corner corner Wünschelzeit

Medium

Wünschelzeit
by Esther Friesner | Literature & Fiction
Registered by Pidray of Bendorf, Rheinland-Pfalz Germany on 7/30/2005
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by DA-Cameron): reserved


11 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Pidray from Bendorf, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, July 30, 2005

8 out of 10

Amazon-Kurzbeschreibung:
Khalid, der Dschinn, steckt nicht nur in der Lampe, sondern auch in der Klemme! Alles Magische hat seine Regeln, und niemals (niemals!) sollte ein Dschinn seinem Herrn mehr als drei Wünsche gestatten...

################################################################################
ca. 120g, 204 Seiten

Bookring Bookray: (eröffnet 03.06.2006)


1. delfinnetti (Siegen, Germany)
2. honigmiez (Weil im Schönbuch, Germany) nur D
3. Garten-Fee (Hannover, Germany)
4. sgrt45 (Solingen, Germany)
5. hempelssofa (Herdecke, Germany)
6. CaptainCarrot (Dortmund, Germany)
7. Ninoe (Würzburg, Germany)
8. Schneefee (Dortmund, Germany) ab Herbst
9. belly-dancer (Braunschweig, Germany)
10. DA-Cameron (Ditzingen, Germany) <--- hier ist es gerade
11. ...


... und dann freilassen oder beherbergen ! 


Journal Entry 2 by Pidray at Weitergabe an einen anderen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, June 10, 2006

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (6/9/2006 UTC) at Weitergabe an einen anderen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

verschickt an:
delfinnetti
viel Spaß beim Lesen !
 


Journal Entry 3 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 12, 2006

8 out of 10

Oh der Bookring! Gerade aus dem Briefkasten befreit, schon auf meinem Balkon. Und gar nicht so dick - werd ich schnell durch haben. Vielen lieben Dank Pidray!

---
Edit: (ein paar Stunden später)
Ups, die 204 Seiten waren weg wie nix.

Zum Inhalt mal noch den Klappentext:
Alles Magische hat seine Regeln, ob es sich nun um fliegende Teppiche oder verzauberte Spiegel handelt. Doch woher stammen eigentlich diese Regeln? Der junge Dschinn Khalid findet heraus, daß sie in Zauberschulen gemacht werden und durchaus ihren Sinn haben, wie er am eigenen Astralleib erfahren muss. Kurz vor seinem Abschluß erlauben ihm seine Lehrer, zur Probe in eine Wunderlampe zu ziehen. Leider vergißt Khalid, seinem ersten menschlichen Meister die wichtigste aller Regeln mitzuteilen: Sterbliche haben nur auf drei Wünsche Anrecht und keinesfalls mehr - woran sich dieser unverschämte Sterbliche natürlich nicht hält. Verwünscht! Khalid sitzt nicht nur in einer Lampe, sondern auch in der Klemme...

Ein nicht ganz zutreffender Klappentext, mal wieder, aber nicht so schlimm wie manch andere. Khalid ist Musterschüler in seiner Dschinnklasse - nur ein wenig überheblich - was sein Leher durch eine praktische Lektion beheben will. Hätte auch geklappt, wenn Khalid an dem Schultag "Wie erkenne ich einen Menschen ?" nicht krank gewesen wäre. Und dann ist er peinlich brührt und vermasselt es! Es gibt natürlich einen bösen Schurken und eine Liebesgeschichte. Schnulzig wird es nicht nur witzig.

Schön, wirklich ein vergnüglicher Nachmittag. Am besten ist die Katze, Boabdil! Als ich das Buch durch hatte hab ich gemerkt, dass ich ein anderes Buch von der Autorin bereits kenne und im Buchregal habe: Die Katze lässt das Zaubern nicht. Das Buch ist noch besser, aber das hier ist auch gut. Insgesamt etwas zu kurz :-) Lustig und genial wie die Katze klüger ist als alle anderen. 


