corner corner Die Vermessung der Welt

Medium

Die Vermessung der Welt
by Daniel Kehlmann | Literature & Fiction
Registered by Twinfather of Gouda, Zuid-Holland Netherlands on 8/10/2006
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Urfin): to be read


21 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Twinfather from Gouda, Zuid-Holland Netherlands on Thursday, August 10, 2006

3 out of 10

Dieses Buch war kein Vergnügen für mich. Kehlmann is kein guter Schriftsteller. Seine personages sind nicht glaubwürdig. Die Szenen mit Bonpland sind witzig, aber können das Buch nicht retten. Vielleicht habe ich Unrecht. Ich mache von dieses Buch ein Ray.


Die Liste (24 Teilnehmer!):

Niederlande
maupi

Gross Brittanien
teuffi, London

Schweiz
JohnSteed, Zurzach
SwissShutist, Ostermundigen

Deutschland
Butzel, Baiersbronn, Baden-Wuerttemberg
Poppy17, Angelbachtal, Baden-Wuerttemberg
cartegiano, Karlsruhe, Baden-Wuerttemberg
Ekorren, Tuebingen, Baden-Wuerttemberg
modmadl, Tuebingen, Baden-Wuerttemberg
Ekaterin4luv, Nuernberg, Bayern
Lisa-B, Riedstadt, Hessen
J-sama, Rietschen, Sachsen
mellon3, Leipzig, Sachsen
Oedi02, Mohrkirch, Schleswich-Holstein
dschinny, Hamburg
phoney, Braunschweig, Niedersachsen
ink-heart, Braunschweig, Niedersachsen
Lys-is-trata, Wulfsen, Niedersachsen
triggi, Hannover, Niedersachsen
Zottelken, Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
foenig, Gladbeck, Nordrhein-Westfalen
sillesoeren, Huerth, Nordrhein-Westfalen 


Journal Entry 2 by HHX-328595 on Wednesday, August 16, 2006

This book has not been rated.

Danke, gut angekommen.
Ein Wishlistbuch. Ich bin ja mal gespannt, Twinfather hat es offensichtlich nicht so begeistert.
Demnächst bin ich eine Woche auf einer fast verlassenen Insel, ideale Lesezeit. Dieses Buch nehme ich mit. 


Journal Entry 3 by HHX-328595 on Thursday, September 07, 2006

This book has not been rated.

Mir hat das Buch zum Glück sehr, sehr gut gefallen, ich hab's fast in einer Sitzung gelesen (mußte zwischendurch unbedingt in der kalten Nordsee baden, auch ein großes Vergnügen). Äußerst humorvoll, voller subtiler Ironie, Selbstspott hat auch nicht gefehlt, herrlich.
Ich bin jetzt auch sehr neugierig nach anderen Werken van Kehlmann.
Jetzt ist teuffi in London dran. 


Journal Entry 4 by teuffi from Great Bookham, Surrey United Kingdom on Tuesday, October 10, 2006

This book has not been rated.

Habe das Buch heute bekommen, vielen Dank für die Karte, maupi!

Ich habe noch zwei andere Bücher zuerst zu reden , aber werde so schnell wie möglich anfangen! 


Journal Entry 5 by teuffi from Great Bookham, Surrey United Kingdom on Friday, December 01, 2006

6 out of 10

Es tut mir leid, dass ich so lange brauchte, um dieses Buch zu lesen, es wird morgen auf dem Weg nach Schweiz sein!

Das Buch habe ich am Anfang gar nicht gemocht, ich konnte kein Interesse an die Geschichte finden, bis ich mehr als ein Drittel des Buchs gelesen hatte! Dann fand ich es besser aber vielleicht nicht so viel für mich! Aber es hat mich mindestens geholfen, einzuschlafen! ;o) 


Journal Entry 6 by JohnSteed from Bad Zurzach, Aargau Switzerland on Thursday, December 07, 2006

This book has not been rated.

Buch ist wohlbehalten angekommen und wird demnächst verschlungen.
Herzlichen Dank erstmal. 


