corner corner Netzjagd

Medium

Netzjagd
by Fredrika Gers | Humor
Registered by Rabe-de of Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on 3/18/2006
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Rabe-de): permanent collection


13 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Rabe-de from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 18, 2006

6 out of 10

Verlag sagt:
Wird die Redatkion von "Happy Power Play" den Virus des neuen Computerspiels knacken können? Wird das abgedrehte Redationsteam den Übeltäter Timothy Hamburger, der als "McDonald" im Internet unterwegs ist, aufspüren?
Die Jagd im Cyberspace beginnt. Stationen: Die "Schweinebox" des Redaktionsferkels Dödel, aufregende Cybersex-Abenteuer, heiße Redaktionsflirts und erbitterte MUD-Kämpfe. Virtuelle und reale Welten vermischen sich auf verblüffende Weise - und sorgen für eine überraschende Wende am Schluß.
Der zweite Roman der Erfolsautorin von "Lange Leitung". Noch spannender, noch prickelnder, noch mehr cyberpunky.

Rabe sagt:
Lustige Handlung ohne Tiefgang, schnell zu lesen und von hohem nostalgischen Wert für diejenigen, die noch wissen, daß Internet mehr als WWW ist.

Darf als Ring dem Vorgänger folgen:

 


Journal Entry 2 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 07, 2006

This book has not been rated.

Das Buch liegt schon seit einiger Zeit bei mir. Habe nur bisher vergessen, seine Ankunft hier zu vermelden. 


Journal Entry 3 by akkolady from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 10, 2006

This book has not been rated.

Einmal angefangen, hatte ich es schnell durch.

Im Vorwort hat Fredrika Gers darauf hingewiesen, daß sie absichtlich auf technische Erläuterungen wie in "Lange Leitung" verzichtet hätte. Schade eigentlich.

Denn so ist "Netzjagd" wirklich nur noch eine lustige, aber flache Story aus dem Computermilieu mit nostalgischem Hauch.

Nichtsdestotrotz: Nette Lektüre für zwischendurch!

 


Journal Entry 4 by LoDiRu from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 26, 2006

8 out of 10

Kurzweilige Geschichte. Weckte Erinnerungen an die "gute, alte" Mailbox-/ Anfänge des Internet Zeit".
Für Spezialisten zu viele technische Ungereimtheiten, aber für den Durchschnitt technisch ok.
...und ab zum Nächsten. 


Journal Entry 5 by 140704 from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, June 06, 2006

This book has not been rated.

Doofe Packstation! Wozu meldet man sich da an, wenn man dann eine Nachricht kriegt, daß wegen Umbaus "meiner" Packstation eine Sendung in der Hauptpost am Schalter abzuholen ist? Ich komm täglich an meiner Packstation vorbei - außer Betrieb war sie nie.
Jedenfalls hab ich es heute, knapp eine Woche nach der Nachricht, endlich zur Post geschafft. Und jetzt liegt das Buch glücklich bei mir und darf sich noch einen Tag lang mit meinem MTBR anfreunden.
Danke für's Schicken! 


Journal Entry 6 by 140704 from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, June 20, 2006

5 out of 10

Leisure Suit Larry! Ach, was waren das für Zeiten! *seufz* ;-)
Der Reiz des Buches besteht wirklich im Nostalgischen ("ISDN hat aber doch kaum ein Mensch zu Hause. Das haben doch praktisch nur Firmen."); deshalb macht es allein schon Spaß, die Werbung am Ende des Buches anzugucken: Ach ja, guck mal, das ist vor 10 Jahren die angesagt Programmversion gewesen!? ;-)
Ja, die Geschichte ist flach, aber locker-flockig geschrieben und ganz nett zu lesen; wenn nicht alle Personen letztendlich solche Gutmenschen wären, hätte es etwas abwechslungsreicher werden können, denke ich.
Mal sehen, wie das in "Lange Leitung" mit den Erklärungen wird - denn die Erklärungen, die hier drin waren. fand ich eher oberlehrerhaft-nervig eingebunden ("Ulrike weiß natürlich, daß "RL" für Real Life" steht und "VR" Virtual Reality heißt."). So aufgesetzt muß das ja nun nicht rüberkommen.
Aber vom NeuroWar-Mudden, diesem Spiel "für Leute mit Testosteron-Überschuß. Oder mit Hackenschuß", hat man dafür einen ganz guten Eindruck gekriegt, ohne sonderlich nervige Erklärungen.

