geschafft, den "Neger" im richtigen Briefkasten zu versenken. Viel Spaß damit, Sheep! :-) 


Journal Entry 3 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 07, 2006

8 out of 10

Wumbaba, das Buch ist da. Danke für's Einwerfen!

---

Ja, lustig wars, keine Frage. Für meinen Geschmack hätten es mehr Zitate/Beispiele und weniger Drumherum-Text sein können... Aber ich habe mich amüsiert und mit spontanen Lachern meine Katze irritiert ;-)

Und zu den kölschen Karnevalsliedern sei gesagt: Die Karawane zieht weiter, der Sultan ist tot, der Sultan ist tot...

Dabei hatte der arme Kerl doch nur Durst! ;-)

Das Buch ist seit dem 15. November auf dem Weg zu jokey! 


Journal Entry 4 by jokey from Harxheim, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, November 20, 2006

This book has not been rated.

Das Büchlein kam gerade an. Und während ich wartete, bis www.bookcrossing.com schreib-bereit wurde, habe ich schon mal das Vorwort gelesen - und LAUT gelacht. Blöd, dass ich in meinem Büro sitze und die Tür immer auf ist... Also, ich freue mich noch mehr auf den Feierabend!

24.4.07: Anfang 2007 habe ich an zottelken eine pm geschickt, damit der Neger weiterreisen kann. Leider kam bis jetzt keine Antwort. - Am 24.2. habe ich gatoleer informiert, dass zottelken nicht antwortet, und gefragt, was ich jetzt machen soll. Leider keine Antwort.

29.4.: zottelken hat geantwortet! Der Neger reist am Mittwoch weiter!

2.5.: Und ab die Post! 


Journal Entry 5 by MsHopelessCase from Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, May 05, 2007

7 out of 10

Da isser nun, der weiße Neger Wumbaba... freu mich schon drauf.
Danke fürs Zuschicken jokey und natürlich für den Ring!

Och, sorry für die Verspätung meinerseits... hatte leider keine PM bekommen... snif! Aber jetzt ging ja alles gut.

27.06.
Teilweise sass ich da schon sehr grinsend beim Lesen, teilweise hab ich nicht verstanden wied man auf manche Klöpse kommt... hihi...
Nächste Adresse ist erfragt und sobald sie da ist gehts weiter.

Danke!

01.07.
Adaques Adresse hab ich seit ein paar Tagen und morgen gehts endlich weiter! 


Journal Entry 6 by wingAdaquewing from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 06, 2007

This book has not been rated.

Als ich aus dem Kurz-Urlaub zurückkam, wartete das Büchlein auf mich - da fällt das Urlaubsende doch nur noch halb so schwer! 


Journal Entry 7 by wingAdaquewing from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 14, 2007

9 out of 10

Dieses Büchlein rettete mir einen totalen Frusttag und munterte mich gestern wieder auf! Nene, schon lustig, was manche Leute da so hören! Manchmal nervte mich der Autor mit seinen Fülltexten etwas (z.B. den Verhörer zwanghaft zur einzig wahren Liedform zu erheben), aber irgendwas muß er um die einzelnen Liedtexte ja rumschreiben. Auf jeden Fall sehr unterhaltsam!

Edith: Bevor ich es an Catbook weiterschickte, gab ich es noch schnell meiner Mutter zu lesen. Die fand es offenbar noch besser als ich, denn wir fürchteten schon mehrmals, sie sei dem Erstickungstod nahe, so sehr hat sie bei der Lektüre gelacht! :-) 


Journal Entry 8 by wingcatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 20, 2007

This book has not been rated.

Wie schön - Post in meiner Ferienwohnung ;-))) Das kleine Büchlein wird sicherlich noch im Urlaub gelesen... 


Journal Entry 9 by wingcatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 21, 2007

10 out of 10

Hach, das war ja nett! Ich habe das Büchlein heute nachmittag bei einem gemütlichen Kaffee im Hafen-Pub in Pellworm gelesen. Ich glaube, rundherum haben sich alle Leute mit mir amüsiert, weil ich so oft laut gelacht habe. Ganz so viele Verhörer habe ich bei mir selber nicht festgestellt, aber bei dem Fehlfarben-Song habe ich auch immer gedacht, dass es "grosse Spielfilm - Helden" heißt - war ja nicht ganz so daneben, oder?
Am besten gefallen hat mir der "Rheuma-Schmerz" und "I look at you and the patient dies" - Kann ich bestimmt beruflich noch mal verwenden ... ;-)))

Die nächste Adresse ist angefragt, so dass es bald weitergehen sollte... 


Journal Entry 10 by Mary-T from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Saturday, July 28, 2007

7 out of 10

Wumbaba ist gut angekommen.
Vielen Dank für die liebe Karte, catbook. :)
Und gelesen ist's auch schon. Auch ich hatte eine vergnügliche Zeit! ;)
Gut, dass ich zu Hause gelesen habe, denn ich musste stellenweise wirklich laut lachen!!!
Ich muss zugeben, dass ich im Laufe meines Lebens auch das ein oder andere Lied falsch verstanden / anders interpretiert habe. ;)
Ach ja - und "Guten Abend, gute Nacht" fand ich auch blöd als Kind. Aber ohne Missverständnisse. "Morgen früh, wenn Gott will, wirst du wieder geweckt." Fand ich schon genug Horror oder zumindest ungeheuerlich... (Aber endlich hab ich nun verstanden was die "Näglein" in diesem Lied zu suchen hatten)

Sobald die nächste Adresse da ist, kann Wumbaba weiter 


Journal Entry 11 by wingsatay-spiesswing from Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Friday, August 03, 2007

7 out of 10

Wie praktisch, ein Ring, der ankommt, wenn man sein aktuelles Buch gerade ausgelesen hat!
Habe mich gleich damit auf den Balkon verkrümelt, es hat gerade für ein Sonnenbad (endlich, nach all dem Regen!) gereicht.
Ich fand's ganz nett, habe aber auch nicht gebrüllt vor Lachen!

06.08.07: Haltestelle hat einen Ring-Stau und bittet, übersprungen zu werden. Die Adresse von ulfie habe ich schon, so dass es nun schnell weiter geht. 


Journal Entry 12 by wingulfiewing from Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Wednesday, August 08, 2007

6 out of 10

Habe das Buch gerade aus dem Briefkasten gefischt und werde es gleich in U- und S-Bahn auf dem Weg zur Arbeit lesen.

