corner corner Monis rosarote Frühlingsträume [Audioray]

Medium

Monis rosarote Frühlingsträume [Audioray]
by Ulrika Larsen | Audiobooks
Registered by wingLeseschafwing of Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 25, 2006
Average 5 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Physalis74): reserved


27 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingLeseschafwing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 25, 2006

This book has not been rated.

Zum Inhalt des Heimat-Romans: Moni Tandler möchte Peter Semmering heiraten, doch der Vater ist dagegen.

Interessanter daran ist wohl, dass es von Cordula Stratmann gelesen wird. (Leider kann ich kein Cover hochladen, da Amazon eine falsche Verknüpfung hat und so entgeht euch gerade Frau Stratmann in Heimatroman-Outfit.

Habe das Hörbuch (1 CD) eigentlich nur aus Gag mitgenommen und im Wissen, dass ich es ja über BC weitergeben kann. Daher wird es nun ein Audioray, wenn sich Teilnehmer finden.
Und ich gebe zu: ich freue mich schon jetzt auf die Journaleinträge ;-)


Hörerliste:

Sheepseeker (Bonn - NRW)
sintra (Bonn - NRW)
Rosenfrau (Bonn - NRW)
Orudal (Verbert - NRW)
Daine (Bremen)
Ikopiko (Hesel - Niedersachsen)
Gartenfee (Hannover - Niedersachsen)
Goldpet (Borsdorf - Sachsen)
Wasserseele (Hahnstätten - Rheinland-Pfalz)
FightClub (Frankfurt - Hessen)
melone (Sinn - Hessen)
Scholly (Vaihingen - Baden-Württemberg)
Mary-T (Mannheim - Baden-Württemberg)
zottelken (Gelsenkirchen - NRW)
krab-te (Tegau - Thüringen)
Hexle
Martschella
rumble-bee
Schneefee
Marienkind
Feodora
pixi1974

So, die Liste ist ja nun etwas länger geworden, da gibt's bestimmt viel für mich zu Lesen. Ich selbst war ja ein bisschen enttäuscht, da mir der Akzent von Frau Stratmann nicht gefallen hat und auch nicht so witzig war, dass ich darüber herzhaft lachen konnte. Könnte aber sein, dass ich es einfach zu sehr mit Die Bettelprinzess verglichen habe. Und nun gute Reise. 


Journal Entry 2 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 28, 2006

This book has not been rated.

S' ist bei mir, das Moni...

Habe auch schon einiges gehört... Das ist hart, wirklich hart!

Aber mehr dazu, wenn ich durch bin... 


Journal Entry 3 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 30, 2006

This book has not been rated.

Das ist so brutal, dass mir beim Autofahren fast schlecht wurde! Die Story ist so grottig, da kommt auch Bettelprinzess nicht mit. WER liest sowas im relaen Leben??? Ich habe es trotzdem todesmutig bis zum Schluss durchgehört ;-)

Es ist ein Erlebnis, soviel ist klar...

Die CD werde ich sintra in den nächsten Tagen in den Briefkasten werfen! 


Journal Entry 4 by wingsintrawing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 10, 2006

This book has not been rated.

Na, auf das Erlebnis bin ich ja mal gespannt... ;-) 


Journal Entry 5 by wingsintrawing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 12, 2006

This book has not been rated.

So, jetzt haben mich die rosaroten Frühlingsträume beim Spülen und Aufräumen heimgesucht, inkl. Eröffnungswalzer und glücklich muhenden Kühen...

Ich hab mich beim Hören ja manchmal schon gefragt, ob die Autoren solcher Romane ihre Leser eigentlich ernst nehmen, weil die Story so unglaublich überzogen ist und die Klischees alle gleich noch mal auf dreifache Größe aufgeblasen werden. Da ich ordentlichen Trash in Hörbuchform im Gegensatz zur Druckfassung ab und an durchaus unterhaltsam finde, hatte ich auch hierbei meine perverse Freude, weil es dauernd noch eine Portion grottiger als erwartet wurde!

Cordula Stratmann ist nicht gerade eine begnadete Sprecherin und ist hier in Sachen Dialekt eher fehl am Platz - dafür entschädigt sie mit den unglaublichen Coverfotos. ;-)

Bei nächster Gelegenheit wird die Rosenfrau mit den rosaroten Frühlingsträumen beglückt... 


