corner corner Wüstenblume

Medium

Wüstenblume
by Waris Dirie, Cathleen Miller | Biographies & Memoirs
Registered by honigmiez of Weil im Schönbuch, Baden-Württemberg Germany on 8/16/2005
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by honigmiez): permanent collection


13 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by honigmiez from Weil im Schönbuch, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, August 16, 2005

8 out of 10

Klappentext: Vom Nomadenleben in der somalischen Wüste auf die teuersten Designer-Laufstege der Welt - ein Traum.
Und ein Alptraum, denn Waris Dirie wurde im Alter von fünf Jahren Opfer eines grausamen Rituals: Sie wurde beschnitten. In >Wüstenblume< bricht sie ihr jahrelanges Schweigen und erzählt ihre Geschichte. Heute kämpft sie als UNO-Sonderbotschafterin gegen die Genitalverstümmelung, die täglich 6000 Mädchen erleiden müssen.

Meine persönliche Meinung:
Gruselig, aufrüttelnd, wie in der Welt mit Menschen umgegangen wird. Aber Hut ab, wie Waris ihren Weg gefunden hat!


BookRing: Forumsthread
1. Psammy
2. Akropolis
3. Maresa
4. Huhn
5. kaileigh
6. rabenaas
7. Meineela
8. Tati2213
9. Torance
10. MinnieMay
11. Leseratte70
12. knuffimausi
13. evtl. schnippdistel, falls noch aktiv

So, das Buch ist nun unterwegs. Es war ein Geschenk meiner Schwester und sollte wieder bei mir ankommen, bitte nicht in die Wildnis damit!

Ende September - wenn alle Urlauber wieder da sind - werde ich im Forum nochmals nach Interessenten fragen.
 


Journal Entry 2 by Psammy from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 23, 2005

This book has not been rated.

Habe es gerade aus dem Briefkasten gezogen. Vielen Dank, honigmiez! Ich kann (fast) sofort damit anfangen und freue mich darauf. Das Buch wollte ich schon lange mal lesen! 


Journal Entry 3 by Psammy from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 28, 2005

9 out of 10

Nachdem ich dachte, ich hätte das Schlimmste hinter mir, hab ich doch noch geheult. Selten fand ich ein Thema so hammerhart und doch so zart.
Ein wichtiges Buch! Dankeschön, honigmiez, dass du es mit mir geteilt hast!

Es startet heute noch seine Reise zu Akropolis. 


Journal Entry 4 by Akropolis from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, September 01, 2005

This book has not been rated.

Das Buch hat heute morgen bei mir angeklopft - dankeschön!
Nun hab ich also den dritten noch ungelesenen Bookring bei mir liegen und die Bücher blicken mich vorwurfsvoll an, als wollen sie "Stau!" sagen. Wüstenblume werd ich vielleicht gleich als nächstes lesen, es sieht so angenehm dünn aus. ;) 


Journal Entry 5 by Akropolis from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 07, 2005

8 out of 10

Ich fand das Buch sehr lesenswert und interessant. Es war spannend zu verfolgen, wie sich Waris ihren Weg gebahnt hat, sie hat einen starken Charakter. Speziell zum Thema Beschneidung hat das Buch auch einiges vermitteln können.
Nur die Zeitsprünge anfangs in der somalischen Wüste waren irritierend für mich, es war schwer alles in einen chronologischen Ablauf zu bringen.

Das Buch wird heute oder morgen weiter zu Maresa reisen. :) 


Journal Entry 6 by Maresa from Bayreuth, Bayern Germany on Monday, September 12, 2005

This book has not been rated.

Und heute vormittag aus dem Briefkasten gefischt. Ich hab schon angefangen zu lesen, wird also sehr zügig gehen ;-) 


Journal Entry 7 by Maresa from Bayreuth, Bayern Germany on Monday, September 12, 2005

8 out of 10

*räusper* Ging sehr zügig, bin nämlich grade fertig geworden...
Was soll ich schreiben? mir hat die Beschreibung der Beschneidung selbst wehgetan, und ich bin immer noch extrem gefesselt davon. Es ist bedrückend, was sie alles aufgeschreiben und an die Öffentlichkeit gegeben hat, und dieser Lebensweg ist, vielleicht grade weil er so wahnsinnig unwahrscheinlich erscheint, bewundernswert. vielen dank für diesen Ring! 


