corner corner Eine Frage der Balance

Medium

Eine Frage der Balance
by Diana Wynne JOnes | Science Fiction & Fantasy
Registered by phoenixfeather of München, Bayern Germany on 4/13/2006
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by phoenixfeather): available


20 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by phoenixfeather from München, Bayern Germany on Thursday, April 13, 2006

10 out of 10

Das Multiversum hat die Form einer liegenden Acht: das Zeichen für Unendlichkeit. Ein Ende ist magisch geladen, das andere nicht - ein prekäres Gleichgewicht. Überall in der Welt sind Magier am Werk, die versuchen, dieses Gleichgewicht zu halten. Was geschähe wohl, wenn Magier versuchen würden, die bisher neutrale Erde magisch aufzuladen? Nicht nur hier bräche die Hölle in Form von unerklärlichen Phänomenen wie Drachen, Elfen und ehrlichen Politikern los, nein, das ganze Multiversum wäre in Aufruhr, denn es ist alles eine Frage der Balance. Und nur eine handvoll mutiger Menschen vermag das Chaos im Zaum zu halten...

"originell, humorvoll und ernst zugleich, eine Sartire und ein spannendes Abenteuer"... und ganz am Rande: für alle, die mal wissen wollten, was hinter den Kulissen einer Convention wirklich abläuft...

-----------------------------------

Ein Ring für delfinnetti - wer will?


ekaterin4luv
Desaparecida
coco7
delfinnetti
Markuzz
JimYounger
Popitze
hempelssofa
Leseschaf
CaptainCarrot
Georg-und-Co
Rabe-de
boagat
cat-i
Annieselan
Amidala
diemitdemNitro
Tiamat-muc
GinsterD

Stand: 8.März 08 


Journal Entry 2 by phoenixfeather from München, Bayern Germany on Tuesday, August 29, 2006

This book has not been rated.

So, das Buch ist auf dem Weg zu ekaterin. Viel Spaß damit! 


Journal Entry 3 by ekaterin4luv from Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, August 31, 2006

This book has not been rated.

Ah, kaum bekommen, schon naja, nicht ganz gelesen, aber angefangen. Und ich wage zu behaupten, daß es auch nciht lange dauert bis das Buch ausgelesen ist. Trotz einer angenehmen Dicke - aber es gibt Bücher, die können nicht dick genug sein. *seufz* 


Journal Entry 4 by ekaterin4luv from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, September 01, 2006

8 out of 10

Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und werde mir erlauben, das Buch übers Wochenende nochmal in Ruhe zu lesen, bevor es zu Desaparecida wandert.

Das Buch kann mit lustigen, gut gezeichneten Charakteren und absurden Situationen aufwarten, nicht nur wegen der Magie, sondern gerade auch durch die Convention ;) Der Welt Koryon konnte ich allerdings nichts abgewinnen und letztendlich war mir bis zum Schluss nicht klar, was der Obere Rat eigentlich wollte.

Da fällt mir ein, was denken sich eigentlich Nicht-Bookcrosser, wenn sie auf ein Mega-Bookcrosser-Treffen stoßen? In der Unterkunft in Dresden (Boofe) begrüßte man mich jedenfalls mit den Worten: "Du gehörst bestimmt zu der Gruppe Punkt Komma Strich?" Ich habe vorsichtig genickt und blitzschnell gefolgert: Aha, Komma war vor mir da! ;) Aber auch in Dresden Altstadt haben sich bestimmt einige umgedreht nach den Verrückten, die Bücher in die Bäume hängen, auf den Brunnenfiguren herumturnen und ahnungslosen Passanten Bücher aufschwatzen wollen. Dazu noch diverse T-Shirts mit riesigen laufenden Büchern, gelbe Taschen und Fahnen und jede Menge Bücher in der Hand wie die Hare Krischna Jünger (o.ä.) 


Journal Entry 5 by Desaparecida from Coburg, Bayern Germany on Saturday, September 09, 2006

This book has not been rated.

Rechtzeitig zum Wochenende wurde ich mit weiterem Lesestoff versorgt. Vielen Dank für den Ring! @ekaterin, Dankeschön fürs Schicken!

Bis jetzt durfte die Frage der Balance erst einmal nur innerhalb Bayerns herumreisen. Sehe gerade, dass das Büchlein, wenn ich es gelesen habe, ein weiteres Bundesland zu Gesicht bekommen wird. Kann mir auch mit dem Lesen eine Woche Zeit lassen, da coco7 momentan nicht erreichbar ist und ich ihre Adresse nicht habe.