Journal Entry 6 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 03, 2006

This book has not been rated.

Frühlingsträume - rosarote noch dazu - bei Schnee-Regen-treiben... Das kann ja nur schräg werden ;-) 


Journal Entry 7 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 24, 2006

7 out of 10

Wieso denn "grottig"? Da ist halt die Welt noch in Ordnung *veg* Die Madeln haben leuchtende Augen und lange, seidige Wimpern; die Burschen sind fesch und bodenständig, im Heuschober wird nur gebusselt (wobei ich mich wirklich frage, wie warm es in einem Heuschober sein kann, wenn's draußen schneit???), die "Kinder" sind bis in's hohe Alter gehorsam... Und zur Belohnung regnets happyends, manchmal zwar 20 Jahre später, aber immerhin ;-)
Fraglich allerdings, ob aus Frau Stratmann ein neuer Stern am "Vorleser-Himmel" wird...

edit 31.3.
zottelken meldet sich nicht, also hab ich heute mal Orudal angeschrieben... 


Journal Entry 8 by Rosenfrau at To another Bookcrossing member in By Post, By Post -- Controlled Releases on Sunday, April 02, 2006

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (4/2/2006 UTC) at To another Bookcrossing member in By Post, By Post -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Moni reist zu Orudal 


Journal Entry 9 by Orudal from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 07, 2006

6 out of 10

Moni und Cordula sind angekommen. Bin gespannt, wie die Crodula so liest...!



Also, die Story war absolut nichts für mich, aber das hat mich auch nicht überrascht... ;-) Allerdings hatte ich mir das ganze mit Cordula wesentlich lustiger vorgestellt.
Sobalt ich die Adresse habe, wird es weiter reisen. 


Journal Entry 10 by Daine from Bremen, Bremen Germany on Tuesday, May 16, 2006

This book has not been rated.

Heute angekommen, und läuft auch schon *gg*
Hella von Sinnen als Bettelprinzeß bleibt wohl einfach ungeschlagen, aber al kleiner Grusel-Ausflug einfach nicht zu toppen...

Allerdings würde ich Cordula Stratmann bei weiteren Hörbuch-Pruduktionen keine weitere Chance geben...

Geht in naher Zukunft weiter zu Ikopiko 


Journal Entry 11 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Sunday, May 21, 2006

This book has not been rated.

Oh nein !!! War mein erster Gedanke, als ich die cd sah. Mein Freund und ich haben lange überlegt, ob Frau Stratmann die Bilder "ernst gemeint" hat, oder ob sie die Welt verar.... wollte. Na, auf das Buch bin ich aber mal gespannt !

Vielen Dank !

10.07.2006
Frau Stratmann tummelt sich jetzt auf meinem Rechner. Bewertung folgt!

30.04.2007
Oh jemine.....

Ich fand das Buch gar nicht so schlecht. Die Geschichte an sich war natürlich oberkitschig. Aber was anderes habe ich bei einem Heimatroman nicht erwartet. Ich gebe ja zu, dass ich ab und an einen von den ganz alten Heimatfilmen ganz gern sehe *zwinker*. Lesen mag ich sowas aber gar nicht.

Ich glaube, Frau Stratmann hat sich beim Lesen manchmal selbst kaum halten können vor lachen. Zumindest meine ich das manchmal rausgehört zu haben. Wenn man das ganze als "Spaß" hört, ist es gar nicht so schlecht. Als Fan von Heimatromanen würde ich aber das Grauen kriegen. Vor allem, weil Cordula den bayerischen Dialakt ungefähr so gut kann wie ich als Ostfriesin ;-) Vor allem das "ned" ist mir auf den Geist gegangen. 


Journal Entry 12 by wingIkopikowing at an einen neuen bookcrosser? in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany on Friday, July 28, 2006

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (7/28/2006 UTC) at an einen neuen bookcrosser? in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Ist auf der Reise zur Garten-Fee. 


Journal Entry 13 by Garten-Fee on Sunday, July 30, 2006

This book has not been rated.

gestern fischte ich den Ring mit schwitzenden Fingern aus meinem Briefkasten.
Oh schön - ich fühlte eine CD - also ein Hörbuch. Passt gerade recht. Der letzte ist ausgehört.