Journal Entry 4 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 13, 2006

This book has not been rated.

Hat sich heute bereits auf den Weg zu honigmiez gemacht. Viel Spaß beim Lesen.
Noch mal vielen Dank an Pidray für den Ring, hat mir gut gefallen! 


Journal Entry 5 by honigmiez from Weil im Schönbuch, Baden-Württemberg Germany on Friday, June 16, 2006

This book has not been rated.

Ist heute mit der Post angekommen, vielen Dank, delfinnetti! Du bastelst ja schicke Lesezeichen!

Und es ist so angenehm, dass derzeit keiner nach mir wartet, es war nämlich nicht das einzige Buch, das heute ankam.

 


Journal Entry 6 by honigmiez from Weil im Schönbuch, Baden-Württemberg Germany on Monday, June 19, 2006

8 out of 10

Hihi, das war ein herrlicher Spaß! Allein die Szene, wie Khalid seinem ersten Meister begegnet... :-)), oder die emanzipierte Prinzessin ;-) - köstlich.

Die Geschichte hat mich an einen Rotfuchs-Comic aus meiner Kindheit erinnert: *Pling* ICH BIN EINE GUTE FEE UND DU HAST DREI WÜNSCHE FREI! - "Dann wünsche ich mir eine Limo für meinen Freund Pferd!" (einfaltspinsel) "Und dann eine Brille für meinen Freund Hase!" (wie kann man nur so dämlich sein!) "Und dann wünsche ich mir, dass eine Gute Fee erscheint und mir drei Wünsche erfüllt!"
Letztes Bild: Jede Menge Guter Feen feiern eine Riesenparty. "... und dann wünsche ich mir, dass eine Gute Fee erscheint..." LOL

Wie war das - delfinnetti hat ein anderes Buch der Autorin? :-)=) 


Journal Entry 7 by honigmiez at an Bookcrosser / Freund(in) / Interessierte in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Monday, June 26, 2006

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (6/26/2006 UTC) at an Bookcrosser / Freund(in) / Interessierte in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Der Dschinn reist weiter zur Garten-Fee.

Vielen Dank für den witzigen Ring, Pidray! Nun kenne ich eine neue Autorin, die ich mir unbedingt merke. 


Journal Entry 8 by Garten-Fee on Saturday, July 08, 2006

This book has not been rated.

Hupsa, journal vergessen. Ich lese schon 2 Tage und finde es bis jetzt ganz witzig. Ok, wirklich weit bin ich noch nicht. Aber ich lese sonst soetwas gar nicht und amüsiere mich über die Abwechslung. 


Journal Entry 9 by Garten-Fee on Wednesday, July 26, 2006

10 out of 10

irgendwie bin ich bei diesem Buch etwas schusselig
das Lese-Journal hab ich ja auch vergessen - das Buch ist schon weiter unterwegs. Also schnell nachtragen

es ist ein wirklich zauberhaftes kleines Büchlein, das sich wie nix wegliest -
ein bissel Märchen wie 1000 und eine Nacht, ein bissel Fantasy und alles mit super Humor. Ich fand es wirklich klasse und würde soetwas gern wieder lesen von dieser Autorin.

in diesem Sinne den Nachlesern genauso viel Spass wie ich ihn hatte 


Journal Entry 10 by wingsgrt45wing from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 29, 2006

8 out of 10

kam heute mit der post. danke an garten-fee fürs schicken 


Journal Entry 11 by wingsgrt45wing at Per Post geschickt in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, August 12, 2006

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (8/11/2006 UTC) at Per Post geschickt in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Ist auf dem Weg zu Hempelssofa. 


Journal Entry 12 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 15, 2006

This book has not been rated.

Ist heil hier angekommen, Danke! 


Journal Entry 13 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 28, 2006

8 out of 10

Ja, nette kleine Geschichte. Reist sobald CaptainCarrots Adresse da ist. 