9.8.: Und schon gelsesen, aber ich muss den Vor-LeserInnen zustimmen: Das hatte ich mir weit witziger vorgestellt. Die Verhörer waren klasse, das Geschwafel drumherum hätte es aber nicht gebraucht. Für (englische) Verhörer pur empfehle ich die auch im Buch erwähnte Website: www.kissthisguy.com.

Das Buch reist jetzt weiter zu poppy17, die es hoffentlich noch vor ihrem Urlaub im Briefkasten finden wird. 


Journal Entry 13 by poppy17 from Angelbachtal, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 10, 2007

This book has not been rated.

Hat geklappt! Habe Wumbaba heute aus dem Briefkasten gezogen. Vielen Dank fürs Schicken, ulfie! 


Journal Entry 14 by poppy17 from Angelbachtal, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 31, 2007

9 out of 10

Nebel wird nie wieder einfach nur Nebel sein! Nach der Lektüre dieses Büchleins hat er einen Namen: Wumbaba! Was hab ich mich amüsiert! Manche Verhörer sind ja dermaßen verquer, dass man nie im Leben drauf gekommen wäre.

Dafür dass Wumbaba schon durch soviele Ringteilnehmer-Hände gegangen ist, sieht er noch erstaunlich gut erhalten aus! Gatoleer wird's freuen. Ich frag jetzt mal gleich nach der nächsten Adresse....

Edit 09.09.: Das Buch macht sich heute auf die Reise zu honigmiez. Viel Spaß damit! 


Journal Entry 15 by honigmiez from Weil im Schönbuch, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 17, 2007

This book has not been rated.

Wumbaba ist angekommen, vielen Dank, poppy17!

Der ist aber arg schmächtig... *staun* 


Journal Entry 16 by honigmiez from Weil im Schönbuch, Baden-Württemberg Germany on Thursday, September 20, 2007

6 out of 10

Fast fürchte ich, ich bin zu spät dran, Wumbaba zu lesen, denn mittlerweile kenne ich die Verhörer vom Hörensagen. Ich hatte ja nicht geahnt, dass das Büchlein so winzig ist.

Daher auch nur 6 Punkte, weil mir inzwischen schon vieles daraus bekannt ist und man privat noch viel bessere Verhörer zu Hören bekommt.


An dieser Stelle muss ich doch meinen Neffen anführen – mittlerweile hat er die 20 überschritten – aber seinerzeit fuhr er mit irgendeinem Fahrzeug um den Block und krakeelte lauthals: Oleee, oleoleole Wir sind die großen Schääääfer, oleeee!

Und was meine Tochter aus dem Chor heimgebracht hat: Aaaalle Vögel sind schohon daaa, […] Pfeifen, Zwitschern, Dirigiern!
Sehr musikalisch, die Vögelein.

Oder:
An der Nooordseeeeküste,
am platschdeutschen Straaaaand….


Die Geschichte vom Lied "Guten Abend, gute Nacht" mit den Nägeln kommt wohl in jeder Familie irgendwann vor. Bei meinen Kleinen hat’s länger gedauert, bis sie den "offiziellen" Text kannten, denn auch diese "wenn Gott will"-Sache hat mir nicht gefallen, darum schliefen sie ein bei:
Guten Abend, gut’ Nacht,
Das Licht ausgemacht.
Deine Augen fallen zu
Und so kommst du schnell zur Ruh’.
Morgen früh, wenn du willst,
wirst du wieder geweckt.


Das Sesamstraßen-Lied habe ich in meiner Kindheit auch etwas anders gehört, ohne mir groß Gedanken über diesen Unsinn zu machen:
Wer wie was,
wieso weshalb warum,
wer ist was-weiß-dumm?

Was-weiß-dumm? Was weiß ich?

Oder das Sandmännchen-Lied (damals West-Version) – da kam das seltsame Wort kunklakunklakund drin vor – es hat Jahre gedauert, bis ich’s rausgehört habe: "von Fern und Nah ruft". Oder so ähnlich.


Den volkstümlichen "Musident" kannte ich in jungen Jahren auch. Dachte immer, dass müsse was ähnliches wie ein Musikant sein…


Gelernt habe ich auch etwas: Das heißt bei Heinz-Rudolf Kunze gar nicht: … du bist mein reiner Schmerz…!


Avanti hat einen großen Lacher geliefert – das kursiert nun in der Familie: Avanti! (Sonst….)


Oh, und die schweizer Verhörer – köstlich. Vor einem Jahr war ich dort, und hatte mich morgens über zischende Schulkinder gewundert, bis mir klar wurde, dass die mich gegrüßt hatten: "’zi!" – ein sehr abgekürztes "Gruezi".

Allerdings verstehen sich die Schweizer untereinander manchmal auch nicht so gut – bei dem Seminar, auf dem ich war, hatten sich zwei Schweizer unterhalten und sind ins Schleudern gekommen, ob’s um "Algen" oder "Augen" ging. Jaja, diese kehligen Laute … Eine Teilnehmerin hatte den Seminarleiter gefragt: "Und wie machst du das in deinem "Aachta" so?" – "Was?? Wie ich das in "meinem Alter" so mache?!?" – "Nein, in deinem "Alltag"!"


Und die Kirche, jaja… Als nicht getaufter, ungläubiger Heide habe ich in der Kindheit immer gesungen: Ihr Kinderlein kommet […] die redlich Hirten kniebeten davor…
Warum auch nicht? Die Leute in der Kirche machen so manche seltsamen Sachen, ist doch nicht verwunderlich, dass es dafür eigene Wörter gibt!


Zu guter Letzt fällt mir noch was ein – kein Verhörer. Ein Ver-Übersetzer. In der Mittelstufe haben wir immer Teile von Cäsars Gallischem Krieg übersetzt. Und in einer Klausur war sich einer ganz ganz sicher mit einer Vokabel. Auch wenn ein riesen Unsinn dabei rauskam. Sinngemäß hieß es: "Die Römer spornten ihre Pferde an und ritten in den Kampf" – daraus wurde: "Die Römer zündeten ihre Pferde an…" Was tut man nicht alles, um den Feind zu erschrecken! Könnte eigentlich auch ein Buch werden, mit solchen Pannen.


Vielen Dank, gatoleer, für den amüsanten Ring, ich gebe ihn noch meiner Tochter, ehe er weiterreist.
 


