corner corner Gattenmord

Medium

Gattenmord
by Li Ang | Literature & Fiction
Registered by blups25 of Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on 6/18/2006
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by babsbunny): to be read


6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by blups25 from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, June 18, 2006

7 out of 10

Wieviel Erdniedrigungen und Demütigungen müssen zusammenkommen, bis sich schließlich ein 20-jähriges stilles Mädchen entschließt, mit einem Schlachtermesser ihren Ehemann zu ermorden? Mit dieser literarischen Analyse eines authentischen Falles durchbrach die Autorin alle gesellschaftlichen und sexuellen Tabus ihrer chinesischen Heimat.

Ein Buch, bei dessen Lektüre man stellenweise das Gefühl hat, jemand würde einen in den Bauch boxen. Eine unglaubliche Geschichte, umso schlimmer, dass sie einen wahren Hintergrund hat. Und weil man weiß, dass dieses Frauenschicksal kein Einzelfall ist, nur ist hier das Opfer zum Täter geworden. Auf jeden Fall lesenswert. 


Journal Entry 2 by blups25 from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 14, 2006

This book has not been rated.

Das Buch kommt morgen mit zum Rhein-Ruhr-Treffen in Düsseldorf. 


Journal Entry 3 by lesezeichen at Café Galerie Küppers in Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 28, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (1/28/2008 UTC) at Café Galerie Küppers in Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Meet-up/Regal 


Journal Entry 4 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 29, 2008

This book has not been rated.

Gestern beim MeetUp in Neuss aufgeschnappt. 


Journal Entry 5 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 27, 2008

This book has not been rated.

Dieses Buch versteckte sich hinter dem 23. Türchen meines diesjährigen Adventskalenders.
Und so fing es an:


Der Fall des Gattenmordes der Chen-Lin Shi wirbelte sehr viel Staub auf. Zwar betonen die Zeitungen und die zuständigen Behörden, dass der Mord von einem Nebenbuhler angestiftet worden war, aber dennoch verbreitete sich in ganz Lucheng das Gerücht, dass es sich um die Wiederkehr von Lin Shis Mutter handelte, die sich an eiem ihr widerfahrenen Unrecht rächen wollte.
Lin Shis Großvater hatte früher in Lucheng ein kleines Vermögen besessen und als ein "Studierter" eine Privatschule unterhalten. Sein Sohn, Lin Shis Vater, der an Tuberkolose erkrankt war und nichts von der Landwirtschaft verstand, verwirtschaftete den letzten Grundbesitz, um die Kosten für seine medizinische Behandlung aufzubringen. Er hinterließ als einziges Kind die neujährige Lin Shi mit ihrer kaum dreißigjährigen Mutter.
Da es keinen Sohn gab, der die Sippe hätte fortführen können, riß der Bruder des Vaters mit der Begründung, die Witwe mit der Halbwaise würde ohnehin eine zweite Ehe eingehen, das den beiden vermachte ziegelgedeckte Haus an sich.

Das Büchlein wird 2009 als Ray auf die Reise gehen.
Dies sind die Teilnehmer:

Pitak aus Stuttgart
Eisi aus Mainz
babsbunny aus Halle/Saale
maju aus Clausthal-Zellerfeld
... du vielleicht?
 


Journal Entry 6 by wingdracessawing at per Post, an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases on Monday, January 05, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (1/5/2009 UTC) at per Post, an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich heute bei Eis und Schnee auf die Reise. 


Journal Entry 7 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, January 07, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist gut bei mir angekommen. Vielen Dank!
Da ich gerade einen Ringstau habe, könnte es etwas länger dauern..... 


Journal Entry 8 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, February 13, 2009

9 out of 10

Ein schreckliches Buch, das mir sehr gut gefallen hat. Es war sehr beklemmend zu lesen, wie die Protagonistin leben musste. Ich kann nicht nachvollziehen, dass die Frauen in China ein so fremdbestimmtes Leben hatten. Ich fand es schrecklich, wie das ganze Dorf die Mißhandlungen mitbekommen hat und der Protagonistin nicht geholfen hat, sondern sie dafür noch fertig gemacht hat. Auch die Brutalität des Ehemannes ist erschreckend. Das Schlimmste ist, dass das Buch auf einer wahren Geschichte beruht. 


Journal Entry 9 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 21, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (2/21/2009 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch habe ich heute zur Post gebracht. 


Journal Entry 10 by Eisi from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, March 02, 2009

This book has not been rated.

Ist eingetroffen und ich bin schon sehr gespannt darauf, allerdings sind noch andere Ringe vorher dran so dass es sich etwas gedulden muss. 


Journal Entry 11 by babsbunny from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, November 27, 2009

This book has not been rated.

kam vor einigen Tagen hier an; danke fürs Schicken 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.