Journal Entry 7 by JohnSteed from Bad Zurzach, Aargau Switzerland on Monday, February 26, 2007

5 out of 10

Habe sage und schreibe 3 Anläufe gebraucht um dieses Buch zu beenden. (Ok - es war auch noch ein Umzug und Spitalaufenthalt dazwischen...)
Das Konzept des Buches ist grossartig. Die Schreibe von Kehlmann ist aber zu krampfhaft auf "hohe Literatur" gespurt. Nicht dass ich das sonst nicht gerne lesen würde. Es ist nur so - Kehlmann bringts nicht.
Humor ist vorhanden. Aber auch dafür gibt es bessere Alternativen.
Dieses Buch gehört zur Kategorie: gehypt bis zum Anschlag und geschickt plaziert in den Bestsellerlisten im ganzen Land.....oder vielleicht bin ich zu blöd um die versteckten Werte dieses Buches zu entdecken....

Sorry für die Verspätung - ich kontaktiere SwissShutist umghend zwecks Weiterleitung dieses....ehm....Werkes.


PS. trotzdem ein herzliches Dankeschön für diesen Ray 


Journal Entry 8 by JohnSteed at BookRay in UTILISER 'Libération contrôlée' > Pays > Province > Ville, .---controlled release---. Switzerland on Wednesday, March 14, 2007

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (3/13/2007 UTC) at BookRay in UTILISER 'Libération contrôlée' > Pays > Province > Ville, .---controlled release---. Switzerland

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

>>>> SwissShutist 


Journal Entry 9 by SwissShutist from Ostermundigen, Bern / Berne Switzerland on Saturday, March 17, 2007

This book has not been rated.

Habe das Buch heute Morgen im Postfach gefunden (könnte aber schon am Donnerstag oder dann gestern angekommen sein).
Vielen Dank an Twinfather für den Ray und an JohnSteed fürs Schicken.

Update Anfang April:
Ich komme und komme einfach nicht zum Romane lesen - bin mit anderem Stoff vollauf beschäftigt.
Das Buch geht deshalb von mir ungelesen weiter (sobald ich eine Adresse habe).

Update 19. April:
butzel übersprungen wegen Abwesenheit.
Seit heute unterwegs zu poppy17. Schneckenpost - wird ein paar Tage dauern. 


Journal Entry 10 by poppy17 from Angelbachtal, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 27, 2007

This book has not been rated.

Heute wohlbehalten eingetroffen. Es sind noch ein paar andere Ringe da, aber weil bei diesem die Leserliste am längsten ist, werde ich ihn wohl vorziehen.
Danke für's Schicken, SwissShutist! 


Journal Entry 11 by poppy17 from Angelbachtal, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 02, 2007

8 out of 10

Schade, dass Du es nicht gelesen hast, SwissShutist! Es hätte Dir sicher gefallen!

Das war eines der Bücher, die mir so richtig schön "reingelaufen" sind. Über Alexander von Humboldt wusste ich schon einiges und habe auch einmal in einem Museum einen Teil seines Herbariums gesehen. Von Carl Friedrich Gauß dagegen kannte ich nur das Konterfei - war das nicht mal auf irgendeinem der DM-Scheine? Das Buch hat mir aber Lust gemacht, mich auch mit diesem Herrn mal noch ein wenig näher zu befassen.

Kurz: das Buch hat mir prima gefallen und ich hoffe, dass es auch unter den folgenden Lesern noch viele Freunde findet. Jetzt geht es weiter an Corte, sobald ich sein Okay habe.

05.05.07: Heute reist das Buch weiter zu cortegiano. 


Journal Entry 12 by wingcortegianowing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 09, 2007

6 out of 10

Heute angekommen, Danke, poppy17, fürs schicken.
So, jetzt bin ich endlich fertig mit diesem Buch. Bei der Bewertung bin ich etwas zwiespältig. Gefallen hat mir die Sprache des Autors, die mit den beiden Koryphäen der Wissenschaft ziemlich flapsig umspringt. Das Buch war auch interessant zu lesen. Allerdings: Spannend war es nicht unbedingt und hatte manche Länge. Deshalb nur 6 Punkte.
 


