corner corner Mögen deine Hände niemals schmerzen: Iran. Eine verbotene Liebe

Medium

Mögen deine Hände niemals schmerzen: Iran. Eine verbotene Liebe
by Bruni Prasske | Women's Fiction
Registered by tiger-kuh-katze of Hannover, Niedersachsen Germany on 8/17/2006
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Trinibell): reserved


19 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by tiger-kuh-katze from Hannover, Niedersachsen Germany on Thursday, August 17, 2006

9 out of 10

wurde von einer freundlichen spenderin in der OBCZ Tango Milieu abgelegt.

damit ich's journalen konnte , mußte ich arme es ja "zwangsweise" ;-)) erst mal lesen -> in einem rutsch verschlungen.

"Mögen Ihre Hände niemals schmerzen", so lautet eine der vielen Formeln, die Iraner als Zeichen des Dankes und der Ehrerbietung benutzen, auch und gerade der jungen Europäerin gegenüber, die allein durch ihr Land reist.
Sie erzählt von ihrer Begegnung mit einer fremden Kultur, die hinter dem Rücken der strengen Sittenwächter ein fröhliches, exotisches Antlitz und viel Lebensfreude offenbart. Und sie erzählt von ihrer Liebe zum Land und - ganz zum schluß - eine Episode einer verbotenen Liebe.

und weil es zu schade ist, im nirvana zu verschwinden, mache ich einen Ring draus.
 


Journal Entry 2 by tiger-kuh-katze from Hannover, Niedersachsen Germany on Saturday, August 19, 2006

This book has not been rated.

Jetzt wird hieraus ein Ring!

es gelten die üblichen Regeln, aber ich behalte mir vor, nur wirklich aktive Bookcrosser aufzunehmen.
Ansonsten:
  • Vorerst nur ca. 10 Teilnehmer, da das Buch nach etwa einem Jahr zurück sein sollte.
  • Journaleintrag bei Erhalt des Buches;
  • Möglichst höchstens einen Monat Aufenthalt;
  • Journaleintrag, wenn es weitergesendet wurde.

Teilnehmer:
connyhan
Airrek
rumble-bee
ellymcnelly
Harry-H
biochemikerin
dann weiter durch direkte übergabe:
Anna-lena
helli2000
-Baghira-
rikkiDD
toshokanin
Sao-Diego12548
Mary-T
bigbooklover82
jeanymaus
isfet
...
du?
...

 


Journal Entry 3 by connyhan from Hannover, Niedersachsen Germany on Monday, August 21, 2006

This book has not been rated.

Erster! Ich werds ganz nach oben auf den TBR-Stapel legen! 


Journal Entry 4 by connyhan from Hannover, Niedersachsen Germany on Thursday, December 21, 2006

This book has not been rated.

Ich muss nochmal einen Zwischenstand abgeben. Ich hab schon ein ganz schlechtes Gewissen, dass das Buch immer noch bei mir verweilt. Zu allem Überfluss habe ich es nun auch noch bei meinen Eltern vergessen und bekomme es erst nach Weihnachten zurück *jammer*. Ich verspreche hiermit hoch und heilig, dass ich es danach zügig zuende lesen werde - es ist ein total schönes Buch! 


Journal Entry 5 by connyhan from Hannover, Niedersachsen Germany on Monday, August 20, 2007

5 out of 10

Ich habs leider nicht geschafft, das Buch zuende zu lesen! Nachdem sich Airrek leider auf mehrfache Nachfrage nicht gemeldet hat und rumble-bee das Buch inzwischen geschenkt bekommen hat, sende ich es heute weiter zu ellymcnelly.
 


Journal Entry 6 by ellymcnelly from Lilienthal, Niedersachsen Germany on Thursday, August 30, 2007

This book has not been rated.

Das Buch ist - gut verpackt - vor einigen Tagen hier angekommen. Danke für´s Schicken und dafür daß ich mitlesen darf.

hatte auf Grund persönlicher Umstände in dem letzten Monaten wenig Zeit zum Lesen - aber das Buch ist nicht verschollen, sondern immer noch bei mir. 


