corner corner Falun´s Dreh-Buch

Medium

Falun´s Dreh-Buch
by Falun |
Registered by Falun of Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on 9/18/2006
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by CirrusMinor): travelling


43 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Falun from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 18, 2006

This book has not been rated.

Ich sah es da liegen und schon war die Idee geboren...Was steckt denn hinter dem Nickname eines Bookcrossler(in) oder was verbirgt sich hinter den Figuren, Zeichen u.s.w. - Die Lösung -- Hier im Buch!!!...
1.Sucht euch eine beliebige Seite aus...
2.dann die Seitennummer merken/aufschreiben...
3.euer Nickname, Figur, Kurzzeichen etc. auf dieser Seite hinterlassen...
4.über www.bookcrossing.com einlogen...
5.BCID eingeben...
6.kurze Bemerkung schreiben wieso ihr gerade zu diesem Nickname, der Figur, dem Kurzzeichen gekommen seid...
7.Abschicken
...steht aber auch alles in dem kleinen Büchlein...nur eins noch als Anmerkung...Jede - wirklich JEDE Seite steht zur Auswahl!!!

P.S: Dieses Buch soll reisen - am besten von einer Bookcrossingzone zur nächsten BCZ...bitte immer persönlich übergeben - nicht!!! freilassen - am Ende bitte wieder zurück zu mir.
Vielen Dank und gute Unterhaltung wünscht euch Falun! 


Journal Entry 2 by Falun from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, September 22, 2006

This book has not been rated.

Der erste Eintrag ist klar von mir...auf Seite 3...könnt ihr mein "Entchen" finden.Entstanden vor vielen Jahren auf einer Schulbank während!!! dem "tollen" Unterricht - stellt eine abgewandelte Comicfigur dar (hat normalerweise noch eine Eierschale auf dem Kopf) deren genauer Name mir leider entfallen ist.
Falun stammt von Falun Gong (Übungen zur Kultivierung von Körper und Geist)-
ebenso gibt es aber auch eine schwedische Stadt - die aber damit nicht gemeint war.
(Info über www.wikipedia.org/wiki) 


Journal Entry 3 by herzwild from Lauf an der Pegnitz, Bayern Germany on Wednesday, October 11, 2006

This book has not been rated.

Seite 98: - herzwild
Der Name stammt aus einer meiner früheren Leben als "Musiker":
Wir waren auf der Suche nach einem Bandnamen für eine Gruppe, die die volkstümliche Musik etwas auf den Arm nehmen wollte. Auf einer Zugfahrt vom Forchheim nach Donauwörth, die wir einlegen mußten, da das Auto, mit dem wir nach Bamberg zu einer Studentenparty gefahren sind, eine Panne hatte und wir es dem örtlichen ADAC-Abschlepper anvertrauen mußten, hatten Dr. Suppe und ich endlich einmal Muse, uns über einen Namen Gedanken zu machen. Nach kurzer Zeit sind wir in Anlehnung an die "Wildecker Herzbuben", die wir weder verehren noch an die wir gewichtsmäßig reichen, auf den Namen "Die herzwilden Deckbuben" gekommen.
"Denn Herzwild, das heißt frei!!" 


Journal Entry 4 by wingekorrenwing from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Thursday, October 12, 2006

This book has not been rated.

ekorren ist das schwedische Wort für "das Eichhörnchen", zoologisch: sciurus vulgaris.

Warum ein Eichhörnchen? Ursprünglich hängt das mit den Latte-Igel-Büchern des finnlandschwedischen Autors Sebastian Lybeck zusammen. Daraus hatte ich mir vor ca. 10 Jahren den Namen der zweiten Hauptperson, des Eichhörnchens Tjum geborgt. Das hat sich dann irgendwie verselbständigt.

Eichhörnchen sind Einzelgänger. Sie können zutraulich werden, aber bleiben doch immer Wildtiere und lassen sich nicht gerne in Gefangenschaft halten. Das passt auch zu mir. Und bei Nüssen kann ich auch selten nein sagen ;)

(Seite 134.) 


Journal Entry 5 by wingworkingmumwing from Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, October 25, 2006

This book has not been rated.

