corner corner TränenReich : Ein Vater schildert die Zeit nach dem Tod seiner Tochter


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingWyandowing from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 25, 2005

This book has not been rated.

Klappentext:

Dieses Buch ist ein BookRing! Hier die Liste der Teilnehmer. :-)

In diesem Buch, aus der Sicht eines Vaters geschrieben, wird die Zeit nach dem Tod seines Kindes geschildert. Wie erlebt ein Vater diese Trauer? -Mit welchen Fragen beschäftigen sich Väter, die ebenso wie die Mütter mit der unvorstellbaren Tatsache leben müssen, dass ihr Kind gestorben ist?

Welche Erfahrungen wurden mit Ärzten, Psychologen, Behörden gemacht sowie anderen Berufszweigen, die vornehmlich mit dem Tod zu tun haben. Gibt es Hilfe für verwaiste Eltern und hat die Trauer um ein Kind jemals ein Verfallsdatum?

Ausführlich werden die Erkenntnisse offen gelegt, welche Rolle der Glauben für viele Menschen spielt, die ihr Kind verloren haben. Mit geradezu bewegenden Worten werden Gefühle und Gedanken wiedergegeben und der oftmals beschwerlich gewordene Umgang -mit "betroffenen" und "nicht betroffenen" -Mitmenschen untereinander aufgezeigt.

Darüber hinaus kommen auch Menschen zu Wort, die mit der eigenen Trauer -und ihren Auswirkungen leben müssen bzw. jenen, die ihr indirekt begegneten. -Vielleicht hilft auch die eine oder andere Schilderung, Männer mit "ihrer" Trauer besser zu verstehen.

Eine Antwort kann dieses Buch auch jenen Menschen geben, die verstehen möchten, warum ihre Angehörigen, Freunde, Nachbarn und Bekannten so (lange) um -"ihr Kind" trauern und wie sie aktiv dabei helfen können den beschwerlichen Weg leichter zu ertragen.

Webseite: www.wt-traenenreich.de

Dieses Buch wurde uns vom Autor persönlich für BookCrossing zur Verfügung gestellt. *danke*

Hier der Link zum 1. BookRing dieses Buches 


Journal Entry 2 by wingWyandowing from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 25, 2005

This book has not been rated.

BookRing B (vorerst nur Österreich/Schweiz - Deutschland siehe BookRing A)

Hier nun die Liste der BookCrosser die an diesen Ring teilnehmen:
Die Reihenfolge ergibt sich aus dem Eingang der PMs!

3 journalers for this copy...


Name verlinkt mit dem Journal:
01. JohnSteed from Zurzach, Aargau, Switzerland on 07 November 2005
02. Lightdancer from Wien, , Austria on 10 November 2006

Und dann geht es zu:
03. rebilis {PM}

... zu Dir?? (AT/CH)
Danach geht dieses Buch erstmal wieder an mich. (Wyando)

Bei Interesse einfach eine PM an Wyando
Bitte im Feld Subject "Traenenreich" vermerken!

 


Journal Entry 3 by JohnSteed from Bad Zurzach, Aargau Switzerland on Monday, November 07, 2005

This book has not been rated.

Das Buch ist heil angekommen. Erst wollte ich nur mal darin schnuppern, verfiel aber doch ins Lesen. Da habe ich mich noch nicht mal bequem hingesetzt und war bis Seite 51 gelangt. Das Buch fesselt. Und berührt. Und ja, ich habe bei manchen Passagen Tränen in den Augen. Meine beiden Kinder sind eben von der Schule nach Hause gekommen. Beide kriegten von mir eine extra-feste Umarmung.
Die Thematik des Buches wird in den nächsten Tagen in unserer Familie diskutiert werden.

Ich werde parallel zu diesem Buch etwas "lockeres" lesen müssen. Als Ausgleich. 


Journal Entry 4 by JohnSteed from Bad Zurzach, Aargau Switzerland on Wednesday, November 23, 2005

This book has not been rated.

Anfangs hatte ich die Absicht das Buch zu bewerten. Kann es nun aber nicht.
Nur so viel: es ist gut dass es dieses Buch gibt. 


Journal Entry 5 by JohnSteed at BookRing in UTILISER 'Libération contrôlée' > Pays > Province > Ville, .---controlled release---. Switzerland on Tuesday, November 29, 2005

This book has not been rated.