Journal Entry 7 by ellymcnelly from Lilienthal, Niedersachsen Germany on Thursday, May 01, 2008

This book has not been rated.

sehr interessantes und schön geschriebenes Buch.

sobald ich die Anschrift von tiger-kuh-katze habe, macht es sich auf die Heimreise.
Danke daß ich mitlesen durfte. 


Journal Entry 8 by ellymcnelly from Lilienthal, Niedersachsen Germany on Sunday, May 18, 2008

This book has not been rated.

Heute hat sich Harry-H per PM bei mir gemeldet - also geht das Buch zuerst auf die Reise zu ihm. 


Journal Entry 9 by Harry-H from Dresden, Sachsen Germany on Wednesday, May 28, 2008

9 out of 10

Danke für die Gelegenheit, dieses Buch mitzulesen. Es ist Gestern bei mir angekommen.

07. Juni 2008:
Ich habe heute auf einer Zugfahrt die zweite Hälfte des Buches verschlungen.
Das Angebot, dieses Buch mitlesen zu dürfen kam gerade recht. Seit einiger Zeit hatte ich schon nach Informationen gesucht, die das einseitig in den Medien dargestellte Bild des Iran ergänzen könnten.
Wieder einmal war ein Feature im DLF eine Quelle aber auch Hinweise von Freunden und Bekannten.
Dieses Buch nun ist eine weitere Facette, die ein friedliches, gastfreundliches und aufgeschlossenes Volk zeigt, welches die Engstirnigkeit ihrer religiösen Herrscher erfindungsreich unterläuft.
Den Iranern ist zu wünschen, daß sie die Theokratie auf einem ganz eigenen (wenn auch langen) Weg überwinden und nicht eine "Demokratie" nach westlichem Muster, vielleicht gar mit Gewalt, übergestülpt bekommen.

Ein Dank an Bruni Prasske für ihre neugierige und respektvolle aber nie zu naive Darstellung ihrer Erfahrungen.

Ich wünsche dem Buch noch viele Leser! 


Journal Entry 10 by Harry-H from Dresden, Sachsen Germany on Sunday, June 15, 2008

10 out of 10

Habe das Buch bei einem Treffen in Leipzig an biochemikerin weitergegeben 


Journal Entry 11 by Biochemikerin from Bremen, Bremen Germany on Sunday, June 15, 2008

This book has not been rated.

Beim Treffen gestern in Leipzig bekommen, steht als nächstes auf meiner Liste. ;-) 


Journal Entry 12 by Biochemikerin from Bremen, Bremen Germany on Friday, July 04, 2008

9 out of 10

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mich in das Buch einzulesen, konnte ich es dann doch nicht mehr weglegen. Das Buch bietet einen interessanten Einblick in eine für mich doch fremde Kultur.

Ich werde mal Anna-Lena anschreiben und gucken, wann wir uns zum nächsten MeetUp sehen, ansonsten werde ich es ihr per Post schicken. 


Journal Entry 13 by Biochemikerin from Bremen, Bremen Germany on Friday, July 11, 2008

This book has not been rated.

Da ich nicht so richtig weiß, ob ich beim nächsten MeetUp in Leipzig dabei bin, schicke ich das Buch nun per Post an Anna-Lena, viel Spaß beim Lesen. 


Journal Entry 14 by Anna-Lena from Vaterstetten, Bayern Germany on Tuesday, July 15, 2008

9 out of 10

Vielen Dank, das Buch kam gestern hier an und ich freue mich darauf!
Sorry, dass ich mich nicht direkt beim Ring gemeldet habe, aber ich
bin hier gerade etwas im Stress (Kind, Urlaubsvorbereitung und Umzug).

Edit (6.08.) Ich bin sehr begeistert von dem Buch. Und werde ein
Exemplar für meine Schwester kaufen. Sie plant einen Reise in den Iran.

