corner corner Kafka am Strand, 17 Audio-CDs

Medium

Kafka am Strand, 17 Audio-CDs
by Haruki Murakami, Rufus Beck | Audiobooks
Registered by Wasserseele of Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on 7/7/2006
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by qued): travelling


This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!

23 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, July 07, 2006

6 out of 10

"Kafka am Strand" ist der bisher ungewöhnlichste Entwicklungs- und Liebesroman von Japans Kultautor: zeitlos und ortlos, voller Märchen und Mythen, zwischen Traum und Wirklichkeit - und dabei voller Weisheit. "Kafka am Strand" ist in Japan seit seinem Erscheinen ein Bestseller; Murakamis Bücher verkaufen sich in Japan besser als "Harry Potter". Wieder ist Murakami den großen Fragen nach Identität, Wahrnehmung und Wirklichkeit auf der Spur. Im Mittelpunkt steht der 15-jährige Kafka, der vor einer düsteren Prophezeiung seines Vaters auf die Insel Shikoku flieht. Dort verliebt er sich in die wesentlich ältere Saeki und schließt Freundschaft mit dem Bibliothekar Oshima. Dessen Bibliothek dient Kafka als eine Art Tor zwischen den Welten, zwischen Leben und Tod, Vergangenheit und Gegenwart, Realität und Fantasie. Er verliert sich allmählich in erotischen Tagträumen und Wahnvorstellungen: "Vielleicht habe ich meinen Vater durch meine Träume ermordet." Kino für die Ohren!

Puh, endlich hab ich's durch. Also meins ist das nicht. Die zwanzig Stunden sind für meinen Geschmack viel zu langatmig. Mit den/dem Hauptprotagonisten konnte ich nicht richtig warm werden, und bei den Auftritten von "Johnny Walker" und "Colonel Sanders" habe ich jedesmal Anfälle gekriegt. Aber die Murakami-Fangemeinde ist ja zum Glück nicht auf mich angewiesen, und so wünsche ich viel Spaß mit dem Hörbuch!

Diese BookCrosserInnen nehmen am Audio-Bookring teil (die Reihenfolge ist vorläufig und kann jederzeit den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden):
  1. Sternschnuppe28, Mainz, RLP, D
  2. campsy, Wiesbaden, HES, D
  3. Sheepseeker, Bonn, NRW, D
  4. Leseschaf, Bonn, NRW, D
  5. Rosenfrau, Bonn, NRW, D
  6. Kikoyu, Herborn, HES, D
  7. Haltestelle, Groß-Umstadt, HES, D
  8. Marianne013, Ettlingen, BAW, D
  9. holle77, Selm, NRW, D
  10. Schneefee, Dortmund, NRW, D
  11. Ninoe, Würzburg, BAY, D
  12. krab-te, Tegau, THU, D
  13. Suzanne4Books, Hamburg, HAM, D
  14. melu77, München, BAY, D
  15. Ikopiko, Hesel, NDS, D
  16. lilars, Uplengen, NDS, D
  17. ink-heart, Braunschweig, NDS, D
  18. Marienkind, Braunschweig, NDS, D
  19. deemaude, Höxter, NRW, D
  20. Ninaki, Solingen, NRW, D
  21. Achmea, Solingen, NRW, D
  22. literaturschock, Achern, BAW, D
  23. Lilo37fee, Kelheim, BAY, D
  24. maju30, Clausthal, NDS, D
  25. symphonie75, Karlsruhe, BAW
  26. kallisto, Essen, NRW
  27. Leserattensuse, Merseburg, SAH
  28. qued, Taunusstein, HES
  29. NINHH, Hamburg, HAM
  30. moonshade, Herne, NRW
  31. chawoso, Heusenstamm, HES
  32. Du?
 


Journal Entry 2 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, July 20, 2006

This book has not been rated.

Kafka, die Krähe, startet ihren Rundflug zu Sternschnuppe28 beim Mainzer BC-Treffen am 21.7.2006.
Ich wünsche viel Vergnügen! 