Released 12 yrs ago (11/29/2005 UTC) at BookRing in UTILISER 'Libération contrôlée' > Pays > Province > Ville, .---controlled release---. Switzerland

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

>>>>>> Lightdancer 


Journal Entry 6 by JohnSteed from Bad Zurzach, Aargau Switzerland on Friday, March 10, 2006

This book has not been rated.

Buch müsste schon längst angekommen sein (?????) 


Journal Entry 7 by Lightdancer from Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Friday, November 10, 2006

This book has not been rated.

Sorry... irgendwie war ich der Meinung, daß ich einen Eintrag gemacht hätte *kopfkratz und nix versteh*. Und mit Entsetzen mußte ich feststellen, daß das Buch bereits seit einem Jahr bei mir liegt *schluck* Das tut mir ehrlich leid. Ich werde Rebilis anschreiben und fragen, ob sie für den Ring bereit ist, denn ich werde wohl auch in nächster Zeit nicht zum Lesen kommen *seufz*. Aber vielleicht kann es mir Rebilis, wenn sich nicht noch jemand dazu anmeldet, wieder zurückgeben und ich komm vielleicht doch noch zum Lesen, denn ich will es ja lesen...

Nochmals großes Sorry!!!! *eine Ecke such und schäm* 


Journal Entry 8 by Lightdancer at Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Thursday, July 15, 2010

This book has not been rated.

4 lange Jahre hat dieser Ring bei mir gelegen. Immer in der Hoffnung, dass ich das Buch eines Tages lesen würde können. Doch nach 7 Jahren, nach verdammten 7 Jahren, vor denen meine eigene Tochter gestorben ist, kann ich es immer noch nicht.
Ich bin bis zur Seite 87 gekommen und war zunächst froh, wie "leicht" es mir fiel. Ich mußte in vielen Dingen Wolfgang Todtenhausen Recht geben und wußte eindeutig wovon er sprach. Doch dann setzte das Nachdenken ein. Nachdenken, wie es mir, wie es uns (meinen Mann und mir) damals ergangen ist. Wie stark die Zeit bis zum Begräbnis immer noch in einem Nebel steckt. Vermutlich weil ich mich nicht erinnern möchte. Einzig das Begräbnis steht mir klar vor Augen; wie schön die Sonne schien, wie der Sarg in der Aufbahrungshalle davon bestrahlt worden ist und Thomas, der Pfarrer, der meine Bea so gut kannte, gesprochen hat, der grausame Weg zum Grab und das Herunterlassen des Sargs in seine ewige Ruhe... und seither kann ich keine einzige Zeile mehr von diesem Buch lesen.

Es tut mir leid, dass es bei mir so lange gelegen hat und ich es nun doch abbrechen mußte. Ich hoffe für Wolfgang Todtenhausen und seine Frau, dass es für sie leichter geworden ist. Das Leben geht weiter, aber es hat immer gute und schlechte Tage. Die guten überwiegen nun seit 4 Jahren eher, seit uns Hilfe in Form einer Rückführung/gemeinsame Herangehensweise an unsere Trauer zuteil wurde. Doch Bücher wie dieses können offenbar in mir einen guten Tag zu einem schlechten verwandeln.

Ich werde nun rebilis benachrichtigen und hoffe, dass es dann bald weiterreisen kann.
Wy, ich danke dir trotzdem für diesen Ring! 


Journal Entry 9 by rebilis at Kirchberg-Thening, Oberösterreich Austria on Tuesday, December 14, 2010

This book has not been rated.

Es war vor meinem Kuraufenthalt im Postkasten. Danke lightdancer fürs Schicken. 


Journal Entry 10 by rebilis at Linz, Oberösterreich Austria on Thursday, June 23, 2011

9 out of 10

Wie oft passiert mir, dass ich zum richtigen Buch greife.
Ich bin froh, dass dieses Buch als Ring reist. Die Sätze unterstützen, helfen ..... wecken Erinnerungen.
Vieles kann ich nur bestätigen. Auch ich war froh, damals ..... eine Internetseite gefunden zu haben.
Dort habe ich eine Freundin gefunden, mit der ich jetzt noch sehr guten Kontakt habe, obwohl wir weit voneinander entfernt wohnen. Ich durfte auch Patin ihres ersten lebend geborenen Sohnes werden.
Reist das Buch jetzt zurück zu wyando? 


Journal Entry 11 by rebilis at Salzkammergut-Treffen in Gmunden, Oberösterreich Austria on Friday, June 24, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (6/25/2011 UTC) at Salzkammergut-Treffen in Gmunden, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Salzkammergut ich komme! Ich freue mich schon auf morgen! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.