corner corner Tokyo Love

Medium

Tokyo Love
by Hitomi Kanehara | Literature & Fiction
Registered by TCL-173619 on 9/28/2006
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by clawdiewauzi): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

12 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by TCL-173619 on Thursday, September 28, 2006

8 out of 10

Klappentext:
"Lui ist neunzehn Jahre alt, auffallend schön und gelangweilt. In einer Bar trifft sie den kleinen Gauner Ama, dessen gespaltene Schlangenzunge sie so fasziniert, daß sie mit ihm zusammenzieht und sich ihre Zunge piercen lässt - ein Tabu in Japan. Die Manipulation des Aussehens und der Schmerz geben Lui das Gefühl, am Leben zu sein. Entschlossen, die eigenen Grenzen zu überschreiten, bittet sie den Meistertätowierer Shiba, ihr ein mystisches Motiv auf den Rücken zu tätowieren. Als Gegenleistung fordert Shiba ein bizarres erotisches Dreiecksverhältnis. Lui willigt ein, doch dann verschwindet Ama spurlos. Und Lui muß sich ihren Gefühlen und Obsessionen stellen.

Hitomi Kanehara ist zweiundzwanzig Jahre alt und hat wie ihre Protagonistin kein Interesse an Konventionen. Mit siebzehn brach sie die Schule ab und konzentrierte sich aufs Schreiben. Tokyo Love wirde mit dem Sabura-Preis und mit dem Akutagawa-Preis ausgezeichnet, dem wichtigsten Literaturpreis für Debütromane in Japan, den auch Literaturnobelpreisträger Kenzaburo Oe für seinen ersten Roman erhalten hat."

Ich bin vor einigen Monaten, durch einen Wikipedia-Artikel über Hitomi Kanehara auf das Buch aufmerksam geworden und fand die Beschreibung sehr interessant. Nach kurzer Suche hatte ich herausgefunden, dass auch eine deutsche Ausgabe geben wird. Leider ist der "deutsche" Titel nicht mit dem Englischen identisch (wie man ja annehmen könnte), was die Suche etwas erschwert hatte. Jedenfalls hatte ich das Buch dann auch gleich vorbestellt und konnte es vor wenigen Tagen in Empfang nehmen.

Das Buch hat mir, auch wegen der für japanische Romane ungewöhnlich direkten Sprache, ganz gut gefallen und mich neugierig auf Kaneharas weiteren Werke gemacht. Ich hoffe, sie werden auch bald ins Deutsche übersetzt. 


Journal Entry 2 by TCL-173619 on Monday, December 11, 2006

This book has not been rated.

Dieses Buch reist als BookRing.

Teilnehmer:
1) saigon
2) diemitdemNitro
3) Sheepseeker
4) Charly83
5) nuriayasmin
6) boagat
7) pinkindigo
8) Kikoyu
9) mojitopt
10) maju30
11) clawdiewauzi <-- Hier ist das Buch gerade 


Journal Entry 3 by TCL-173619 on Wednesday, December 13, 2006

This book has not been rated.

Das Buch ist seit heute auf dem Weg zu saigon. Viel Spaß! 


Journal Entry 4 by saigon from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 16, 2006

This book has not been rated.

kam heute wohlbehalten mit der Post an. 


Journal Entry 5 by saigon from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 19, 2006

This book has not been rated.

Ich muss sagen mir hat das Buch gefallen, auch wenn es teilweise doch etwas ekelig und bizzar war :)
Ich habe selbst zwei Piercings, aber ich muss ja zugeben ich hab meine mit örtlicher Betäubung bekommen und hinschaun konnte ich schon mal gar nicht :)
Also für zartbeseitete ist das Buch nichts. Obwohl ich mich auch immer noch frage wer Ama jetzt wirklich umgebracht hat und wenn es Shiba war, wie abgestuft muss man sein, das man diese Tatsache einfach weg schieben kann? Ich glaube an ihrer Stelle hätte ich ihn angezeigt, aber ich denke ich bin auch noch nicht so der "dunklen Seite" des Lebens verfallen :) Obwohl ich ihre Gedankengänge durchaus nachvoll ziehen kann...
Auf jeden Fall ein Buch was zu empfehlen ist.