Journal Entry 3 by Sternschnuppe28 from Flörsheim am Main, Hessen Germany on Monday, July 24, 2006

This book has not been rated.

eben von 14 erhalten, sehr schöne Überraschung! 20 Std. Hörzeit (!), so ein langes Audiobook hatte ich noch nie ... bin gespannt, wie und wann ich das höre 


Journal Entry 4 by Sternschnuppe28 from Flörsheim am Main, Hessen Germany on Monday, August 28, 2006

This book has not been rated.

So sehr ich Murakami liebe, aber fast 21 Stunden Hörzeit waren definitiv zu lang für mich. Zwischendurch hatte ich echte Motivationsprobleme, weiter zu hören, habe es aber letztendlich geschafft mit zwei längeren, mehrtägigen Pausen, was schließlich auf Kosten der Geschichte ging (denke ich mal), denn die Idee und Umsetzung des Entwicklungsromans um den 15-jährigen Kafka ist gut. Bleibt die Freude auf die Lektüre des Buchs, in aller Ruhe, an langen Winterabenden, und dann auf erneute Bewertung seiner Handlungsstränge, Figuren und Motive.

Die CDs reisen heute weiter zu campsy. 


Journal Entry 5 by anonymous23 on Saturday, September 02, 2006

This book has not been rated.

Die sehr sorgsam verpackten CDs wurden heute von mir bei der Post abgeholt. Danke für den Ring und fürs Schicken! Da ich nicht weiß, wann ich Zeit und Muße für dieses lange Werk haben werde, werde ich die CDs gleich weiter schicken und trage meine Meinung nach, sobald ich sie gehört habe.

13.09.: Macht sich heute auf den Weg ... 


Journal Entry 6 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 19, 2006

This book has not been rated.

...und ist auch schon seit dem Wochenende bei mir - vielen Dank!

---

Wird Leseschaf beim September-Meet-Up in Bonn übergeben. Ich komme gerade dank Umzug nicht zum Hören, habe *flüster* illegale Dinge mit den CDs gemacht *flüsteroff* und werde hier wieder Berichten, sobald ich sie gehört habe! 


Journal Entry 7 by wingLeseschafwing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, September 28, 2006

This book has not been rated.

Heute von Sheepseeker auf dem Meetup übergeben bekommen. Allerdings zusammen mit drei weiteren Hörbuch-Ringen, daher bitte ein wenig Geduld. 


Journal Entry 8 by wingLeseschafwing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 11, 2006

This book has not been rated.

Kleine Zwischenmeldung:
habe jetzt so ca. 14 Tracks (die sind ja wirklich lang!) gehört und kann mich nicht so recht entscheiden, ob ich das noch länger durchhalte. Da ich aber Rosenfrau vermutlich auf dem nächsten Meetup treffe, kann ich noch ein bischen hören/entscheiden. Ganz ehrlich: Kafka ist nicht so eine interessante Figur, oder? Und diese Katzen plus Gesprächspartner? Auch nicht meins. Eigentlich finde ich bislang nur den Ricebowl-Fall spannend, aber davon kommt ja nicht so viel. Mal sehen, ob ich den CDs noch eine Chance gebe.
Edit sagt, dass ich aufgegeben habe. Der Ring reist am 26.10. beim Meetup weiter zu Rosenfrau. Aufgrund des Abbrechens vergebe ich auch keine Sternchen - dafür fehlt mir einfach zuviel.
P.S.: Falls mir jemand etwas über die Ricebowl-Geschichte erzählen mag, freue ich mich sehr. 


Journal Entry 9 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 27, 2006

This book has not been rated.

Da hat's mir noch ein Hörbuch hergeregnet. Bin schon gespannt drauf, hege aber leichte Befürchtungen bzgl der Verweildauer - und das bei der langen Liste *iiiieks* Mal sehen, dann werd ich wohl doch einmal mehr die illegale *piiieps*-Station nutzen müssen... 


