corner corner Das Buch vom Tee

Medium

Das Buch vom Tee
by Various | Cooking, Food & Wine
Registered by Anna-Lena of Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, October 04, 2005
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Anna-Lena): to be read


34 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Anna-Lena from Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, October 04, 2005

This book has not been rated.

Verschiedene Autoren schreiben über die Teekultur im Allgemeinen, die Teegärten der Welt, die Teestunde und den Geschmack von Tee. Im Anhang sind Teehandlungen und -marken zu finden.
Es ist ein gutes Buch über den Genuß des Teetrinkens. Und mir hat es sehr gut gefallen. Es läßt sich einfach hintereinanderweg lesen und ist nicht zu wissenschaftlich. Ein gutes Buch für zwischendurch, wenn man sich von anstrengenden Ringen erholen möchte. :-) Und wenn man sich für den Tee interessiert bietet das Buch Unterhaltsames, Interessantes und Vergnügliches in Texten und tollen Fotografien. Natürlich bei einer Tasse Tee. ;-)

Meine Idee ist: bei Interesse schicke ich das Buch als Ring herum. Aber mit folgender Besonderheit: ich lege verschiedene Teesorten bei und jeder Teilnehmer kann verkosten.


Die Teilnehmer des Rings:

1. toshokanin, Dresden, Sachsen
2. RikkiDD, Dresden, Sachsen
3. Heydie, Wiesbaden, Hessen
4. paradise192, Esslingen, Baden-Württemberg
5. deemaude, Paderborn, Nordrhein-Westfalen
6. teff42, Blomberg, Nordrhein-Westfalen
7. whipcord, Dillenburg, Hessen
8. Daine, Bremen, Bremen
9. sumber, Salzhemmendorf, Niedersachsen
10. tayjan, Neuss, Nordrhein-Westfalen
11. borge, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
12. Jesebell, Soest, Nordrhein-Westfalen
13. rabenaas, Mülheim, Nordrhein-Westfalen
14. Bluodzibluoda, Essen, Nordrhein-Westfalen
15. autum, Essen, Nordrhein-Westfalen
16. tigerle, Nussloch, Baden-Württemberg
17. morgenrot, Pforzheim, Baden-Württemberg
18. Eisi, Mainz, Rheinland-Pfalz
19. SueD, Waldbronn, Baden-Württemberg
20. rehhaile, Süderlügum, Schleswig-Holstein
21. sillesoeren, Hürth, Nordrhein-Westfalen
22. Glotzfrosch, Korntal-Münchingen, Baden-Württemberg
23. eatsletters, Berlin, Berlin
24. mamajane, Weilburg, Hessen
25. mawolf, Heidelberg, Baden-Württemberg
26. urfin, Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
27. starfarer2000, Hamburg, Hamburg
28. kaileigh, Hamm, Nordrhein-Westfalen
29. knuppifax, Fürth, Bayern
30. -EagleEye-, Köln, Nordrhein-Westfalen
31. Blumenkraft, Dormagen, Nordrhein-Westfalen
32. foenig, Gladbeck, Nordrhein-Westfalen
33. vinterstorm, Zeltingen-Rachtig, Rheinland-Pfalz
34. goldpet, Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz
35. Edgirl, Kellenhusen, Schleswig-Holstein
36. moerschen, Braunschweig, Niedersachsen
37. bookspirit, Nürnberg, Bayern
38. kaktus1806, Kalmbach, Bayern
39. Anna-Lena, Leipzig, Sachsen ---> das Teebuch befindet sich hier
40. Koegi, Leipzig, Sachsen
41. scentofnight, Leipzig, Sachsen


Diese Teesorten befinden sich beim Buch:
Schwarzer Tee:
1. Early Morning (Mischung)
2. Ceylon
3. Darjeeling
4. Earl Grey

Oolong:
5. China Oolong Tee


Grüner Tee:
6. Bancha
7. Sencha
8. China Gunpowder
9. China Jasmin



Wer mag, kann andere Teebücher oder Tee in die Box legen. Vielleicht vermerkt ihr das im Journal Eintrag! Wer will, kann dazuschreiben, wie ihr jeden Tee so fandet. Und in die Kladde (erste Seite: Tipps zum Zubereiten von Tee) könnt ihr Rezepte mit Tee schreiben! Egal, ob Backrezepte, Aufstriche oder Getränke!
Es wäre schön, wenn derjenige Teilnehmer, der eine meiner Teesorte alle macht, ein neues Päckchen davon hineinlegt. Dann haben alle nachfolgenden Teilnehmer dieselbe Vielfalt. Danke!

 


Journal Entry 2 by Anna-Lena at BookBox in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Saturday, October 15, 2005

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (10/15/2005 UTC) at BookBox in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Und ab mit dem Tee-Buch zu toshokanin nach Dresden. Viel Spaß beim Einweihen dieses Ringes und Kosten der Tee-Sorten! Liebe Grüße!!! 


Journal Entry 3 by toshokanin from Dresden, Sachsen Germany on Wednesday, October 19, 2005

This book has not been rated.

Vielen lieben Dank - das ist ja wie Weihnachten! :-)
Ich habe gestern das Päckchen von meinem Nachbarn in Empfang genommen und auch gleich den ersten Tee probiert und angefangen im Buch vom Tee zu blättern.
Ich werde mir Mühe geben, das Päckchen nicht so lange bei mir zu behalten, da so viele Leute darauf warten. Aber ein Weilchen wird es schon dauern. Mal sehen, was ich noch mit in die Box legen kann. Und in die Kladde will ich auch noch was schreiben. 


Journal Entry 4 by toshokanin from Dresden, Sachsen Germany on Wednesday, October 26, 2005

10 out of 10

Jetzt ging es doch schneller als ich dachte und das Päckchen wird heute abend an RikkiDD weiter gereicht.

Ich kann nur sagen, daß ich viel Spaß mit diesem Ring hatte. Allein das Buch hat schon zehn Sterne verdient. Zusammen mit den vielen Tees zum Verkosten, macht es sogar doppelt Freude. Mein Favorit war der Darjeeling.

Folgendes habe ich noch mit ins Päckchen getan:
Einen Teefilterhalter. Den habe ich mir mal zugelegt weil ich dachte, ich brauche so was. Ich benutze die Teefilter aber immer ohne Halter. Also, wer ihn gebrauchen kann, bitte behalten.
Eine Dose Tee Gunpowder + Mint von The Tea House (15 Neal Street, London, UK). Riecht herrlich, war aber trotzdem für mich ein Fehlkauf. Ich bitte mir die Verpackung nachzusehen. Im Moment habe ich nichts anderes und ich bewahre auch schon seit Jahren Tee in dieser Dose auf.
Eine kleine Dose Himalaya-Tee. Den habe ich mal geschenkt bekommen. Er ist etwas aufwendig in der Zubereitung (unbedingt die Anleitung beachten!), schmeckt aber toll. 


Journal Entry 5 by wingRikkiDDwing from Dresden, Sachsen Germany on Friday, October 28, 2005

10 out of 10

Ich habe die tolle Box bereits am Mittwoch von toshokanin persönlich erhalten.
Da hat sich Anna-Lena aber ganz große Mühe gegeben. Ich werde das Wochenende nutzen um einen Blick in das Buch zu werfen und mir ein paar schöne Tees zu zubereiten. Die Tees, welche bei mir mit in die Box sollen liegen schon bereit.
Aber erstmal möchte ich mich ganz dem Teegenuß widmen ehe die Box bald wieder auf Reisen geht.
-----------------
edit 23.11.2005
Nun ist aber Schluß, sonst ist ja nicht mehr von den leckeren Tees übrig. Naja, ganz so Schlimm ist es nun doch nicht.
Nur schweren Herzens kann ich mich von so viel Genuß trennen. Das Buch war Klasse und das Rezeptebuch verdient nach dem Ende der Box eigentlich noch einen eigenen Ring, nur mal so als Wink mit dem Zaunspfahl.
Ich wünsche allen viel Spaß beim Buchlesen und Teegenießen und nochmals Danke an Anna-Lena. 


Journal Entry 6 by HeikeRenate from Wiesbaden, Hessen Germany on Saturday, November 26, 2005

This book has not been rated.

Die Box ist gerade bei uns angekommen. Ich bin ganz ergriffen, wieviel leckerer Tee darin liegt und wie schön das Buch auf den ersten Blick schon ist. Wie werden uns ertsmal einen Überblick verschaffen und machen dann eienen neuen Eintrag, wenn die Reise weiter geht. 


Journal Entry 7 by HeikeRenate from Wiesbaden, Hessen Germany on Wednesday, December 14, 2005

This book has not been rated.