Journal Entry 17 by phoney from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Wednesday, January 16, 2008

8 out of 10

das buch ist wohlbehalten bei mir angekommen und auch schon gelesen! :)

es war nicht ganz so, wie ich es mir vorgestellt habe aber trotzdem eine schöne kleine bettlektüre für nen entspannten abend.

wenn ich die nächste adresse habe geht die reise auch flugs weiter. 


Journal Entry 18 by Wortwerk from Hamburg - Wandsbek, Hamburg Germany on Sunday, January 27, 2008

8 out of 10

Moin! Das Buch ist sicher und gut bei mir angekommen. Habe es auch schon durchgelesen und beim Lesen häufig laut gelacht. Einfach wunderbar! Am schönsten fand ich das Rentier Schulz :-) Schade, dass es nur so ein dünnes Büchlein ist, ich hätte gerne noch mehr davon gelesen. 


Journal Entry 19 by foenig from Gladbeck, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 01, 2008

This book has not been rated.

Das kleine Büchlein ist sicher bei mir angekommen und muss die Karnevalszeit kurz ungelesen bei mir liegen, aber Aschermittwoch ist ja bald und dann wird es gelesen :)

04.03.08
Leider hatte ich in der Prüfungszeit weniger Zeit zum Lesen als ich dachte, so dass ich das Buch erst jetzt angefangen werde. Sorry! Aber da es ja ein dünnes Büchlein ist, wird es wohl nicht mehr so lange bei mir verweilen.

05.03.08
Schade, dass das Buch so kurz ist :( ich habe wirklich manchmal laut aufgelacht:
Mein Highlight dabei:
Musident, Musident (Original: Muss i denn, muss i denn)
zum Städtele hinaus,
zum Städtele hinaus,
aber du, mein Schatz, bleibst hier!

Genau das habe ich auch immer verstanden und gedacht, dass ein Musident wohl ein altmodisch Wort für Musiker ist, was ich wohl nicht kenne. Ich musste sehr lachen als sich dieses Missverständnis nun endlich durch dieses Büchlein aufgeklärt hat.

06.03.08
die nächste Adresse ist schon angefragt... 


Journal Entry 20 by triggi from Wennigsen, Niedersachsen Germany on Sunday, March 16, 2008

7 out of 10

Am Freitag schon angekommen, habe es auch schon durch,
joah, ganz witzig.

19.03.08: geht heute weiter! 


Journal Entry 21 by tourvel from Alsdorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 25, 2008

9 out of 10

Samstag bekommen und schon Samstag gelesen. Nettes kleines Büchlein :-) 


Journal Entry 22 by babajaka from Oranienburg, Brandenburg Germany on Tuesday, April 08, 2008

This book has not been rated.

war heute im Postkasten-danke fürs schicken 


Journal Entry 23 by babajaka from Oranienburg, Brandenburg Germany on Monday, May 12, 2008

This book has not been rated.

hab mich köstlich amüsiert,besonders gute Verhörer gibts bei den englischen Texten -Janis Joplin und Mercedes Benz?!
Kann zurück oder nach Hamburg PM ging nicht sorry 


Journal Entry 24 by winggatoleerwing from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 19, 2008

This book has not been rated.

Nach 1 3/4 Jahren und 18 Lesern ist das Buch wieder bei mir angekommen. Der Zustand ist erfreulich gut. Vielen Dank an alle Leser für den sorgsamen Umgang mit dem Buch.
Wer weiß, vielleicht reist das Buch ja bald wieder durch das Land. 


Journal Entry 25 by Ophelia1 from Goslar, Niedersachsen Germany on Friday, November 21, 2008

9 out of 10

Heute angekommen, vielen Dank!

Nachtrag 23.11.2008:
Auch ich habe Tränen gelacht, besonders über "das Lied vom toten Hannes" :-))
Insgesamt hatte ich mir das Buch etwas umfangreicher vorgestellt, das ist aber auch der einzige Minuspunkt.

Beim Lesen ist mir eine Geschichte eingefallen, die vor etwa 20 Jahren zu au-pair-Zeiten in den USA passierte. Die fünfjährige Lily tanzte mit ihrem kleinen Bruder zu Musik von Madonna. In dem Lied heißt es "And I am a Material Girl". Beide hatten mächtig Spaß dabei. Nur konnte Lily mit den besungenen materiell eingestellten Frauen noch nicht viel anfangen. So wurde daraus "And I am a Cereal Girl". Frühstücksflocken passten wohl mehr in ihre Welt ;-)

Dann habe ich überlegt, ob ich selbst jahrelang mit einem persönlichen Verhörer gelebt habe. Zumindest aufgefallen ist mir keiner...
Bis, ja bis, im Buch die Rede auf Brahms Wiegenlied kam. Zwar kein "Verhörer" im klassischen Sinn, aber schlagartig habe ich mich erinnert, das Lied als Kind nicht besonders gemocht zu haben.
Warum sollte man auch unter einer mit Nägeln besteckten Decke besonders gut schlafen können? Meine Eltern konnten das Rätsel damals auch nicht lösen...
In späteren Zeiten habe ich nie wieder wirklich darüber nachgedacht, bis ich dank dem weißen Neger zufällig erfahre, dass "Näglein" in dem Lied zwar tatsächlich "Näglein" heißt, aber eben Flieder ("Braunnägelein") bedeutet.

Sobald ich gatoleers Adresse habe, kann das Buch wieder heimreisen!

26.11.2008:
Nun haben sich doch noch ein paar Lesewillige gefunden. Morgen reist das Buch zu Hippo57 :-) 


Journal Entry 26 by Hippo57 from Meckenheim, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 05, 2008

6 out of 10

Gestern um ca 13.00 Uhr hier im Briefkasten gelandet und um ca. 14.00 Uhr gelesen wieder weggelegt.Es ist eine kurzweilige Lektüre füe Zwischendurch - nicht mehr und nicht weniger!
Hätte mir mehr Beispiele und weniger Drumherum gewünscht.
Danke,dass ich mitlesen durfte!
Da ich die nächste Adresse schon habe, reist das Büchlein morgen weiter.
Viel Spaß noch allen Mitlesern! 


Journal Entry 27 by Borschtsch from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, December 13, 2008

This book has not been rated.