Journal Entry 8 by Huhn from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 16, 2005

This book has not been rated.

Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir gelandet! Vielen Dank an "honigmiez" für den Ring und "Maresa" fürs schicken! :-)
Zwei Ringe sind noch vorher dran, aber dann ... 


Journal Entry 9 by Huhn from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 19, 2005

8 out of 10

Ein sehr bewegendes und interessantes Buch! Ich bin dankbar das ich es lesen durfte, zum einen weil ich dadurch "Waris" und einen Teil Ihres Lebens kennen gelernt habe und mir klar wurde, was den armen Frauen/Mädchen durch diese Tradition "Beschneidung" angetant wurde und immer noch wird. :-((
Ein wirklich empfehlenswertes Buch! Danke honigmiez für diesen Ring. :-)

Das Buch geht heute auf die Reise nach "kaileigh".
 


Journal Entry 10 by kaileigh from Dülmen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 24, 2005

9 out of 10

Als ich das Buch jetzt bekam, ist mir aufgefallen, dass ich es schon gelesen hatte (ich glaube, ich hab gedacht, der Ring wäre schon das zweite Buch von Waris Dirie)! Ich fand es damals schon ganz toll und bewegend! Aber da ich noch soviele Bücher zuhaus hab, muß ich es nicht unbedingt nochmal lesen. Und so kann es sich schon bald auf die Reise zu Rabenaas machen... 


Journal Entry 11 by rabenaas from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 18, 2005

This book has not been rated.

So, das Buch ist heute sicher bei mir eingteroffe.
Obwohl ich eigentlich noch ein anderes lese habe ich schon etwas reingeschnuppert und bin hängengeblieben. Wird also jetzt vorrangig gelesen.

Vielen Dank fürs Schicken 


Journal Entry 12 by rabenaas from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 19, 2005

8 out of 10

So, das Buch hielt was es versprach und wurde gleich komplett verschlungen (gähn)
Was soll man dazu sagen. So eine starke Frau - einfach bewundernswert. Und der Mut, gegen die Traditionen das Verbrechen der Beschneidung offen zu machen wünschte ich jeder. 


Journal Entry 13 by Meineela from Heiligenhaus, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 25, 2005

This book has not been rated.

*räusper* ist bereits am Mittwoch bei mir angekommen, kam aber nicht eher ins I-Net. Vielen Dank für´s zuschicken. 


Journal Entry 14 by Meineela from Heiligenhaus, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 20, 2005

10 out of 10

Beeindruckender und erschreckender Einblick in eine fremde Kultur. Ich bewundere Waris Dieri für ihren Mut, so offen über ihre Erlebnisse zu schreiben.

Hab´s an Tati2213 weitergegeben. 


Journal Entry 15 by Tati2213 from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 20, 2005

9 out of 10

Gestern von Meineela entgegengenommen und gleich zu lesen angefangen.

[Edit: 27.12.2005]

Oft hab ich mich beim Lesen gefragt: Wie konnte sie das nur aushalten/überstehen ... wie bewundernswert, dass Waris nie ihren Mut, ihre Zuversicht verloren hat, machmal könnte man sagen, sie ging die eine oder andere Sache mit viel Naivität an, doch eigentlich wird man ihr damit nicht gerecht - es war ihre Zuversicht, die aus ihr machte was sie wurde... eine starke Frau! 


Journal Entry 16 by Tati2213 at Per Post geschickt in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 27, 2005

This book has not been rated.

Released 12 yrs ago (12/27/2005 UTC) at Per Post geschickt in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Macht sich heute auf den Weg zu Torance 


Journal Entry 17 by Torance from Thale, Sachsen-Anhalt Germany on Sunday, June 25, 2006

9 out of 10

Ganz dolle sorry, dass ich das vergessen hab als bekommen zu stempeln.
Gelesen hab ichs schon, und ich muß sagen dass dieses Buch mich seit langem mal wieder zum heulen gebracht hat.