Seite 22:
workingmum - da ist der Name Programm ;-)
Kurz bevor ich zu Bookcrossing gestossen bin, habe ich das gleichnamige Buch von Allison Pearson gelesen. Ein Buch über Kate, eine schwer schuftende Kind-und-Karriere-Mama...

Was mich von Kate unterscheidet: dass ich DREI (nicht zwei) Kinder habe, keine vielfliegende Karrierefrau bin, die Dreissiger schon länger überschritten habe und leider nicht wie die Protagonistin immer wie aus dem Ei gepellt aussehe, Kleidergröße 36 trage und wie gerade vom Friseur daherkomme ;-)
Aber dass mit dem liebenden und verständnisvollen Ehemann stimmt!

@Falun: Das Küken mit der Eierschale auf dem Kopf heißt Calimero ;-)
 


Journal Entry 6 by Jedi-Ritter from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, October 30, 2006

This book has not been rated.

Seite 97:
Ich habe den nick "schmusefell", weil ich die ersten drei Jahre meines Lebens immer mein Schafsfell mit mir herum getragen habe, so wie Linus von den Peanuts seine Schmusedecke ;-).
Ohne konnte ich nie einschlafen und auch sonst brauchte ich es zur Beruhigung. Heute habe ich meinen Teddy! 


Journal Entry 7 by Justus-Jonas from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, October 30, 2006

This book has not been rated.

Seite 45:
Ich heiße Justus-Jonas, weil ich am liebsten die Bücher und CDs von "Die drei ???" lese und höre. Und Justus-Jonas ist einfach ein schlauer Kopf. Aber Harry Potter finde ich auch klasse! 


Journal Entry 8 by paulinchen704 from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, October 30, 2006

This book has not been rated.

Seite 65:
Paulinchen ist mein echter Name und die Zahlen stehen für mein Geburtsdatum. Zuerst wollte ich Bibi-Blocksberg heißen, aber dann fand ich den Namen doof. Pauline ist viel schöner! 


Journal Entry 9 by cinda-rella from Esslingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, October 31, 2006

This book has not been rated.

aaaaalso. ich hab das büchlein beim sonder-meet-up in stuttgart im astoria in die finger bekommen. ich steh auf seite 160 (ich bin also fast das - äh, die - letzte :o)
wie ich zu meinem namen komm: ich hab mich woanders angemeldet. und alles war schon belegt (so zwerg etc.) und dann kams mehr zufällig zu cinda-rella. ich habs dann aber nicht wie "richtig" cindErella geschrieben... somit sind a-r in der mitte auch noch meine "echten" initialien. das find ich ganz nett. 


Journal Entry 10 by Lieseleikum from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, December 10, 2006

This book has not been rated.

Seite 17:
Zunächst einmal finde ich diesen Namen lautmalerisch schön. Dann ist er eine Ableitung meines Vornamens "Elisabeth",es steckt auch noch das englische "to like = gern haben, mögen" darin und schließlich "S'alem a'leikum", das ist laut Lexikon die Grußformel der Mohammedaner und wenn ich meinen Karl May noch richtig im Kopf habe, den ich im Alter von 11 -13/14 regelrecht verschlungen habe v.a. Winnetou , dann heißt das:"Der Friede sei mit euch!" - was ein schönes Motto ist, und außerdem erinnert mich der Gruß an Märchen aus Tausendundeiner Nacht, die mein Vater mir und meinen Geschwistern erzählt hat als wir noch jünger waren,und die mir sehr gefallen haben. Tja und aus allen diesen Gründen ergibt sich als Wahl fast automatisch die Seite 17 in Deinem Buch. 


Journal Entry 11 by Dibblbibbl from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, January 30, 2007

This book has not been rated.

S. 130 - Dibblbibbl:

Tja, wie ich zum meinem Nickname gekommen bin... Ganz einfach. Ich habe die Abkürzung der Berufsbezeichnung genommen. Dipl.-Bibl. oder ausgeschrieben Diplom-Bibliothekarin. Warum? Das ist mein ursprünglicher Beruf. Da das Ganze mit Büchern - wie auch Bookcrossing - zu tun hat und ich mir das Pseudonym gut merken konnte (unter anderem gibt es oder inzwischen vielleicht gab es eine Theatergruppe der Hochschulabsolventen, die genauso heisst, nur anders geschrieben und in Mehrzahl), ist es dieses geworden und geblieben. 