Dann packte ich aus: Schock - Herzinfarktähnliche Symptome !!!

DAS soll ich geordert haben???? gröööhl
Einen Heimatroman...ts ts ts

na gut, im Moment verarbeiten meine grauen Zellen sowieso nichts anspruchsvolleres...lach

mal sehen ob Frau Stratman besser liest als schreibt. Ihr Buch war eher ermattend.

also auf zum nächsten Puzzle und los gehts - danke fürs Schicken Ikopiko 


Journal Entry 14 by Garten-Fee on Sunday, July 30, 2006

1 out of 10

woooaaaaah und geschafft
also das war ja vielleicht heftig - das war mit Abstand das schlechteste Hörbuch, was ich gehört habe.
sogar mein Rechner ist in Kapitel 3 abgestürzt - wahrscheinlich wegen der Schleimattacke. Wer bezahlt eigentlich den Schaden für so eine Reparatur?
Mein Techniker meinte, dass es mehr mit der Hitze zu tun hätte. Aber dann habe ich ihm vorgeführt worum es geht und er konnte den Rechner verstehen. Auf die Frage: Wieso hörst du das bis zum Ende, meinte ich, damit ich anschliessend lästern kann.

Los gehts:
Wirklich - neulich die Rebellin der Liebe war besser und gegen Hella von Sinnen braucht Frau Stratmann gar nicht erst zu versuchen anzutreten.
Ist das ihr persönlicher Stil beim Vorlesen die Vokale so über deutlich zu betonen? Und der Dialekt: Nein, nein, eine Kölner Frohnatur sollte nicht versuchen bayrisch zu reden. Das ging nun wirklich voll in die Hose. Wenn die Geschichte absehbarerweise nix hergab, so hat die Vorleserin dieses Hörbuch restlos niedergelesen. Bestes a-künstlerisches Beispiel in Kapitel 12 war das kurze Auflachen der einen Frau. Jessas nei, da graut´s einem ja.

Ich hoffe, dass ich die nächste Adresse bald habe und die CD am Montag schnell wieder aus dem Haus habe.

Auch das Buch hatte ich von Frau Stratmann gelesen. Sie sollte wirklich bei ihrer Comedy bleiben oder sich wenigestens mal anhören was sie vorliest.

Wenn dieser Stil allerdings beabsichtigt war (was ich mir nicht vorstellen kann), dann ist es nicht mein Geschmack.
 


Journal Entry 15 by goldpet from Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, August 03, 2006

This book has not been rated.

Die rosarote Moni ist mit der Kuh bei mir eingetroffen.
Werde sie so schnell wie möglich höhren. 


Journal Entry 16 by goldpet from Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, August 10, 2006

4 out of 10

Ein echter Heimatroman. Cordula bemüht sich seriös zu sprechen, was ein wenig lächerlich klingt. Vor allen der amerikanischen Akcent ist etwas breit geraten.
 


Journal Entry 17 by goldpet at an einen anderen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Wednesday, August 16, 2006

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (8/16/2006 UTC) at an einen anderen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht auf den Weg zum nächsten Ringteilnemer 


Journal Entry 18 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, August 30, 2006

4 out of 10

Moni ist heute zu mir gekommen, und ich bin schwer gespannt auf den ersten Heimatroman meines Lebens. Eigentlich hatte ich mir ja eine Bettelprinzess-ähnliche Unterhaltung erhofft, aber wenn ich die bisherigen Journals so anschaue, wird das wohl nix. Na ja, mal schauen bzw. hören.
Update nach dem Hören:

Die Petersilie entglitt ihren Fingern... *rofl*

Tja, wie schon aus den bisherigen JE hervorgeht, ist leider weder die Geschichte irgendwie originell noch Frau Stratmanns Vortragsweise. Schade, das hätte man sicher deutlich amüsanter gestalten können. 


Journal Entry 19 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, December 05, 2006

This book has not been rated.