Journal Entry 13 by wingcortegianowing at an Bookcrosser / Freund(in) / Interessierte in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, August 01, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (8/2/2007 UTC) at an Bookcrosser / Freund(in) / Interessierte in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Bleibt im Ländle und reist zu Ekorren. 


Journal Entry 14 by wingekorrenwing from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, August 07, 2007

This book has not been rated.

Wohlbehalten eingetroffen :) 


Journal Entry 15 by wingekorrenwing from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 18, 2007

6 out of 10

Schlecht wars nicht. Aber begeistert hat es mich auch nicht. Irgendwie plätschert alles so vor sich hin, fast ein bisschen im Stil eines Kinderaufsatzes ("Und dann machten wir, und dann tat er..."). Spannung kommt keine auf, es folgt einfach eine Tätigkeit wie selbstverständlich der anderen. Und gegen Ende wurde es dann nochmal ganz seltsam.

Gesamtwertung: Durchaus lesenswert und interessant, aber kein "muss man gelesen haben".



modmadl hatte das Buch schon anderweitig bekommen, will also übersprungen werden.
Edit 19.8.: Ekaterin4luv hatte das Buch auch schon angelesen und will keinen zweiten Versuch machen.
Edit 20.8.: Lisa-B hat noch Interesse, das Buch ist jetzt auf dem Postweg. 


Journal Entry 16 by Lisa-B on Friday, August 24, 2007

This book has not been rated.

Die Vermessung der Welt ist gestern angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 17 by Lisa-B on Tuesday, September 04, 2007

8 out of 10

Ich fand dieses Buch wirklich gut. Mit Ironie und Humor und sehr locker und kurzweilig wird eine Spannung aufgebaut zwischen Größe und Lächerlichkeit dieser deutschen Wissenschaftler und Denker. Ich fand auch die kleinen Seitenhiebe z.B. auf Goethe und Turnvater Jahn sehr gut, denn ich meine schon, dass man auch mal auf despektierliche Art und Weise mit den Größen der deutschen Intelligenz umgehen darf.

Ich habe die Adresse von J-sama schon, morgen geht das Buch wieder in die Post. 


Journal Entry 18 by J-sama from Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, September 08, 2007

This book has not been rated.

Gestern angekommen - ich werd aber grad von einer Buchringschwemme heimgesucht, deshalb kann es etwas dauern. Da hat es Zeit zum ausräuchern, der Rauchgeruch ist nämlich ganz schön penetrant. 


Journal Entry 19 by J-sama from Leipzig, Sachsen Germany on Monday, October 15, 2007

7 out of 10

Das Buch hat mir auch sehr gut gefallen. Ich fand den locker flapsigen Stil eigentlich ganz passend, dadurch ist das Buch nicht zu einer trockenen Biografie verkommen. Ich fand es schon etwas erstaunlich, welchen berühmten Personlichkeiten man noch in diesem Buch begegnet, aber andererseits, wenn man sich in gewissen Kreisen bewegte, war das damals warscheinlich so, dass die ganze intelektuelle Elite auf einem Fleck zufinden war.
Gauß ist schon ein ziemlich egozentrischer Mensch, Humbold fand ich sympathisch obwohl ich mit seinem Bruder, dem Spachwissenschaftler, aus studientechnischen Gründen mehr zutunhab .

Nur sie letzen zwei Kapitel fand ich irgendwie verwirrend, aber vielleicht war auch meine Konzentration nicht ganz in Ordnung

Die Adresse von mellon3 hab ich schon, das Buch reist diese Woche noch weiter

***Update: 16.10.2007***
Heute der Postfrau überreicht. 


Journal Entry 20 by mellon3 from Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, October 18, 2007

This book has not been rated.

hey interessante bcid ;o)

heut is das buch wohlbehalten hier angekommen...ach und von rauch ist nix mehr zu riechen^^

11.12.07
das buch ist noch bei mir...bin auch schon kurz vorm ende, sorry dass es so lang dauert...bin zur zeit arbeitsmäßig etwas mehr eingespannt
 


Journal Entry 21 by mellon3 from Leipzig, Sachsen Germany on Friday, December 14, 2007