Journal Entry 10 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 18, 2006

1 out of 10

So, das hier ist der Platzhalter für ein Journal, was nachzutragen sein wird ;-)

Kafka kann weitereisen, sobald die nächste Adresse da ist - pm ging eben grad raus.

edit Okt. 07
Puh - ich hab's geschafft, ich habe tatswahrhaftig durchgehalten! Und wofür? Na ist doch klar - damit ich jetzt sagen kann "Ja, ich kenne Murakami. Und nein, den mag ich nicht" ;-)
Und warum nicht?
- Ich steh nicht auf 15jährige, schizophrene Hauptfiguren.
Und für den Fall, daß M. auch noch über anderes geschrieben hat:
- Ich v.a. und ganz besonders nicht auf die Erhebung von Langatmigkeit und Umständlichkeit zur Kunstform stehe, so, jawooohl! *g* 


Journal Entry 11 by Rosenfrau at To another Bookcrossing member in By Post, By Post -- Controlled Releases on Monday, November 27, 2006

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (11/27/2006 UTC) at To another Bookcrossing member in By Post, By Post -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Kafka ist auf dem Weg zu Kikoyu nach Berlin 


Journal Entry 12 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Sunday, December 03, 2006

This book has not been rated.

Angekommen und auch schon kurz angehört. Später mehr.
Frage gleich die nächste Adresse an und dann kann es schnell weiter. 


Journal Entry 13 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Wednesday, December 06, 2006

This book has not been rated.

Auf dem Weg zur nächsten Haltestelle ;-) 


Journal Entry 14 by Haltestelle from Groß-Umstadt, Hessen Germany on Sunday, December 17, 2006

This book has not been rated.

Uaaah, eben habe ich dieses Hörbuch im Regal gefunden und wusste gar nicht, dass es angekommen ist. Also danke an Alle! 


Journal Entry 15 by Marianne013 from Bühl (Baden), Baden-Württemberg Germany on Thursday, December 28, 2006

7 out of 10

War gestern in meinem Briefkasten. Danke fürs Bereitstellen und Schicken! Da habe ich ja erst mal was zu tun ;-)

Update:
So, jetzt habe ich es endlich zu Ende gehört! Ist schon lang, aber mir hat es größtenteils gefallen, irgendwie mag ich Murakami. Ich finde es faszinierend, wie detailliert er die kleinsten Alltäglichkeiten beschreiben kann, da wird selten vergessen, dass Kafka, wenn er ins Auto steigt, seinen Rucksack auf den Boden stellt usw... Nakatas (wird er so geschrieben???) Erzählstrang hat mir am Besten gefallen. Ich muss dann allerdings sagen, dass ich am Ende etwas enttäuscht war, und die letzten ca. 10 Kapitel fand ich nicht mehr so spannend. Irgendwie ist es mir nicht gelungen, die innere Logik, die diese Geschichte bei aller Seltsamkeit haben muss, voll nachzuvollziehen.

Rufus Beck fand ich größtenteils sehr gut. Nur zum Schluss hatte er wohl auch leichte Konzentrationsschwächen, in den letzten Kapiteln sind mir mehrmals Betonungsfehler aufgefallen.

Alles in allem hat mir dieses Hörbuch manche Autostunde verkürzt und vor allem den Schneechaostag vor ein paar Wochen erträglich gemacht, als ich für meinen halbstündigen Weg zur Arbeit und zurück knapp viermal so lange gebraucht habe...

Jetzt bin ich mal gespannt, ob noch mehr Leute das Hörbuch ganz durchhören und einen Kommentar abgeben! 


Journal Entry 16 by Marianne013 from Bühl (Baden), Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 03, 2007

This book has not been rated.

Kafka ist auf dem Weg zu holle77! 


Journal Entry 17 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 05, 2007

This book has not been rated.

Kafka kam heute an, auch wenn es hier keinen Strand gibt.
Danke fürs Leihen und Schicken.