Nachtrag 27.9.06
Das Buch ist wunderschön geschrieben, ich brauchte nur ein paar Seiten, um mich dafür zu begeistern. Trotzdem bin ich erst zur Hälfte durch. Bin zu viel außer Haus.
Denke, dass das Buch am Wochenende zur nächsten Station weiterreisen kann. 


Journal Entry 6 by Desaparecida from Coburg, Bayern Germany on Sunday, October 01, 2006

8 out of 10

Die Frage der Balance ist heute Vormittag zur nächsten Station aufgebrochen.

In dem beschriebenen Multiversum wäre ich gerne Magid, würde ich auch gerne dafür sorgen, dass nichts aus dem Gleichgewicht gerät. Für mich klingt alles schlüssig, ich kann mich mit den beschriebenen Situationen besser anfreunden als dem Harry-Potter-Universum.

Vielen Dank für den Ring! Ist ein wirklich originelles Buch, ich habe es sehr gerne gelesen. Mich störte am Anfang nur die Welt Koryfos, die Aktion, in der der Sohn exekutiert wird. Gut, für den Zusammenhang war das wohl ein notwendiger Handlungsstrang. Danach wurde das Buch viel besser und ich habe den ersten Eindruck schnell vergessen. 


Journal Entry 7 by wingcoco7wing from Sprendlingen, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, October 05, 2006

This book has not been rated.

Das Buch ist bei mir angekommen, es wird ein paar Tage dauern, bis ich dazu komme, aber ich weiß ja, dass es schnell weiter zu delfinnetti soll. 


Journal Entry 8 by wingcoco7wing from Sprendlingen, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, October 20, 2006

8 out of 10

Mir hat an dem Buch gut gefallen, dass es nicht zu fantastisch ist und zum Teil auf der Erde spielt, man kann sich gut reinversetzen. Die Hauptcharaktere sind so sympathisch, dass man gerne mehr über sie lesen möchte. Die Geschichte ist spannend, ernst und lustig zugleich und schnell zu lesen.
Allerdings fürchte ich, dass es nicht das ist, wonach delfinnetti sucht, dafür ist es auch zu neu. 


Journal Entry 9 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 27, 2006

This book has not been rated.

Eigendlich ist das Buch perfekt zum Wochenende angekommen. Allerdings sind mir diese Woche 3 Buchringe, 1 Audioring und das Moccia Buch ins Haus geflattert. Ich werde es aber trotzdem so bald wie möglich anfangen, da ich ja neugierig bin. Vielen Dank an phoenixfeather für den Ring und coco7 fürs Schicken. 


Journal Entry 10 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 05, 2006

8 out of 10

Also es war nicht das Buch das ich gesucht habe, aber auch sehr gut! Vielen Dank fürs Verringen!
Ich fand die Autorin hat erst ab der 2. Buchhälfte so richtig gezeigt, was sie kann. Erst nachdem alle Protagonisten im Konferenzhotel eingetroffen sind, wird es so richtig lustig und actiongeladen (ab da konnte ich das Buch dann auch nicht mehr aus der Hand legen). Die Geschichte spielt nur teilweise auf der Erde. Die Hauptperson ist ein Mensch und Magid. Da sein alter Mentor verstorben ist (was ihn erst mal nicht davon abhält weiterhin altkluge Ratschläge zu geben und zu laut Musik zu hören) muss sich Rupert einen Lehrling suchen, damit die Zahl von Magids auf der Erde konstant bleibt - er hätte es sich nicht derart schwierig vorgestellt! Besonders gut fand ich den Schluß, auch wenn es ein wenig von "Deus ex machina" hat, war es brüllend komisch und trotzdem spannend. Bin schon sehr gespannt auf den anderen Ring der Dame an dem auch noch teilnehme. 


Journal Entry 11 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 24, 2006

This book has not been rated.

Das Buch hat sich heute per Schneckenpost auf den Weg zu Markuzz gemacht. Vielen lieben Dank an phoenixfeather fürs Verringen - extra für mich (auch wenn es nicht das Buch war, dass ich suche - aber vielleicht sogar besser)! Danke schön! Hat riesig Spaß gemacht das Buch zu lesen. Viel Spaß auch allen weitern Lesern! 


Journal Entry 12 by Markuzz from Schöffengrund, Hessen Germany on Tuesday, November 28, 2006

9 out of 10

Vielen Dank, kam heute an, wird alsbald gelesen!