Wie in einem Rausch hat mich das Buch gefangen genommen. ich konnte
die beschriebenen Bilder, Gerüche, Farben und Geräusche wahrnehmen.
Ich muss sagen, es zieht mich nichts in den Iran. Aber es war so
toll zu lesen, wie Bruni neugierig und unbefangen auf die Menschen
zugegangen ist. Dadurch hat sie einen Blick hinter die Kulissen
werfen können und viele Freunschaften mit den gastfreundlichen
Iranern geschlossen.

Edit (9.08.) Habe das Buch heute helli2000 mitgenommen. 


Journal Entry 15 by helli2000 from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Saturday, August 23, 2008

This book has not been rated.

Beim BC-Treffen bekommen. MfG 


Journal Entry 16 by helli2000 from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Monday, September 29, 2008

1 out of 10

fand den anfang nicht wirklich spannend geschrieben und bin deshalb auch nicht darüber hinweggekommen. 


Journal Entry 17 by tiger-kuh-katze from Hannover, Niedersachsen Germany on Tuesday, September 30, 2008

This book has not been rated.

da ich die nächste zeit nicht kann, wird RikkiDD die "patenschaft" für dieses buch udn den rest des jahres übernehmen - HERZLICHEN DANK DAFÜR!
warum?
(OT) abmeldung bis ca januar
wer etwas dringendes will, fragt am besten ardik oder ekorren nach meiner mobilphone nummer und meldet scih telefonisch, da ich ab heute mitternacht keinen fetsentz anschluß + auch gar keinen internetzugang merh haben werde, ... (02 DSL-anschluß gekündigt da mehr als 60% der zeit nicht funktioniert)....
ausserdem umzug im oktober!

meine mail steht auf dem shelf- es gibt (kurze) antwort, aber bitte geduld, da ich meine mails dann nur ca 1x pro woche abfragen kann.
weiteres siehe forum bzw frage an rikki, oder ardik ... 


Journal Entry 18 by -Baghira- from Enskede, Stockholm Sweden on Tuesday, October 21, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist heute bei mir angekommen,vielen Dank fürs Schicken!
Wird gleich gelesen, wenn ich mit meinem aktuellen Buch fertig bin. 


Journal Entry 19 by -Baghira- from Enskede, Stockholm Sweden on Wednesday, November 12, 2008

This book has not been rated.

Leider nur ein Zwischeneintrag: Es tut mir sehr leid, ich war leider ziemlich im Stress die letzten Wochen und habe es daher noch nicht geschafft, das Buch zu lesen :-(. Hoffe aber, dass ich am Wochenende etwas Zeit dafuer habe, da ich am Montag fuer 3 Wochen nach Brasilien fahre.

Werde versuchen, das Buch vorher fertig zu lesen und an RikkiDD zu schicken, die Adresse habe ich schon angefragt (und auch schonmal gefragt, ob es okay waere, das Buch erst Anfang Dezember weiterzuschicken, fuer den Fall, dass ich es nicht schaffe) 


Journal Entry 20 by -Baghira- from Enskede, Stockholm Sweden on Saturday, December 13, 2008

This book has not been rated.

Da RikkiDD auch noch einiges zu lesen hatte, durfte ich das Buch fertig lesen, danke! Habe es dann gleich auf dem Hinflug verschlungen ;-)Es hat mir sehr gut gefallen, ist wirklich toll geschrieben und bietet einen Einblick in eine Kultur, mit der ich mich bis jetzt noch nicht tiefer befasst habe, dadurch habe ich viel Neues erfahren und war sehr beeindruckt von diesem Bericht.

Danke an tiger-kuh-katze für diesen Ring und danke an Harry-H, dass er mir das Buch auf dem Meetup in Jena empfohlen hat! RikkiDDs Adresse habe ich ja schon, daher kann das Buch jetzt gleich weiterreisen.