Wäääh! Die schöne Box muss einfach weiterreisen. Ich kann mich gar nicht trennen. Habe wirklich viele schöne Stunden damit verbracht. Das Buch ist wundervoll, vor allem die Bilder. Und die Tees waren auch verdammt lecker. Ich habe von fast jeder Sorte eine Kanne gekocht und mein Favorit war der Grüne Jasmin Tee - aber Obacht: nur 70 Grad und 2 Minuten!!!!

Ich habe in die Box eine ganz besonderen Tee gelegt, den mir eine Eltern mitgebracht haben: Sylter Kaffeestunde - bin gespannt, was ihr dazu sagt. Außerdem habe ich noch so goldene Metallbänder eingepackt, mit denen man die Beutel wieder prima verschließen kann.

Vielen Dank liebe Anna-Lenafür diese tolle Idee! Ich habe auch schon die Adresse von paradise192, also geht es direkt los... 


Journal Entry 8 by paradise192 on Sunday, December 18, 2005

10 out of 10

gestern hat mir der postpote ein riesiges päckchen in die hand gedrückt! vielen dank fürs schicken heydie! und tausend dank für den ring anna-lena!!
ich mach jetzt erst mal den "five o'clock tea" ......

19.01.2006

so jetzt musste ich mich doch von der box trennen :-(
sie ist jetzt unterwegs zu deemaude!

das buch fand ich klasse und die meisten tees auch ;-) mein freund und ich haben dann noch diskutiert ob kräutertee überhaupt ein tee ist oder nicht ("aufgussgetränk"???)...wir sind leider zu keinem ergebnis gekommen!

nichts desto trotz habe ich - da schon so viele grüntees und schwarztees in der box waren - einen tulsi tee reingelegt ;-) (und bin jetzt mal gespannt ob er euch schmeckt ;-)

vielen dank für die tolle teebox!!!!!

 


Journal Entry 9 by deemaude from Kassel, Hessen Germany on Tuesday, January 24, 2006

This book has not been rated.


am Samstag lag die Teebox vor meiner Tür!

bis jetzt habe ich nur ausgepackt, hier und da geschnuppert und in den Büchern geblättert und bin jetzt schon begeistert. in Erwartung des bevorstehenden Genusses freue ich mich jeden Abend nach Hause zu kommen :o] 


Journal Entry 10 by deemaude from Kassel, Hessen Germany on Monday, February 20, 2006

10 out of 10


dieser Ring war ein großer Genuß! leider konnte ich meine Abneigung gegen Schwarztees nicht ändern, aber dafür habe ich die Grünen Teesorten besonders geschätzt! den Grünen Jasmin Tee kannte ich schon muß ihn nach wie vor (neben Puh-Erh Tee) als meinen Lieblingstee bezeichnen.

ich hoffe ich bringe alle Teesorten wieder so geschickt in dem Paket unter, wie ich sie ausgepackt habe...

sobald ich die Adresse von teff42 habe kann die Box ihre Reise fortsetzen. 


Journal Entry 11 by teff42 from Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, March 16, 2006

This book has not been rated.

nun ist sie da die Box vom Tee...
den ersten habe ich auch schon probiert, naja ich gebe zu ich liebe Oolong, deshlab konnte ich nicht widerstehen. Ich bin mal neugierig wie mir die Grüntees munden, weil ich diese bislang nicht wirklich mochte, allerdings bin ich auch nicht wirklich für aromatisierte Tees. Trotzdem werde ich sie alle mal probieren, wer weiss vielleicht finde ich die ein oder andere Sorte die mir zusagt.
Alles weitere später.


Edit 13.04.2006: ich brauceh noch nen bissi, aber nicht mehr lang, die Tees habe ich fast durch... 


Journal Entry 12 by teff42 from Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 19, 2006

This book has not been rated.

zwar bin ich mit dem grossen Buch noch nicht durch, aber die Tees habe ich jetzt weitgehend verkostet.

China Oolong Tee: Der musste als erstes dran glauben. Ist nunmal mein Lieblingstee.
Tulsi Melissa: sehr melissig, riecht besser als er schmeckt, obwohl er durchaus schmeckt.
Early Morning (Mischung): unspektakulär, eben Schwarztee-standard
Williams Christ Birne: schmecke ich nicht raus, ist aber auch so nicht meiner
Sencha: sehr lecker, sogar in kalt
Gunpowder und Mint: bäh (sorry)
China Jasmin: recht lecker, mal ganz nett, aber nicht immer
Moonlight: schmeckt warm ganz gut, aber kalt garnicht.
Sylter Kaffeestunde: geht so
Darjeeling; superlecker, einer meiner liebsten.
Earl Grey: normal, nichts besonderes
Bancha: nachdem ich das mit dem eben nicht kochendem Wasser gepeilt habe, war der sehr lecker
Ceylon Pettiagalla: lecker wenn man Milch reinmacht
Himalaya: riecht seeeehr lecker und schmeckt mir wenn ich noch ca 1TL Honig zufüge sehr gut (auch kalt), die Zubereitung ist schonziemlich aufwendig und ich habe festgestellt dass es wohl besser ist die Milch vorher warmzumachen.

Gesamtergebnis: Ich ziehe schwarzen Tee den grünen vor. Und dabei bevorzuge ich nicht aromatisierte. Am liebsten trinke ich Tee mit Milch und ohne Zucker. Dabei gerne nen schönen Keks. Ausserdem, da ich meine Tees nicht warmhalte sprich kaltwerden lasse müssen Tees auch kalt schmecken. Bei den grünen wird mir das meist zu bitter (obwohl das wohl eher an mir und zu heissem Wasser und zu langen Brühzeiten liegt).
Zu Glück waren in der Box keine Roibos-Varianten, denn die mag ich überhaupt garnicht. Ansonsten mag ich auch Früchtetees sofern nicht zu sehr aromatisiert und auch Kräutertees, wenn nicht zuviel Salbei oder Fenchel drin ist.

Ich habe auch noch 3 Teetüten beigepackt:
Schietwetter-Tee: ne Kräutermischung die ich mir mal gekauft habe um Halsschmerzen wegzuspülen. Leider mundete mir die Sorte nicht so sehr. Vielleicht findet sich ja ein Liebhaber.
Buttertrüffel: schwarzer aromatisierter Tee, habe ich geschenkt bekommen. Ihr kennt das bestimmt. Wenn man mal ne Teekanne irgendwo rumstehen hat wird man von allen Seiten mit irgendwelchen seltsamsten Mischungen bombardiert, in der Meinung weil man ja Tee mag. Ich habe schon Unmengen weggeworfen und lautstark meine Kaffee-Vorliebe bekundet (Kaffee bekommt man höchst selten geschenkt ;-))
Rosengarten: schwarzer aromatisierter Tee: s. Buttertrüffel

Vielleicht findet sich ja jemand der diese Tees mag und ihnen ein Plätzchen im Regal und der Teekanne einräumen möchte.

Im Buch werde ich gleich noch ein wenig blättern und die nächste Adresse frage ich an... 


Journal Entry 13 by teff42 from Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, May 04, 2006

This book has not been rated.

Die Box nebst Buch ist heute abgereist zu whipcord. Ich hab noch nen Päckchen Roibos Karamell-Sahmne beigepckt, für das auch gilt, wers mag darfs behalten. Roibos ist nicht meins... Dann ist da noch nen Teebüchlein, welches ich mal von cortegiano baim Scrabacklen gewonnen habe... http://www.bookcrossing.com/journal/2411066/ Es schrie förmlich danach in diese Box zu gelangen... Gute Reise

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, vor allem die Kapitel über die Teegärten, aber auch das was ist was Tee mit mIlch oder ohne und morgens mittags abends fand ich sehr interessant... 


Journal Entry 14 by wingwhipcordwing from Kassel, Hessen Germany on Saturday, May 06, 2006

This book has not been rated.

So, die Box ist heute bei mir angekommen. Ich hab schon mal reingeschaut und den ersten Tee schon probiert. Der ist schonmal ziemlich lecker muss ich sagen. Es war der MOONLIGHT. Mehr gibt es dann von mir, wenn ich alle Tees probiert habe. 


Journal Entry 15 by Daine from Bremen, Bremen Germany on Friday, June 16, 2006

This book has not been rated.

Pünktlich zum Wochenende ist die Teebox (Ring trifft es ja nicht mehr wirklich, soviele tolle Sorten!) bei mir gelandet. Tulsi Melissa ist schon aufgebrüht und und für gut befunden (ich mag Kräutertees, und Melisse gibt es derzeit häufig frisch aus dem Garten, auch sehr lecker!). Freue mich schon sehr auf die weitere Verkostung...
Allerdings gibt es einen Verlust zu beklagen, nach den Journals tippe ich auf den Himalaya-Tee, der sich im gesamten Paket verteilt hatte :o( Ich habe aber auch einiges an Gewürztees da, da findet sich bestimmt ein passender Ersatz!