Da ich mir fürs nächste Jahr vorgenommen habe mir eine kleine Bibliothek mit japanischen Autoren zulegen möchte, werde ich mir das Buch auf jeden Fall kaufen. 


Journal Entry 6 by saigon at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 23, 2006

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (12/21/2006 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

 


Journal Entry 7 by diemitdemNitro from -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 01, 2007

8 out of 10

Das Buch ist bei mir angekommen.

Ein ungewöhnliches Buch für zwischendurch. Hat mir gut gefallen.
 


Journal Entry 8 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 05, 2007

This book has not been rated.

Heute bei mir angekommen - vielen Dank! 


Journal Entry 9 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 10, 2007

9 out of 10

Aaaalso. Gelesen hatte ich das buch schon ein paar Stunden, nachdem ich es bekommen hatte, nur um einen Eintrag habe ich mich bisher herumgedrückt... Warum? Wahrscheinlich weil ich keine Ahnung habe, warum mich das Buch so fasziniert hat, dass ich es quasi verschlungen habe. Keines der Themen des Buches liegen mir irgendwie nahe, weder Schmerz, noch Abhängigkeit, noch Sucht, noch Piercing. Seltsam also. Cooles Buch :)

Vielen Dank für den Ring, der schon auf dem Weg zu Charly83 ist. 


Journal Entry 10 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Thursday, February 15, 2007

This book has not been rated.

Das Buch ist heute bei mir angekommen und wird so schnell wie möglich gelesen... 


Journal Entry 11 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Monday, June 11, 2007

7 out of 10

Eine bizarre Geschichte. Im europäischen Stadtbild sind Punks und Freaks alltäglich aber sich diese Menschen nach Japan zu denken ist irgendwie komisch. Dieses Umfeld gibt der Geschichte aber die Absonderheit, die sie selber darstellt. Auch wenn ich den Sprachstil für sehr obszön halte, denke ich, dass er dazugehört und auch kein anderer zulässig ist. Die Handlung führt den Leser in die Untiefen der menschlichen Seele, die, meiner Meinung nach, jeder in sich trägt aber jeder für sich selber entscheidet, in wie weit er diese Tiefen an die Oberfläche lässt.

Das Buch macht sich jetzt auf zu nuriayasmin. 


Journal Entry 12 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Saturday, June 23, 2007

This book has not been rated.

Ist heute gut bei mir angekommen, und ich werde es lesen, sobald ich mein jetziges Buch durch habe. Da ich am 27.06. umziehe und nicht sofort wieder Internet haben werde, kann es sein, dass es keinen weiteren JE von mir gibt, aber ich werde jetzt gleich die nächste Adresse anfragen, so dass das Buch zumindest nach dem lesen schnell weiter kann. 


Journal Entry 13 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Monday, June 25, 2007

7 out of 10

Das ging ja fix zu lesen, war gestern Abend meine Bettlektüre. Ziemlich krass. Eigentlich auch gar nicht meine Welt, aber doch wieder faszinierend.

Habe es heute morgen schon eingetütet und in den Briefkasten gesteckt, so dass hoffentlich bald bei boagat ankommt. 


Journal Entry 14 by boagat from Briedel, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, July 01, 2007

This book has not been rated.

Ist angekommen und ich habe schon ein paar Seiten gelesen, ich weiß noch nicht so richtig, was ich davon halten soll. 


Journal Entry 15 by JFV-510716 on Thursday, July 19, 2007

This book has not been rated.

ist heute angekommen. habe vor ein paar wochen schon mal reingelesen und war schon begeistert. werde es gleich weiterlesen. da muss mein derzeitiges buch sich etwas gedulden. 