20.12.2006:
Hat mir sehr gut gefallen, da möchte man doch mehr!

Ist bereit weiterzureisen... 


Journal Entry 13 by Borschtsch from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, December 27, 2006

This book has not been rated.

Das Buch ist gestern wohlbehalten hier angekommen. Vielen lieben Dank für's Schicken :) 


Journal Entry 14 by Popitze from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 20, 2007

This book has not been rated.

Das Buch kam soeben an und muss sich für ein paar wenige Tage die Frage der Balance erstmal selber stellen - auf der Spitze von Mt. TBR... 


Journal Entry 15 by Popitze from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 11, 2007

10 out of 10

Ein tolles Buch! Genau nach meinem Geschmack. Ich habe mich jeden Tag darauf gefreut endlich weiterlesen zu können, selbst wenn es nur für wenige Seiten war. Jetzt habe ich es gerade eben zu Ende gelesen und bin ein bisschen geknickt, dass es aus ist... Ich kann mich meinen Vor-Lesern anschließen, Charaktere und Situationen sind wirklich gut herausgearbeitet und teilweise wunderschön absurd. Große Klasse!
Diana Wynne Jones werde ich mir auf jeden Fall merken und dieses Buch bei Gelegenheit sicherlich auch selber kaufen. Ich habe mich auch sofort nach weiteren Büchern für Erwachsene von ihr umgeschaut, auf dass Mt. Tbr wachse und gedeihe. Vielen lieben Dank, phoenixfeather, dass ich mitlesen durfte.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
12.02.07: Das Buch hat seine Weiterreise per Postkutsche zu hempelssofa angetreten. 


Journal Entry 16 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 18, 2007

8 out of 10

Ja, gutes Buch. Auch wenn ich mal wieder vergessen habe die Ankunft zu melden, sorry.
Wie geht´s weiter, oder nach Hause? 


Journal Entry 17 by wingLeseschafwing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 14, 2007

This book has not been rated.

Gerade aus dem Briefkasten gefischt und da mein Balkon jetzt fast sommersauber ist, könnte er mit dem Buch dies Wochenende gut eingeweiht werden. 


Journal Entry 18 by wingLeseschafwing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 22, 2007

7 out of 10

Ein witziges Buch mit komischen Blicken auf Fantasyautoren, -fans und -cons. Darüber hinaus eine unterhaltsame Geschichte, die anfangs ein bisschen Zeit benötigt um hineinzukommen und sich mit den Figuren anzufreunden. Und - zugegeben - ich habe die Verwandtschaftsverhältnisse von Knarros nicht wirklich verstanden. Aber das macht nicht so viel.
Da die nächste Adresse bereits da ist, geht das Buch baldmöglichst wieder auf Reise.
Und am 23.4. geht's weiter ... 


Journal Entry 19 by wingCaptainCarrotwing from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 26, 2007

This book has not been rated.

Heute ist das Buch gekommen - und da ich im Moment viel Lustiges zur Ablenkung brauche, wird es sicher schnell gelesen. Danke fürs Schicken - das ging ja superschnell! 


Journal Entry 20 by wingCaptainCarrotwing from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 28, 2007

9 out of 10

Schon gelesen - und das Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich habe bis jetzt nur Kinderbücher von Diana Wynne Jones gelesen, mit denen ich nicht so viel anfangen konnte, aber dieses Buch werde ich irgendwann gerne nochmal lesen. Die Kentauren sind eine tolle Idee, und das Multiversum ist ja für gute und witzige Bücher dieser Art inzwischen fast unentbehrlich. Man hätte sich ja denken können, dass unsere Erde minderwärts liegt...
Ein Magid ist bei den Juden einer bestimmten Frömmigkeitsrichtung Osteuropas, den Chassidim, übrigens die Bezeichnung für einen wortmächtigen Wunderrabbi.
Gleich reist das Buch ab zu Georg-und-Co - und herzlichen Dank noch einmal fürs Mitlesenlassen! 


Journal Entry 21 by Georg-und-Co from Griesheim, Hessen Germany on Thursday, May 03, 2007

This book has not been rated.

Das Buch ist heil angekommen und wird bald gelesen.

Update 22.6.07
Inzwischen habe ich das Buch gelesen, ja förmlich verschlungen, so habe ich mich amüsiert. Herrlich die Satire über die Fantasy-Fans auf den Con.
 