14.09.2008: Mir hat es gefallen. Allerdings habe ich es peu à peu auf Wochenendautofahrten gehört, nie länger als 11/2 Stunden am Stück.
Sicher, manches habe ich nicht richtig verstanden, kann man das überhaupt? Aber insgesamt hat mir der Erzählfluss zugesagt und ich habe sehr gerne zugehört.
Am sympathischsten war mir, wie vielen anderen hier auch Nakata und seine Gespräche mit Hoshino haben mir viel Vergnügen bereitet.
Sehr interessant fand ich auch die eingestreuten Gespräche über klassische Musik, die mich dazu bewogen haben, mir zumindest das von Hoshino so geliebte Erzherzogtrio von Beethoven zu Gemüte zu führen. Es ist zwar nicht dieselbe Triozusammensetzung, aber es gefällt mir!
Danke, dass ich mithören durfte. 


Journal Entry 18 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 14, 2007

This book has not been rated.

Beim heutigen Meetup in Dortmund wollte ich die CDs eigentlich Schneefee persönlich übergeben, aber da ich aus Krankheitsgründen heute nicht zum Meetup komme, werde ich sie nun morgen oder übermorgen der gelben Post anvertrauen. 


Journal Entry 19 by Schneefee from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 20, 2007

This book has not been rated.

Mein erster Kontakt mit Haruki Murakami ist gerade eingetrudelt.
Da bin ich ja mal gespannt... 


Journal Entry 20 by Schneefee from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 23, 2007

This book has not been rated.

Oh, das ist irgendwie nicht so mein Fall... nachdem ihn im März/April noch niemand meiner näheren Nachfolger haben wollte, werde ich nächste Woche wieder versuchen, ihn ninoe aufzuschwatzen ;-)

--
Edit 10. Mai:
Noch immer keine Antwort von Ninoe. Kann sein, dass sie noch in Urlaub ist, sie sprach nämlich mal von einem längeren Afrika-Aufenthalt - ich dachte nur, dass sie BIS April weg wäre, nicht AB April.
Hab gerade krab-te angeschrieben.

11. Mai:
Und schon Antwort! Kafka reist zeitnah weiter nach Tegau. Vergesst Ninoe nicht! 


Journal Entry 21 by krab-te on Wednesday, May 16, 2007

8 out of 10

Soooo viel zu hören. Heute gut angekommen. Gut, dass es ein verlängertes Wochenende gibt.
21.5.
Dank des langen Wochenendes konnte ich Kafka am Strand beobachten. Anfangs hatte ich Probleme die einzelnen Handlungsstränge zu verfolgen, dann hat es mir gut gefallen. Die Schilderungen der Psyche eines Heranwachsenden fand ich gelungen und das Zuwendungsbedürfnis zu einer Mutter bzw. Frau ist bei mir gut rüber gekommen. Alles in allem ein schönes Hörbuch, für das man sich Zeit nehmen sollte. Für lange Autofahrten aber eher nicht so geeignet.
Nächste Adresse ist angefragt. 


Journal Entry 22 by Suzanne4Books from Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Sunday, May 27, 2007

This book has not been rated.

Jetzt ist es wirklich eine Hörbuch-Ring-Schwemme: Ich fischte heute No. 3 in 7 Tagen aus der Packstation. "Kafka am Strand" muß sich daher hinten einreihen.

Sollte das aber mit der Wohnung, hinter der ich gerade her bin und folglich auch mit einem (leider extrem) zeitnahen Umzug klappen, wird die Reihe schnell abgearbeitet sein – beim Sachen packen sollte man bekanntlich nicht zu lesen anfangen; man wird nämlich sonst nie fertig. Hörbücher sind da meiner Erfahrung nach eine ausgezeichnete Begleitung und Ablenkung.

In jedem Fall: vielen Dank! 


Journal Entry 23 by Suzanne4Books from Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Wednesday, June 27, 2007

This book has not been rated.

So, geschafft! Ein ganz schön langer Brocken.