 


Journal Entry 21 by wingRikkiDDwing from Dresden, Sachsen Germany on Saturday, December 20, 2008

10 out of 10

Ich habe das Buch heute aus der Post befreit.
Zuhause wurde der Umschlag zusammen mit meinen zwei kleinen Neffen ausgepackt. Da sie das Buch nicht haben durften (sind mit 4 und 1,5 Jahren doch noch zu jung dafür) haben sie sich mit um so größerer Wonne auf die zwei süßen Beilagen hergemacht. So bedanken sich jetzt gleich drei Leute für die Sendung - eine aktive Leserin und zwei naschhafte Bücherfreunde, die es kaum erwarten können selber lesen zu lernen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
edit 06.01.2009
Ich möchte mich bei Harry-H nochmals bedanken, dass er mich auf dieses Buch aufmerksam gemacht hat - mir wäre sehr viel entgangen hätte ich es nicht gelesen.

Bruni Prasske ist Sozialarbeiterin in Hamburg und kennt durch diese Arbeit viele Exil-Iraner. Sie beginnt sich für dieses Land zu interessieren und lernt sogar persisch. Auch wenn sie immer wieder betont, dass sie es nur gebrochen spricht, bin ich der Meinung sie beherrscht die Sprache recht gut, kann sogar die Schriftzeichen - wenn auch mühsam - lesen.
Bald hat sie den Wunsch dieses Land selber zu bereisen und macht sich nach dem Kriegsende (Iran-Irak) alleine!!!! in dieses Land auf. Im Gepäck die Adressen der Familien ihrer Freunde findet sie sofort Anschluss in diesem herrlichen Land des Orients und die Leute kümmern sich wie selbstverständlich um ihren Gast und das 24h am Tag. Sie genießt die Zeit, auch wenn sie manchmal sich gerne zurückziehen würde, um die Eindrücke zumindest halbwegs verarbeiten zu können. Aber sie erfreut sich auch an der Gastfreundlichkeit und lernt das wirkliche Leben im Iran hautnah kennen.
Auch wenn sie es nicht mag, richtet sie sich nach den strengen Kleidervorschriften - lange sind sie nicht mehr so schlimm wie zu Anfang der Islamischen Republik - aber immer noch gibt es die Komitees welchen über die Einhaltung der Sittsamkeit wachen. Durch ihre Sprachkenntnisse und die Akzeptanz der Kultur kommt sie leicht mit den einfachen Menschen ins Gespräch und erfährt mehr über die Kultur, Lebensweise und vorallem das Denken der Menschen aller Schichten und Herkunft. Viele Leute sind mit dem System unzufrieden und wünschen sich Veränderungen. Sie selbst hält sich mit Kommentaren zurück und spricht mir immer mehr aus der Seele.
Ihre Art und Weise Land und Leute zu beschreiben lässt schnell Bedauern aufkommen, dass es in dem Buch keine ihrer Fotografien gibt. Sie beschreibt die Gegend und Menschen so plastisch, dass man sich aber auch mit etwas Phantasie die Bilder im Kopf vorstellen kann.

Hier ein paar Ausschnitte, die mir besonders auffielen:
S. 67: "Besonderes Aufsehen erregt es, wenn ich jemanden anspreche. Will ich nach dem Weg oder dem richtigen Schalter fragen, wende ich mich meistens an Frauen. Dann trauen sich manchmal weitere Umstehende heran, um zu hören, in welcher Sprache ich mich verständige. Und immer wird mir überschwänglich Hilfe angeboten. Ein älterer Mann sagte einmal: 'Sie sehen nach Hoffnung aus.'
Zuerst glaubte ich, ihn falsch verstanden zu haben, doch dann erklärte er:
'Wenn sich selbst eine europäische Frau alleine in dieses Land traut, dann kann es nicht mehr so schlimm sein und hoffentlich nur besser werden.' "

S. 104 - Sie trifft überraschend auf eine deutsche Reisegruppe in ihrem Hotel "Das unverhoffte Auftauchen meiner Landsleute trifft mich völlig unvorbereitet, und ich weiß nicht, was ich ihnen erzählen könnte. Dass ich nie allein war, obwohl ich allein kam? Dass die Gastfreundschaft überwältigend ist und ich mich für die abweisende Art vieler Deutscher gegenüber Fremden schäme?" - wie sehr spricht sie mir mit diesem Gedanken aus dem Herzen!