23.7.:
Auch wenn gerade nicht unbedingt die idealen Tee-Trink-Temparaturen herrschen, habe ich inzwischen schon die ein oder andere Sorte gekostet.... Es gibt allerdings einen weiteren Verlust zu beklagen, der Moonlight-Tee entwickelte, aus welchen Gründen auch immer, ein Eigenleben (trotz eines Haltbarkeitsdatums von 2008), ich hab ihn dann mal entsorgt, scheint auch ein Einzelfall zu sein, die anderen Sorten waren soweit in Ordnung.

Probiert habe ich bis jetzt:

Grün-Tee mit Minze:
Danke fürs Mitschicken, klingt lecker, wäre ich mit Sicherheit bei nächster Gelegenheit auch drauf reingefallen, geschmeckt hat mir überhaupt nicht...

Tulsi-Melissa:
Wie schon gesagt sehr lecker, mit Melisse liegt man bei mir derzeit einfach nie falsch ;o)

Bancha:
Hat mir auch geschmeckt, wobei ich wohl von meiner bevorzugten Sorte Grün-Tee: Sencha Vanille nicht abweichen werde, die ist einfach ungeschlagen lecker!

Sencha:
Siehe Bancha, lecker, aber es fehlte die Vanille ;o)

Rooibos Karamel-Sahne:
Lange nicht mehr getrunken, aber immer wieder gut!


11.9.:
Es tut mir leid, ich habe diese Kiste irgendwie vollkommen aus den Augen verloren, und nun steht sie seit Ewigkeiten bei mir rum :o( Habe die Nächste auf der Liste inzwischen nach ihrer Adresse gefragt, und einen Gewürz-Tee gekauft (ja, ich gestehe, es ist Beutel-Tee, aber ein sehr leckerer!)und nun geht es endlich "pünktlich" zum Herbst weiter. Noch mal ein ganz großes Sorry an alle, sowas ist mir echt noch nicht passiert, und soll auch nicht wieder vorkommen!
 


Journal Entry 16 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Saturday, October 07, 2006

This book has not been rated.

Die Box ist heute angekommen. Oh ist die klasse :o)

und vor allem passend zum Wetter. Bei dem Sturm lässt es ich dreimal so gut Tee trinken. Herzlichen Dank 


Journal Entry 17 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Sunday, December 03, 2006

This book has not been rated.

So die tolle Box darf nun weiter wandern. In den letzten Tagen bzw Abenden habe ich mich einmal durch all die Teesorten getrunken. Herrlich kann ich da nur sagen.
Herzlichen Dank, dass ich mitmachen durfte ...

Die nächste Adresse ist angefragt und drei neue Teesorten gibt es auch :o)

 


Journal Entry 18 by sumber from Ronnenberg, Niedersachsen Germany on Saturday, December 16, 2006

This book has not been rated.

Die Box wandert heute weiter. Herzlichen Dank 


Journal Entry 19 by wingtayjanwing from Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 20, 2006

This book has not been rated.

So, die Box ist nun bei mir angekommen, passend zu meinem Urlaub bis Weihnachten und zur Jahreszeit. Als ich sie heute morgen direkt öffnete und den ganzen Inhalt auf meinem Wohnzimmertisch verteilte, war das Wohnzimmer nach einigen Minuten schon von den leckersten Teedüften erfüllt. Die Bücher sehen auch sehr interessant aus, ich hoffe, ich brauche nicht zu lange, um mich damit zu befassen. Eine tolle Idee ist auch das Teebuch, um selbst Rezepte reinzuschreiben. Da weiß ich spontan schon eins, das hinein soll.

Die Tees habe ich bisher mal grob gesichtet. Zusammenfassen würde ich es so: Eine starke Mehrheit schwarzer Tees, einige "Standardteesorten", einige Exoten; ich bin gespannt. Es scheint recht viel mit Zimt oder Gewürzen zu sein, was in Tee in der Regel so gar nicht mein Fall ist. Ich grübele noch, ob ich trotzdem mal ein kleines Tässchen wagen soll, schließlich wird man manchmal richtig überrascht. Heute habe ich mir jedenfalls schon mal drei Sorten rausgepickt und je 1 Tässchen aufgeschüttet. Allerdings waren die drei allesamt nichts für mich:
Schwarzer Tee Rosengarten: Vom Namen nach war ich schon skeptisch, da ich Rosentees nicht mag. Aber die anderen Zutaten klangen doch eher fruchtig und der Tee roch auch toll. Leider schmeckte er dann, wie der Name vermuten ließ, so dass er meinen Geschmack nicht traf.
Kräuter-Gewürztee im Beutel: Für meinen Geschmack zu viel Zimt und überhaupt zu viele Gewürze, nichts für mich
Rotbusch-Tee Schokolade-Minze: auch so gar nicht mein Fall

Mal sehen, was ich noch probiere...

Klar ist schon mal, welche Tees ich noch hinzufügen werde:
ein aromatisierter Grüntee Kaktusfeige, sehr fruchtig, von meinem Lieblingsteeversand Schrader
und ein schwarzer Tee Inka's Xocolatl, auch ein Gewürztee, passend zur Jahreszeit, und, zugegeben, nicht mein Fall

So, morgen wird weiter probiert.

Vielen Dank schon mal an Anna-Lena für die tolle Idee und an sumber fürs schicken und die nette Weihnachtskarte.

Zum Abschluß des Willkommensjournals der Box noch einen zur Box passenden Spruch, den ich ganz schön finde:
"Man trinkt Tee, damit man den Lärm der Welt vergißt." 


Journal Entry 20 by wingtayjanwing from Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 12, 2007

8 out of 10

So, inzwischen habe ich mich eingehender mit der Box befaßt. Dem Rezeptbuch habe ich ein weiteres Rezept hinzugefügt. Außerdem reist nun noch ein weiteres Buch "Tee, Kaffee, Kakao" mit der Box weiter. Das Buch ist zwar nicht nur über Tee, aber hat einen doch umfangreichen Teil dazu, der sehr interessant ist, mit Hintergrundwissen zu Tee und mit allen möglichen Rezepten. Die beiden schon in der Box vorhandenen Bücher gefielen mir auch sehr gut. Besonders erfreulich war, dass sich im großen Teebuch auch ein Rezept für Teegelee befand. Letztens hatte ich nämlich welchen im Laden gekauft, der ziemlich lecker, nur für meinen Geschmack etwas süß war - und nun habe ich auch ein Rezept, ihn selber zu machen. Auch das kleinere Buch war sehr nett zu lesen mit seinen Geschichten zum Tee. Die Tees waren bei näherer Betrachtung sehr viele mir schon bekannte Klassiker. Die Ausreißer waren dann fast gänzlich Gewürztees, die nicht meine Richtung sind. Da ich es leider oft recht eilig habe und den Tee dan nicht so recht genießen kann, trinke ich viele aromatisierte grüne oder Rooibostees, die in der Box so gut wie nicht vertreten waren. Das habe ich jetzt durch die hinzugefügten Tees etwas geändert (siehe mein erster Eintrag bei Erhalt der Box) und auch noch einen bisher nicht erwähnten dritten Tee hinzugepackt: aromatisierter Rooibostee Orange-Kaktusfeige. Ich packe nun wieder alles zusammen und hoffe, dass borge am 22.1. nach Neuss zum Meet-Up kommen kann, damit ich ihm dort die Box geben kann. 


Journal Entry 21 by borge from Bergneustadt, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 22, 2007

This book has not been rated.

Habe die große Kiste heute passend zum Temperatursturz bekommen und schon die erste Sorte probiert - ein Gewürztee nach Chai-Art, überraschend süß.
Einige Sorten werde ich sicher auslassen - Earl Grey und Jasmin, aber auf andere bin ich schon gespannt. 


Journal Entry 22 by borge from Bergneustadt, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 10, 2007

10 out of 10

Eine tolle Sache.
Da ich meine Packstation-Karte verlegt habe, reist das Paket jetzt nach Ostern weiter.
War so von den Tees eingenommen, dass die Bücher diesmal etwas zur Nebensach wurden, eines davon hatte ich allerdings schon mal.
Der großformatige Prachband war einfach schön zum Durchblättern.
Hier die Notizen des Teetesters:

SCHWARZ

Ceylon FOP Pettiagalla:
Prima Ceylon, auch wenn er meinen gewohnten Öko-Ceylon von Lebensbaum nicht aus dem Teeschrank verdrängen konnte.

