corner corner Wilde Reise durch die Nacht.

Medium

Wilde Reise durch die Nacht.
by Walter Moers | Science Fiction & Fantasy
Registered by inkling1 of Basel, Basel-Stadt Switzerland on 6/12/2006
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by white-dragon): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

9 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by inkling1 from Basel, Basel-Stadt Switzerland on Monday, June 12, 2006

10 out of 10

Zu 21 Bildern (und zu Ehren) des Illustratores Gustave Doré (1832-1883)entwickelt Moers eine phantastische Geschichte um den zwölfjährigen Gustave der zu einer phantastischen Reise aufbricht ...


20.06.06
Buchring gestartet:
vorgemerkt sind:
1.Station: saigon
2.Station: cat-i
3.Halt: kikoyu
hat 4) popitze erreicht
und ist
wieder daheim 


Journal Entry 2 by inkling1 at BookRing in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 20, 2006

This book has not been rated.

Released 12 yrs ago (6/20/2006 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

BOOKRING:
Erste Station der WILDEN REISE DURCH DIE NACHT ist "saigon" :-))
Viel Spass 


Journal Entry 3 by saigon from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 26, 2006

This book has not been rated.

kamm heute mit der Post. Ich werds auch heute noch annfangen 


Journal Entry 4 by saigon from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 28, 2006

8 out of 10

Also mir hats gefallen. Man hat sofort gemerkt das es von Malter Moers ist, allein die Ideen sind unverwechselbar. Bei der Geschichte hätte man meinen können die Bilder wurden extra für Moers gezeichnet, damit er eine Geschichte daraus macht :)

Ich hab aber recht schnell rausgefunden das es sich um einen Traum handelt ;), das fazinierende daran fand ich wirklich das ich so komisches Zeug meistens sebst träume, was das auch immer bedeuten mag. (vlt. einer der nächsten Leser Traumdeuter ;))

So da cat-i heute hier vorbeischaun wollte wird ihr das Buch gleich in die Hand gedrückt. 


Journal Entry 5 by cat-i from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 01, 2006

This book has not been rated.

Sodele, das Buch befindet sich schon seit gestern in meinem Besitz, hab aber vergessen, es einzutragen. Was ich hiermit nachhole. Tja, was ein Glück das es als zweiter Ring eingetroffen ist, ich hoffe, bald damit anfangen zu können. 


Journal Entry 6 by cat-i from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, July 12, 2006

10 out of 10

Ein wirklich sehr schönes Buch, man könnte wirklich meinen, dass Gustave Doré die Bilder zu der Geschichte gemalt hätte, und nicht dass die Geschichte zu den Bildern entstanden ist. Es hat sehr viel spaß gemacht, es zu lesen, und ich wünsche allen nachfolgenden Lesern viel Spaß damit! 


Journal Entry 7 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Tuesday, July 18, 2006

10 out of 10

Kam gerade an...

09.08.06
Furios und mit überbordender Fantasie geschrieben. So wie Moers geschätzt und geliebt wird. Das hat richtig Spass gemacht! 


Journal Entry 8 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Thursday, August 10, 2006

This book has not been rated.

Unterwegs zu popitze... 


Journal Entry 9 by Popitze from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, August 12, 2006

8 out of 10

Hab es eben aus dem Briefkasten gefischt! Ein Buch muss ich erst noch zu Ende lesen (ist aber schon fast durch), dann kommt dieses sogleich an die Reihe.

30.08.2006
Eine nette Geschichte für ältere Kinder und mit wirklich schönen Bilder! Auch mir ging es so, dass ich kaum glauben konnte, dass das Buch praktisch nach der Illustration geschrieben wurde und nicht andersherum. Zuvor hatte ich von Gustave Doré noch nie etwas gehört, aber spätestens seit diesem Buch teile ich die Meinung von Walter Moers, dass wir wieder mehr Doré in der Literatur brauchen! Ich war drauf und dran die Bilder aus dem Buch zu kopieren, einfach um sie zu "haben", aber was macht man dann damit...
Zu guter Letzt: Vielen Dank an inkling1 für den Ring. An ihn geht das Buch jetzt auch zurück, da knuppifax das Buch zwischenzeitlich schon gelesen hat. 