Journal Entry 22 by Georg-und-Co at Postamt in Griesheim, per Post an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases on Tuesday, June 26, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (6/25/2007 UTC) at Postamt in Griesheim, per Post an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Unterwegs zur nächsten Station. Viel Spaß! 


Journal Entry 23 by Rabe-de from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, June 28, 2007

This book has not been rated.

Heute angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 24 by Rabe-de from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, July 15, 2007

This book has not been rated.

Auf den ersten Blick dachte ich das Buch sei wahrscheinlich zu albern. Aber nach den ersten Seiten erwies es sich als ziemlich lustig und ich habe mich gut unterhalten. Von der Handlung habe ich aber vieles, insbesondere den Schluß, nicht so ganz verstanden. Aber darum ging es in dem Buch glaube ich auch gar nicht. Vielen Dank nochmal!
17.7.: Buch ist auf dem Weg zu boagat. 


Journal Entry 25 by boagat from Briedel, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, July 20, 2007

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen.

Edit 21.8.07: Das Buch hat mich in die Flitterwochen begleitet und ich muss sagen: ausgezeichnete Pool-Lektüre. Eine verrückte aber spannende Geschichte. Das sich in einem Fantasy-Roman so über Fantasy-Roman-Autoren lustig gemacht wird! ;-) 


Journal Entry 26 by cat-i from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 12, 2007

This book has not been rated.

War qohl schon am Freitag da, aber da unser Postbote mal wieder zu faul war mit dem Aufzug in den neunten Stock zu fahren, musste das arme Buch sich bis heute auf der Post aufhalten. Dafür hab ich es aber direkt angefangen und bin gespannt, wie es weitergehen wird.
Danke schön für's schickenund mitmachen lassen! 


Journal Entry 27 by cat-i from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, September 23, 2007

9 out of 10

Ja doch, der Weg zur Post hat sich gelohnt. Ein ziemlich kurzweiliges Buch, trotz seines Umfangs, aber es hat ein bisschen gebraucht, bis es ausse Pötte kam. Trotzdem hat es sehr viel Spaß gemacht, es zu lesen, obwohl ein bisschen mehr Magie nicht geschadet hätte.

Macht sich am 27.09.2007 auf den Weg zu Annieselan 


Journal Entry 28 by Annieselan from Fulda, Hessen Germany on Friday, September 28, 2007

This book has not been rated.

Das Buch ist angekommen und ich freue mich aus Lesen! Allerdings sind heute drei Ringe gleichzeitig hier eingetrudelt *sing* "Ihr Ringelein kommet" *sing* und
ich muss mal sehen, wie schnell ich es schaffe. :-) 


Journal Entry 29 by Annieselan from Fulda, Hessen Germany on Sunday, September 30, 2007

7 out of 10

So, ich habe es doch schon durchgelesen - DWJ kann ich einfach nicht widerstehen. Ich fand es sehr lustig und originell geschrieben, natürlich war die Con das absolute Highlight! ;-)
Ich muss aber auch gestehen, dass ich am Ende nicht so ganz kapiert habe, was der Obere Rat jetzt wirklich für ein Ziel hatte.
Die Charaktere waren wie gewohnt liebenswert & skurril und auch die Story um die Magids fand ich sehr gut. Allerdings muss ich sagen, dass es nicht zu meinen absoluten Lieblingsbüchern von Diana Wynne Jones zählt, das ist mir nach dem Lesen klar...für ihre Verhältnisse gibt es da auch viele Tote (sowohl gute als auch böse Figuren). Auf jeden Fall war es ein schönes Lesevergnügen für zwischendurch! :-)

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte, Phoenixfeather! Ich warte jetzt noch auf Amidalas Adresse, dann geht es weiter. 


Journal Entry 30 by Annieselan at BookRing in -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Monday, October 01, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (10/1/2007 UTC) at BookRing in -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Heute früh in den Briefkasten gesteckt, damit es hoffentlich bald bei Amidala ankommt. :-) 


Journal Entry 31 by Amidala from München, Bayern Germany on Sunday, October 07, 2007

This book has not been rated.