Darjeeling Margaret's hope:
Angenehmer, weicher Darjeeling. Schöner Nachmittagstee.

Early morning Blatt-Mischung:
Alternative zum morgendlichen Ceylon. Hat mir gemundet.

SCHWARZ AROMA

Earl grey (Mara):
Ich gehöre zu den wenigen Leuten, die keinen Earl grey Tee mögen, kann also mangels Probe nicht zu diesem hier sagen.

Buttertrüffel:
War mir zu stark aromatisiert, aber das mag auch daran liegen, dass ich Buttercremetorten nicht mag.

Inka's Xocolatl:
Ganz in Ordnung, ich ziehe halt Mischungen ohne Schwarztee vor.

Schwarzer Tee Rosengarten:
Erinnert mich an Sorten wie Tropenfeuer oder Kamintee, die mal schwer in Mode waren, inzwischen aber weitgehend verschwunden sind. Fruchtig, leicht säuerlich.

Schwarztee Sahne (Gschwendner):
Erinnert geruchlich an Zwieback mit Anis.
Süßlicher Schwarztee.

Sylter Kaffeestunde:
Finde ich lustig, einen Tee "Kafeestunde" zu nennen. Unaufdringliches leicht süßes Aroma.

GRÜN

Bancha:
Frischer und weicher, leicht blumiger Geschmack. Ein leichter Grüner für alle Gelegenheiten.
Würde ich allerdings ein wenig länger ziehen lassen, als angegeben.

Sencha:
Habe den Sencha im Vergleich mit dem Bancha getrunken. Etwas kräftiger, eher typisch für japanische Grüntees mit dem leicht an Fisch oder Tang erinnernden Geruch - das ist nicht negativ gemeint, Kenner schätzen dieses Bukett und es ist nur ein Hauch von See, nicht der Mief vom Fischladen.

Woo loong:
Habe mich mit einer Geruchsprobe begnügt, weil ich bereits eine kleine Oolong-Sammlung habe. Kräftig, könnte ich mir als Nachmittags-Tee fürs Büro vorstellen.

China Gunpowder:
Finde, dass es bei Gunpowder-Tee keine großen Geschmacksunterschiede gibt, habe ihn also als bekannt vorausgesetzt und nicht aufgegossen.

GRÜN AROMA

Gunpowder + Mint:
Hat mich an die Fläschchen mit dem japanischen Minzöl aus meiner Schulzeit erinnert.
So intensives Minzaroma habe ich nicht so gern, habe ihn also übersprungen.

China Jasmin:
Jasmintee ist nicht mein Geschmack, habe diesen hier also auch ausgelassen.

Grüntee Williams-Christ-Birne:
Kann nur annehmen, das der Tee auf der Reise gelitten hat. Erinnert mich vom Geruch her an Earl grey, habe ihn daher ausgelassen.

Grüntee Kaktussfeige (Schrader):
Habe ich nicht probiert, weil ich diese Sorte schon kenne.
Mein Eindruck ist, dass dieser Tee von einem anderen in der Packung etwas Aroma angenommen hat.

ROIBOS AROMA

Rootbos Neusser Kaktusfeige:
Einer der besser aromatisierten Roiboschtees. Riecht nicht nur fruchtig, sondern schmeckt auch so. Prima für die gemütlich kleine Runde.

Roibos Sahnewölkchen:
Vanillige Note. Vanille ist das Aroma, das zu Roibosch am besten passt. Süß, aber nicht aufdringlich. Schmeckt heiss und kalt.

Rotbusch Sahne-Karamell (Schrader):
Karamell-Aromen schmecken oft sehr künstlich. Die hier ist in Ordnung. Ich ziehe allerdings das Sahnwölkchen vor.

Rotbusch Schoko-Minze:
Witzige Kombination. Nicht ganz mein Geschmack, das ist eher was für Liebhaber von After eight.

Rooibusch Summertime:
Da ich ähnliche Mischungen kenne, habe ich die kleine Menge in dem Tütchen für andere übriggelassen. Mal ein zurückhaltendes Aroma, das einem nicht die Nase wegpustet.

KRÄUTER- UND FRÜCHTE

Bengal spice:
Erinnert an die ayurvedischen Kräutermischungen. Würzig, leicht scharf. Perfekt nach einem Spaziergang an der kühlen Abendluft. Eine wirklich angenehme Überraschung, hier ist der Pfefferanteil nicht so durchdringend wie sonst.

Schietwetter-Tee:
Es gibt verschiedene Teemischunge mit diesem Namen und sie sind leider alle nicht mein Fall.
Ich weiß aber, das manche ihn gern mögen.

Tuksi Melissa Kräutertee:
Runder Geschmack, kräutrig, ein Tee zum und nach dem Abendbrot. Das Zitronige schmeckt mir zu stark durch, vermutlich das Lemongra, das leider gerade in Mode ist. Wer eine zitonige Note schätzt, findet aber bestimmt Geschmack daran. Gut zum Aufwärmen.

Zimtapfel:
Ausgewogener Früchtetee - durch den Zimt schmecken die Früchte nicht so sauer. Gehört daher zu den wenigen Früchtetees, die ich mag. Eher ein Herbsttee, im Sommer vielleicht eisgekühlt als Erfrischung trinkbar.


Meine Zugaben:

Marani Grüntee:
Gibt's im Neusser Bookcrossing-Lokal. Das Aroma riecht in der Tüte aufdringlich, beim Aufbrühen mildert es sich aber ab. Fruchtig-süß. Einer der Aromatees, die es in meine ständige Sammlung geschafft haben. Ideal für die abendliche "blaue Stunde" und die gemütliche Teerunde.
Nur nichts für Puristen.

In der kleinen Dose mit Leuchtturmmotiv ist ein wenig Gartensalbei, falls einer der Teeliebhaber einen Frühlingsschnupfen haben sollte.

Habe noch ein Teelamaß beigelegt, weil die Mengenangaben der Teeladen-Tees sich darauf beziehen.

Der China Ooling Kwai Flower hat leider nicht mehr reingepasst, kann ich aber sehr empfehlen:
China Ooling Kwai flower (Tee Gschwendner Nr. 525):
Trinke ich lieber, als teure Oolongs. Die Osmanthusblüten runden den Tee hervorragend ab. Das Etikett lügt ausnahmsweise nicht, der Tee schmeckt wirklich dezent nach Pfirsich, besser als aromatisierte Sorten. Alt 68er mag der Duft noch an andere Dinge erinnern.

Vielen Dank für die Teilnahme an diesem anregenden Genuss!
Habe Tees und Bücher in ein neues Packset verfrachtet - es ist wahrhaftig voll gepackt. Wünsche allen weiteren Ringteilnehmern viel Vergnügen damit! 


Journal Entry 23 by Jesebell from Soest, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 14, 2007

This book has not been rated.

ooooooohhhhh! Ich bin ganz hingerissen! Gestern ist dieser Ring ...oder eher diese Box mit wundervollen Teeboxen hier angekommen! Toll! Schon auf den ersten Blick sieht frau gleich, wieviel Mühe und Vielfalt drin steckt! Ich habe schon etwas gestöbert und schon einen Tee probiert:
Den Schietwetter-Tee!
Ehrlich gesagt war der nicht ganz mein Fall.

Aber es gibt ja noch sooooo viel zum Probieren! Später mehr! 


Journal Entry 24 by Jesebell from Soest, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 22, 2007

This book has not been rated.

so, nun werde ich mich von der Box wieder trennen. Mir ging es genau anders herum als borge: ich fand die Bücher spannender, als alle Teesorten zu probieren. Besonders Das Buch vom Tee mit seinen wunderschönen Bildern und Geschichten zum Tee hat mich begeistert! In das Rezepte-Buch habe ich nichts eingetragen, da die Rezepte, die ich eintragen hätte können, bereits vorhanden waren: Marrokkanischer Minztee und Eistee!

probiert habe ich dann noch den Zimtapfel- Tee : zu weihnachtlich für diese Jahreszeit, aber sehr lecker!

Die Box reist nun mit einem Päckchen Klönstunden-Tee von mir weiter zu rabenaas! Dankeschön!!! 


Journal Entry 25 by rabenaas from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 01, 2007

This book has not been rated.

So, dank Jesebells Nachhilfe habe ich auch die BCID entdeckt. Ich habe schon in den Büchern geblättert und trinke mich so durch, werde aber noch etwas brauchen. 


Journal Entry 26 by rabenaas from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, June 24, 2007

This book has not been rated.

Nach dem ersten Durchblättern bin ich leider nie weiter gekommen. Die Bilder sind schön, das Thema eigentlich interessant, aber irgendwie fehlt gerade die Muse. Schade...