Endlich, endlich zusammen mit ganz vielen anderen Hörbüchern eingepackt und ab morgen früh auf dem Weg zu FightClub - ich kann meiner Zerknirschung über meine unverzeihliche Verzögerung des Rings an dieser Stelle überhaupt nicht adäquat Ausdruck verleihen! Falls wir uns mal persönlich treffen, denkt bitte vorher dran, genügend Steine einzustecken... 


Journal Entry 20 by FightClub on Tuesday, January 02, 2007

8 out of 10

Super das hat mir sehr gut gefallen, ist auch schon einige Tage bei mir, kam mit einem Weihnachtspäckchen von Waserseele:-)))

Ich habe's auf der Fahrt in die Weihnachtsferien gehört. Super toll und sehr schön überzogen vorgetragen von Cordula Stratmann!!!

Die Geschichte mit diesem kitschig schönen Happy End hat mich an die Zeit erinnert, als ich in'em Kiosk gejobbt habe und auch so Groschenhefte gelesen hab wenn nix los war und ich mein Buch vergessen hatte. :-) Vielen Dank für diesen klasse Trip in die Vergangenheit, und schön zu wissen, dass die Welt wenigstens hier bei Bastei Lübbe noch in Ordnung ist.

Geht weiter sobald ich die neue Adresse habe. 


Journal Entry 21 by melone from Wiehl, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 01, 2007

This book has not been rated.

Soeben dem Briefkasten entnommen, ach was strahlt mich da für ein romantisches Bild an und draußen scheint die Sonne, da will ich doch gleich mit Moni rosarot vom Frühling träumen. Danke! 


Journal Entry 22 by melone from Wiehl, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 17, 2007

7 out of 10

Der Einstieg fiel mir sehr schwer (vier Anläufe: 3x eingeschlafen, zuletzt beim Autofahren wachgeblieben, zum Glück!), ich finde Cordula Stratmann hätte es besser lesen können. Manche Stellen waren klasse, aber andere einfach nur runtergelesen. Und "net" is net "nett"! Als ich aber mal alle Personen kannte, konnte ich auch besser zuhören und dann war es auch schon - natürlich happy - zu Ende. Aber mehr hätte es auch nicht sein brauchen. Schöne Unterhaltung für zwischendurch, aber nicht so lustig, wie ich es mir vorgestellt habe. Trotzdem vielen Dank fürs Mithören lassen!

Montag geht es weiter zu Scholly, die Adresse habe ich schon. 


Journal Entry 23 by Scholly from Vaihingen (Enz), Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 24, 2007

This book has not been rated.

Kam schon im Lauf der Woche bei mir an, aber bei uns im Dorf hat es gerade Probleme mit DSL/Internet. darum der verspätete Eintrag. 


Journal Entry 24 by Scholly from Vaihingen (Enz), Baden-Württemberg Germany on Monday, March 26, 2007

5 out of 10

Wie erwartet war die Story echt schlecht und von vornherein vorhersehbar. Haben die an dem Groschenroman auch noch was gekürzt? Irgendwie haben ein paar Handlungsstänge, bzw. deren Auflösungen, gefehlt.
Auch Frau Strattmann kann den Roman nicht wirklich retten, denn ihr Pseudo-Bayrisch ist wirklich grauenvoll. Meine Verwandschaft würde die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.
Dass das Hörbuch von mir so viele Punkte erhält liegt vor allem daran, dass ich den Bastei-Verlag bewundere, der sein Jubiläum mit so viel Selbstironie gefeiert hat.
Trotz allem, vielen Dank für diesen Bookring. 


Journal Entry 25 by Scholly at an Bookcrosser / Freund(in) / Interessierte in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Thursday, April 05, 2007

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (4/4/2007 UTC) at an Bookcrosser / Freund(in) / Interessierte in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Macht sich heute wieder auf die Reise. 


Journal Entry 26 by Mary-T from Bruchsal, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 07, 2007

1 out of 10

Moni steckte heute im Briefkasten.
Danke!
Wo hab ich mich da bloss angemeldet?? ;) Naja - wahrscheinlich der Cordula wegen.
Ich werd sie mal auf den MP3 laden und später berichten.

Sobald die nächste Adresse da ist kann Moni dann erstmal weiterreisen.