S.105 "Meine Begegnungen mit Menschen, die mir vor kaum mehr als einem Augenblick noch unbekannt waren, erscheinen mir zunehmend wie Erfahrungen besonderer Nähe. Widerfährt mir das, weil die vermeintliche Fremdheit der Anderen mich genauer hinschauen lässt? Überrascht stelle ich manchmal fest, wie sich Vertrautheit und Bekanntes im Sein der Anderen spiegelt.
Wie sagt Ali in den Bergen von Shahre Kord, als wir eingezwängt und durchfroren auf der Ladefläche eines Transporters saßen? 'Du bist die erste Europäerin, die ich kennen lerne, die erste Ausländerin überhaupt, aber du bist wie eine Schwester. Ich sehe keinen Unterschied zwischen uns. Es ist egal, woher wie kommen, an welchen Propheten wir glauben und welchen Namen unser Gott trägt.' Und seine Augen zeigten die eigene Verwunderung über diese Erkenntnis. Am Tag nach der Bergtour war Ali die erster Person im Dorf, die ich beten sah." (vorher hatte sie nicht eine Person ihr Gebet in dieser Gegend verrichten sehen - offenbar ist man dort nicht so streng in der Ausübung dieser eigentlich 5xtäglichen Pflicht eines gläubigen Moslem.

Dieses Buch hat den Wunsch in mir verstärkt einmal dieses Land selber zu sehen - allerdings mit einer Reisegruppe. Da ich die Sprache wohl nie beherrschen werde, wird das für mich die einzige Möglichkeit sein - wenn überhaupt - dieses herrliche Stückchen Erde einmal zubesuchen.
 


Journal Entry 22 by wingRikkiDDwing at Dresden, Sachsen Germany on Tuesday, January 06, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (1/7/2009 UTC) at Dresden, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch beginnt nun wieder seine Reise.
 


Journal Entry 23 by wingtoshokaninwing from Dresden, Sachsen Germany on Thursday, January 08, 2009

8 out of 10

Dankend erhalten, da bin ich ja mal gespannt!

Kommentar (18.1.09): Ich lese solche Reisebeschreibungen ja sehr gerne und beneide die Reisenden jedesmal um ihre Eindrücke und Erfahrungen. Ich selber habe leider nicht den Mut für solche Unternehmungen. Bruni Prasske zeigt, was ich dadurch alles wohmöglich verpasse. Obwohl, in den Iran zieht mich jetzt nicht viel. Die Autorin hat eine eigene Webseite (http://www.bruni-prasske.de). Für diejenigen, denen im Buch die Fotos gefehlt haben. 


Journal Entry 24 by wingtoshokaninwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Friday, January 23, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (1/23/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

weiter zur nächsten Leserin 


Journal Entry 25 by Sao-Diego12548 from Köpenick, Berlin Germany on Saturday, February 07, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist wohlbehalten angekommen und wird demnächst gelesen. 


Journal Entry 26 by Sao-Diego12548 from Köpenick, Berlin Germany on Monday, February 16, 2009

7 out of 10

Ich bin mir etwas uneinig über das Buch. Ich fand es unheimlich interessant, einen solchen Einblick in den Iran und das Leben dort zu bekommen. Alles wird hier ungeheuer plastisch und nachvollziehbar erzählt.
Auch von den Begegnungen mit den Menschen dort, von denen Bruni Prasske berichtet, war ich sehr ergriffen - auf eine schöne Art.
Nach der Hälfte des Buches stellte sich bei mir aber langsam eine gewisse Ungeduld ein. Ich hatte das Gefühl, dass sie ihre Gefühle und Eindrücke immer und immer wieder wiederholt und mir wurde etwas langweilig beim Lesen (jetzt nicht doll oder so, dass ich das Buch hätte weglegen wollen, aber eben so ein bisschen).

