corner corner Der Frevel des Clodius

Medium

Der Frevel des Clodius
by John Maddox Roberts, Kristian Lutze | Literature & Fiction
Registered by Midnightwitch of Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Wednesday, January 18, 2006
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by CafeEinstein): travelling


This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Midnightwitch from Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Wednesday, January 18, 2006

This book has not been rated.

KURZBESCHREIBUNG:
Rom im Jahre 63 v. Chr.: Ein Skandal erschüttert die Stadt. Beim Ritus der "Bona Dea", bei dem nur verheiratete Frauen anwesend sein dürfen, wird ein Mann entdeckt. Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem frechen Frevel und einer Serie von Morden, bei der die Opfer alle ein merkwürdiges Mal auf der Stirn tragen?
Decius Caecilius Metellus nimmt die Fährte auf - und muß schon bald um sein Leben kämpfen...



Mein Kommentar:
Hört sich total interessant an...

Im Zuge der Bergabbau-Challenge wollte ich es lesen, aber ich komme einfach nicht weiter... ---> Abbruch!

reserviert für: Rianonne 


Journal Entry 2 by Midnightwitch at Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria on Friday, September 04, 2009

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (9/4/2009 UTC) at Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wird im Einstein freigelassen. Gute Reise liebes Buch und lass von dir hören! 


Journal Entry 3 by wingSabinaLorenzwing from Wien Bezirk 19 - Döbling, Wien Austria on Sunday, September 06, 2009

This book has not been rated.

Das alte Rom interessiert mich ja immer... Werd ich mal schaun, ob das Buch und die Geschichte gut ist. 


Journal Entry 4 by wingSabinaLorenzwing from Wien Bezirk 19 - Döbling, Wien Austria on Monday, January 25, 2010

7 out of 10

Rom während der Lebenszeit von Cato, Crassus und Caesar ist schon was Besonderes! Der Autor scheint recht viel Wissen über das römische Leben in der Republik vor den KAisern zu haben, denn vieles war mir aus dem Lateinunterricht bekannt.
Der Lektor kannte anscheinend einige der Ausdrücke nicht, denn curulisch wird ein paar mal falsch geschrieben (cucurulisch...).

Die Geschichte der Morde ist interessant erzählt und Decius Caecilius Metellus der Jüngere ist ein aufgeweckter und sympatischer Mann, dem man seine Handlungen irgendwie abnimmt, selbst wenn er bei seiner Verletzung nach dem Kampf mit Clodius schon sehr cool ist und völlig normal weitergeht und -spricht, trotz einer stark blutenden Wunde und einer fast abgebissenen Nase...
Aber am Ende ist die Mordserie aufgeklärt, selbst wenn die Nachwelt nichts davon erfährt. 


Journal Entry 5 by wingSabinaLorenzwing at Café Einstein (OBCZ) in Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria on Wednesday, February 17, 2010

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (2/19/2010 UTC) at Café Einstein (OBCZ) in Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Ladies Night' - OBCZ Café Einstein - am shelf zur freien Entnahme

Lieber Finder!
Gratulation, dass Sie das Buch gefunden haben! Ich hoffe, Sie werden es mögen!
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Meinung über das Buch nach dem Lesen hier einzugeben!
Das ist anonym und kostenlos für Sie!
Danke und viel Spaß beim Lesen wünscht,
SabinaLorenz 


Journal Entry 6 by wingCafeEinsteinwing from Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria on Wednesday, February 17, 2010

This book has not been rated.

am shelf - zur freien Entnahme 


Journal Entry 7 by wingCafeEinsteinwing at Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria on Wednesday, February 17, 2010

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (2/19/2010 UTC) at Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

OBCZ Café Einstein - am shelf

Lieber Finder!
Gratulation, dass Sie das Buch gefunden haben! Ich hoffe, Sie werden es mögen!
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Meinung über das Buch nach dem Lesen hier einzugeben!
Das ist anonym und kostenlos für Sie!
Danke und viel Spaß beim Lesen wünscht,
CafeEinstein 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.