Journal Entry 12 by Glotzfrosch from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Friday, November 16, 2007

This book has not been rated.

S. 159:

Mein Nickname stammt aus einem Videospiel, genauer: "Zelda: Ocarina of Time". Der Glotzfrosch spielt dort keine große Rolle, aber er sah witzig aus, hatte einen witzigen Namen, ihm wird schnell zu warm (genau wie mir), und als ich mich auf einer (inzwischen zum Glück längst untergegangenen) Internet-Community anmelden wollte, fiel mir einfach nichts Besseres ein. Seitdem bin ich überall im Netz der Glotzfrosch — ein Nick, der zum Glück auch fast immer noch frei ist. 


Journal Entry 13 by wingMartschellawing from Hechingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, December 11, 2007

This book has not been rated.

So nun wird es auch Zeit für mein Eintrag:

Das Büchlein hab ich beim Samstag Meet up im Astoria gesehen. Die Wahl das Bild file mir schwer! Aber ich denke die 81 passt ganz gut. Denn das hab ich auch schon paar mal fertig gebracht ;-)!

Martschella, ist einfach ein Name der mir schon als Kind gefallen hat und daher wurder er zu meinem Nick im www. Auch wenn er "richtig" sicher ganz anders geschrieben wird! 


Journal Entry 14 by wingDiotalleviwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 17, 2007

This book has not been rated.

Seite 127:
Diotallevi heiße ich nach einer der Hauptfiguren in "Das Foucaultsche Pendel" von Umberto Eco, also meinem Leib-und-Magenbuch. Ich heiße nicht nur bei bc so, sondern benutze den Namen, seit ich im Internet aktiv bin (müsste so seit 1997/98 sein). Ich finde der Name klingt einfach super, ob die Figur im Roman mir ähnelt, können andere besser beurteilen als ich ;-)
Das Buch ist eine tolle Idee, Falun!

edit 16.10.08:

Bankirrtum zu meinen Gunsten :-)
Ich durfte mich nochmal eintragen, weil keiner meinen ersten Eintrag wieder gefunden hat, jetzt stehe ich auch auf S 87, und das unübersehbar *veg* 


Journal Entry 15 by DA-Cameron from Ditzingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, January 08, 2008

This book has not been rated.

Seite 33:
Cameron ist ein Nick, den ich schon seit 12 oder 13 Jahren im Internet benutze. Ich heiße aber weder nach Cameron Diaz noch nach dem Regisseur James Cameron, sondern nach dem schottischen Clan Cameron.
Da "Cameron" ohne Zusatz schon belegt war, als ich mich hier angemeldet habe, habe ich die Anfangsbuchstaben der Vornamen zweier Männer dieses Clans vorangestellt, die 1745/46 - als Charles Edward Stuart versuchte, die englische und schottische Krone zurückzuerobern - eine bedeutende Rolle gespielt haben. 


Journal Entry 16 by anana3322 from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, January 09, 2008

This book has not been rated.

Seite 21
Mir ist es sehr schwer gefallen eine Seite auszusuchen. Aber bei meinem Nick wars nicht so schwer. Ich heiße anana schon seit meinen ersten Schritten im WWW. Wie kam ich auf diesen Namen? Es war, wie könnte es anders sein ein Buch das mich dazu brachte den Namen anzunehmen. Ich habe es nie gelesen, sollte dies aber wohl mal nachholen, doch der Klappentext gefiel mir und so nahm ich den Namen der Hauptperson an. Es ist das Buch "Anana. Eine Inuit-Legende" von Ina Vandewijer. 


Journal Entry 17 by Jettchen from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, January 13, 2008

This book has not been rated.