Dafür haben krismopompas und ich aber einige Tees gekostet. Allerdings nur die Schwarzen, der rest ist nicht so unser Ding.

Inka's Xocolatl - sehr lecke, allerdings sollte man ihn vorher mörsern, dann ist er intensiver
Rosengarten - einen ähnlichen habe und liebe ich, leckere Nachmittagstasse
Schwarzer Tee Sahne - naja, recht einfallslos
Sylter Kaffeestunde - unser Favorit!
Buttertrüffel - vielleicht schon zu alt? jedenfalls wenig Aroma, erinnert an den Sahnetee..

Und die Zugabe
Schillers Apfeltee mit Ginko (natürlich aus Weimar) 


Journal Entry 27 by autum on Monday, June 25, 2007

This book has not been rated.

Ist heute von rabenaas bei mir abgeliefert worden. Die KIste ist übervoll mal sehn was ich so alles finde. 


Journal Entry 28 by wingtigerlewing from Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, August 01, 2007

This book has not been rated.

Gestern kam ein schweres, verführerisch duftendes Paket an und ich freu mich schon auf gemütliche Teestunden. Eine von den kleinen Dosen hat leider ihren Inhalt im ganzen Paket verstreut. Da die Dose nicht beschriftet war, kann ich nicht feststellen, welcher Teegenuß uns nun entgeht.

So nun mal einen kurzen Zwischenstand. Die Box ist ja so gut gefüllt, dass man täglich mehrere Sorten trinken müsste um zügig durchzukommen, aber man soll Tee ja auch geniesen.

Rotbusch Schoko-Minze:
sehr lecker, besonder wenn er kalt ist, erfrischend an sehr heißen Tagen

Neusser Orange/ Kaktusfeige:
riecht schon wunderbar durch die verschiedenen Citrusfrüchte, auch sehr lecker

Rotbusch Sahnewölcken:
riecht fantastisch nach Vanille, kommt im Tee geschmacklich aber kaum rüber, trotzdem lecker

Rotbusch Summertime:
soll ganz gut gewesen sein, wurde in meiner Abwesenheit probiert und ist nun alle; laut Tester (husky + Gästen) guter Durstlöscher

Apfeltee mit Ginko:
mal was anderes, besondere Zubereitungsart, auch gut

Sylter Kaffestunde:
witzig, mit Kaffeebohne (hab wirklich nur eine drin gefunden!), Schwarztees ist zwar nicht so mein Ding, aber durch die Bohne war ich doch animiert ihn mal zu probieren. Sie hatte aber keine Chance sich richtig durchzusetzen, ist aber trotzdem den Versuch wert gewesen.

Nun zu den Grüntees:

China Jasmin:
durch die Jasminblüten schmeckte dieser Tee etwas zu stark parfümiert

Sencha:
war mir etwas zu stark im Geschmack, husky fand ihn genau richtig

Bancha:
hier war die Meinung genau anders herum ?!

Gunpowder + Mint:
Hat schon einen umwerfenden Geruch nach Minze, den er auch nach dem Aufbrühen beibehält, aber dennoch nicht aufdringlich wirkt. Als Grüntee hervorrangend, als Kräutertee dezent minzig, hat was!

Schwarztee Inkas´s Xocolatl:
sehr leckerer Tee, den Zutaten entspricht er meinem Lieblingstee, der aber noch Zimtstangen dabei hat und ein Rotbuschtee ist.

Fortsetzung folgt ...

Nachdem ich nun seit fast zwei Wochen versuche die Kiste an den Mann/ die Frau zu kriegen (Eisi sagt, sie hätte die Box schon gehabt?!), habe ich nun mehrere nachfolgende in der Liste anpmt und der Schnellste kriegt den Zuschlag!!! Adresse von morgenrot ist da und Box geht alsbald raus. 


Journal Entry 29 by winghuskywing from Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Sunday, September 02, 2007

9 out of 10

Ich habe mir das Buch aus der Box, die gerade bei tigerle liegt, geschnappt. Es ist ein sehr schönes Buch mit tollen Fotos aus (fast) allen Jahrhunderten, in denen Tee getrunken worden ist. Und sehr schön zu lesen, mit wunderbaren Beschreibungen der Teegärten vor allem in den klassischen Anbaugebieten in Indien, China, Sri Lanka und Japan - da hätte ich gerne noch viel mehr drüber gelesen... ganz toll sind auch die Beschreibungen der Teekulturen, wie und warum Tee gerade so und nicht anders getrunken wird/wurde. Ein richtiges Wohlfühlbuch! 


Journal Entry 30 by wingmorgenrotwing from Straubenhardt, Baden-Württemberg Germany on Thursday, September 20, 2007

10 out of 10

Gerettet...Danke,tigerle,ich hab nämlich die beiliegende Karte mit der BCID verlegt...und die Übergabe der prall gefüllten Box war auch so schön-frühherbstlicher Sonnenschein auf unserem Balkon und husky und tigerle kamen persönlich vorbei! Nun erst mal Tee trinken (habe schon zwei Sorten ausprobiert!) und dann nochmal weitersuchen! Das große Buch ist wunderschön!
05.11.07
Welch leckere Teesorten!Und was ein schönes Buch! Ich habe es mehrmals angeschaut und auch meine Tochter schaute mal mit-sie ist bald 5 Jahre alt und trinkt vorerst nur Früchtetee!! Auch sie fand die Bilder über die Teegesellschaften schön!
Meine Lieblingstees waren die aromatisierten Grüntees (Kaktusfeige und Marangi),
mit Roibush kann ich mich einfach nicht anfreunden. In die Kladde habe ich mehr geschrieben und wünsche allen weiteren Teilnehmern noch schöne Teestunden!!
Heute geht das Paket weiter an eisi! 


Journal Entry 31 by Eisi from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, November 16, 2007

This book has not been rated.

Die Box ist vor einigen Tagen eingetroffen, erstmal vielen Dank fürs Zuschicken.

edit 09.02.2008: Tut mir leid, dass die Box immer noch bei mir ist. Ich habe bereits im Dezember zum ersten Mal SueD um Mitteilung ihrer Anschrift gebeten, leider kam bis heute keine Reaktion. Da ich nun auch noch drei Wochen in Kur war, hat sich die Box weiter verzögert. Ich werde nun den nächsten Teilnehmer anschreiben und hoffe auf eine Reaktion.

Vielen Dank für die schöne Box. Von mir reist eine kleine weihnachtliche Dose Roiboostee "Kokos-Mandel" mit. 


Journal Entry 32 by sillesoeren from Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 27, 2008

This book has not been rated.

Die Teebox ist nun bei mir gelandet, genau rechtzeitig vor einer Recherchewanderung durch die Eifel, bei der ich wohl immer nur ollen "Beutelstee" zu trinken bekomme.

Mein erster Gedanke beim Aufmachen war "hmmmmmmm, riecht das lecker", der zweite schrieb sich eher wie "ieäääääcks", denn irgendein Volltrottel bei den Paketbeförderern hat das Paket so durcheinander geschüttelt, dass mir geschätzte zweiundachtzig verschiedene Teesorten auf die Füße rieselten. Pappnase!! Ich werde die nächsten Tage mit der Renovierung und dem Auffüllen der Kiste verbringen, seht es mir also bitte nach, wenn ich am Ende kein Rezept ins Buch geschrieben haben werde. 


Journal Entry 33 by sillesoeren from Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, March 03, 2008

This book has not been rated.

Hmmmm, der Tee ist sehr lecker. Ich würde die Box gerne weiter schicken, bevor ich übermorgen verreise, weiß aber ncoh nicht, ob es mir gelingt, denn das sind meine Probleme:
- Glotzfrosch hat keine Zeit für die Box und will weiter nach hinten verschoben werden
- eatsletters lehnt schon auf dem shelf neue Ringe & Co. ab und reagiert nicht auf PM
- mamajane antwortet auch nicht auf PM
- mawolf is not in our database

Ich gebe nicht auf und bleibe am Ball, zur Not muss die Box eben bis Anfang April hier bei mir herumstehen

So, und jetzt brühe ich mir ein lecker Tässchen Schwarztee-Sahne auf, kenne ich noch nicht, ist bestimmt gut.

Durch die Grüntees und die armoatisierten Grüntees bin ich durch, der mit Kaktusfeige ist ja vollkommen köstlich, schade, dass ich kein Schrader-Kunde bin und es sich sicher nicht für ein einziges Teepäckchen lohnt.

Ich kann schon verraten, dass ich drei Teepackungen hinein lege, die ich selbst aus Sri Lanka von der Plantage mitgebracht habe. Außerdem ein aromatisierter Grüntee passend zum Frühlingsbeginn.