13.4.07
OK - zwei Kapitel hab ich durchgehalten... ;)
Naja - ich hab ja auch in Teenagerzeiten sogar die Denise-Heftchen und all sowas, wo meine Mitschülerinnen teilweise total drauf abgefahren waren, gehasst... Gruselig - da hab ich schon immer lieber "richtige" Bücher gelesen... oder aber mal ein John Sinclair-Heftchen... ;)

Da ich also wohl echt nicht die richtige Zielgruppe bin, dürfte die schlechte Bewertung wohl auch nicht sooo viel Gewicht haben. (Cordula hat's dann auch nicht mehr rausgerissen - aber ich denke, wenn ich echt ein Heimatroman-Fan wäre, dann hätte sie mir auch den Spaß dran verdorben)

Trotzdem danke für die Erfahrung :)

Sobald die nächste Adresse da ist, darf das Moni weiter... 


Journal Entry 27 by krab-te on Thursday, May 03, 2007

2 out of 10

mal sehen, was man im Frühling träumt. Die CD ist gut angekommen.
04.05.
Als die CD hier landette konnte ich kaum glauben, dass ich das bestellt habe. Irgend wan im Krankenhaus hatte ich aus Mangel an Lektüre schon mal so ein Heftchen gelesen. Also wusste ich, was auf mich zu kommt. Gehofft habe ich wenigstens auf gefühlvolles Vorlesen, es war aber nicht der Fall. Hella von Sinnen hätte da noch was draus machen können. 


Journal Entry 28 by Hexle from Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, May 08, 2007

2 out of 10

Die liebe Cordula alias Moni ist heut bei mir eingetroffen. Danke fürs Schicken! Ich werd alles auf den Rechner ziehen und dann weiterschicken. Bewertung folgt..

Update 25.10.: Tja, bei den Journals muss ich nichts mehr hinzufügen. Ich bin ja schon ein Cordula-Stratmann-Fan, aber bitte: Lasst sie nie wieder ein Hörbuch lesen! Vor allem kein bayerisches, österreichisches, schwäbisches oder anderes "dialektisches"! Ich hatte aufgrund der "falschen" Aussprache sogar ab und an Probleme sie zu verstehen. Deshalb war das wohl das letzte Hörbuch, das ich von ihr gehört hab. Trotzdem vielen Dank für den Ring. 


Journal Entry 29 by wingMartschellawing from Deizisau, Baden-Württemberg Germany on Monday, May 14, 2007

5 out of 10

So nun ist der Heimatroman bei mir! *lach* Ich glaub ich war mir da nicht bewusst was ich da bestellt habe. Aber ich werd mir das Vergnügen nicht nehmen lassen und die CD hören. Wird sicher ein hartes Kontrastprogramm zum Thriller den ich gard höre*grins*! Sag euch dann wie ich es fand...

15.05.2007:
Bei den Journals konnt ich es nicht lassen und hab die CD gleich gestern doch noch angehört! Naja eigentlich ist ja süß und heile We´lt ist ja auch toll aber doch sehr gewöhnungsbedürftig. Was mir gefallen hat war so der Dialekt mit Dirndel und Madel und Bub und so sachen *Grins*!
Reist weiter sobald die Adresse von rumble-bee da ist! 


Journal Entry 30 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, June 03, 2007

9 out of 10

Jesses, da hob i des guate Stück scho a Weile, und trag's net ei... do legst di nieder.

Ihr merkt schon, sowas zu hören, färbt ab.
Dieses Wochenende habe ich das Hörbuch auf einer längeren Autofahrt gehört, und bedanke mich herzlich bei allen für dieses erfrischende Erlebnis - besonders wieder bei Martschella für die phantasievolle Verpackung!

Ich bin wirklich begeistert von dem Hörbuch. Jemand hier schrieb, daß der Bastei Verlag sehr selbstironisch sein müsse, und dem stimme ich voll zu!
Jaaa, natürlich ist die Story kitschig, und jaaa, Cordulas Akzent ist grauenhaft - aber doch mit voller Absicht, wie ich meine! Es war doch nicht zu überhören, wie sie sich selbst beim Lesen vor Lachen gekringelt hat - das wiederum fand ich sehr ansteckend! So einen Text KANN man nur überzogen lesen, sonst ist es wirklich unerträglich. Selten so gelacht! Am besten gelesen fand ich allerdings den Ami - der ja dann wieder keiner war *lach*
Man muß halt wissen, was einen erwartet; dann ist das Ganze ein köstliches Vergnügen.