Vielen Dank, dass ich hier mitlesen durfte!
Sobald ich die nächste Adresse habe, geht's weiter. 


Journal Entry 27 by Mary-T from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Monday, March 09, 2009

This book has not been rated.

Das Buch kam gut an.
Vielen Dank! :)
Da ich jetzt erstmal die letzte auf der Liste bin, kann ich mir wohl ein bisschen Zeit lassen.
Es sind gerade nämlich ein paar viele Ringe hier reingeschneit...

Liebe tiger-kuh-katze... soll das Buch jetzt noch in die USA?

Falls es zu lange dauern sollte, dann bitte ich um dezente Drängel-PM's. :)

25-Mai-09
Obwohl das Buch wirklich sehr schön geschrieben ist habe ich es nicht zuende gelesen.
Irgendwie ist das wohl nicht wirklich mein Ding. Ich kann aber gar nicht genau sagen woran es liegt. Interesse am Thema ist schon da, und am Stil liegt es, wie gesagt auch nicht.
Vielleicht war es ja auch nur der falsche Zeitpunkt?

Das Buch ist jedenfalls bereit für die Heimreise.

Folgende BC'er lesen noch mit:
1 bigbooklover82
2 jeanymaus
3 isfet
und wieder zurück zu Tiger-Kuh-Katze 


Journal Entry 28 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Thursday, July 23, 2009

This book has not been rated.

Angekommen, bin gespannt! 


Journal Entry 29 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Tuesday, September 15, 2009

This book has not been rated.

Schon viel zu lange bei mir und ich bin über die ersten 50 Seiten nicht hinausgekommen. Das mag daran liegen, dass ich momentan abends immer nur 2-3 Seiten schaffe, bevor ich einschlafe - und dafür hat mich das Buch nicht genug gefesselt.

Nun reist es weiter, vielleicht fällt es mir ja irgendwann noch einmal in die Hände. 


Journal Entry 30 by jeanymaus from Schopfheim, Baden-Württemberg Germany on Thursday, October 22, 2009

8 out of 10

Das Buch kam diese Woche an - bisher hatte ich noch nicht die Zeit gefunden einen Eintrag zu machen. Angefangen zu lesen habe ich aber sofort. Bisher gefällt es mir gut.... Fortsetzung folgt!
- Nun habe ich das Buch zu Ende gelesen. Es hat mir gefallen - hatte aber einige Längen. Die Story mit Kurosh fand ich spannend und beängstigend. Also ich für meinen Teil, würde nicht in dern Iran reisen. Mir ist die Kultur zu fremd - zu frauenfeindlich - zu einschränkend.
Ich frage gleich die nächste Adresse an. 


Journal Entry 31 by Isfet from Ingolstadt, Bayern Germany on Saturday, November 07, 2009

This book has not been rated.

Heute aus der Packstation gefischt - vielen Dank für's Schicken! 


Journal Entry 32 by Isfet from Ingolstadt, Bayern Germany on Saturday, January 23, 2010

8 out of 10

Eine wirklich interessante Reisegeschichte. Ich weiß nicht, ob ich es mutig oder leichtsinnig finden soll, wie sich die Autorin allein im Iran bewegt - wahrscheinlich ist es eine Mischung aus beidem. Was mir gefällt ist, dass sie von den vielen freundlichen Menschen berichtet, denen sie begegnet ist - aber auch, wie hart das Regime gegen die Menschen vorgeht.
Die Erzählung hat mich darin bestärkt, dass ich irgendwann in dieses Land reisen möchte - aber erst, wenn die Mullahs nicht mehr an der Macht sind.