Und daß meine Anfrage nach WillyWaschbaers Adresse erst mal in seinem Spamfilter gelandet ist, fand ich irgendwie passend gerade bei diesem Buch ;-)
Seit Samstag ist es aber unterwegs! 


Journal Entry 7 by WillyWaschbaer from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 21, 2006

This book has not been rated.

Buch ist gut bei mir angekommen, sieht auf den ersten Blick spannend und nerdy aus :) 


Journal Entry 8 by WillyWaschbaer from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 28, 2006

7 out of 10

Kurzweilige Lektüre. Nach dem ersten Kapitel dachte ich, es ist ziemlicher Schund, aber die Charaktere haben schon etwas Tiefgang. Interessant fand ich die Gedanken zur Menscheninvasion in das Internet und die Abneigung der Protagonisten gegen klicki-bunti :) Das Ende wirkte konstruiert auf mich, das Buch bricht ziemlich abrupt ab. 


Journal Entry 9 by Quilterin100 from -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany on Wednesday, July 12, 2006

This book has not been rated.

Gut angekommen und darf mit in den Urlaub, damit es dann in 14 Tagen weiter kann. 


Journal Entry 10 by Quilterin100 from -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany on Sunday, July 30, 2006

This book has not been rated.

Ist schon witzig, diese Schilderung aus den Kindertagen des Netzes. Aber auch die Story war gut, nur das Ende....sogar der Böse wurde einigermaßen gut...naja....
Geht übermorgen mit ins Büro, damit sumber weiterlesen kann. 


Journal Entry 11 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Wednesday, August 02, 2006

This book has not been rated.

Und man denkt nichts böses und Quilterin100 bringt neuen Lesestoff *hihi*
Herzlichen Dank fürs vorbei bringen :o)
 


Journal Entry 12 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Saturday, August 12, 2006

This book has not been rated.

Als genau so wars auch, nett und leicht zu lesen, aber nichts tiefgründiges.
Herzlichen Dank fürs Mitlesen dürfen... 


Journal Entry 13 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Tuesday, August 29, 2006

This book has not been rated.

whipcord möchte gern ausgelassen werden. 


Journal Entry 14 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Wednesday, August 30, 2006

This book has not been rated.

so und nun habe ich die nächste Adresse und das Buch wandert Morgen weiter. 


Journal Entry 15 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Friday, September 08, 2006

This book has not been rated.

wandert heute weiter :o) 


Journal Entry 16 by Firunwulf from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 26, 2006

7 out of 10

Das Buch ist wohlbehalten angekommen, sorry das der Eintarg so lang auf sich warten lies. Hab noch ein Buch vorher aber dann gehts los...

Im nachhinein ein sehr lustiges und nostalgisches Buch zumindest wenn man sich die heutigen Standards im Internet und Onlienspiele Bereich vor Augen führt. Aber es hat Spass gemacht quasi in alten Erinnerungen zu schwelgen auch wenn die Charaktere doch sehr klischeehaft sind. 


Journal Entry 17 by winkide from Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 01, 2006

This book has not been rated.

Gerade aus dem Briefkasten gefischt :-) 


Journal Entry 18 by winkide from Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 10, 2006

7 out of 10

Nette kurzweilige Story mit vielen Dingen, die einem früher Spaß gemacht haben. Interessantes Ende :-)

Mal sehen wie ich das Ding jetzt zu Wyando bekomme, der drückt sich ja vorm Meetup am Dienstag *g* 


Journal Entry 19 by winkide at N/A in ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Sunday, December 17, 2006

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (12/17/2006 UTC) at N/A in ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Morgen auf dem Weg zur Arbeit wird es Wyandos Briefkasten mit Wonne und Wärme erfüllen... :-) 


Journal Entry 20 by wingWyandowing from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 18, 2006

4 out of 10

Ist gut angekommen und wird wohl der Rest des Jahres bei mir bleiben... ;)

01.02.2007
... und den ersten Monat des neuen Jahres auch noch.