Ich werde mich garantiert nach weiteren Hörbüchern aus dieser Reihe umschauen. Hella von Sinnen liest Hedwig Courts-Mahler *rofl*! Unschlagbar! Und Frank Zander liest einen Western - irre! Idealbesetzung ! (Eine Hörprobe war ja mit drauf; tolle Idee.)

Tjaaa, ich bin ja wohl die Letzte gewesen, oder?? Darf ich jetzt damit machen, was ich will??? 


Journal Entry 31 by rumble-bee at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, June 15, 2007

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (6/15/2007 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

tja, daß ich gar nicht die Letzte war, hat mir Leseschaf auf dem RRT schonend beigebracht ;-))
Deshalb habe ich heute den Weg zum Postamt angetreten - und schwups reist die Moni weiter zur Schneefee. 


Journal Entry 32 by Schneefee from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 18, 2007

This book has not been rated.

da isse schon, danke schön!

Wieder mal ein Hörbuch, das ich nur allein hören darf ;-) 


Journal Entry 33 by Schneefee from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 02, 2007

6 out of 10

Oh Du liebe Güte, das war tatsächlich noch ein Spur härter als die Bettelprinzess - ich hätte die beiden nicht so schnell hintereinander hören dürfen, und schon gar nicht in der Reihenfolge, denn Frau Stratmann kommt an Frau von Sinnen nicht annähernd heran.

Was mir gut gefallen hat, war die Länge - eine CD kann ich mir zwischendurch gut antun, die beiden Bettelprinzess-CDs wurden gegen Ende schon etwas grenzwertig ;-)
Hat mir wirklich Spaß gemacht, mitzuhören! Aber jetzt ist auch erst mal wieder gut mit Heimat-Liebes-Schmalz... für eine ganze Weile!

Oh, ich sehe gerade, dass Marienkind übernächste ist - ich habe ihr gestern ein Paketchen gepackt, aber noch nicht zur Post gebracht, und könnte die CD jetzt einfach noch dazumogeln. ich werde pixi1974 mal eben noch an-PM-en, ob sie was dagegen hat, einfach so verschoben zu werden.

Update 07.08.
hm, na sowas - keine Antwort von pixi... Urlaubszeit? Ich gehe also davon aus, dass sie nichts dagegen hat, ein Plätzchen nach hinten zu wandern. Dann geht das Hörbuch morgen an Marienkind -> bitte pixi1974 nicht vergessen!
 


Journal Entry 34 by Marienkind from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Saturday, August 11, 2007

This book has not been rated.

Das Hörbuch ist bei mir angekommen und läuft schon nebenbei. Von Cordula Stratmann bin ich schon jetzt enttäuscht und genervt von ihrem "net".
Mal sehen ob ich das durchhalte.
 


Journal Entry 35 by Marienkind from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Saturday, August 11, 2007

3 out of 10

Durchgehalten habe ich, aber es war ja auch nur eine CD.
Begeistert bin ich keineswegs (dürfte man sicher auch hier nicht schreiben). Ich habe in meiner Jugend schon öfters solche Heftchen gelesen und hab mich mit der schwarz-weißen Welt dort ganz gut amüsiert.
Aber so eine CD ist einfach zu kurz, die Geschichte wird dann noch platter als sie in den Heftchen schon ist. Diese hier ist auch einfach schlecht gelesen!!!!!!!! Aber da bin ich wohl nicht die Erste die das schreibt.
Danke trotzdem für den Ring.
 


Journal Entry 36 by Feodora from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, January 03, 2008

This book has not been rated.

UUUPPPPS

Es hilft manchmal, wenn schon nicht aufräumen doch die Stapel mal umschichte. Weiß nicht wie lange es hier schon dümpelt. Sorry. Werde es bald hören und weitergeben. *blush* 


Journal Entry 37 by Feodora from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Sunday, February 10, 2008

This book has not been rated.