Wartet jetzt auf neue Leser - oder darauf, dass tiger-kuh-katze umgezogen ist und es heim reisen kann.

Edit:
Die nächsten Leser sind
1. Ilovis61
2. Charly83

Dann zurück zu tiger-kuh-katze.
 


Journal Entry 33 by Isfet at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Friday, January 29, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (1/29/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Viel Spaß mit diesem schönen Buch! 


Journal Entry 34 by llovis61 from Gummersbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 02, 2010

This book has not been rated.

Tapfer hat sich der Briefträger heute mit diesem Buch durch den Schnee gekämpft und es unversehrt in den Briefkasten gesteckt.

Vielen Dank fürs Schicken und für den leckeren Tee - Danke schön!

17. Februar 2010:
Kurzer Zwischenstand:
Momentan finde ich es ziemlich schwer, in das Buch reinzufinden.
Ich habe immer Schwierigkeiten mit diesen Büchern, in denen der Erzähler hurtig von A nach B reist, dort Frau C und Herrn D kennenlernt und rasch, rasch, geht es wieder weiter.
Eine Woche gebe ich mir noch, wenn es mich bis dahin nicht gepackt hat, schicke ich das Buch schnell weiter.

3. März 2010:
Doch, es hat sich gelohnt, das Buch erst mal zur Seite zu legen.
Beim zweiten Anlauf hat mich dann der Zauber dieses Buches erreicht.
Es zeigt einerseits die von oben diktierte Unfreiheit des Iran und andererseits ganz, ganz deutlich, wie sehr sich der Großteil (?) dieses Volkes nach Freiheit sehnt und wie sich die einzelnen Menschen ein Stück dieser Freiheit nehmen.
Ich bedanke mich vielmals fürs Mitlesendürfen.
Das Buch liegt bereits fertig verpackt vor mir und mach sich heute auf seinen weiteren Weg - wieder durch den Schnee. 


Journal Entry 35 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Tuesday, March 09, 2010

This book has not been rated.

Das Buch ist heute bei mir eingetroffen. Danke an Ilovis61 fürs Zusenden.
Ich bin froh, dass ich die (vorerst) letzte Leserin bin, denn ich habe einen dicken Brocken, den ich vorher lese, wodurch dieses Buch ein wenig warten muss. 


Journal Entry 36 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Saturday, April 17, 2010

8 out of 10

Dieses Buch ist in meinen Augen etwas ganz besonderes. Ich habe selten so eine Liebe zu einem bestimmten land in einer Erzählung erlebt. Trotz dieser tiefen Verbundenheit, stellt die Autoren ihre Erlebnisse in einem kritischen Licht dar, jedoch so, dass nicht alles in schwarz und weiß dargestellt wird sondern ein realistischer Einblick erlaubt wird. Ich fand es sehr interessant, die verschiedenen "Gesichter" des Irans zu erleben und mit Hilfe der Erzählungen ein wenig in die iranische Kultur eintauchen zu dürfen.
 


Journal Entry 37 by LittleWhiteBird at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, May 25, 2010

This book has not been rated.

When I arrived at my parents' house yesterday, they gave me the envelope with this book.

Als ich gestern im Haus meiner Eltern ankam, ueberreichten sie mir den Umschlag mit diesem Buch.

Ich habe schon angefangen zu lesen, und es ist sehr spannend. 


Journal Entry 38 by LittleWhiteBird at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Monday, June 07, 2010

8 out of 10

Ich habe es geschafft, das Buch waehrend meines Besuches in Deutschland zu lesen. Es war ein tolles Erlebnis, waehrend dieser zwei Wochen in den zwei interessanten Welten zu sein - 1. Besuch bei meiner Familie 2. Brunis Besuche in Iran.