Journal Entry 16 by JFV-510716 on Monday, July 23, 2007

5 out of 10

hatte das buch auch relativ schnell gelesen. es hat mir anfangs wirklich gut gefallen, bis es dann anfing mit dieser 'american-psycho-sex-gewalt-schmerz'-darstellung. genau dasselbe ist mir bei 'in der misosuppe' von ryu murakami passiert. bei 'tokyo love' wurde anfangs über die piercing/tattoo-szene in japan geschrieben, was mich wirklich sehr interessiert und fasziniert hat aber von der hälfte an bis zum schluss ging es nur noch um sexuelle gewalt und mord, was ich bei bret easton ellis noch ziemlich gut finde, gefällt mir hier und auch bei ryu murakami überhaupt gar nicht. erst fange ich an sätze zu überspringen und später sogar ganze absätze. da wurde ich im laden aber sehr getäuscht....

trotzdem vielen dank an buchleser für den ring! das buch reist weiter, sobald ich die adresse von kikoyu habe.
 


Journal Entry 17 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Wednesday, August 08, 2007

6 out of 10

Angekommen. Danke!

Ganz schön krank, diese Jugendszene in Tokio. Aber auch faszinierend, wie Menschen sich zu Sklaven von Obsessionen machen. Danke fürs Mitlesen lassen! 


Journal Entry 18 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Tuesday, August 14, 2007

This book has not been rated.

Weitergeschickt zu mojitopt. 


Journal Entry 19 by mojitopt on Monday, August 20, 2007

This book has not been rated.

Angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 20 by mojitopt on Wednesday, August 29, 2007

5 out of 10

Ganz nett, aber auch keine große Literatur. Das trashige ist halt momentan en vogue in China und Japan, für mich ein Ausdruck der langsam einsetzenden Liberalisierung/Öffnung der Gesellschaft. Punk und Piercings gab es in England seit den 70ern und in Deutschland seit den 80ern. Auch in Japan waren in den spätern 80er Jahren bereits erste Formen einer Punk-Subkultur vorhanden. Das dies heute noch ein Buch wert ist, ... na ja!

Adresse von maju30 angefragt 


Journal Entry 21 by maju30 from Clausthal-Zellerfeld, Niedersachsen Germany on Sunday, September 02, 2007

8 out of 10

Das Buch ist schon am Samstag angekommen, aber ich habe es erst heute geschafft, es einzutragen. Vielen Dank für's Schicken. Ich freue mich auch schon darauf das Buch zu lesen.

update am 16.09.07:
Ich habe das Buch bereits letztes Wochenende durchgelesen. Da ich noch auf die Adresse der umziehenden clawdiwauzi warte, wird das Buch noch ein bisschen bei mir verweilen.
Zum Buch:
'Tokyo Love' ist ein Buch, das das Leben in Japan aus der Sicht von Jugendlichen in der Tatoo- und Piercingszene beschreibt. Es werden unterschiedlichste Themen angesprochen. 


Journal Entry 22 by maju30 at via post in Via Post, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Tuesday, September 18, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (9/18/2007 UTC) at via post in Via Post, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Das Buch hat sich auf den Weg zu clawdiewauzi gemacht. 


Journal Entry 23 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 01, 2007

9 out of 10

Ist eingetroffen (wegen Umzugs wohl stark verzögert). Landet auf meinem MTBR (akut ca. 20-25 Titel drauf), da ich eh die letzte Leserin bin. Sollte es dennoch zu lange dauern, bitte schreib mich einfach an, dann sende ich es früher (und vermutlich leider ungelesen dann) zurück. Aber ich bleib mit dem Lesen am Ball, versprochen! :)

2.11.07:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, allerdings war es mir persönlich zu kurz. Hätte mir mehr Aufklärung gewünscht und ein bisschen mehr Tiefe bzw. Infos zu den beiden Männern etc. Dieses wenig Detaillierte passt andersrum natürlich auch wieder sehr gut ins Gesamtbild. Naja, irgendwas ist immer. :) 


Journal Entry 24 by clawdiewauzi at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 19, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (11/19/2007 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Auf dem Heimweg. Vielen Dank nochmals für diesen Ring! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.