Ich bin nach dem Ende noch etwas verwirrt, schwierig, die Gedanken für einen Journaleintrag vernünftig zu ordnen. Ich versuche es trotzdem.

Was mir nicht gefallen hat:
1. Zu lang. Wenn ich schon zwischendurch denke: "Das hätte man in kürzer besser erzählen können!", dann hat das (Hör-)Buch schon eine Menge an Reiz für mich verloren.
2. Colonel Sanders ("Ficki, ficki") und Johnnie Walker. Unnötig albern und absurd.
3. Hoshino wird leicht Berlinerisch gesprochen. Paßt null!!
4. Die Welt hinter dem Eingangsstein, in der Kafka sich kurze Zeit aufhält. Ist das alles, sollte das nicht mehr sein? Oder ist das alles, was Murakami eingefallen ist?
5. Am Ende ein paar Fragezeichen: ok. Am Ende fast nur Fragezeichen: zuviel.
6. Der Sex ist immer technisch und minimalistisch beschrieben. Zudem sehr ichbezogen. Das gefällt mir nicht, mag aber auf einen 15jährigen japanischen Jungen, der zudem wenig aufgeschlossen ist, zutreffend geschildert sein.

Was mir gefallen hat:
1. Die Geschichte von Nakata und Hoshino (und Beethovens Erzherzog-Trio).
2. Die sprechenden Katzen.
3. Bis auf das Berlinerische bei Hoshino: Rufus Beck. Hat sehr dazu beigetragen, daß ich die Fäden, die zu finden waren, behalten habe über die große Strecke. Kompliment. (Die Betonungshänger gegen Ende sind mir übrigens auch aufgefallen. Da muß ein schlechterer Tag dabei gewesen sein...)
4. Spannende Verläufe trotz Textlängen. Ich habe nie daran gedacht, aufzuhören.
5. Eine Bibliothek als eine der Hauptpersonen. Und dann noch eine so schöne. Schön.

Ein abschließendes Gesamturteil bekomme ich per heute nicht hin. Daher bleibt auch die Sternchenwertung unausgefüllt. Vielleicht muß ich es noch einmal hören (oder lesen) und weiß dann mehr.

Nach Absprache geht's weiter zur nächsten Station!

Update 1: melu77 möchte übersprungen werden. Ich frage die nächste Station an.
Update 2: Anfrage erfolgreich. Der Ring wandert weiter zu Ikopiko


Journal Entry 24 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Friday, July 13, 2007

This book has not been rated.

Das Buch ist jetzt bei mir. Vielen Dank!

05.10.2007
Bewertung folgt!

11.02.2010
Ach nein, das war nicht meins. Ich habe irgendwann bei der 9 cd aufrehört. So sehr interessiert mich das alles dann doch nicht, dass ich mich noch 5 Stunden damit aufhalten soll. 


Journal Entry 25 by lilars from Uplengen, Niedersachsen Germany on Saturday, November 03, 2007

This book has not been rated.

beim Meetup (31.10) in Remels von Ikopiko bekommen. 


Journal Entry 26 by ink-heart from Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on Thursday, February 07, 2008

This book has not been rated.

Au weia, das Hörbuch ist schon eine ganze Weile bei mir. Danke fürs Schicken, lilars! Ich bin schon gespannt aufs Hören - ist mein allererster Murakami. 


Journal Entry 27 by ink-heart from Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on Wednesday, March 12, 2008

7 out of 10

Der Anfang des Romans hat mich absolut fasziniert - die Figuren, die Verknüpfung der verschiedenen Handlungsstränge, die seltsame Mischung aus östlichen und westlichen Mythen und literarischen Anspielungen und knallharter Realität. Auf Johnny Walker hätte ich zwar gerne verzichtet (oder zumindest auf die Ausführlichkeit der Szene), aber die Anknüpfung an die Kafka-Handlung hat mich dann vorläufig wieder versöhnt. Über lange Phasen habe ich tatsächlich nur zugehört, ohne zu bügeln oder andere hörbuchkompatible Dinge zu tun. ;o)