Wumbaba ist wohlbehalten bei mir angekommen und ich habe das Buch auch schon gelesen. Ich habe ein paar Mal laut gelacht und war ganz stolz, dass ich schon immer "I believe in miracles" richtig verstanden habe, dafür habe ich meine persönliche Fehlleistung "Angel in the sky" anstatt "Angel in disguise" nicht gefunden :). Jetzt frage ich nach der nächsten Adresse.

P.S. Ich kann übrigens auch nicht besser lesen als hören, ich war bisher immer der Überzeugung, der weiße Neger hieße "Wumumba"... :) 


Journal Entry 28 by raimund-s from Worms, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, December 16, 2008

8 out of 10

Buch ist heute bei mir angekommen. Vielen Dank für das Schicken.
Freue mich schon aufs lesen. Ideal für die kommenden Feiertage.


Nachtrag: 28.12.2008

Habe das Buch gerade fertig gelesen. Die Story vom "Erdbeerschorsch" und die von "Ein Prosit, ein Prosit, der Gemütlichkeit," haben mir am besten gefallen.

Ich muss zugeben, mir passieren auch manchmal Verhörer.
Ein lustiges Buch, hat Spass gemacht es zu lesen.

Sobald ich die Adresse vom nächsten Teilnehmer habe geht das Buch weiter auf die Reise. 


Journal Entry 29 by wingRochester74wing from Gießen, Hessen Germany on Saturday, January 03, 2009

This book has not been rated.

Das kleine Büchlein ist heute wohlbehalten bei mir eingetroffen.

20.01.2009 Wenn jemand nach mir in der Liste eingetragen wird, könnte diese Person mich vielleicht darauf aufmerksam machen. Solange da keiner steht, habe ich nämlich nicht das Gefühl mich beeilen zu müssen.

01.02.2009 Ja, ich habe es gesehen: Im Forum wird dieser Ring wieder beworben. Also werde ich es demnächst lesen. 


Journal Entry 30 by wingRochester74wing from Gießen, Hessen Germany on Friday, February 06, 2009

7 out of 10

Ein sehr nettes kleines Büchlein!
Die Leberwurstsequenze hat mir besonders gut gefallen. Außerdem auch die Überlegungen auf Seite 42 "...ja, Liedtexte sind überhaupt nur dazu da, falsch verstanden zu werden. Aufgabe eines Liedtexters ist es nicht, einen besonders schönen Liedtext zu schreiben. Nein, er muss dem Hörer möglichst viele geeignete Anknüpfungspunkte bieten, in seinen Ohren einen eigenen Liedtext entstehen zu lassen. Man muß als Schreiber den Menschen Material liefern, damit ihre Phantasie wirken zu lassen..."

Zu dem Thema des Verhörens fielen mir beim Lesen natürlich auch viele eigene Geschichten ein. Die netteste (allerdings weiß ich nicht, ob sie durch verhören entstanden ist) ist die von meinem alten Lehrmeisten. Der sagte immer professorisch statt provisorisch. Das fand ich besonders witzig, weil es eine Uniwerkstatt war und dort genügend Professoren rumliefen.

Heute wird das Buch wieder auf Reisen gehen.

12.02.2009 Nee, das war falsch. Ich habe das Buch noch etwas spazierengetragen und erst am 09.02.2009 in den Postkasten geworfen. Sorry! 


Journal Entry 31 by BennyDE from Berlin, Berlin Germany on Saturday, February 14, 2009

6 out of 10

Ich habe das Buch gestern Abend aus der Paketstation gezogen. Vielen Dank für's Schicken.

Ich habe gleich mal reingelesen. Ein schönes kleines Buch mit netten Bildern. Sehr witzig. Wird ein Vergnügen, das Buch zu Ende zu lesen.


19. Februar 2009: Ich bin mit dem Buch vor zwei Tagen fertig geworden. Es ist heute mit der Post unterwegs zu kaschma.

Anfangs fand ich es total witzig und habe mir das laute Lachen nicht verkneifen können. Bei den letzten Kapiteln war allerdings schon die Luft raus. Ich fand es dann nicht mehr so witzig und hatte eher das Gefühl, dass Herr Hacke versucht hat, alle Versprecher, die er gesammelt hat, noch im Buch unterzubringen.
 


Journal Entry 32 by rem_SNN-852022 on Sunday, March 15, 2009

This book has not been rated.

Kam am Donnerstag an, wird nachher bei einer Tasse Kaffee gelesen (zumindest angefangen)!

Jetzt hab ich doch glatt meinen Eintrag vergessen- allerdings liege ich auch seit Montag krank im Bett...
Habe mich beim Lesen herrlich amüsiert, manches kam mir bekannt vor, aus eigenem "Verhören".
Ich denke, ich werde die beiden Folgebände auch lesen!
Danke für´s Mitlesen! 


Journal Entry 33 by whipcord from Kassel, Hessen Germany on Wednesday, April 08, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist heute bei mir angekommen. Lieben Dank schonmal fürs schicken. Freu mich schon drauf es zu lesen. Muss sich aber noch etwas gedulden. 


Journal Entry 34 by whipcord from Kassel, Hessen Germany on Thursday, April 16, 2009

10 out of 10

Ich musste so lachen bei dem Buch. Vor allem der Erdbeerschorsch und der tote Hannes haben mich zum brüllen gebracht. Vielen lieben Dank dass ich mitlesen durfte, das Buch ist einfach der Knaller! Morgen wandert es nun weiter. Viel Spaß beim lesen... 


Journal Entry 35 by gg-Ena from Eichstätt, Bayern Germany on Monday, April 20, 2009

6 out of 10

Vielen Dank fürs Schicken, whipcord! Nach euren Einträgen bin ich ja schon richtig gespannt :) Mal schauen, wie das Büchlein so ist!


*edit* Also das Buch hab ich eigentlich schon schnell gelesen gehabt, aber dann war irgendwie total viel Stress, deswegen hat es bei mir eine kleine Pause eingelegt ;)

Ich muss sagen, ich hab mir etwas mehr erhofft. Also lustig war das Buch schon, aber ich hab eher geschmunzelt als laut gelacht. Am besten hat mir der "Erdbeerschorsch" gefallen.

Vielen Dank für den Ring! 


Journal Entry 36 by Hopf from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 25, 2009

8 out of 10

Das Büchlein ist gut bei mir angekommen und weil es so klein ist, ist es sicher auch bald dran.