Vielen Dank für die tolle Box-Idee. 


Journal Entry 34 by wingUrfinwing from Friedrichshain, Berlin Germany on Sunday, March 23, 2008

This book has not been rated.

Frohe Ostern!

Die Box ist nun bei mir, und ich habe schon kurz reingeschaut, und sie bis obenhin mit Tee gefüllt gefunden :o) Das wird nicht leicht, mich zu entscheiden, was ich alles ausprobieren möchte... 


Journal Entry 35 by wingUrfinwing from Friedrichshain, Berlin Germany on Monday, March 31, 2008

This book has not been rated.

Am Wochenende nun ging die Entdeckung des Inhalts der Box los.
Probiert habe ich schon:
+ Early Morning (Blatt-Mischung): Schmeckt mir nur ohne Milch, dann aber gut
+ Schietwetter-Tee: :o) auch bei gutem Wetter
+ Rotbusch (Schrader): ok, schmeckt, aber die Zweigteilchen (http://de.wikipedia.org/wiki/Rooibos#Ernte_und_Verarbeitung) gehen durch mein Sieb durch...
+ Sahne-Schwarztee Aroma-Edition Nr.982: der hat meinem Freund geschmeckt, und da durfte er das Päckchen gleich mitnehmen

Es sind noch ein paar weitere Tees drin, die ich probieren will, und dann ist da ja auch noch das Buch. 


Journal Entry 36 by wingUrfinwing from Friedrichshain, Berlin Germany on Friday, April 18, 2008

This book has not been rated.

Inzwischen probierte ich einige weitere Tees und Aufgüsse:
+ Margaret's Hope (Darjeeling): gut zum Früstück
+ Sylter Kaffestunde: sehr lecker, werde ich mir auch unbedingt besorgen
+ Schillers Apfeltee mit Gingko: leider auch mit Zitronengras, davon bin ja nicht so der Fan...
+ Tulsi-Melisse: beim 1.Trinken zu kräuterlich, beim 2.Trinken gut, ist schon sehr lange in der Box (Dez.2005), und ich werde ihn mal "befreien"
+ Roibos Winterschokolade: gerade richtig am Abend :o) nach der Erfahrung mit dem anderen Roibos zögerte ich, noch einen auszuprobieren... aber die Neugier siegte, und ich denke, man kann die Krümelchen bestimmt mittrinken?

Gestern Abend las ich dann das Kapitel "Die Teestunde" (dazu gab's Oolong mit schöner Gold-Farbe), und es war sehr unterhaltsam, sicher auch wegen der vielen Bilder. Cream Tea wird erwähnt, und ich bekam gleich Fernweh nach England... wo ich in Somerset vor Jahren auch mal Cream Tea hatte...

Es wunderte mich etwas, daß das Buch aus dem Französischen übersetzt, das Vorwort allerdings von Anthony Burgess ist. Der ist doch Engländer?
Vom Dioxin in Teebeuteln hatte ich vorher noch nicht gehört, bin mal gespannt, was Google dazu findet... und daß bei der 4.überarbeiteten Auflage immer noch von der UdSSR die Rede ist, stört (wobei, wie war das gleich mit Ceylon und Sri Lanka?)
Zum Ende wirkte das Buch fast wie Werbung für Mariage Freres, aber da ich so bald wohl nicht nach Paris komme, fällt das bei mir sowieso auf unfruchtbaren Boden.
Na, nun klingt's doch ein bißchen kritisch... ich fand das Buch insgesamt aber schön! Besonders das Kapitel "Die Teestunde", mit zum Beispiel dem "Besuch des Junggesellen" und der "Freundlichen Geberin".

Es sind noch so zwei oder drei Tees dabei, die ich noch kosten möchte, aber ich kontaktiere schon mal die nächste Ringteilnehmerin.

7.Mai 2008
Also, ich habe noch den Grüntee "Williams-Birne" probiert, der mir gut schmeckte, naja, es wurden dann ein paar mehr Tassen... aber es ist noch genug übrig für die Nächsten.
Weil von den Teesorten, die anfänglich in der Box waren, noch ausreichend vorhanden ist, und mir selbst ja auch die unechten Tees am meisten Spaß gemacht haben :o) legte ich noch "Jogger's Tee" und "Lapacho" hinein, bevor die Box nun endlich weitereist.
Viel Spaß damit, starfarer2000! 


Journal Entry 37 by starfarer2000 from Hamburg, Hamburg Germany on Sunday, May 11, 2008

10 out of 10

Das große Paket wurde mir heute von der Nachbarin übergeben und ich hab mich gleich ans Auspacken gemacht! Der inhalt ist ja schon ganz schön gewachsen, mal schaun, ob ich eine Teesorte finde, die ich noch nicht kenne. Erstmal vielen Dank für den Ring und das Schicken des Pakets!

Nachtrag (August 08): Entschuldigung, daß es so lange gedauert hat, kann mich nur mit widrigen Umständen entschuldigen, die ich aber nicht weiter ausführen möchte ... Die Box ist inzwischen wieder (mit Hermes) unterwegs. Ich habe einen Oolong entnommen, der fast leer war, schmeckt aber sehr gut, typisches Oolong-Aroma. Rein kamen : Walnuss-Trüffel-Schwarztee und Rooibos Champagner-Holunder.
Das Buch war übrigens große Klasse, ich hab doch noch einiges gelernt, von dem ich nichts wußte! Vielen Dank also für Buch und Box!!! 


Journal Entry 38 by kaileigh from Dülmen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, August 16, 2008

This book has not been rated.

Die Box und ihre Köstlichkeiten sind angekommen! Danke dafür! Bin schon sehr gespannt, was es zu entdecken gibt.

So, wegen Urlaubs und viel Stress im Büro war ich nicht wirklich dazu gekommen, Tee auszuprobieren! D.h. letztes WE haben wir eine kleine Teezeremonie mit dem Vanille-Schwarzen Tee aus den süßen kleinen Holzboxen gemacht! So richtig mit Ostfriesenservice und Kandis plus Sahne etc! Bis mir einfiel, dass ich zur Zeit garkeinen schwarzen Tee trinken sollte ;-) egal, zu spät!
Werde mir von ein paar anderen, interessanten Teesorten etwas zurück legen und auch etwas Tee dazu geben (mehr geb ich noch bekannt) und dann kann die Box weiter reisen, sobald ich Vinterstorms Adresse hab.

Danke, dass ich mitmachen durfte...

Vinterstorm möchte wegen Umzug gerne um 3-5 Positionen versetzt werden. Ich werde daher den nächsten in der Liste nach seiner Adresse fragen. 


Journal Entry 39 by kaileigh at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 06, 2009

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (1/5/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hat sich gestern per Post auf den Weg gemacht!

Entschuldigt die Verspätung... viel Spaß beim Tee trinken! 


Journal Entry 40 by knuppifax from Fürth, Bayern Germany on Thursday, January 15, 2009

This book has not been rated.

angekommen!
wir trinken gerade early morning tea..sehr lecker, sehr mild..lecker

grüntees sind nicht meins, aber von den scharztee-sorten haben wir einiges probiert, ich fand early-morning am leckersten!...diese box war die erste bookcrossingbox die auch meinem schatzi zugesagt hat.

leider hatte ich nicht so viel muße und ruhe, alle bücher anzuschauen.
trotzdem war es schön, das die box hier station gemacht hat. werde sie sobaldich die adresse habe, weiterschicken!!
zugaben von mir an die box: eine tee-filtertüten-halteklammer (kann man aufklippen, wie früher die mädels-haarspangen)
und ein paar beutelchen meiner lieblingsteefirma ronnefeldt, der lemonsky ist mein absoluter-gutelaune-bringer! 


Journal Entry 41 by -EagleEye- from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 25, 2009

This book has not been rated.

Yuppie! So stelle ich mir das Ende einer Dienstreise vor: Man kommt nach hause und findet diese super Tee-Box vor. Ich werde gleich den ersten Tee testen... :-)

Später mehr... 


Journal Entry 42 by Blumenkraft from Dormagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, May 28, 2009

10 out of 10

Es ist ein wunderbarer Tag.
Gestern und vorgestern hatte ich noch Urlaub. Heute wurde mir auf meiner Arbeitsstelle die Teebox übergeben, die viel größer war als ich sie mir vorgestellt habe. Vielen, vielen Dank! Morgen habe ich erstmal wieder Urlaub. Für die Urlaubstage in der Teeregion Friesland habe ich mir mal das große Buch eingesteckt. (Mit einem Vorwort des Autors Anthony Burgess, klasse!) Tee nach Friesland bringen ist wie Eulen nach Athen tragen; das mache ich natürlich nicht. Aber in jeder Mittagspause einen anderen Tee verkosten, darauf freue ich mich schon sehr. Denn nach jedem Urlaub kehre ich in den Kölner Norden zurück, wo zur Zeit die Teebox steht...
 