Journal Entry 10 by inkling1 from Basel, Basel-Stadt Switzerland on Tuesday, September 05, 2006

This book has not been rated.

Gustave Doré ist wieder daheim und somit mein erster Buchring erfolgreich abgeschlossen.
Vielen Dank an Alle für's "mitlesen" 


Journal Entry 11 by inkling1 from Basel, Basel-Stadt Switzerland on Sunday, May 13, 2007

This book has not been rated.

hat sich zu falynn auf den Weg gemacht 


Journal Entry 12 by Falynn from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, May 15, 2007

This book has not been rated.

heute bei mir angekommen, vielen Dank! Sieht schon sehr lesenswert aus mit den tollen Illustrationen. 


Journal Entry 13 by Falynn from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, July 01, 2007

This book has not been rated.

Was für ein Spaß, dieses Buch zu lesen! Wir haben uns beim Vorlesen abgewechselt, das dehnte die Lesezeit ein wenig aus.
Irre Geschichte mit vielen lustigen Wendungen und skurrilen Ideen. Echt abgefahrene Figuren, geistreiche Anspielungen und immer spannend. Hätte ich dem Buch auf den ersten Blick gar nicht zugetraut!

Und darum biete ich es nochmal als Ring an, geht ja nicht, dass so ein gutes Buch im Regal bleibt!

Teilnehmer:

Mondstina
quak 


Journal Entry 14 by Mondstina from Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, July 21, 2007

8 out of 10

Hab leider vergessen, einen Eingangs- JE zu machen...

Das Buch liest sich sehr gut. Ich hatte schon einige Bücher von Moers, aber dieses hier ist mal etwas anders. Es ist nicht die typische Fantasiewelt von Moers, nichtsdestotrotz sehr spannend und irgendwie...liebenswert!
Die Erklärungen zu Zeit, Universum, Tod und Leben fand ich auch sehr interessant.

Danke an Inkling für den Ring und Falynn fürs Schicken!

23.7: Hat sich auf die (hoffentlich nicht so) wilde Reise zu quak gemacht! 


Journal Entry 15 by quak from München, Bayern Germany on Tuesday, July 24, 2007

7 out of 10

Buch war heute in der Post und wird nächste Woche im Urlaub gleich gelesen. Danke an Mondstina fürs schicken und an Falynn für den Ring.

Da das Büchlein ja nicht besonders dick ist, haben wir es beide schon gelesen. Hat wirklich Spaß gemacht und ist eine schöne Geschichte. Auch von den Illustrationen war ich sehr beeindruckt. Fand es sehr interessant, welche einfälle Walter Moers immer wieder dazu hatte.

Update 20.08.2007: Hab das Buch gestern an einen Freund, der auch Walter Moers Fan ist weitergegeben und dann hat sich noch jemand im Bekanntenkreis mit Interesse gefunden. Jetzt werd ich ihnen mal eine Einführung in Bookcrossing geben *g* 


Journal Entry 16 by white-dragon on Tuesday, September 25, 2007

9 out of 10

Bin die "noch eine im Bekanntenkreis" von quak, die sich auch interessiert. Und - ja, mittlerweile schon bookcrossing-infiziert... ;p

Werd jetzt bald beginnen zu lesen, mal schaun, vielleicht findet sich ja noch jemand mit Interesse...

Update 15.10.07: Habs endlich geschafft, es zu lesen. Ich muss sagen, dass ich das Buch unheimlich interessant und amüsant fand. Der Grund dafür ist, mit welcher Liebe zum Detail Moers eine Geschichte rund um die Bilder von Doré entwickelt hat.

Mal sehen, ob das Buch jemanden aus meinem Freundeskreis interessiert, ansonsten wirds freigelassen. 


Journal Entry 17 by white-dragon at OBCZ-Cafe "Zum Siegel" Hauptplatz 11 in Wiener Neustadt, Niederösterreich Austria on Monday, October 29, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (10/27/2007 UTC) at OBCZ-Cafe "Zum Siegel" Hauptplatz 11 in Wiener Neustadt, Niederösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.