7 out of 10

so nun bin ich fertig..
als erstes: ich hab mir das buch total anders vorgestellt....viiel fiktiver....nuja...war ja trotzdem interessant...leider hab ich erst vor kurzem dieses buch http://www.bookcrossing.com/journal/5288099 gelesen und zum bookring gemacht...so dass mir einige passagen, also die über humboldt etwas bekannt waren...

adresse von oedi ist schon erfragt, das bedeutet, das buch wird bald endlich weiterreisen ;o) sorry nochmal für den langen aufenthalt, aber ich bin mir sicher, dem buch gings hier gut ;o) 


Journal Entry 22 by wingdschinnywing from Hamburg, Hamburg Germany on Thursday, December 27, 2007

8 out of 10

Heute angekommen. Danke!

7.1.08: Was für ein amüsantes Buch! Ich habe es mir, trotz der Journalenträge viel trockener vorgestellt. Stattdessen hat es mich prächtig unterhalten.

Werde gleich mal phoneys Adresse erfragen. - phoney hat's schon gelesen, also werde ich mich mal an ink-heart wenden. - Auch ink-heart hat's schon gelesen. Nächster Versuch bei triggi, da ich weiß, dass auch Lys-is-trata es auch schon durch hat. - 15.1. so, bei triggi war ich endlich erfolgreich und das Buch reist heute weiter. 


Journal Entry 23 by triggi from Wennigsen, Niedersachsen Germany on Sunday, January 27, 2008

4 out of 10

am Wochenende angekommen
bin schon am lesen...

13.02.08: Hmmmmm, naja... Der Schreibstil war seeeehr schwierig für mich! Ich konnte mich nicht auf das Geschriebene konzentrieren, bin immer abgeschweift, weil es nicht interessant war! Habe pro "Buch-zur-Hand-nehmen" auch nicht viele Seiten geschafft. Selbst die Szenen mit Bonpland waren NICHT witzig! Klar, man konnte ein wenig schmunzeln, aber lustig war das nicht.

Habe die nächste Adresse angefragt, geht also bald weiter... 


Journal Entry 24 by triggi from Wennigsen, Niedersachsen Germany on Saturday, February 23, 2008

This book has not been rated.

Geht heute weiter zu zottelken... Gute Reise, Buch. 


Journal Entry 25 by MsHopelessCase from Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 01, 2008

4 out of 10

Gestern ist der Herr Kehlmann eingetroffen, lieben Dank fürs Zuschicken und Mitlesen lassen.

Ne, also hätte ich mir dieses hochgelobte Buch selbst gekauft (selbst in der TB-Ausgabe), ich hätte mich geärgert. Diese Lobhudelei versteh ich leider nicht, liegt wohl daran, dass ich es langweilig finde. Die Geschichte an sich oder besser die Idee ist interessant, doch die Umsetzung leider nicht.

Zum Glück hat ja nicht jeder den gleichen Geschmack ,-)

Sobald die Adresse von foenig da ist, geht es weiter. 


Journal Entry 26 by foenig from Gladbeck, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 06, 2008

5 out of 10

Trotz PM-Probleme hat es dieses Buch sicher zu mir geschafft :)
Danke!

16.05.08
Die Art und Weise, in der das Buch geschrieben ist, hat mir sehr gut gefallen. Es ist ein recht trockener Erzählstil, der jedoch viele Situationen trotz mancher Tragik noch lustiger wirken lässt.
Sehr gefehlt hingegen hat mir an der Geschichte eine gewisse Spannung. Ich habe an so gut wie keine Stelle mitgefiebert oder mich gefragt, wie das Ganze wohl weitergehen könnte. Daher kam nach der Hälfte des Buches ein bißchen Langeweile auf. Meiner Meinung nach fehlt der Geschichte ein Ziel, worauf alles hinauslaufen kann. Die gesamte Geschichte plätschert im immer gleichbleibenden Erzählton ohne Auf und Abs vor sich hin bis die beiden Protagonisten scheinbar zu alt geworden sind um etwas Erzahlenswertes über sie zu schreiben.

18.05.08
Opossum69 möchte aufgrund von Stress übersprungen werden...

20.05.08
sillesoeren besitzt das Buch mittlerweile schon selbst... 