Ich fand mich auf S. 41: wohl (zu vielen Gelegenheiten) trockenen Rotwein schlürfend.
(zuerst wollte ich ja dieses Bild nehmen: den Schwimmer, der sich auf eine Insel [mit einem Parkverbotsschild drauf] hinaufretten will - so wie ich per Smart in Stuttgart!)

Jettchen ist ganz schnell erklärt: JETTE ist mein grosser grauer Teddy aus Kindertagen. Sie wohnt heute noch bei mir, nur erzähle ich all meine Sorgen heute jemand anderem,... (inzwischen meinem Ehemann, dem bookcrosser Cortegiano). --- Da Jette bereits ein Jahr zuvor von einer amerikan. bookcrossserin [leider total ohne Bücher auf deren shelf] blockiert wurde, so habe ich den Namen meiner damals 'engsten Vetrauten' halt verniedlicht. 


Journal Entry 18 by cortegiano from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, January 13, 2008

This book has not been rated.

Seite 66
Wenn Jettchen schon den Rotwein besetzt, bleibe ich eben beim Bier.
cortegiano ist sowas wie Italienisch und bezeichnete in der Renaissance den "Höfling" oder den "Hofmann" und genau so, nur mit einem "f" mehr heiße ich mit Nachnamen. Gefunden habe ich den "cortegiano" in einem wissenschaftlich angehauchten Buch über den Höfling in der Renaissance, welches ich just zu der Zeit las, als ich zu bookcrossing kam und nach einem nickname suchte. 


Journal Entry 19 by Totemizer from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 01, 2008

This book has not been rated.

So, jetzt bin ich endlich auch hier! Hab ein bisschen auf mich warten lassen, sorry Falun!

Aaaalso: ich habe mich auf Seite 101 eingetragen, bei den Indianern. Mein Name wird englisch ausgesprochen und heißt (mehr oder weniger) übersetzt: der Totemisierer. Soll heißen ich mache aus Knochen Totempfähle (wie es sie bei den Indianern Nordamerikas gab oder gibt), aber bevor mir die Jungs in grün oder die Jungs mit den weißen Turnschuhen auf den Hals gehetzt werden, hier die Erklärung: dieser "Name" stammt aus einem Rollenspiel namens "Zorg Nemesis" (kann mich aber auch irren, ist 'ne Weile her!), und wurde mir von einer Bekannten gegeben, die dieses Rollenspiel wohl Jahre lang gespielt hat. Ich selbst bin nicht wirklich geneigt aus Gebeinen IRGENDETWAS herzustellen, also keine Sorge! Doch weshalb ich dann den Namen behalten habe, und ihn schon des öfteren als Nickname benutzt habe, kann ich mir selbst nicht mehr richtig erklären... Mein Interesse an Naturvölkern /-Religionen hat sich nämlich auch erst später entwickelt. Aber irgendwie ... passt der Name doch zu mir, er bringt etwas in mir zum klingen ... Totemizer ... falls ich doch noch zu einem Schluss komme geb ich der Edit bescheid! ;-) 


Journal Entry 20 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, November 24, 2008

This book has not been rated.

Aaaaaalso ;) Ich wurde bei meinem ersten MeetUp als "Neu-Stuttgarterin" natürlich gleich zu einem Eintrag "genötigt"... Mein nickname? Lange Geschichte... Erinnert sich von euch noch jemand an "u-boot"? Eine der ersten Netz-Communities damals, die über reinen Chat hinausgingen - ich wollte von meinem Nachnamen abgeleitet den Nick "woelfin" haben - war schon vergeben - dann auf Grund meiner dunklen Haaren den "schwarzewoelfin" - vergeben. Und so ist es eben durch den roten Schimmer, den meine Haare im Sommer haben, die "rotewoelfin" geworden und bis heute geblieben :)

Achja, fast vergessen: Seite 95 - der Fernseher mit dem Fussball - was sonst :-D 


Journal Entry 21 by Gaschd from Ostfildern, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, December 17, 2008

This book has not been rated.

Bin etwas spät dran ... hab mich vor 3 Wochen eingetragen und es dann wieder vergessen.
Hab hier nur gerade meinen Zettel gefunden auf dem steht, dass ich mich auf Seite 30 verewigt habe. Kann mich leider nichtmehr dran erinnern was da drauf zu sehen war.