Und auch schon bei einer Kanne Lakritztee gelesen. Ich habe ein paar mal laut lachen müssen, wie oft bei Axel Hacke. Am besten gefallen mir seine Texte allerdings, wenn er sie selbst vorliest. Einfach zu herrlich. Besonders gefreut habe ich mich, weil es an einer Stelle um Joint Venture ging, die ich sehr gerne höre und genau bei dem erwähnten Lied hab ich auch mal so einen Verhörer meinerseits entdeckt.

Ein sehr spannendes Thema!

Hat sich wieder auf den weg gemacht. 


Journal Entry 37 by Mrs-Golightly from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 08, 2009

8 out of 10

Vor ein paar Tagen angekommen und schon gelesen. Ein paar Verhörer habe ich wieder erkannt, ein paar waren mir gänzlich fremd. Alles in allem ein vergnügliches Büchlein für den Feierabend. Vielen Dank fürs Verringen und Schicken! (Hätte vielleicht etwas übersichtlicher gestaltet sein können - nix desto trotz: die Illustrationen sind sehr treffend!) 


Journal Entry 38 by tuschta from Bernitt, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, June 26, 2009

This book has not been rated.

Heut ist das Büchlein bei mir angekommen. Danke! Bin schon gespannt darauf. 


Journal Entry 39 by tuschta from Bernitt, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, July 03, 2009

6 out of 10

Habe das Büchlein gelesen und bin doch ein wenig enttäuscht. Sicherlich sind mir auch einige Pointen entgangen, weil ich kaum Englisch kann.

Es geht jetzt auf die Reise zu onebrain. 


Journal Entry 40 by tuschta at Bad Grönenbach, Bayern Germany on Monday, July 06, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (7/7/2009 UTC) at Bad Grönenbach, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht mit der Post zu onebrain. Gute Reise! 


Journal Entry 41 by onebrain from Bad Grönenbach, Bayern Germany on Sunday, July 12, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen und darf jetzt erst mal in Urlaub ins Fichtelgebirge. Hab schon mal ein bißchen hineingespickt und einiges gefunden, was ich auch falsch verstanden habe. 


Journal Entry 42 by onebrain from Bad Grönenbach, Bayern Germany on Sunday, September 06, 2009

10 out of 10

Ein sehr unterhaltsames Büchlein. Ich war erstaunt, wie viele Menschen bei den gleichen Lieder das gleiche Falsche verstehen. War eine sehr nette Urlaubslektüre. 


Journal Entry 43 by onebrain at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Tuesday, September 15, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (9/16/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht auf die Post 


Journal Entry 44 by wingulle50wing from Rheinzabern, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, September 21, 2009

This book has not been rated.

Das kleine, feine Büchlein ist heute angekommen. Danke!!!
Werde ich mal so zwischendurch lesen. 


Journal Entry 45 by wingulle50wing from Rheinzabern, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, September 22, 2009

7 out of 10

Schön, dass ich hier mitlesen durfte. Ich habe Tränen gelacht und es hätte gerne etwas mehr sein dürfen.
Wer das Büchlein unter dem Weihnachtsbaum findet, weiß ich auch schon.

Adresse von onidabook habe ich auch schon. 


Journal Entry 46 by wingulle50wing at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 22, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (9/23/2009 UTC) at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und schon macht sich Wumbaba auf den Weg nach Wuppertal. 


Journal Entry 47 by onidabook from Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 29, 2009

This book has not been rated.

Lag gestern in meinem Postkasten. Vielen Dank für's Schicken.

Das Lesen wird sicherlich schnell gehen, bei dem kleinen Büchlein, aber ich freu mich schon darauf.
:) 


Journal Entry 48 by onidabook at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 16, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (10/16/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nun zur nächsten Adresse :) 


Journal Entry 49 by Mondstina from Leipzig, Sachsen Germany on Friday, October 23, 2009

9 out of 10

vor lauter Drin- Stöbern den Je vergessen...sorry! Denke das Buch wird sich nicht lange aufhalten

25.10.: Ganz nett zu lesen, auch wenn der "Verhörer" im Titel schon zu den Besten gehört. Ich hätte es vom Aufbau besser gefunden wenn die Verhörer übersichtlich angeordnet stehen würden und die Geschichte dazu am Rand rechts daneben oder so. Manchmal hätte ich die kleinen Geschichten dazu nämlich gerne übersprungen.

Auch ich finde es toll, endlich eine Erklärung zu "Näglein" zu haben und für mich hat Grönemeyer immer gesungen "Du bist mein ganzes Herz, du bist mein Reibauchschmerz..." was auch immer das heissen mag ;o)
Es lohnt sich im Internet nach "Agathe Bauer- Songs" zu suchen, da findet man teilweise irrsinnig komische Geschichten! Jeder kann sich jetzt selbst wofür "Agathe Bauer" in Wirklichkeit steht ;oP

Danke für dieses Buch und danke fürs Schicken!

Die nächste Adresse ist schon da, reist also bald weiter.. 


Journal Entry 50 by UschiJ from Kaarst, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 28, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir angekommen und wird auch bald gelesen.
Danke fürs Schicken! 


Journal Entry 51 by UschiJ at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 09, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (11/9/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ein sehr nettes Büchlein, ich hab mich köstlich amüsiert und einige Male herzhaft gelacht! Leider etwas kurz, hätte gerne noch mehr solcher komischer Geschichten gelesen!

Auch mir fiel dabei ein, wie ich als Kind mal nach Hause kam und meiner Mutter stolz erzählte, dass in der Schule ein Klassensprecher gewählt und ich zum "Schnellvertreter" gewählt wurde! Meine Mutter fragte noch mal nach und klärte mich dann auf, dass es doch "Stellvertreter" hieß. Aber ich bestand darauf, dass "Schnellvertreter" richtig sei, denn der müsse doch schnell vertreten, wenn der Klassensprecher nicht da sei..:-)

Außerdem hab ich als Kind immer gerne die Hitparade im ZDF gesehen. Da wurden dann auch immer die Autogrammadressen eingeblendet und so manchem Sänger schrieb ich dann mit der Bitte um ein "Foto mit Telegramm". Mein Bruder bekam das einmal mit und klärte mich dann lachend auf, dass ich bestimmt kein Telegramm bekommen würde....

Das lustige Büchlein reist nun weiter zu lutecia.

Danke für den BookRing!!
 


Journal Entry 52 by Lutecia from Freiburg im Breisgau, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, November 17, 2009

10 out of 10

Das Buch ist heute eingetroffen. Vielen Dank fürs Schicken. Ich werde es sobald wie möglich lesen.