Ich habe eine Freundin, die ich online und durch Postkarten kenne, diie aus Deutschland kommt und seit langer Zeit im Iran lebt. Da war es mir wichtig, mehr ueber den Iran und seine Leute zu lernen. Die Sicht einer Deutschan war da ja besonders interessant. Es war toll, wie sie mit all den Familien gelebt hat. So hat sie eine viel bessere Einsicht in das Leben bekommen, als sie nur als "normale" Touristin gehabt haette. Wenn moeglich, versuche ich auf Reisen auch gern, mit Einheimischen zusammen zu sein.

Wie schon vorher einmal erwaehnt wurde, finde ich es auch schade, dass in dem Buch keine Fotografien gezeigt werden, obwohl sie so viele gemacht hat. Ich werde mir mal die Website anschauen.
Ansonsten hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ich fand es sehr spannend, diese Reisebeschreibung zu lesen. Ich muesste aber eine sehr grosse Motivation, also ein besonders wichtiges Ziel, haben, um dort einmal hinzureisen. Ich waere sonst wahrscheinlich viel zu wuetend die ganze Zeit ueber die Unterdrueckung der Frauen und all die unsinnigen Einschraenkungen fuer jeden, auch die Maenner. Ich fand es aber spannend zu lesen, wie Bruni diese Probleme angegangen ist. Z.B. die Sportstunde bei dein Maechen ist mir im Gedaechtnis geblieben, die den Maechen etwas mehr Freude und Freiheit gegeben hat.

Ich habe das Buch bei meinem Vater gelassen, der es am Ende dieser Woche (wahrscheinlich schon Donnerstag) wieder zurueck an tiger-kuh-katze schicken wird, ausser wenn ich vorher noch eine andere Adresse, z.B. die von connyhan (sie hat auf meine PM bisher noch nicht geantwortet), bekomme, die ich ihm weitergeben kann. 


Journal Entry 39 by LittleWhiteBird at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, June 15, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (6/15/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wurde heute als Buechersendung an tiger-kuh-katze weitergeschickt. 


Journal Entry 40 by tiger-kuh-katze at Hannover, Niedersachsen Germany on Sunday, August 08, 2010

9 out of 10

und ist auch schon vor ein paar wochen hier angekommen.

vieln dank an alle, die das buch so gut behandelt haben! 


Journal Entry 41 by tiger-kuh-katze at Hannover, Niedersachsen Germany on Friday, July 29, 2011

9 out of 10

wurde angefragt, liegt jetzt schon seit ein paar wochen im umschlag parat und wartet auf email antwort um lozudüsen... 


Journal Entry 42 by tiger-kuh-katze at Hannover, Niedersachsen Germany on Saturday, August 06, 2011

This book has not been rated.

Buch ist nebst einem anderen heut zur Post auf dem weg zurück in den schönen Nordschwarzwald zu trinibell.

bitte mach gerne eine weitere Ringrunde damit, du müßtest sie nur betreuen, da ich etwa die nächsten 2-6 Monate nicht weiß, ob udn wie ich ans Internet komme. 


Journal Entry 43 by wingTrinibellwing at Calw, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 20, 2011

This book has not been rated.

Angekommen, Dankeschön (Das Buch hatte sich zwischenzeitlich noch auf der anderen Strassenseite aufgehalten)...


Notiz für später:
Blumenfreundin 


Journal Entry 44 by wingTrinibellwing at Calw, Baden-Württemberg Germany on Saturday, March 02, 2013

8 out of 10

Ich habe das Buch mit einer Mischung aus Begeisterung und Faszination gelesen. Wie schon mit "immer noch denke ich Deutschland" schafft es Bruni Prasske auch hier spielend mir mein Interesse zuwecken und mir ein Land und vor allem seine Menschen nahe zu bringen, was ich zuvor noch als "nichts für mich" eingestuft hätte.

Gelesen im Rahmen der Bergabbauchallenge 2013, Monatsthema Februar: in 28 Tagen um die Welt.

Gerne spiele ich die "Gastgeberin" für einen neue Rundreise des Buches. Mal sehen, wer sich noch alles dafür interessieren lässt. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.