Mein Nickname is eine Erfindung von einem Meetup im Astoria, wo ich zum zweiten Mal als Gast dabei war und die Allgemeinheit beschlossen hatte, ich müsse jetzt mitmachen. :)
Da Gast schon belegt war ist es eben der Gaschd geworden. Ich hatte da nicht wirklich Mitspracherecht.

Seit dem gibt es mich eben als Gaschd. 


Journal Entry 22 by Wasserfall from Göppingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, January 13, 2009

This book has not been rated.

So, damit die MeetUp-Formalitäten noch vor dem Schlafen gehen erledigt sind: der Nick, den ich sonst benutze war leider schon vergeben (und bis heute noch kein Buch registriert *grummel*) und das Bild von Escher, das auch auf meinem Shelf zu bewundern ist hing damals über meinem PC und heißt eben "Wasserfall".
S. 114 habe ich aus berufstechnischen Gründen ausgesucht. Eines Tages werde ich bestimmt auch mal ein Hämmerchen zu spüren bekommen...
Und das Fischlein unter meinem Namen [ <°))>< ] stammt aus einem uralten Videospiel, wo man einen Troll mit Fischen füttern musste - in Chats un Foren ist er inzwischen eine Antwort ("plonk") auf trollhafte Kommentare geworden. Jaaaa, das war der Ursprung. So, und ich bin neben meinem grausamen Beruf auch noch Tauchlehrerin (deshalb vermutlich auch "Wasser-"), und nach jedem Tauchgang macht jeder so kleine nette Tauchgang-JEs in seinem Logbuch, und irgentwann ist es mir auf den Keks gegangen, dass ich jedem noch was dazu malen sollte, und seitdem bekommt eben jeder zu meinem Stempel noch einen Plonk-Fisch, damit mal Ruhe ist. 


Journal Entry 23 by babydoll24 on Friday, February 13, 2009

5 out of 10

War spontan ausgesucht- fands witzig... 


Journal Entry 24 by Steppenwolff on Tuesday, March 10, 2009

10 out of 10

Hallo wurde heute echt überrascht von Falun, mein erstes Meet Up und schon eine große Aufgabe, wie komme ich zu meinem Nickname und welches Bild. Das Bild welches zum Nick passt findet Ihr auf Seite 113. Eine Insel und nur eine Person drauf...und genau so hatte ich mich vor vielen Jahren gefühlt als einsamer Wolf...aber immer da wenn er gebraucht wird und dann wieder verschwunden in der großen weiten Steppe...jetzt dürfte euch klar sein wie der Nickname Steppenwolff zustande kam. Aber Martschella holt mich aus dieser Einsamkeit zurück ins wahre Leben. Ein Teil davon durfte ich heute Abend bei euch beim Meet up kennenlernen und sicher wird es nicht mein letztes sein. 


Journal Entry 25 by crizzy from Biberach an der Riß, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 25, 2009

9 out of 10

Seite 9 - obwohl mir viele Bilder gefallen haben.
Mein Nick: ganz inspektakulär. "Du brauchst 'nen Nick", hieß es in einem Kurs. Nur welchen? Ich war nicht sehr einfallsreich und fing an meinen Namen zu wandeln. Am Anfang war es Chrissi. Daraus wurde crissie und irgendwann verwandelte sich das scharfe "s" in ein weiches englisches "z" und damit war crizzy geboren. Wandlungen nach crizzly oder zum Crizzlybär wurden versucht, aber setzten sich nicht durch. Und so blieb es dabei nicht nur bei BC. 


Journal Entry 26 by werner-wg from Tettnang, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 25, 2009

4 out of 10

S. 94
Für meinen Namen gibt es keine passende Geschichte.
Ich hab das Bild mit dem Wasserfall gewählt, weil es mich an den Skogafoss Wasserfall auf Island erinnert hat. 