19.11.2009:
Meine Mutter und ich haben herzlich gelacht, während wir das Buch nacheinander gelesen heben. Ein tolles Buch auch zum Verschenken. 


Journal Entry 53 by Lutecia at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Thursday, November 19, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (11/19/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter zu zinat1. 


Journal Entry 54 by zinat1 from Elsdorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 24, 2009

This book has not been rated.

Hab ich heute aus dem Briefkasten gefischt... da bin ich gespannt. Werde es sofort in Angriff nehmen da es ja so übersichtlich ist! 


Journal Entry 55 by zinat1 from Elsdorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 24, 2009

7 out of 10

So - schon ausgelesen. Ich sagte ja das ist leichte Kost aber sehr amüsant was man alles so verstehen kann und ich muss zugeben dass ich den Pappkarton der Sesamstrasse auch verstanden habe *schäm.

Wer sowas mag sollte sich mal im Internet die Agathe Bauer Songs anhören... auch sehr amüsant!

So - die Adresse der Nachfolgerin ist angefragt.. dann kann Wumbaba auch schon weiterreisen! 


Journal Entry 56 by zinat1 at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 22, 2009

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (12/22/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wumbada ist auch wieder auf der Reise! Viel Spaß meinem Nachfolger! 


Journal Entry 57 by mehli2 from Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 28, 2009

This book has not been rated.

Gerade passend so zwischen den Feiertagen kam das Büchlein an - und ich bin schon sehr auf den Inhalt gespannt... 


Journal Entry 58 by mehli2 from Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Monday, January 04, 2010

9 out of 10

ein witziges kleines Büchlein das immer wieder zu lauten lachern während des lesens verleitet ;-))
Was die Menschen so alles verstehen - oder eben nicht ist einfach zu schön.
Vielen Dank für's mitlesen lassen.
die nächste Adresse ist angefragt und sobald sie da ist kann der weiße Neger weiterwandern. 


Journal Entry 59 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, January 15, 2010

This book has not been rated.

Wumbaba ist heute wohlbehalten bei mir angekommen. Danke an mehli2 fürs Zusenden. 


Journal Entry 60 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Saturday, January 16, 2010

7 out of 10

Ach ja...ich hatte auch so den ein oder anderen Verhörer von Songtexten und kann mich daher gut mit den Berichten aus diesem Buch identifizieren. Es ist sehr lustig, diese Beispiele zu lesen und daher ein kurzweiliges Vergnügen. Das zweite Buch werde ich aber wohl nicht lesen, da der Aufzählungcharakter trotz einer Themenzusammenfassung doch stark hervorsticht.

Das Büchlein wird sich jetzt auf seine Reise zu kauke machen. 


Journal Entry 61 by kauke from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 05, 2010

5 out of 10

Das hätte ich beinahe vergessen: Das Büchlein ist schon vor 2 Wochen mit der Post angekommen.
Danke! Bin doch zu klüngelich zur Zeit: hab doch schon fertig!

Echt niedlich, einige waren ja bekannt, bei anderen muss man sich doch fürchterlich kringeln hihihi
Danke, kauke

Juni 2010: ich hoffe, es geht nun bald weiter, die nächste auf der Liste möchte gerne übersprungen werden, wenn der übernächste sich bald meldet, ist das Buch wieder unterwegs. 


Journal Entry 62 by kauke at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 29, 2011

8 out of 10

Habe gerade auf meinen letzten Eintrag geschaut, puh, so lange bin ich auf dieser Seite nicht mehr aktiv gewesen-peinlich.
Ich hoffe das Büchlein kann bald weiterreisen, habe schon den dritten auf der Liste angeschrieben. 


Journal Entry 63 by kauke at Oberursel, Hessen Germany on Wednesday, May 04, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (5/6/2011 UTC) at Oberursel, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Bis Freitag wird das lustige Büchlein per Post unterwegs zu Olagorie sein. 


Journal Entry 64 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Tuesday, May 17, 2011

6 out of 10


Das kleine Buch wurde aus der Postfiliale gerettet *g* und auch gleich verschlungen. Einige der Verhörer waren wirklich sehr lustig, das hätte mir auch passieren können, bei anderen habe ich auch nach mehrmaligen laut vor mich hin sprechen oder singen noch nicht kapiert, wie die alternativen Liedtexte zustande kamen ... meine Nachbarn halten mich hoffentlich nicht für verrückt.

Da das Buch es nicht mehr zu Hejum schafft, bevor er in den Urlaub fährt und danch ich bis Ende Juni weg bin, darf sich das Buch noch ein bißchen hier ausruhen.

Vlt. nehme ich es zum Meet-Up in Darmstadt mit, damit noch ein paar Interessierte darin blättern können...

 


Journal Entry 65 by wingolagoriewing at Ummendorf (bei Biberach), Baden-Württemberg Germany on Saturday, June 25, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (6/4/2011 UTC) at Ummendorf (bei Biberach), Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:


Für Papa, damit er es liest und und die Schweiz mitnimmt.
 


Journal Entry 66 by Eprinzessin at Stäfa, Zürich Switzerland on Monday, July 11, 2011

This book has not been rated.

Der weisse Neger ist in der Schweiz angekommen.
Danke für die Beilagen. 


Journal Entry 67 by Eprinzessin at Stäfa, Zürich Switzerland on Sunday, July 17, 2011

6 out of 10

Ich hatte es mir witziger vorgestellt, aber es war trotzdem ein nettes Häppchen für zwischenrein.
Es ist schon auf dem Weg in die Westschweiz. 


Journal Entry 68 by wingkarneolwing at Fribourg, Fribourg / Freiburg Switzerland on Tuesday, July 19, 2011

8 out of 10

Das Büchlein ist wohlbehalten und wunderschön verpackt hier angekommen, herzlichen Dank :-)

Ist übrigens in einem überraschend guten Zustand das Schätzchen.

*********************************************************************

Das Büchlein war nett zu lesen, umgehauen hats mich jetzt nicht speziell, einige Erinnerungen wachgerufen. Ich glaube aber, so richtig Spass machen "Verhörer" einfach nur, wenn man sie sich erzählt; oder wenn sie live geschehen. ;-)


Ich hatte mich aber sehr gefreut, das Büchlein mal in den Händen zu halten und durchzuschauen, nachdem eine unserer Professorinnen Zitate daraus zur Auflockerung einer Vorlesung verwendet hatte... :-)
Danke sehr für den Ring. 


