corner corner Fluchten

Medium

Fluchten
by Rachid Boudjedra | Literature & Fiction
Registered by wingRikkiDDwing of Dresden, Sachsen Germany on 8/26/2005
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by LaPasion): available


5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingRikkiDDwing from Dresden, Sachsen Germany on Friday, August 26, 2005

This book has not been rated.

Der Verlag über das Buch
Ich möchte auf eine Rezension in PODIUM aufmerksam machen.
GEGENWARTSLITERATUR (1109)

Fluchten
In der Pferdezucht zeigt sich neben der Lust auf Schönheit und dem spielerischen Nutzen, die ihr innewohnen, vor allem, daß sie eine schwere sexuelle Angelegenheit ist. Im Roman “Fluchten” wird von einer algerischen Pferdezucht-Dynastie erzählt, der Stammvater Ila ist impotent und züchtet durch Adoption seine Familie zusammen, wie er stets die besten Pferde des Globus in seinen Stall führt. Die adoptierten Nachkommen wissen vorerst nichts von ihrer Herkunft, so daß Liebesspiele mit einem Schuß Inzest an der Tagesordnung sind. Doch dann treibt es den Großteil der Bewohner Algeriens, die Freiheitskämpfer, Pferdezüchter und Adoptivkinder hinaus in die Welt. An diversen Schauplätzen der Weltgeschichte, in Moskau, Peking, Hanoi und Paris, müssen sich die heimatlos gewordenen Nachkommen einer sogenannten “Idee Algeriens” zurechtfinden, was in erster Linie bedeutet, daß Heimweh und schier unerträgliche Erinnerung an die Kindheit ihre Begleiter sind.
Rachid Boudjedra schickt seine Helden ins voll entfachte Feuer der Verzweiflung. Rastlosigkeit, Peitschenhiebe der Triebe und ein Galopp ins Ungewisse sind die vagen Richtlinien, an denen entlang sich die Figuren in die unmittelbare Zukunft fallen lassen. Dabei haben die Helden durchaus eine Textsammlung im Kopf, nach der sie ab und zu ihre Handlungen ausrichten. Herzergreifende Literaturzitate über die Liebe, karstige Reisebeschreibungen der Aufenthaltsorte und Tagebuchaufzeichnungen, in Trance hinkalligraphiert, unterstützen die Suchenden bei ihren permanenten Fluchten. “Meine Schrift ist der Ausdruck meiner Verzweiflung und meines nicht enden wollenden Exils.”(122)
Der Roman erschließt für den Leser auf völlig einzigartige Weise so verschiedene Sinn-Areale wie Pferdezucht, Kulturtransfer, Exil, Heimatkunde und Geschichtsbewußtsein. Bald einmal in einem “algerischen Sound” versunken, vergißt der Leser, daß er eine vortreffliche Übersetzung liest, die der Stimmung des französischen Originals elegant entspricht.

Rachid Boudjedra: Fluchten. Roman. A.d.Französ. von Patricia A. Hladschik.
Mainz: Donata Kinzelbach 2001. 169 Seiten. 267,- ATS. € 19,43.
ISBN 3-927069-55-8

Rachid Boudjedra, geb. 1941, lebt in Algerien und Frankreich.
Helmuth Schönauer 27/09/01

Autorenporträt
"Einige Seiten aus meinen Lieblingsbüchern lesen, die ich von Versteck zu Versteck mitgeschleppt habe. Die Zyankalikapsel griffbereit neben das Wasserglas auf den Nachtisch legen, weil ich denen auf keinen Fall lebendig in die Hände fallen will." Bereits 1983 wurde Rachid Boudjedra von den Fundamentalisten zu Tode verurteilt, seither pendelt der bedeutendste algerische Schriftsteller in Todesangst zwischen Algier und Paris.

 


Journal Entry 2 by wingRikkiDDwing from Dresden, Sachsen Germany on Sunday, September 17, 2006

8 out of 10

Zum Inhalt ist nichts dem obigen Journal entry hinzuzufügen.

Die Übersetzung des Buches scheint gut zu sein.
Ich weiß, dass sich arabische Literatur für uns schwerer lesen lässt, da die Sätze sehr verschachtelt sind und häufig durch lange Passagen in Klammern unterbrochen werden. Außerdem kommt es häufig zu Wiederholungen von ganzen Abschnitten. Diese kann man aber nicht einfach überblättern, da auch dort einige andere Sache mit beschrieben werden, welche man für das Verstehen der weiteren Geschichte benötigt.
Trotzdem hat es Spaß gemacht das Buch zu lesen, sobald man sich an den Schreibstil gewöhnt hat, und das geht doch erstaunlich schnell. 


Journal Entry 3 by wingRikkiDDwing at A Controlled Release in A Controlled Release, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Monday, January 14, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (1/14/2008 UTC) at A Controlled Release in A Controlled Release, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Das Buch ist nun auf dem Weg. 


Journal Entry 4 by wingLilo37feewing from -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Saturday, February 02, 2008

This book has not been rated.

Upps, ich sehe gerade, dass ich das Buch beim Eintreffen noch gar nicht gemeldet habe. Und nun habe ich es schon gelesen. Ich bin allerdings gar nicht reingekommen und fand es superschwer zu lesen. Ich habs auch nicht fertig gelesen, muss ich zugeben! 


Journal Entry 5 by ekaterin4luv from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, March 08, 2008

This book has not been rated.

Vielen Dank für diesen RABCK!
 


Journal Entry 6 by ekaterin4luv at Nürnberg, Bayern Germany on Friday, November 05, 2010

7 out of 10

Einmal ein ganz anderer Stil als gewohnt, das ganze Buch wirkt wie einzelne Erinnerungsfetzen, nicht immer chronologisch, eher so wie willkürlich aufgeschrieben, so wie einem die Geschichten in den Sinn kommen, oder noch eher wie die Kommentare und Erinnerungen, die hochkommen, wenn man sich ein altes Fotoalbum anschaut, ein großes altes Familienalbum. So kommt auch in diesem Buch immer ein anderes Motiv mit den gleichen Protagonisten, eine andere Szene, anders belichtet. Mal melancholisch, mal liebevoll, und im Falle des Krieges auch mal blutig, entsetzt und starr vor Angst.

Ich fand es eigentlich sehr leicht zu lesen ich fand es sehr gut, daß die Erläuterungen in den Text mit eingebunden wurden und nicht wie sonst üblich unten als kleingedruckte Fußnote oder gar umständlich am Ende des Buches abgedruckt wurden.


 


Journal Entry 7 by ekaterin4luv at BCZ im Lorleberg in Erlangen, Bayern Germany on Tuesday, January 11, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (1/11/2011 UTC) at BCZ im Lorleberg in Erlangen, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Geht mit zum EröffnungsMeetUp in der neuen OBCZ:
Speisegaststätte St. Kunigund
Holzschuherring 40
91058 Erlangen-Eltersdorf  


Journal Entry 8 by wingbcz-erlangenwing at Erlangen, Bayern Germany on Friday, February 11, 2011

This book has not been rated.

Das Buch steht hier im Regal und wartet auf einen neuen Leser. 


Journal Entry 9 by wingbcz-erlangenwing at La Pasión in Erlangen, Bayern Germany on Monday, October 10, 2011

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (10/10/2011 UTC) at La Pasión in Erlangen, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch geht zum Erlanger Meetup. 


Journal Entry 10 by LaPasion at Erlangen, Bayern Germany on Tuesday, October 11, 2011

This book has not been rated.

Steht bei mir im Regal und wartet auf neue Leser. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.