Journal Entry 27 by zeitnot on Tuesday, April 28, 2009

This book has not been rated.

zeitnot ist ein Schachbegriff deshalb passend dazu das Schachmotiv auf Seite 149. Als ich das erste mal am Terminal (damals VAX/VMS) sass und irc machen sollte hiess es Du brauchst jetzt einen Nickname. Und da fiel mir halt nur zeitnot oder zugzwang ein. Irgendwie ist es dann beim zeitnot geblieben und spaeter nicht nur beim irc sondern unter anderem auch beim bookcrossing.

Wikipedia definiert:
Zeitnot ist ein Begriff aus dem Schachspiel und bezeichnet die Bedrängnis eines Spielers, wenn in einer mit Schachuhr ausgetragenen Partie nur noch wenig Bedenkzeit zur Verfügung steht, um eine bestimmte Anzahl von Zügen zu machen oder die Partie vor Ablauf der maximal erlaubten Bedenkzeit zu Ende zu spielen.

Der Begriff Zeitnot wurde als Germanismus in viele Sprachen, unter anderem ins Russische, übernommen. 


Journal Entry 28 by Allataria from Hameln, Niedersachsen Germany on Thursday, April 30, 2009

9 out of 10

Mein Name - naja, ich hab ihn erfunden :-) Ich wollte einen Nick, der nicht bedeutungsbehaftet ist, weder eine echter Name, noch zu einem Buch oder sonstiges gehörig, damit ich niemals in Verlegenheit geriete, daß jemand anderes meinen Lieblingsnick schon belegt hat... So laufe ich im Netz nun schon seit vielen Jahren als Allataria herum und muß mir nichts anderes merken :-) Ach ja: ich mag den Vokal A schon gerne, ist sehr offen und doch geerdet, nicht so dunkel wie O oder U, aber auch nicht so hell und Mädchenhaft wie E oder I :-)

Eingetragen habe ich mich auf Seite 105 bei der Einweihung der Ulmer OBCZ im Hemperium 


Journal Entry 29 by suntzun from Ulm, Baden-Württemberg Germany on Sunday, June 07, 2009

This book has not been rated.

Hoppla, da hab ich doch den Bierdeckel verlegt, auf dem ich die ID Nr. notiert hatte. Aber jetzt isser wieder aufgetaucht, und so kann ich zu meiner Zeichnung einen Kommentar abgeben.
Die Zeichnung soll meine Zukunft darstellen. Immer hab ich schon Bücher gemocht, und habe das in der letzten Zeit als einzigsten Trost empfunden. Durch Bücher will ich meine Zukunft gestalten, und hoffe, daß ich eine neue, schöne Zukunft haben werde. 


Journal Entry 30 by blue-book from Würzburg, Bayern Germany on Sunday, July 05, 2009

This book has not been rated.

Auf Seite 12 bin ich ins Wasser "gesprungen". Ich war sehr einfallslos, wenn ich so die Geschichten der BC-Namen hier lese. Ich mag die Farbe Blau und kühle mich auch gerne im blauen Nass ab. Wieso ich "book" gewählt habe, muss ich ja hier nicht erklären. ;-) So habe ich mich relativ spontan, ohne große Überlegung blue-book genannt!
 


Journal Entry 31 by UbSiA from Norderstedt, Schleswig-Holstein Germany on Monday, August 24, 2009

This book has not been rated.

Seite 103 → UbSiA: USA, da war ich damals, als ich mir diesen Namen habe einfallen lassen und bi - nein, keine Einstellung, sondern die ersten beiden Buchstaben meines Vornamens ☺

Das war's dann auch schon von mir - zumindest bezüglich meines Nicks! ☺ 


Journal Entry 32 by gmuendbook from Schwäbisch Gmünd, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, October 27, 2009

This book has not been rated.

Wir sind auf Seite 110 verewigt(seit gestern Abend bei unserem ersten Meet Up im Astoria). Zwei Mädels, die zusammen ihr Abschlussprojekt über Bookcrossing machen wollen. Daher der Name, die FH befindet sich in Schwäbisch Gmünd.Ganz einfach :) 


Journal Entry 33 by buecherklee at Filderstadt, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 29, 2011

This book has not been rated.