Journal Entry 69 by wingkarneolwing at per Post, A Bookring -- Controlled Releases on Wednesday, November 02, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (11/2/2011 UTC) at per Post, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der weisse Neger wollte und wollte nicht weiterreisen. Erst PN-Probleme, dann waren das Buch, der Umschlag und die Adresse geradezu wochenlang nie zur gleichen Zeit am gleichen Ort...
Aber nun ist das Buch wieder unterwegs.

Viel Spass damit. :-) 


Journal Entry 70 by wingPebbletoolwing at Berlin, Berlin Germany on Wednesday, November 09, 2011

9 out of 10

Das Büchlein lag heute heil im Briefkasten. Danke! :)

Großartig! Am Besten finde ich die Ritter in weißem Satin :D 


Journal Entry 71 by wingPebbletoolwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Thursday, November 10, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (11/10/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wird beim heutigen Meetup der Berliner zu Lillianne weiterreisen. Danke für den Ring! 


Journal Entry 72 by wingLilliannewing at Friedrichshain, Berlin Germany on Friday, November 11, 2011

This book has not been rated.


Beim MeetUp am 10.11.2011 im Pepperbook von pebbletool erhalten

Spontan war die Assoziation des Verhörens eine andere, als die aus dem Buch. Matthias Claudius' Liedzeile .. der weiße Nebel wunderbar ... hat dem Buch den Titel gegeben: ... der weiße Neger Wumbaba .... Ich freue, dass ich mitlesen durfte. Danke!

Edita: 15.12.2011: Da Urfin bei keinem der Treffen anwesend war, um es zu übergeben, ist es heute mit der Post verschickt worden. Ein herzliches "mea culpa" in die Runde!
Edita: 24.12.2011. Ja, die fand ich auch schon gut. Diese interessante Verpackung kam schon aus BC-Kreisen. Ich weiß allerdings nicht von wem. 


Journal Entry 73 by wingUrfinwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Saturday, December 17, 2011

This book has not been rated.

War gestern im Kasten. Danke!
(interessante Verpackung:) 


Journal Entry 74 by wingUrfinwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Monday, January 23, 2012

This book has not been rated.

Ich wollte nicht das schwere Buch, das ich gerade lese, mit mir herumschleppen, und so griff ich heute früh beherzt ins Regal ;) und mir dieses kleine feine Buch heraus. Habe es dann auf der Fahrt zur Arbeit und zurück bereits fast durchgelesen, und den Rest schaffe ich heute Abend auch noch. Ist ja recht kurzweilig, und humorig ;D besonders durch den lakonischen Schreibstil Hackes. Keine Weltliteratur, aber irgendwie stimmungsaufhellend :o) 


Journal Entry 75 by wingUrfinwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Tuesday, January 24, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (1/24/2012 UTC) at Friedrichshain, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

So, das Buch ist eingetütet, adressiert, und beportot, und macht sich heute Nachmittag via Briefkasten auf den Weg zu Pandamao. 


Journal Entry 76 by Pandamao at München, Bayern Germany on Wednesday, February 01, 2012

This book has not been rated.

kam vor ein paar Tagen an 


Journal Entry 77 by Pandamao at München, Bayern Germany on Thursday, February 23, 2012

9 out of 10

Ich hatte das Buch recht schnell durch - und war sehr vergnügt dabei :-) Es ist witzig, gut zu lesen. Nun warte ich auf die nächste Adresse. 


Journal Entry 78 by Pandamao at München, Bayern Germany on Wednesday, February 29, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (2/29/2012 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist nun weiter zu Laborfee, fuenf wollte übersprungen werden 


Journal Entry 79 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, March 02, 2012

This book has not been rated.

Na, da komme ich dann auch mal in den Genuß des weißen Negers, von dem ich schon so viel gehört habe. Vielleicht wird er mich ins Wochenende begleiten, vielleicht auch nicht. Danke fürs Zusenden! :O) 


Journal Entry 80 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Tuesday, March 20, 2012

This book has not been rated.

Er ist wumbaba, der weiße Neger, aber unsere eigene Familien-Versinger haben für uns als Familie ein deutlich höheres Unterhaltungspotential. Es hat mir zwar Spaß gemacht, von fremden Verhörern zu lesen, aber irgendwann wurd's eben fad. Aus dem eigenen Repertoir werde ich aber trotzdem nix beisteuern... nee, nee. ;O)

Herzlichen Dank für's Mitlesen-lassen, das Buch ist nun wieder auf dem Postwege zu bettylein, ich hoffe, das war "spät genug" und grüße hier mal ganz nett, weil ich es nicht geschafft habe, eine passende Begleitkarte rauszusuchen. Enjoy! 


Journal Entry 81 by bettylein at Nürnberg, Bayern Germany on Friday, March 23, 2012

9 out of 10

Dieses nette Büchlein ist bereits gestern bei mir angekommen und auch schon gelesen :)

Hat viel Spaß gemacht, mich oft zum schmunzeln / lachen gebracht und ich habe mich das Eine oder Andere mal auch selbst wiedergefunden...

Sobald ich die Adresse von Kraeuterhexe87 habe darf es weiterreisen :) 


Journal Entry 82 by Kraeuterhexe87 at Dresden, Sachsen Germany on Friday, May 25, 2012

8 out of 10

Das Büchlein ist wohlbehalten bei mir angekommen und ich habe es auf dem Weg zur und von der Arbeit durchgelesen. So hatte nicht nur ich was von dem Buch, sondern auch die Leute in der Straßenbahn, die mir gegenüber saßen und mein Grinsen beobachten konnten ;-)

Werde jetzt die nächste Adresse anfragen und dann kann der weiße Neger weiterreisen. 


Journal Entry 83 by Kraeuterhexe87 at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Tuesday, June 26, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (6/25/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Jetzt auf dem Weg zu Blumenfreundin. Viel Spaß beim Lesen und Lachen :-) 


Journal Entry 84 by Blumenfreundin at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 30, 2012

8 out of 10

Und schon ist das Büchlein wohlbehalten bei mir angekommen!

EDIT: Das war schnell durchgelesen und hat mir im Arztwartezimmer einige schiefe Blicke beschert, weil ich stellenweise ziemlich lachen musste.
Manche Kirchenlieder werde ich ab jetzt wohl nie wieder richtig, sondern nur in der "Wumbaba"-Fassung singen und hören!