Journal Entry 43 by foenig from Gladbeck, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 29, 2009

This book has not been rated.

Die Box befindet sich nun bei mir und ich habe passend zum Wetter schon mal den Schietwettertee probiert:) *lecker*

08.12.09
Mir hat das Buch aufgrund der vielen tollen Bilder sehr viel Freude bereitet. Ich habe beim Lesen auch immer bewusst einen Tee genossen. Das muss man auch so machen, da dieses Buch einen wirklich die Lust an Tee vermittelt. Jedoch muss ich auch zugeben, dass mir das Buch wohl eher durch die Bilder gefallen hat als durch die Texte. Es war zwar von der Thematik recht interessant, trotzdem fand ich es recht langweilig geschrieben. Negativ ist mir zusätzlich aufgefallen, dass es mehrere Wiederholungen gibt. Trotzdem gab es für mich viele neue Aspekte zu erfahren, was aber auch daran liegen kann, dass ich meinen Tee bisher einfach getrunken habe ohne Hintergrundinformationen zu haben.

Mein Fazit: Für Teeliebhaber ein schöner Bilderband! 


Journal Entry 44 by vinterstorm from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 11, 2009

This book has not been rated.

Oh wie schön von der Teebox zu Hause begrüßt zu werden :)
Gleich mal reingeschaut - sieht schon sehr lecker aus. Mir ist dabei gleich aufgefallen, dass einige Tees nur bis 2005 haltbar waren. Die Box ist ja nun schon eine gute Zeit unterwegs. Aber soweit ich weiss verliert der Tee dabei höchstens an Geschmack.
Ich freue mich schon auf die kommenden Tage/ Wochen mit der Teebox ;-) 


Journal Entry 45 by vinterstorm from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 26, 2010

This book has not been rated.

Bevor die Box nun endlich weiterreist noch ein Eintrag:

Habe auch zwei Rezepte in das Büchlein geschrieben :)
Das große Buch war sehr interessant und die Bilder sind traumhaft. Zu dem kleineren Buch bin ich leider nicht gekommen.

Zu den Teesorten:

Ronnefeld-Beutelchen: Kann ich nur empfehlen. Die kannte ich aber schon und lasse lieber meine Nachfolger probieren ;-)
Rotbusch Winterschokolade/Schokominze: Nicht so meins, wenn etwas nach Schokolade schmeckt und dann so "wässrig" ist.
Lemon Kräutertee: lecker
Grüntees: Habe nur zwei probiert, aber so richtiger grüner Tee ist einfach nicht mein Fall. Aromatisiert gibt es ganz nette Sachen, aber mit normalen kann ich mich einfach nicht anfreunden.
Nicht so gut gefallen haben mir: Lapacho, Schietwetter Tee, Roobusch Orange (habe Rooibush irgendwie über...), Williams Christbirne
Die schwarzen Tees waren alle gut :) Earl Grey ist mein Favourit.
China Jasmin: Hatte ich schon beinahe vergessen. Ich muss mir unbedingt wieder mal welche holen.
Zu den anderen habe ich eigentlich nichts spezielles zu sagen.

Ich habe einige kleiner abgepackte Teesorten dazugelegt. 


Journal Entry 46 by goldpet from Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, February 02, 2010

This book has not been rated.

Das Paket mit den vielen Tee wurde mir Heute in mein kleines Lädchen gebracht. Da das Wetter nicht so besonderst war, konnte ich auch gleich einen Blick rein werfen. So viele tolle Teesorten. Hab mir auch gleich ein paar Proben ausgesucht.

Rotbusch - Schoko - Minze:
Rotbusch aus Afrika: einfach lecker
Rotbusch - Winterschokolade:
Rooibush - Pflaume - Zimt:
Rooibush Lakritz:

Ich mag halt fast alle Sorten von Rooibush.

Lemon Sky:
China Gunpowder:
Frühlingstraum: auch nicht ganz mein Fall
Glean Tee - Ceylon: lecker
Sencha: Grüner Tee ist nicht so mein Ding, aber ganz gut.
BioTee - Erdbeere: Fruchtig, aber es wird nicht mein Tee.
Williams Christ: Schmeckt nicht wirklich nach Birne.
Jasmin:
Lapacho: Der Tee ist sehr intensiv aber auch gewöhnungsbedürftig.

Meine Meinung kommt später noch dazu.

Ich lege der Box 2 Bücher, 1x Kandiszucker und eine Tüte Herzensbrecher bei.

Das Teebuch ist ganz toll. 


Journal Entry 47 by goldpet at Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, February 07, 2010

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (2/7/2010 UTC) at Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht auf die Reise zum nächsten Tee-Liebhaber.
Viel Spaß und Freude mit den Büchern und dem Tee. 


Journal Entry 48 by Edgirl from Neustadt (Holstein), Schleswig-Holstein Germany on Friday, February 12, 2010

This book has not been rated.

Die Box ist wohlbehalten bei mir angekommen, durchgestöbert habe ich auch schon. Jetzt muss ich noch die Rezepte übertragen und die Box auffüllen.

Herausgenommen habe ich einige Teebeutel und von den Rooibos-Sorten habe ich mir etwas abgefüllt.
Hineingelegt habe ich den "Kräutersturm mit Pfiff" und Marzipan-Tee von Niederegger.

Viel Spaß und guten Genuss! 


Journal Entry 49 by Edgirl at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany on Friday, April 30, 2010

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (5/3/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Box geht wieder auf die Reise!
Danke für die tolle Kiste! 


Journal Entry 50 by wingmoerschenwing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, May 07, 2010

10 out of 10

Sie ist da! Juchhuuuu! Habe erstmal quer hindurchgestöbert. Da gibts ja eine Menge zu lesen und zu probieren! Ich melde mich wieder!

Also einen Test kann ich schon vermelden: Bio Früchtetee Erdbeere (von Abtswinder) bekommt von mir eine absolut gute Bewertung! Ein milder, nicht zu süßer, erdbeeriger Früchtetee. Da ich eine ganze Kanne aufgegossen habe, sei angemerkt, daß man ihn auch gut kalt trinken kann. Übrigens... interessant, daß in der Zutatenliste auch Karotten stehen!

09.05.: Das Buch habe ich noch nicht angefangen, aber den schwarzen Jasmin-Tee getestet. Er schmeckt charakteristisch ein wenig beißend nach Jasmin (hab ihn etwas lange ziehen lassen, ich vergeß nochmal meinen Kopf...), man muß ihn mögen, den Tee- ich mag ihn...

Grüntee "Herzensbrecher": Mein Herz ist noch ganz, der Tee riecht lecker-aromatisiert, der Aufguß schmeckt trotz Aroma noch kräftig nach Grünem Tee. Werde ihn wohl ein zweites Mal trinken, bin mir noch nicht ganz sicher in meinem Urteil...

13.05.: Schwarzer Tee "Niederegger Marzipan": schmeckt herrlich nach Mandeln, wie die Geruchsprobe es bereits versprochen hat... ;-) Ein leckerer Tee. Bei dem bin ich mehrmals schwach geworden.

17.05.: "Kräutersturm mit Pfiff": Also den Pfiff habe ich nicht gehört und der Sturm erinnert ein wenig an den berühmten "Sturm im Wasserglas"... Scherz beiseite-(höhö), dieser Tee, der Honigbusch, Hagebutten- und Orangenschalen, Lemongras, Hibiskusblüten; Brombeer- und Ringelblumenblätter enthält, hat von seinem Namen her einfach zu dick aufgetragen. Ein blassroter Aufguss, kein dominierender Geschmack nach einer bestimmten Zutat, bestenfalls das Lemongras schmecke ich etwas betonter heraus. Honigbusch konnte ich gar nicht finden, ich vermute, damit ist Rooibusch gemeint. Aber vielleicht ist diese Zutat an den Boden der Teetüte gesunken und hat sich dort versteckt. Insgesamt ein erfrischender, auch kalt gut zu genießender Tee, der eben nur nichts mit seinem Namen gemein hat... :-) Wie auch immer- ich finde ihn lecker.

Rooibush Orange: nichts Spektakuläres, schmeckt schön kräftig rooibushig, die Orange schmecke ich nicht stark heraus. Gut zu trinken. Ist jetzt alle.