Als buecherklee habe ich mich bei meinem ersten Meet-up im Schlesinger auf Seite 56 verewigt. Mein Nickname ist eigentlich ganz einfach zu erklären: Den ersten Teil "buecher" hatte ich damals hinzugefügt, weil es bei Bookcrossing bekanntermaßen um Bücher geht :) "Klee" stammt von meinem damaligen Freund. Bei ihm und seiner Familie, die z.T. aus dem Fränkischen stammt, war ich die Klee, also die Kleine, was auf meine Körpergröße zurückzuführen ist.
Das Strichmännchen, das ich in diesem Buch zu meinem Nicknamen gemalt habe, hat eigentlich keine Geschichte.  


Journal Entry 34 by Lutecia at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Friday, January 20, 2012

This book has not been rated.

Ich habe mich beim Treffen in der Rampe auf Seite 102 eingetragen, da mir die Zeichnung gut gefallen hat.

Mein Name ist eine Mischung aus dem lateinischen Wort für Paris aus Asterix (Lutetia) und der Heiligen Lucia, an die unter anderem durch das schwedische Luciafest gedacht wird. 


Journal Entry 35 by reclam-lover at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, May 14, 2013

This book has not been rated.

Ich stehe auf Seite 20 - aus keinem besonderen Grund. Die schwere Kiste auf dem Bild erinnert mich an meinen schweren Rucksack, den ich vorhin nach Hause geschleppt habe...
Mein Name hat auch keinen tiefsinnigen Hintergrund. Ich habe sehr viele von den kleinen gelben (mittlerweile auch roten, orangenen, grünen und blauen) Heftchen und ich mag sie auch sehr gern. Da scheine ich offenbar zu einer Minderheit zu gehören, denn die meisten Reaktionen lassen sich in Typ I oder Typ O einordnen: "Igitt!" oder "Oh Gott!"
Viel Spaß noch mit dem Büchlein und viele Einträge! 


Journal Entry 36 by jirika at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, August 13, 2013

This book has not been rated.

Ich stehe auf Seite 86, weil ich das Bild witzig fand und ich mich als Künstlerin ein wenig damit identifizieren konnte.
Soweit ich mich erinnern kann, gibt es einen Elf namens Jiriki in einem Buch, ich glaube es war der "Brief für den König", den ich vor knapp 10 Jahren beeindruckend fand, daher wandelte ich den Namen ab und eignete ihn mir kurzerhand an.
 


Journal Entry 37 by wingGhaneschawing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, October 08, 2013

This book has not been rated.

Buch Seite 61 leider keine Elefanten entdeckt

schön war's bei euch
und hier die Erklärung zu meinem BC Namen

wir waren früher oft in Indien unterwegs
von der reichlich vorhanden Goetterwelt hat mich Sivas Sohn am meisten beeindruckt ;-)als dann Internet kam und ich mich bei AOL anmelden wollte,
gab's schon 5000 von diesen netten Elefanten Göttern und so tippte und experimentierte ich rum....ErgebnisGHANESCHA. ...bei BC selbes Spiel, schnelle Lösung ;-) 


Journal Entry 38 by LadyOuzo at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 09, 2013

This book has not been rated.

Habe mich gestern im Schlesinger in Stuttgart gleich verewigen dürfen :-)
Die Seite 53 habe ich nicht aufgrund eines Bildes ausgewählt, sonder schlicht nach meinem Alter. Zu dem Namen Lady_Ouzo bin ich eigentlich übers Dartspielen gekommen. Beim Dart ist es üblich nach einem Ligaspiel eine Abschlußrund zu trinken. Die meisten wählen einen Jacky oder ein Likörchen und beides mag ich nicht und so wurde mir als Alternative ein Ouzo angeboten den ich dann auch sehr lecker fand. Ja und daraus entstand dann der Nickname. Meinen letzten Ouzo habe ich aber von bestimmt 3 Jahren getrunken, nicht dass hier ein falscher Eindruck entsteht - grins 


Journal Entry 39 by fitzelchen13 at Hattersheim am Main, Hessen Germany on Sunday, October 13, 2013