Habe das Buch vorgestern erhalten und schon reingeschnuppert.
Ringe haben bei mir Priorität,allerdings muss ich erst noch ein Büchereibuch fertig lesen.
Aber dann fange ich an....
Ich hoffe ich werde nicht allzulange brauchen, der Anfang scheint schon recht vielversprechend.
Danke für die liebe Karte :) 


Journal Entry 32 by Amidala from München, Bayern Germany on Tuesday, October 16, 2007

8 out of 10

Als ich den Ring bekam und das Buch sah, dachte ich, warum hab ich mich denn bloß zu diesem Ring angemeldet?
Der Titel? Weder macht er Lust aufs Lesen noch trifft er den Inhalt. Der Klappentext? Gehört der wirklich zu diesem Buch?
Und ganz sicher nicht die Coverillustration. Hätte ich das Buch auf dem Remittendentisch liegen sehen,ich hätte es keines zweiten Blickes gewürdigt.

Aber gut, der Ring war nunmal da, ich las rein.
Was ich fand?

Nichts von der schillernden bunten Fantasy die gerade so "in" ist, keine spektakulären Zaubersprüche, keine Drachen oder Einhörner.
Rundum langweilig. Und ich las es so schnell durch wie schon lange kein anderes Buch mehr.

Trotz oder gerade wegen seiner augenscheinlichen Schwächen ist dieses Buch zweifellos eines der Besten, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Aber warum bloß? Ich weiß es nicht.
Ich weiß nur, es hat wahnsinnig Spaß gemacht es zu lesen und es hat eine Stimmung geschaffen, die ich immer wieder spüren wollte.

Besonders gefallen haben mir die Reime. (mehr sage ich nicht, ich will ja niemanden verspoilern)

Ein Buch das sich wirklich zu lesen lohnt! 


Journal Entry 33 by diemitdemNitro from -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 20, 2007

7 out of 10

Jetzt, Anfang Januar, habe ich endlich angefangen zu lesen.

... und ich war auch recht schnell fertig.

Tiamat-Muc bekommt das Buch beim nächsten Meet-Up in die Hand gedrückt.
 


Journal Entry 34 by Tiamat-muc from München, Bayern Germany on Thursday, February 14, 2008

This book has not been rated.

beim MUC-Up persönlich überreicht bekommen 


Journal Entry 35 by Tiamat-muc from München, Bayern Germany on Sunday, March 16, 2008

5 out of 10

Fertig - allerdings war es eher ein Kampf gegen die Seiten. Anfangs hatte ich ein bisschen Schwierigkeiten, in die Story hineinzukommen, dann war es -allerdings erst sehr spät- ziemlich gut zu lesen, bis es zum Schluß kam, den ich wieder etwas unpassend fand. Nicht unbedingt inhaltlich, aber die Art und Weise, wie das Buch letztendlich aufhört, fand ich höchst unbefriedigend - wie wenn jemand beim Sprechen am Ende vom Satz die Stimme nochmal unnötigerweise erhebt. Sicher soll das auf einen Teil 2 hindeuten, aber auch das geht eleganter. Und was ich besonders ärgerlich fand: der Klappentext hatte wirklich nicht besonders viel mit dem tatsächlichen Inhalt zu tun. Ich hatte eher ein lustiges Buch à la Pratchett oder Adams erwartet, dieses hier war weder Satire, noch anderweitig komisch.

Die nächste Adresse hab ich bereits angefragt (eigentlich schade, denn ich hatte gehofft, einen Grund für einen Ausflug nach Germering zu haben, wo es die geilste Marzipantorte Bayerns gibt), dann kann das Buch weiterreisen. 


Journal Entry 36 by Tiamat-muc at Per Post verschickt in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Thursday, March 20, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (3/20/2008 UTC) at Per Post verschickt in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

grad wieder auf die Reise geschickt 


Journal Entry 37 by GinsterD from Bremen, Bremen Germany on Monday, March 31, 2008

7 out of 10

Schon vor einigen Tagen eingetroffen, vielen Dank! Hab auch schon angefangen und find´s bis jetzt ganz witzig.

Im Gegensatz zu Tiamat-muc hat mir das Buch gut gefallen - besonders die kleinen Seitenhiebe auf unsere, vergangene und andere "Zivilisationen"

Da zur Zeit niemand an nächster Stelle steht, möchte mein Mann es noch lesen, bevor es zurück zu phoenixfeather geht. 


Journal Entry 38 by phoenixfeather from München, Bayern Germany on Thursday, June 19, 2008

This book has not been rated.

So, das Buch ist wieder zuhause. Wie ich sehe, hat es schon ein paar kleinere Reparaturen gebraucht, aber: nur ein zerlesenes Buch ist ein gutes Buch! :-))

Schön, dass es euch (fast) allen gefallen hat! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.