Journal Entry 27 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Thursday, June 26, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist wohlbehalten bei mir angekommen. Danke an foenig fürs Zusenden. 


Journal Entry 28 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Tuesday, March 17, 2009

8 out of 10

Nun habe ich endlich Zeit gefunden, mich dem Buch zu widmen. Ich hatte mir aufgrund des Titels und den wenigen Infos, die ich zu diesem Buch hatte, nicht viel vorstellen können. Daher habe ich mich fast jungfräulich darauf eingelassen und bin begeistert. Zwei so unterschiedliche Charaktere wurden auf so spannende und humoristische Weise zusammengeführt. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich beim Lesen des Buches so amüsieren würde. Auch regt es sehr zum Nachdenken an, wenn manchmal auch erst unbewusst. Auch der Schreibstil ist passend. Das Ineinandergreifen der beiden Stränge und die Verbindung beider im letzten Kapitel bilden einen schönen Rahmen bzw. einen gut gewählten Abschluss. 


Journal Entry 29 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, March 27, 2009

This book has not been rated.

Der Ray geht mit dieser Liste in eine neue Runde:

1. BennyDE
2. Sunjo
3. ataje
4. DarkestLady
5. Urfin
6. tinajaxie
7. crizzy

Danach, tja wer weiß...
Jetzt macht er sich erst einmal auf den Weg zu BennyDE. Viel Spaß damit! 


Journal Entry 30 by BennyDE from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Tuesday, March 31, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist gerade bei mir eingetroffen. Vielen Dank fürs Schicken, ich freue mich schon aufs Lesen. 


Journal Entry 31 by BennyDE from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Wednesday, April 08, 2009

8 out of 10

Ein sehr schönes Buch. Ich hatte schon befürchtet, dass ich es nicht mögen könnte, bin aber nicht enttäuscht worden, obwohl mir das Lesen im mittleren Drittel etwas schwerer gefallen ist.

Die Geschichte zeigt, dass einem die Welt offen steht, so lange man jung ist und es später immer schwieriger wird, aus festgefahrenen Pfaden auszubrechen. Sie zeigt außerdem, dass man mit viel Eifer und Ernst Dinge erreichen kann, schließlich aber auch mit mit Spaß und Offenheit für die Welt.

Spätestens morgen macht sich das Buch auf die Reise zur nächsten Station. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
 


Journal Entry 32 by Sunjo from Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, April 19, 2009

This book has not been rated.

das Buch ist wohlbehalten bei mir angekommen und als nächstes an der Reihe - ich bin gespannt 


Journal Entry 33 by Sunjo from Leipzig, Sachsen Germany on Monday, May 25, 2009

6 out of 10

"ganz nett" trifft es wohl am besten. Stellenweise war es amüsant und interessant, stellenweise war es langweilig.

Und nachdem es jetzt schon ein paar Tage her ist, seit ich das Buch beendet habe, muss ich sagen, dass nicht allzuviel hängengeblieben ist 


Journal Entry 34 by ataje from Bürstadt, Hessen Germany on Friday, July 10, 2009

This book has not been rated.

kam letzte woche an. danke 


Journal Entry 35 by ataje from Bürstadt, Hessen Germany on Wednesday, July 29, 2009

7 out of 10

schönes buch :)

viel spaß dem nächsten 


Journal Entry 36 by DarkestLady from Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, August 11, 2009

7 out of 10

kam schon vor ein paar Tagen hier an und dann hatte ich irgendwie gleich angefangen zu Lesen statt einen Eintrag zu machen und bin nun auch schon damit fertig. Mir hat es recht gut gefallen, locker leicht zu lesen, schön was für Zwischendurch, ich fand die Schreibweise auch recht angenehm - da gehen die Meinungen hier ja sehr weit auseinander - und der Humor war für mich auch o.k., ich musste doch einige Male ziemlich schmunzeln. Das Ende fand ich eher schwach aber das geht mir bei recht vielen Büchern so...

Nun werde ich gleich mal die nächste Adresse anfragen und dann kann es hoffentlich auch gleich weiterreisen... 


Journal Entry 37 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Monday, August 31, 2009

This book has not been rated.

Voila, angekommen ist's :o) 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.