Journal Entry 14 by wingCaptainCarrotwing from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 31, 2006

This book has not been rated.

Heute ist das Buch gekommen - danke! Es sieht nach netter leichter Zwischendurch-Lektüre aus - die kann ich immer brauchen. 


Journal Entry 15 by Ninoe from Würzburg, Bayern Germany on Tuesday, September 05, 2006

This book has not been rated.

Kam gerade bei mir an (ja, wir kriegen die Post recht spät...)
Klingt schonmal ganz nett. Kann man bestimmt ganz schnell durchlesen, aber ich lass mir natürlich bis Herbst Zeit und lass es erst mal im Regal stehen, bis ich die Bücher gelesen hab, die schneller weiter reisen wollen...
Auf jeden Fall schon mal vielen lieben Dank an CaptainCarrot für´s Schicken und für die schöne Karte! 


Journal Entry 16 by wingSchneefeewing from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 01, 2007

This book has not been rated.

ooooh, tut mir leid!
das Buch ist... ich glaube vorgestern? ...trocken und sicher bei mir angekommen - aber da diese Woche auch das große fast-10-kg-Wellness-Wanderpaket eingetrudelt ist, habe ich den JE völlig vergessen.
Ich war erst total paralysiert von den ganzen Seifen, die ich mir aussuchen durfte, und dann wild mit Rühren und Etikettieren beschäftigt ;-) 


Journal Entry 17 by wingSchneefeewing from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 21, 2007

8 out of 10

Das Buch war gestern mit mir in "Wellnessurlaub" bei Mama - also dumm im Bett rumgammeln und lesen. Dafür war es genau die richtige Dosis Buch, denn mehr als einen solchen Tag braucht man dazu nicht.

Anfangs gefiel mir die Sprache nicht so, alles in allem hat mir das Buch aber Spaß gemacht.

Die versammelte Dschinn-Mannschaft wäre somit wieder reisebereit. Nach Hause oder noch weiter? 


Journal Entry 18 by wingSchneefeewing at Economy Mail in per Post, An einen Bookcrosser -- Controlled Releases on Monday, March 05, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (3/5/2007 UTC) at Economy Mail in per Post, An einen Bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

ab in die Post! 


Journal Entry 19 by belly-dancer from Edemissen, Niedersachsen Germany on Tuesday, March 13, 2007

8 out of 10

Ist schon letzten Freitag bei mir eingetrudelt. Hab es mittlerweile auch schon längst gelesen, es hat mir die Zugfahrt am Samstag von Braunschweig nach Flensburg versüßt.
Es hat mir eigentlich ganz gut gefallen, ich fand es lustig, wenn auch nicht so hinreißend-haarsträubend wie die Kendar-und-Scandal - Trilogie der Autorin und außerdem viel zu kurz! Naja, eigentlich war die Länge der Geschichte schon angemessen, man hätte nicht viel mehr erzählen können, aber ich finde es immer so schade, wenn Bücher zu Ende sind, und bei diesem ging es so arg schnell.
@Schneefee: Mir ist eben erst aufgefallen, dass die Schriftart der Adresse ja dem 1001 Nacht-Thema des Buches angepasst ist, schön verschnörkelt. Man sieht, es wurde mit Liebe adressiert, dankeschön! :-)
Ich höre mich dann mal um, ob es noch weiterreisen will oder ob ich es an Pidray zurückschicken soll. 


Journal Entry 20 by DA-Cameron from Ditzingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, March 20, 2007

This book has not been rated.

Das Buch kam heute bei mir an - danke! :-)

30. 3. 07: Bin fertig mit Lesen. Und ich bin begeistert von den Buch, es ist lustig, liest sich gut, nach einem ärgerlichen Tag im Büro bringt es einen auf andere Gedanken... :-)

Im Prinzip kann es jetzt weiterreisen... 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.