Sobald ich die Adresse hab gehts weitr zum nächsten. 


Journal Entry 18 by SJJ-315643 on Monday, January 15, 2007

This book has not been rated.

Dieses Buch ist bei mir gelandet, um seine Reise bald fortzusetzen. 


Journal Entry 19 by SJJ-315643 on Sunday, January 21, 2007

8 out of 10

Aufgrund der Journale kam ich nicht drumherum das Buch auch zu lesen, und ich kann mich nur anschliessen. Bewegend, interessant, aufrüttelnd, aber auch naiv. Ein ungewöhnlicher Lebensweg und Einblicke in zwei absolut unterschiedliche, fremde Welten. Ich bin auf jeden Fall dankbar, dass Wüstenblume zufällig meinen Weg gekreuzt hat, da ich es sonst wohl nicht gelesen hätte.

---------------
Die nächste Adresse ist da, also kann die Reise weitergehen. 


Journal Entry 20 by Leseratte70 from Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 27, 2007

This book has not been rated.

Das Buch ist gestern bei mir angekommen, zu einem späteren Zeitpunkt dann mehr. 


Journal Entry 21 by Leseratte70 from Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 27, 2007

9 out of 10

Das Buch ist gestern bei mir angekommen, zu einem späteren Zeitpunkt dann mehr.

Das Buch hat mich absolut gefesselt, der Gegensatz zweier Welten und was es alles für Rituale in anderen Ländern gibt ist erschreckend, vielen Dank für den Bookring sobald ich die nächste Adresse habe schicke ich es weiter. 


Journal Entry 22 by MelLila from Borken, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 13, 2007

This book has not been rated.

kam heute bei mir an - vielen dank fürs ausleihen und schicken
wird als nächstes gelesen 


Journal Entry 23 by MelLila from Borken, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 17, 2007

9 out of 10

hab mal nen lesetag gemacht und heute den großteil des buches durchgelesen, in den vergangenen tagen auch schon immer ein wenig, so dass ich nun durch bin

ergreifend!
bei den detaillierten schilderungen ihrer genitalverstümmelung musste ich stark schlucken und mich abwenden, tief durchatmen, und dann erst ging es weiter.
ich bin ja auch eine frau und ich schlafe sehr gerne und mit großer lust mit meinem freund, und dann so was zu lesen, dass eine frau verstümmelt wird und nicht nur keine lust mehr beim sex empfinden kann, sondern sogar schmerz, und halt diese ganze prodzedur - ich bin geschockt!
und dann, wenn der mann mit der jungfrau das erste mal schlafen will, nimmt er sich ein messer zu hilfe...
ich hätt mir das messer geschnappt und dem mann erst seine eier, dann seinen schw... abgeschnitten und ihn dann verbluten lassen. hätte das nicht gereicht, kehle durch!
nein, ehrlich, ich bin empört!

sehr gut fand ich auch, dass waris auch die ganz typischen probleme wie pinkeln und periode anspricht, denn darüber hab ich auch nachgedacht, wie das dann wohl vonstatten geht.
und beeindruckt hat mich auch, dass sie trotz ihrer erziehung (so was behält man für sich, vor allem etwas, was religiöse hintergründe hat und dann auch noch so etwas intimes) so offen über sich selbst und ihr schicksal spricht, nicht mal über die genitalverstümmelung allgemein, sondern speziell über sich selbst.
wow!

mal sehen, wohin das buch nun reisen wird. 


Journal Entry 24 by MelLila from Borken, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 16, 2007

This book has not been rated.

schnippdistel antwortet nicht auf meine PMs, darum gehe ich davon aus, dass dieser User inzwischen inaktiv ist und schicke das Buch, wie mit honigmiez abgesprochen, zurück zu ihr 


Journal Entry 25 by honigmiez from Weil im Schönbuch, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 20, 2007

This book has not been rated.

Das Buch ist wohlbehalten wieder zu Hause angekommen, vielen Dank, knuffimausi.

Bei den Ringteilnehmern bedanke ich mich, dass ihr es so pfleglich behandelt habt und für die interessanten Journaleinträge. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.