corner corner Moderne Erzähler der Welt, Südafrika.

Medium

Moderne Erzähler der Welt, Südafrika.
by Peter Sulzer (Hrsg.) | Literature & Fiction
Registered by CaptainCarrot of Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on 3/7/2006
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Torgin): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 07, 2006

This book has not been rated.

Geschichten aus Südafrika, übersetzt aus Afrikaans, Bantu-Sprachen und Englisch 


Journal Entry 2 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 10, 2006

This book has not been rated.

Das Buch reist mit Laschls Afrika-Box


Journal Entry 3 by Laschl from Hamburg, Hamburg Germany on Thursday, April 12, 2007

This book has not been rated.

Ist seit dem 29.03.2007 bei mir, kam per Boxen-Stop mit der Afrika-Box. 


Journal Entry 4 by Laschl from Hamburg, Hamburg Germany on Monday, May 21, 2007

This book has not been rated.

Geht mit raabenaas´grüner Box auf Reisen. 


Journal Entry 5 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 04, 2007

This book has not been rated.

Und noch mehr afrikanische Erzählungen, die vorerst bei mir bleiben. 


Journal Entry 6 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 28, 2008

6 out of 10

Wie immer bei solchen Zusammenstellungen ist die Qualität stark schwankend, manche Geschichten haben mir sehr gut gefallen (vor allem jene der schwarzen Afrikaner, aber auch einige andere), andere fand ich einfach schwach oder nichtssagend. Einige Namen werde ich jedenfalls noch mal genauer unter die Lupe nehmen, obwohl ich nicht sicher bin, inwieweit sich weitere Publikationen finden lassen.

Natürlich merkt man den Erzählungen zum Teil auch ihr Alter an, etliche stammen ja noch aus der Zeit vor Sharpeville, den verschärften Paßgesetzen und den schärfsten Apartheidbestimmungen, daher habe ich immer vor Beginn einer Geschichte die Kurzbiographie mit der Quellenangabe gelesen, um sie zeitlich einordnen zu können.

Schwach war dagegen das Vorwort, das sich viel zu intensiv mit der Verteilung der Sprachgruppen und der Verwendunge der einen oder anderen Sprache durch die einzelnen Bevölkerungsgruppen beschäftigte. Das mag aber 1977, zum Zeitpunkt des Erscheinens dieser Anthologie, auch eine politische Entscheidung gewesen sein. 


Journal Entry 7 by Torgin at Öffentlicherbücherschrank RWE in Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 02, 2017

This book has not been rated.

Released 5 mos ago (11/2/2017 UTC) at Öffentlicherbücherschrank RWE in Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

In den Schrank gestellt ... 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.