corner corner Bis zum 13. Mond. Eine Geschichte aus der Eiszeit. (Ab 12 Jahre).

Medium

Bis zum 13. Mond. Eine Geschichte aus der Eiszeit. (Ab 12 Jahre).
by Arnulf Zitelmann | Children's Books
Registered by bookstar of not specified on 1/29/2006
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Zwetschgi): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by bookstar from not specified, not specified not specified on Sunday, January 29, 2006

This book has not been rated.

Wenn die Bisonfrau kein Fleisch schickt müssen alle hungern. aber was tun um den tot nicht zu begegnennen? 


Journal Entry 2 by bookstar at oh pot, oh pot! in Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Friday, May 19, 2006

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (5/19/2006 UTC) at oh pot, oh pot! in Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Meiner Mutter für die Ladies Night mitgegeben - reserviert für Lightdancer 


Journal Entry 3 by Lightdancer from Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Saturday, May 20, 2006

This book has not been rated.

Danke für´s Reservieren Bookstar! Ich hoffe, daß ich bald zum Lesen komme, dann werde ich natürlich davon berichten ;) 


Journal Entry 4 by Lightdancer from Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Wednesday, December 23, 2009

8 out of 10

Im Zuge der Bergabbau-Challenge, Dezember-Wunschthema "Zahlen", gelesen.

Viel zu lange hat ein wahrer Schatz bei mir gelegen, doch dank der Challenge habe ich es nun gelesen und bin immer noch in der Eiszeit gefesselt. Die beinahe poetisch wirkende Schreibweise von Arnulf Zitelmann hebt dieses Buch besonders hervor (Zitat: "Dann steigt die gelbe Wärme den Himmel hinauf und die Erde begrünt sich mit neuer Haut"). Man lebt und fiebert mit Qila mit, wie sie aufwächst, wie sie immer noch nicht zur Frau wird und beinahe schon verzweifelt, wie sie aus dem Lager der eigenen Leute dank eines Fremdlings vertrieben wird, wie sie quer durch das Land zieht und eine Zeit lang bei den Flußleuten unterkommt und wie sie endlich "ihren" Platz findet, der für sie bestimmt ist.
Über die Eiszeit/Steinzeit weiß man so wenig, dass diese Geschichte wahr oder auch nicht sein kann. Sie ist auf alle Fälle sehr einfühlsam beschrieben und zieht einem unweigerlich in den Bann. Ob ich es allerdings als Jugendbuch bezeichen würde, würde ich nicht unbedingt mit ja beantworten. Es ist sicherlich auch für Jugendliche interessant zu lesen, aber als ein solches würde ich es dennoch nicht abstempeln. Ich denke, dass auch genug Erwachsene daraus etwas für sich entnehmen könnten. Doch der Hinweis auf eine Jugendbuch könnte viel zu viele davor abschrecken, was ich persönlich sehr schade fände! 


Journal Entry 5 by Lightdancer at Café Einstein (Ehemalige OBCZ) in Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria on Friday, January 15, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (1/15/2010 UTC) at Café Einstein (Ehemalige OBCZ) in Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Hallo liebe/r Leser/in!

Es würde mich sehr freuen, wenn du einen Eintrag machen würdest, damit ich weiß, dass es dem Buch gut geht.
Viel Spaß beim Bookcrossen und ein tolles Lesevergnügen wünscht

Lightdancer 


Journal Entry 6 by CafeEinstein at Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria on Friday, January 15, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (1/15/2010 UTC) at Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

OBCZ Café Einstein - am shelf

Lieber Finder!
Gratulation, dass Sie das Buch gefunden haben! Ich hoffe, Sie werden es mögen!
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Meinung über das Buch nach dem Lesen hier einzugeben!
Das ist anonym und kostenlos für Sie!
Danke und viel Spaß beim Lesen wünscht,
CafeEinstein 


Journal Entry 7 by ohrwaschl at Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria on Sunday, July 18, 2010

This book has not been rated.

Im Einstein trotz Chaos entdeckt... 


Journal Entry 8 by Zwetschgi at Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on Saturday, March 05, 2011

This book has not been rated.

Habe ich im Einstein entdeckt und mitgenommen.
Jetzt liest es mal meine Schwester :-) 


Journal Entry 9 by Zwetschgi at Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on Wednesday, May 04, 2011

This book has not been rated.

Werde ich dieser Tage irgendwo im Raum Krems freilassen.

Viel Spaß beim Finden, Lesen und Weitergeben :-)

*************

BookcrosserInnen beteiligen sich österreichweit an der Entdeckung des Waldkulturerbes mit ihrer Wald-Challenge 2011.
Bookcrossing ist das "Freilassen" von Büchern an ganz unterschiedlichen Orten.
Weitere Informationen findet man unter www.bookcrossing.com, die österreichische Supportseite steht unter http://bcat.a-z.in.

Vom 1. Februar bis zum 1. Dezember 2011 steht beim Lesen und Freilassen das Thema Wald und seine (Arten-)Vielfalt im Vordergrund. Gesammelt werden Punkte, für das Buch mit passendem Thema, wenn es im Wald oder an passendem Ort, wie z. B. Hochsitz oder in einer Ausstellung zu Bäumen/Natur freigelassen wird. Eine Zusatzbewertung gibt es, wenn der Bezug zu der Elsbeere, dem Baum des Jahres 2011, gegeben ist.

Bookcrosser registrieren ihre Bücher auf der Website www.bookcrossing.com, so dass jedes Buch eine eigene Nummer (BCID) hat. Anhand dieser Nummer kann derjenige, der das Buch freigelassen hat, nachschauen, wohin die Reise ging, wenn der Finder sich zu einem Eintrag entschließt. Diese Gechichten, die völlig anonym für die Finder bleiben können, sind die Freude für jeden Bookcrosser und werden vielfach kommentiert im Forum angekündigt.

Das gefundene Buch sollte nach dem Lesen wieder in die Freiheit gesetzt werden, damit es einem neuen Leser erneut Gelegenheit geben kann, seine Geschichte dazu zu schreiben. Das alles ist kostenfrei und für den Finder völlig anonym, wenn er sich nicht registrieren möchte.

 


Journal Entry 10 by Zwetschgi at Parkplatz bei der Hauptschule/beim Sportplatz in Gföhl, Niederösterreich Austria on Saturday, May 07, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (5/6/2011 UTC) at Parkplatz bei der Hauptschule/beim Sportplatz in Gföhl, Niederösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Hängt eher vorne beim Teich Richtung Hauptschule. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.