Zum Buch: Lange Leitung fand ich wesentlich besser als dieses Buch. Natuerlich hat es was nostalgisches, einige (die meisten?) erwaehnte Spiele zu (er)kennen, trotzdem, die Geschichte an sich finde ich dennoch ziemlich weit hergeholt. (inbesondere das Aufspueren des Programmiers via MUDs - der dann zufaelligerweise noch in Deutschland verbleibt). Naja, kurzweilig eben. Dennoch, die Einblicke in der Arbeitsweise eine Spielezeitschriftredaktion kann ich mir in der damaligen Zeit durchaus so vorstellen ;)

Sobald ich die naechste Adresse habe, gehts weiter... 


Journal Entry 21 by gate-indigo from Ostfildern, Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 10, 2007

This book has not been rated.

Kam mit der Post. Muss erstmal einen Moment auf den TBR-Stabel 


Journal Entry 22 by gate-indigo from Ostfildern, Baden-Württemberg Germany on Saturday, November 03, 2007

This book has not been rated.

Opps gelesen und vergessen weiter zu schicken. 


Journal Entry 23 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Tuesday, November 27, 2007

This book has not been rated.

Die Netzjagd ist jetzt bei mir.
Habe gestern noch drin geblättert... aber es scheint, es sind alles neue Figuren, und keiner aus "Lange Leitung" wieder dabei?
Na, mal schaun... 


Journal Entry 24 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Sunday, April 06, 2008

This book has not been rated.

Hatte diese Woche mal etwas RL-Flucht nötig, und da kam mir das Buch in den Sinn.

Insgesamt schön kurzweilig die "Netzjagd". Gefiel mir besser als "Lange Leitung", wahrscheinlich, weil es diesmal von mehreren Personen handelt, und nicht nur von einer (männlichen). Die eingeschobenen Chat-Sequenzen erinnern mich sehr ans jetzt aktuelle Skypen... Auch cool ist der Fortschrittsbalken :) den ich zugegebenermaßen nach 30%gelesen überhaupt erst entdeckte!
Unerwartet war für mich das Ende (die Interpretation von Treue), was aber dem positiven Gesamteindruck durchaus nicht abträglich ist.

Auf Seite 259 ist imho ein inhaltlicher Fehler: McDonald fragt Molly, ob sie Life schon mal bis zu Ende gespielt hat...dabei ist es doch noch gar nicht im Handel! (???) 


Journal Entry 25 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Friday, April 18, 2008

This book has not been rated.

ReadingMorgaine will vielleicht später.... und herminsche meldet sich nicht.
Was nun, wie geht die Netzjagd weiter?

30.April
Ich schickte das Buch heute mit der Post nach Hause zu rabe-de. 


Journal Entry 26 by Rabe-de from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 05, 2008

This book has not been rated.

Buch ist wieder sicher nach Hause zurückgekehrt. Hoffe es hat Euch allen ein bißchen Spaß gemacht. :-) 


Journal Entry 27 by whipcord from Kassel, Hessen Germany on Wednesday, July 30, 2008

7 out of 10

Das Buch ist heute gut bei mir gelandet. Lieben Dank fürs schicken. Bin schon sehr gespannt. Das Buch muss sich aber noch etwas gedulden. Bin gerade noch ein anderes Buch am lesen.

Edit 28.8.08: lustige, kurzweilige Geschichte für Zwischendurch. Perfekt zum Zugfahren geeignet. =) Danke, dass ich mitlesen durfte. Das Buch geht so schnell wie möglich zurück. 


Journal Entry 28 by Rabe-de from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 09, 2008

This book has not been rated.

...und schon wieder daheim. :-) 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.