RalfH möchte nicht mehr mitlesen, deshalb ist die nächste Adresse angefragt. 


Journal Entry 85 by SommBine at Radbruch, Niedersachsen Germany on Monday, July 16, 2012

2 out of 10

angekommen

Ich fand das nicht so witzig wie erwartet.

Nina meldet sich nicht, werde ich also den übernächsten Anfragen.

Liondancer ist auch verschollen, ... 


Journal Entry 86 by SommBine at Winsen (Luhe), Niedersachsen Germany on Saturday, September 08, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (9/8/2012 UTC) at Winsen (Luhe), Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Endlich, der weiße Neger macht sich auf die Reise zur nächsten Ringstation. :o)


 


Journal Entry 87 by wingLadyLianawing at Hannover, Niedersachsen Germany on Thursday, September 13, 2012

This book has not been rated.

Das Buch kam heute gut bei mir an. Vielen lieben Dank dafür! ^^ 


Journal Entry 88 by wingLadyLianawing at Hannover, Niedersachsen Germany on Friday, September 14, 2012

8 out of 10

Ich hab es zum größten Teil in der Stadtbahn gelesen und musste mich schon arg zusammen reißen, um nicht laut loszulachen. Manches war einfach großartig und die Zeichnungen sind wirklich toll. ^^ Mein persönlicher Favorit: Eichhörnchen-Sheriff (statt I shot the Sheriff).
Mir hätte das Buch aber auch besser gefallen, wenn es so aufgebaut gewesen wäre, wie Mondstina das beschrieben hat.
Agathe Bauer-Songs (In dem Lied "Laura non c'è" von Nek geht es mir übrigens auch immer so, dass ich "niemand kann das bezahlen" verstehe, OBWOHL ich genau weiß, was er eigentlich singt.)
 


Journal Entry 89 by wingLadyLianawing at Hannover, Niedersachsen Germany on Monday, September 17, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (9/17/2012 UTC) at Hannover, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun weiter. Viel Spaß damit! ^^ 


Journal Entry 90 by RKBonny at Altrich, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, September 19, 2012

This book has not been rated.

das nette Büchlein wurde soeben aus der Packstation befreit =) danke fürs schicken

10.10. nächste Adresse ist angefragt 


Journal Entry 91 by RKBonny at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, October 19, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (10/19/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

und weiter gehts 


Journal Entry 92 by read-a-bit at Bremen, Bremen Germany on Monday, October 29, 2012

4 out of 10

Ist gut bei mir angekommen, wird diese Woche gelesen und kann dann weiter reisen. Adresse der nächsten frage ich gleich an.

Wow! Das Büchlein ist ja jetzt genau 6 Jahre unterwegs! Rekordverdächtig, oder?

Liest sich flott weg. Richtige Lacher waren für mich nicht dabei. Ab und zu ein kleines Schmunzeln und die Überlegung, welche Lieder ich immer falsch gehört habe, veranlassen mich, 4 Sterne zu vergeben.

edit: Drachenkater möchte nicht mehr mitlesen. Ich frage jetzt bei zhenny an. Sie ist die letzte auf der Liste.
edit 01.11.12: zhenny antwortet nicht. Versuche es die Tage nochmals.
edit 06.11.12: zhenny hat das Büchlein schon anderweitig gelesen.
Dann versuch ich jetzt mein Glück mal bei Sonnenmädchen. ... ... ...
edit 13.11.12: endlich kann es weiterreisen. Sonnenmädchen möchte noch mitlesen.
 


Journal Entry 93 by read-a-bit at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bremen Germany on Friday, November 16, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (11/16/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bremen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ist per Büchersendung unterwegs zu Sonnenmädchen. 


Journal Entry 94 by sonnenmädchen at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 18, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen, vielen Dank.
Ich habe schon reingelesen und fand es sehr lustig. Mein Freund wird es auch lesen :)

Wirklich amüsant, wobei meine Kindheits-"Verhörer" nicht dabei sind ;) 


Journal Entry 95 by sonnenmädchen at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 19, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (11/20/2012 UTC) at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und schon reist das Buch zum nächsten Leser! Vielen Dank für den Ring! 


Journal Entry 96 by wingAnonymousFinderwing at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 19, 2012

This book has not been rated.

Ich habe bei sonnenmädchen in das Buch reingelesen und es hat mir gut gefallen. Anschließend haben wir uns noch über "Verhörer" unterhalten, das war sehr lustig. 


Journal Entry 97 by reclam-lover at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, November 23, 2012

7 out of 10

Wumbaba ist gerade eingetroffen, vielen Dank fürs Schicken und den Ring!

Der Erdbeerschorsch, Lady Mondegreen und Gottes sieben Zähne haben mir sehr gefallen.
Der hier öfters schon monierte "Rahmentext" hat mir allerdings auch nicht so zugesagt: Entweder wirkten die Aneinanderreihungen der Beispiele sehr bemüht oder die Formulierungen wiederholten sich inhaltlich (à la "die wahre Poesie steckt in den Verhörern").
Dennoch sehr lustig, wenn man sich auf die Verhörer konzentriert. 


Journal Entry 98 by reclam-lover at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, November 26, 2012

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (11/26/2012 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und schon reist das Buch weiter zu Elandria. Viel Spaß beim Schmökern! 


Journal Entry 99 by Elandria at Groningen, Groningen Netherlands on Thursday, November 29, 2012

9 out of 10

Gestern ist das Büchlein eingetroffen und ich habe es gleich gelesen. Dabei musste ich manchmal so laut lachen, dass meine Familie sich gefragt hat was ich denn da lese. Darum auch neun Punkte, es gibt nur wenige Bücher die mich so erheitern!

Hier wird es noch mindestens einen weiteren Leser finden, bevor es (vermutlich nächste Woche) zur nächsten Station im Ring weiterreisen darf. 


Journal Entry 100 by Elandria at - Per post of in persoon doorgegeven, Groningen Netherlands on Monday, December 10, 2012

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (12/10/2012 UTC) at - Per post of in persoon doorgegeven, Groningen Netherlands

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Es hat länger gedauert als ich wollte, aber jetzt darf dieses lustige Buch dann endlich weiterreisen. Viel Spaß mit dem weißen Neger und den Erdbeerschorsch! 


  1 2 Next 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.