corner corner Trabbel für Henry.

Medium

Trabbel für Henry.
by Tom Sharpe | Literature & Fiction
Registered by Nesti of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/25/2005
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by zarzamora): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Nesti from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 25, 2005

9 out of 10

Erinnern Sie sich? »Puppenmord« (ÜB 20202)
bezeichnete Sir Alec Guinness als »das Witzig-
ste, das ich seit Ewigkeiten gelesen habe«. Ma-
chen Sie sich den Spaß zu erleben, welchen
»Trabbel für Henry« sich Tom Sharpe diesmal
ausgedacht hat.


ÜBER DAS BUCH:
Mit der Familie Wilt (aus Puppenmord, ÜB 20202) ist es bergauf gegan-
gen - Henry Wilt ist befördert worden; Eva, seine Frau, hat ihn mit Vier-
lingen beschenkt und peinigt ihn mit ihrem Hang zum Alternativen. Die
nette deutsche Untermieterin könnte da über vieles hinwegtrösten, doch
leider.. .

... stolpert Henry unversehens in eine terroristische Belagerungsposse
hinein. Jetzt schnuppert Inspektor Flint Morgenluft: Für seine Schlappe
bei der Sache mit der Puppe versucht er sich nun an Henry zu rächen.


DER AUTOR:
Tom Sharpe wurde 1928 in England geboren, studierte in Cambridge,
lernte als Buchhalter, Sozialarbeiter und Fotograf Südafrika kennen, bis
er ausgewiesen wurde, unterrichtete als Hilfslehrer an einer Berufs-
schule in Cambridge, bis ihm der Erfolg seiner Bücher die Freiheit
schenkte, mit Frau und drei Töchtern als Schriftsteller zu leben. Keine
Frage also, daß in Henry Wilt ein gerüttelt Maß an Tom Sharpe steckt.
 


Journal Entry 2 by zarzamora from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, February 09, 2006

6 out of 10

Das Buch kam zu einer Zeit bei mir an, als ich wegen Umzugs gerade kein Telefon und damit auch kein Internet hatte und deshalb keinen Eintrag machen konnte. Da mir "Puppenmord" so gut gefallen hat, habe ich "Trabbel für Henry" auch schon zu lesen begonnen, bis jetzt muss sich allerdings noch zeigen, ob es genauso lustig wird wie sein Vorgänger.

.....

So, durchgelesen, und für nicht so gut befunden, wie „Puppenmord“.

Teilweise zog sich die Handlung etwas hin und die Lustigkeit mancher Szenen konnte sich mir nicht ganz erschließen, auch wiederholten sich Einfälle gelegentlich, hatte ich den Eindruck. Ganz nett war das Buch trotzdem.
 


Journal Entry 3 by zarzamora at Berufsbildende Schule in Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Sunday, March 26, 2006

This book has not been rated.

Released 12 yrs ago (3/26/2006 UTC) at Berufsbildende Schule in Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Gegen eins im Flur der Berufsbildenden Schule III in der Dreyhauptstraße (vor meinem Wahllokal ;-) abgelegt.
Der Leser des Buches wird die Wahl des Ortes begreifen.

Ein Beitrag zur 1200-Jahre-Halle-Kampffreilassung für den Monat März.

Begründung: Als Kaiser Heinrich der IV (von seinen Freunden nur liebevoll Henry genannt) in Halle weilte und den ganzen Tag lang urkundete und urkundete, da kam es gegen Abend schon mal vor, dass er sich vor lauter Übermüdung auch mal verurkundete. Ja, und dann gab es mächtigen Trabbel für Henry. Armer Kerl. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.