So ungefähr das letzte Drittel konnte dann leider gar nicht mehr mithalten mit dem Rest. Mit Ausnahme der Nakata/Hoshino-Szenen, die zum Teil wirklich umwerfend sind, fand ich das Ganze recht zäh, zwischenzeitlich zu esoterisch und in der Auflösung dann eher enttäuschend und inkonsequent. Wer in seinem Roman so viele Register zieht, sollte schon einen Schluss bieten, der nicht auch in ein beliebiges Jugendbuch der gehobenen Klasse passen könnte.

Anfang nächster Woche reist der Ring weiter zu Marienkind. Viel Spaß damit!

Edit 26/03/08: Unterwegs zur nächsten Station. 


Journal Entry 28 by Marienkind from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, April 03, 2008

This book has not been rated.

Das Hörbuch ist bei mir angekommen. Danke ink-heart! 


Journal Entry 29 by Marienkind from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Sunday, July 13, 2008

This book has not been rated.

Unglaublich aber wahr: Ich habe es geschafft!
Das Hörbuch ist ja schon länger bei mir und irgendwie hatte ich nie Lust es zu hören. Dann wollte ich vor ca. 2 oder 3 Wochen mal kurz in das Hörbuch hereinhören und dann mit gutem Gewissen ein Journal schreiben, dass ich nicht ins Hörbuch hineingefunden habe, und es dann weiterschicken.
Aber falsch gedacht. Als ich angefangen hatte zu hören, konnte ich nicht mehr aufhören. Es hat mich richtig gefesselt. Mir hat das Hörbuch gut gefallen. Das Ende war zwar etwas flach, aber naja dann war es ja eben auch zuende und ich hatte etliche schöne Stunden mit Hören verbracht.

Ein riesen Manko bei diesem Hörbuch sind die langen Tracks. Teilweise bis 25 Min., als das geht gar nicht!!
Ich höre meistens Hörbuch auf dem Heimtrainer oder beim Autofahren. Und dann ist das Training zu Ende oder man ist am Ziel angekommen, der Track aber gerade "erst" 12 min..... was soll man da machen? Im Auto sitzen bleiben bis der Track zuende ist???
Aber ich habe es ja jetzt geschaft, es war mein erstes Buch von Haruki Murakami. Mir gefällt auch, dass ich ein Buch eines Japaners hören kann, und die beschriebene Welt nicht als so befremdlich empfinde, (auch Japaner sind Menschen und ihre Probleme und Gefühle unterscheiden sich nicht sehr von den unsrigen)
Tolle Erkenntnis oder? :-)
 


Journal Entry 30 by deemaude from Langerwehe, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, August 09, 2008

This book has not been rated.




das Hörbuch ist gesund bei mir angekommen.

Danke für's schicken Marienkind. 


Journal Entry 31 by deemaude from Langerwehe, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, August 23, 2008

This book has not been rated.


die CD's reisen nun weiter zu Achmea [sobald ich die Adresse habe]

leider habe ich es noch nicht ganz geschafft alles anzuhören - nach einer Kopie werde ich das aber nachholen. 


Journal Entry 32 by SWA-516329 on Tuesday, September 30, 2008

This book has not been rated.

Hörbuch ist angekommen.
Danke :-) 