Hab es zum Putzen gehört, war ganz witzig was aber eher an der "Vorleserin" lag als an der Geschichte.
Ich hatte auch manchmal das Gefühl das sie beim Lesen kurz vorm platzen war vor Lachen, möchte nicht wissen wie lange die zum Aufzeichnen gebraucht haben.
Genau das Richtige für den Wohnungsputz, da macht es nichts wenn man die eine oder andere Passage wegen des Staubsaugers verpasst.

Danke das ich an dieser erfahrung teilhaben durfte. Kann hoffentlich diese Woche weiterreisen 


Journal Entry 38 by pixi1974 from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Monday, February 25, 2008

This book has not been rated.

Die CD ist am Wochenende bei mir angekommen.
Ich bin mal gespannt, wie mir das Hörbuch gefällt - von Cordula erwarte ich eigentlich "nur" Lustiges?! ;-) 


Journal Entry 39 by wingOphelia1wing from Kleve, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 29, 2008

7 out of 10

Heute beim meet-up in Oldenburg mitgenommen.

Nachtrag 18.04.2008:

Heute nachmittag beendet und ich fand es lustig ;-)
Ich habe in der Küche Tränen gelacht beim Hören - weder Geschichte noch Sprecherin konnte ich ernst nehmen. Und wie von anderen Hörern auch schon angemerkt bin ich überzeugt, dass Geschichte und Sprecherin absichtlich ironisch gemeint waren.
Ein bißchen habe ich mich in meine Leseanfänge zurück katapultiert gefühlt. Meine Oma hat früher manchmal diese Hefte gelesen - und ich dann auch, wenn ich ein Wochenende bei ihr verbrachte. Damals fand ich die Geschichten sehr beeindruckend. Erfreulicherweise hat sich mein Lesegeschmack doch etwas gewandelt... *kicher* 


Journal Entry 40 by wingOphelia1wing from Kleve, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 20, 2008

This book has not been rated.

Kommt am Freitag mit zum meet-up in Goslar. 


Journal Entry 41 by indiegirl-de from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, May 27, 2008

This book has not been rated.

Ich hab es am Freitag beim Meet Up in Goslar mitgenommen. Demnächst wird es gehört und dann wandert es weiter. 


Journal Entry 42 by indiegirl-de from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Thursday, October 02, 2008

8 out of 10

Die CD wanderte gestern beim goslarer Meetup weiter. Gute Reise! 


Journal Entry 43 by wingMaenadewing from Wedding, Berlin Germany on Saturday, October 04, 2008

This book has not been rated.

Ich bin die glückliche, die diese CD eingefangen hat. Abends dann auch gleich gehört. Oh Grauen! Das ist ja furchtbar! Ich habe ja schon einiges an Groschenromanen gelesen (aus reinem Forschungsdrang, jaja...), aber noch keinen Heimatroman. Nach diesem Hörerlebnis bin ich mir sicher: Ich werde auch keinen lesen. gottogott. Anderen vorenthalten werde ich das hier trotzdem nicht. Ich lasse mir was einfallen, versprochen! Danke für die Gelegenheit, auf diesem Weg auch dieses Genre einmal anzutesten! 


Journal Entry 44 by wingMaenadewing at Goslar, Niedersachsen Germany on Wednesday, December 28, 2011

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (12/28/2011 UTC) at Goslar, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

War schon viel zu lange bei mir und hofft auf neue Hörer im Papillon. 


Journal Entry 45 by inken at Wedding, Berlin Germany on Thursday, December 29, 2011

5 out of 10

Reist nun mit mir nach Berlin...

Eine Stunde "fiebert" man mit: "Werden denn der fesche Prachtbursche Peterl und das elfenhafte Madl Moni zueinanderfinden?"

Cordula Stratmann war mir bisher völlig unbekannt. Sie ist keine gute Vorleserin und hat mit dem bayrischen Dialekt so ihre Schwierigkeiten.

Eine Stunde Zeitverschwendung:-) 


Journal Entry 46 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Thursday, January 05, 2012

This book has not been rated.


Inken is on tour und kann leider bei den nächsten Berliner MeetUps nicht dabei sein....

... sie hat einpaar Bücher für uns bei mir hinterlassen, die ich zu den nächsten Treffen mitbringen werde.

Bis bald wieder Inken - beim MeetUp oder im Esche :-)
 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.