8 out of 10

Diese Buch wurde mir kurz nach dem Eintreffen auf meinem ersten Bookcrosser-Meetup in Stuttgart präsentiert. Beim Durchblättern sprach mich die Schnecke auf Seite 50 an - ich bin tierlieb, komme manchmal erst langsam in die Puschen, aber ich komme doch ans Ziel.
Mein Icon erinnert mich stark an unseren schwarzen Kater Eddi, die Zähne passen - die Flügel fehlen, aber manchmal verwandet sich der schmusige kater auch in ein kleines Teufelchen.
Tja und der Name fitzelchen, der auch körperlich auf mich zierliches Persönchen passt, der kommt von meinem langjährigen Hobby Patchwork, da verarbeite ich auch noch das kleinste fitzelchen Stoff. Ich kann halt nix wegwerfen .. deswegen finde ich bookcrossing so toll. Bücher auf Reisen schicken ist eine tolle Idee - und wird mein Regal hoffentlich noch verschlanken .. momentan füllt es sich allerdings eher :-). 


Journal Entry 40 by Oxuja at Waldenbuch, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, November 13, 2013

10 out of 10

Nun, bin ich auch in diesem Buch verewigt – auf Seite 71 als die Automechanikerin,
da ich gerade in letzter Zeit des öfteren mal an Autos rumgeschraubt habe, und die netten Herren in der Werkstatt ungefähr das gleiche Verhalten wie in diesem Cartoon an den Tag legten *lach*
Mein Name ist ohne Bedeutung, ich wähle für jegliche Registrierung im Netz immer einen neuen Nick und bei Bookcrossing wurde es eben Qxuja. Zugegeben eine nicht sonderlich schöne Phonetik, aber dafür unverwechselbar ;-)
Mein Zeichen im Buch ist eine kleine Libelle, die nun auch bald mein Avatar zieren darf. Libellen haben mich schon seit jeher fasziniert. 


Journal Entry 41 by aral83 at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, January 14, 2014

9 out of 10

Seite 128:
Hallöchen, hat ne Weile gedauert, bis ich's mal hinbekommen hab, meinen Eintrag hier zu machen, aber jetzt:...
Zu meinem Nickname, eigentlich wollte ich reclamloverlover heißen, und das obwohl ich Reclams gar nicht mag ;-) Aber ich mag jemanden, der Reclams mag, das reicht ja...
Aber leider musste ich feststellen, dass Nicknames in der Länge begrenzt sind und das reclamloverlover zu lang ist... Naja und so heiße ich jetzt einfach nach meinen Initialen und meinem früheren Kürzel aus Zeiten der Schülerzeitung aral... Hat also nichts mit der Tankstelle zu tun :-) 


Journal Entry 42 by TurtleCR at Ludwigsburg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, May 15, 2014

This book has not been rated.

Seit dem letzten Meetup im Schlesinger kann man mich nun auf der Seite 63 finden. Für die hab ich mich ganz spontan entschieden, weil im ganzen Buch keine einzige Seite mit einer Schildkröte zu finden war. Sauerei! ;)
Und ja, mein Nick bezieht sich wirklich auf diese Tierchen, die ich in allen Variationen sammle. Wie es dazu kam ist eine andere Geschichte.
Ach ja, die Initialen hinten dran stammen von meinem RL-Namen. 


Journal Entry 43 by lanulaluna at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 11, 2015

This book has not been rated.

Seite 31:
Michaela mit der Handtasche, die an ein Wurmloch angeschlossen ist, welches zu einem Lagerhaus führt, beim Zoll.

Es freut mich sehr Euch kennengelernt zu haben und möchte nun öfter mitkommen.

Viele liebe Grüße 


Journal Entry 44 by CirrusMinor at Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, October 13, 2015

This book has not been rated.

Seite 85 - CirrusMinor, die sich erst mit ihrem Postcrossing-Nick eingetragen hat...

Auch wenn ich mich nicht mit Faluns Schwester messen kann, bin ich eine große Frau, stehe aber auf kleine Männer (zumindest aus meiner Sicht klein ;-)).

Cirrus Minor ist ein Lied von Pink Floyd, welches mir durch den Kopf ging, als ich einen Nickname suchte. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.