Journal Entry 33 by SWA-516329 on Sunday, September 20, 2009

10 out of 10

Sorry!!! Nun hat das Buch 1 Jahr bei mir geparkt und Wasserseele musste mich erst anschreiben, damit ich es weiter schicke. Peinlich,peinlich!
Also, dass Hörbuch ist mein absoluter Liebling und ich habe es mittlerweile unzählige Male gehört. Wie auch schon von anderen Hörerinnen erwähnt hapert es mit dem Ende, aber dass bin ich ja schon von Murakami gewöhnt. Seine Bücher finde ich sowohl inhaltlich, als auch vor allen Dingen vom Erzzählstil, seinen bilderreichen Erklärungen immer wieder faszinierend. Das Ende hinterlässt fast immer einen komischen Nachgeschmack, aber offen gesagt hab' ich oft darüber nachgedacht, wie man die jeweilige Geschichte besser hätte zu Ende bringen können und seine Geschichten sind so abgedreht, dass mir nichts dazu einfällt.
Vielleicht könnte man daraus ja mal einen bookcrossing-wettbewerb machen? Die Murakami-Enden werden umgeschrieben und ihm zugeschickt und er kann sich die besten aussuchen und als Anregung für seine nächsten Bücher verwenden. *grins*

Habe das Buch Samstag vor einer Woche an Lilofee weiter geschickt, nachdem Literaturschock erst einmal übersprungen werden wollte.
Wünsche allen noch viel Freude damit und ein dickes Danke an Wasserseele 


Journal Entry 34 by wingLilo37feewing from -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Thursday, September 24, 2009

10 out of 10

Das Hörbuch ist schon angekommen, aber die erste CD ließ sich bei mir nicht hören. Ich versuch das jetzt mal mit einer Kopie und schick den Rest gleich weiter.
Zum Inhalt: Ich hatte das Buch schon über Bookcrossing und mochte es sehr. Vieleicht- wenn ich so die Bewertungen zum Hörbuch lese- sollte man es nicht hören, sondern lesen. Mal sehen. Ich werde mir selbst ein Urteil bilden.

Edit am 2.2.10
Ich habe jetzt fast ein halbes Jahr mit diesem Hörbuch verbracht. Und es hat mir, wie das Buch, sehr gut gefallen.
Wie nur in einem Autorengehirn Platz ist für so verschiedene Charaktere!
Für mich wurde das Hörbuch fast noch transparenter als das Buch. Anders, als andere hier schrieben, war mir am Ende keine Frage wirklich offen.
Beim Hörbuch gefiel mir die Nakata-Hoshino-Geschichte am allerbesten. Ich fand die Dialoge traumhaft, den gegenseitigen Respekt wunderbar. Aber ich mochte auch den Rest sehr und könnte noch viel darüber nachdenken. Wer ist von was welche Seite usw. Die Namen, die Ähnlichkeiten, die Leben. Ich finde es toll.
Danke dafür, Wasserseele!
 


Journal Entry 35 by maju30 from Clausthal-Zellerfeld, Niedersachsen Germany on Tuesday, November 03, 2009

This book has not been rated.

Vielen Dank, dass ich mithören darf. Ich bemühe mich, das Hörbuch nicht zu lange aufzuhalten. 


Journal Entry 36 by maju30 from Clausthal-Zellerfeld, Niedersachsen Germany on Wednesday, December 16, 2009

7 out of 10

Da sich doch noch einige Mithörer gefunden haben, schicke ich das Hörbuch heute abend weiter. Ich habe die letzte CD noch nicht komplett angehört, daher folgt die Bewertung später. 


Journal Entry 37 by Leserattensuse from Merseburg, Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, December 24, 2009

10 out of 10

Flatterte mir schon vor ein paar Tagen nebst nützlicher Beigabe ins Haus, ging leider im allgemeinen Weihnachtsvorbereitungstrubel unter. Danke fürs Schicken und den Ring!

Mir hats sehr gut gefallen. rufus Beck ist natürlich immer ein Gewinn, aber ich fands auch mal eine ganz andere Art asiatischer Literatur, modern und mit mystischen Elementen und einer berührenden Kerngeschichte. Noch einmal danke für den schönen Ring! 


Journal Entry 38 by qued from Taunusstein, Hessen Germany on Saturday, March 13, 2010

This book has not been rated.

Dieses Hörbuch ist definitiv nicht mein Fall...
 


Journal Entry 39 by qued at a bookring, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Friday, March 19, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (3/19/2010 UTC) at a bookring, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Kafka darf nach Hamburg an den Strand... 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.