08/2010: Habe derweil den Rest "Bio Früchtetee Erdbeere" plattgemacht. Ich gelobe, die Teekiste mit frischem Tee aufzustocken. Derzeit arbeite ich mich durch das dicke Teebuch und bin begeistert. Mein Vorsatz: Das Buch mit Priorität weiterlesen und notfalls ein paar Kapitelchen überspringen. Jedenfalls will ich die Teebox bald wieder auf den Weg bringen. Habe auch schon Tee-Nachschub gekauft, irgendwie inspiriert mich die Box...

Japan Sencha: kräftiger Grüntee, nicht spektakulär, kann man mal trinken, wird aber nicht mein Lieblingstee.

Darjeeling Margarethe's Hope: Hab ihn wohl etwas lange ziehen lassen. Für einen Darjeeling sehr kräftig. Den Tee muß ich später nochmal testen und mit der Ziehzeit besser aufpassen. Nochmal aufgegossen. Diesmal war er besser. Schöner Darjeeling.

Bancha: Leichterer Grüntee, er ist nicht so beißend wie der Sencha. Gefällt mir durchaus.

Schietwettertee: Hat bald wieder Saison :-O
Da ich alles mit Anis, Fenchel & Co. mag, fällt dieser Tee auch in mein Beuteschema. Trinke diesen Tee v.a. im Sommer auch gerne kalt.

Grüntee Williams-Christ-Birne: Kräftiger Grüntee, leicht säuerlicher Ton. Die Birne schmeckt man nicht explizit heraus, aber vielleicht kann die sich im Aufguss auch nicht so durchsetzen. Der Tee schmeckt mir gut.

Gunpowder und LemonKräutertee habe ich nicht probiert, diese Tees kenne ich und mag sie eher selten. Nun habe ich nicht alle Tees aus der Box probiert, aber doch zumindest so Einige. An den Lapacho-Rinden-Tee habe ich mich nun doch nicht getraut. Vielleicht bin ich auch nur nicht dazu gekommen, weil der Tee zuerst ein Weilchen gekocht werden muß, bis er dann noch ziehen soll. Ich bin immer so ungeduldig... :-)

Habe mich heute in Unkosten gestürzt und mir das große Teebuch selbst gekauft! Ich möchte das Paket nun endlich weiterschicken, da soll es an dem Buch nicht länger haken. Außerdem: sonst trinke ich Euch noch den ganzen Tee weg.... Scherz beiseite, es ist einfach Zeit, daß ich loslasse.

28.08.: Räume die Kiste heute weitestgehend ein, um sie allmählich reisefein zu machen. Habe einen Früchte-Teebeutel "Red Berries" entnommen und Alnatura Vital, Bio Kräuter, Heilbrunner Anis-Zimt und Yogi Schoko hineingetan, alles Beutel. Außerdem Husten- und Bronchialtee, rechtzeitig zum Saisonbeginn *lol* Eine runde Teedose aus meinem Fundus dient jetzt zur Aufbewahrung der Beutel, die bisher in der Box etwas herumflogen. Außerdem habe ich noch eine Dose mit türkischer Minze dazugetan, die ich derzeit einfach nicht anrühre. Das Gleiche gilt für den Kräuter-Früchtetee. Vielleicht mag sie von Euch noch jemand?

Hinzu kommt ein schwarzer Vanilletee. Die Vanilletee-Packung ist arg angebrochen, aber frisch. Da meine nächste TagtraumTee-Bestellung noch ein wenig warten muß, kann ich nur ein wenig davon entbehren.

Habe beschlossen, den Rest Darjeeling Margarethe's Hope und den Grüntee Williams-Christ-Birne aus der Tee Box zu nehmen, da ich lieber noch etwas frisch gekauften Tee in die Box legen möchte. Komme wohl nicht umhin, noch Tee aus Braunschweig zu holen, was ich Montag erledigen werde. Somit kommt Braunschweigs "Jefferson´s Teeladen" ins Spiel, neben "Tagtraum Tee" aus Hamburg eine meiner am liebsten Teebezugsquellen. Beide haben einen Online-Bestellshop... (ich freue mich ja auch immer über bewährte Tipps). Bei Interesse googeln oder mich einfach fragen.

So. Heute bin ich (bei elendigem Regen) zu Jefferson's geeilt und habe noch folgende Tees eingekauft: Früchtetee: "Herr von Ribbeck", natürlich Birne, sehr fruchtig; Schwarzer Tee: "Orange Spice" (schon in Hinblick auf die dunkle Jahreszeit); Kräuter: "Jefferson's Haustee". Würde mich interessieren, wie meine Nachfolger/Innen die Tees geschmacklich finden. Jefferson's ist der einzige Braunschweiger Teeladen, der unabhängig von einer großen Kette ist. Das ist mir sympathisch. Da er sehr um seine Existenz zu kämpfen hat, gehe ich dort einmal öfter hin.

Habe mir noch ein Täßchen Schietwettertee gegönnt, sozusagen zum Abschied. Morgen früh geht die Box weiter an bookspirit. 


Journal Entry 51 by wingmoerschenwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, August 30, 2010

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (8/31/2010 UTC) at Braunschweig, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nun mit dem Götterboten zu bookspirit!
Viele schöne Teestunden! 


Journal Entry 52 by bookspirit at Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, September 12, 2010

This book has not been rated.

Hallo zusammen,

sorry für die späte Meldung, die Kiste ist schon etwas länger bei mir, aus privaten Gründen bin ich nur bisher nicht dazu gekommen, einen Entry zu machen. Werde mich demnächst nochmal ausführlicher zu den verschiedenen Sorten und dem Buch äußern.

LG aus Nürnberg! 


Journal Entry 53 by bookspirit at Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, December 08, 2010

8 out of 10

So. Nachdem die Box ja einige Zeit bei mir war, macht sie sich noch dieses Wochenende auf den Weg zu Kaktus 1806. Ich habe keinen Tee leer gemacht, dafür von meinen Lieblingssorten ein paar Beutel hineingetan.

Vielen Dank für diesen tollen Bookring! 


Journal Entry 54 by winglady-libertywing at Coburg, Bayern Germany on Thursday, December 23, 2010

10 out of 10

kaktus1806 war am vergangenen Wochenende bei mir zu Besuch und hatte den größten Teil der Tee-Box im Rucksack, darunter auch sämtliche Bücher und natürlich jede Menge Tee in Variationen. Es war einfach herrlich! Wir haben den ganzen Nachmittag über ausprobiert, in den Büchern geblättert, leckeren Kuchen gegessen, anderen Tee aufgebrüht, noch anderen ausprobiert und geschwatzt, gekichert und uns rundum herrlich unterhalten.

Ich bin ja nun quasi nur eine Randfigur der Teilnehmerliste (und stehe auch gar nicht richtig drauf), trotzdem habe ich mich mit Wonne bedient (und hoffe, das ist in Ordnung so), habe natürlich auch wieder entsprechend Tee zugeführt und ein paar passende Bücher beigesteuert.

kaktus1806 hat alles wieder zurück nach Hof transportiert und wird die Box dann bestimmt bald an Anna-Lena zurückschicken, die ich von hier aus ganz herzlich grüße und mich vielmals für die tolle Idee zur Tee-Box bedanke, die mir so ganz nebenbei ins Haus geflattert kam! Ich habe kaktus1806 ein paar kleine Sachen für Herrn-K mitgegeben und hoffe, sie passen noch in das Paket. Viel Spaß damit und FROHES FEST euch allen!  


Journal Entry 55 by wingKaktus1806wing at Hof, Bayern Germany on Wednesday, December 29, 2010

This book has not been rated.

Ja so war's :-) und nun verbringt die Teebox noch ein paar Tage in Hof. Habe zu Weihnachten wieder neuen Tee bekommen und nach einer Teeprobe kann auch dieser noch mit in die Box wandern. Reist dann Anfang Januar wieder zurück zur Initiatorin oder auf jeden Fall nach Leipzig. 


Journal Entry 56 by wingKaktus1806wing at Hof, Bayern Germany on Friday, January 07, 2011

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (1/7/2011 UTC) at Hof, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist wieder zurück zum Ursprung 


Journal Entry 57 by Anna-Lena at Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, January 25, 2011

This book has not been rated.

Die Box ist schon seit einigen Tagen wieder hier, aber ich habe erst gestern Abend Zeit gefunden sie in Ruhe anzuschauen! Ich bin so überwältigt von all den Teesorten, Karten, Rezepten und Büchern! Vielen Dank für all eure Einträge. Vielen Dank lady-liberty für die Kinderbücher, Herr-K hat sie sich gleich genommen und für gut befunden. :-)

Ich werde ein bisschen was probieren, die alten Sorten aussortieren und dann weitersehen. 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.