corner corner Die Blumen von Hiroshima

Medium

Die Blumen von Hiroshima
by Edita Morris | Literature & Fiction
Registered by AnNtIn of Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen Germany on 7/22/2005
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Canchita): available


5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by AnNtIn from Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 22, 2005

9 out of 10

Klappentext:

"Dies ist die Geschichte des baumlangen jungen Amerikaners Sam Willoughby, der in Geschäften nach Japan kommt. Als Untermieter wohnt er bei dem Automechaniker Fumio und seiner Frau Yuka-san, die gerne lacht und Blumen und Vögel über alles liebt.
Die altjapanische Sitte der Höflichkeit und des lächelnden Verschweigens kann dem Gast aus Amerika die furchtbare Wahrheit nicht verbergen: all diese kultivierten und liebenswürdigen Menschen sind Opfer jener Bombe, die im August 1945 auf Hiroshima herniederging.
Mit dem jungen Sam erfahren wir die bewegende Geschichte dieser Menschen, erleben ihren Alltag, ihr Denken und Fühlen nehmen teil an ihrem Schicksal."
_________________________________________________________________________________________________________

Das Ergreifende dieses Buches liegt darin, dass es in der zartesten Sprache das zweifellos schrecklichste Ereignis der gesamten menschlichen Geschichte behandelt: "die Blumen von Hiroshima" entfalten ihren Zauber am Abgrund eiens unaussprechlichen Grauens... Wir begreifen plötzlich, dass die leisesten Anrufe im Grunde die erschütternsten sind- wir ahnen, dass es möglich ist, auch in der Verschleierung, ja vielleicht gerade in ihr, das Wesentliche zu sagen. -->Gertrud von le Fort

Edita Morris kennt keinen Hass und keine Pathetik. Anmut und Grazie, wie wir sie von japanischen Bildern und japanischer Poesie kennen, schwingen in dieser Erzählung. Dabei wird aber jede Szene, auch die lyrischste, noch beinahe ohne Zutun der Autori, zu einem ernsten Anruf. Die Freude am Leben, am Keimen und Blühen, die gerade von den zu frühem Tod Verurteilten besonders innig empfunden wird, ist ein Grundmotiv des Buches. "Die Blumen von Hiroshima", die mit Liebe gepflegten, sind den Toten geweiht, die die Lebenden unablässig mahnen, eine Welt der Liebe und des Verstehens zu bauen. --> Deutsche Zeitung

Es gibt in der Weltliteratur wenige Bücher, die auf so weibliche Weise ihr Wort zu dem Dilemma viriler Machtpolitik sagen. --> Hochland
*******
All dem kann ich nur zustimmen! Ein tolles Buch! Für meinen Geschmack manchmal etwas zu "leise" und liebenswürdig! 


Journal Entry 2 by AnNtIn at Büchersendung in per Post, An einen Bookcrosser -- Controlled Releases on Saturday, May 06, 2006

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (5/6/2006 UTC) at Büchersendung in per Post, An einen Bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

geht heute mit der Post an Tiikeri!

Viel Spaß damit und gute Reise! 


Journal Entry 3 by Tiikeri from Friedrichstadt, Schleswig-Holstein Germany on Monday, May 15, 2006

This book has not been rated.

Hat mich letzte Woche erreicht - lieben Dank! 


Journal Entry 4 by Tiikeri from Friedrichstadt, Schleswig-Holstein Germany on Monday, March 30, 2009

This book has not been rated.

Ich habe heute mal meine Bücherregale durchforstet, und dies ist eins der Bücher, die ich wohl eher nicht mehr lesen werde. Und damit es nicht weitere drei Jahre bei mir rumsteht, ist es ab sofort wieder "available".

08.12.10:
Reist morgen mit der "Geographischen Buchbox" weiter. 


Journal Entry 5 by wingInto-the-Bluewing at Stade, Niedersachsen Germany on Friday, January 14, 2011

This book has not been rated.

Das Buch habe ich der geographischen Box entnommen, die heute wieder zu mir nach Hause gekommen ist. 


Journal Entry 6 by wingInto-the-Bluewing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany on Wednesday, February 01, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (2/1/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ihrem Profil nach müsste dieses Buch gut zu meinem Geburtstagszwilling passen. Daher macht es sich jetzt auf die weitere Reise. Ich hoffe, du freust dich über eine kleine Geburtstagsüberraschung! Alles Gute wünsche ich dir! 


Journal Entry 7 by Sandra-Sabine at Öhringen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, February 05, 2012

10 out of 10

Das Buch ist gestern angekommen.
Vielen Dank für die Überraschung :-)
Das freut mich total und es hört sich sehr interessant an. Bin schon gespannt es zu lesen. :-)

Edit 23.02.2013:
Habe das Buch gerade fertig gelesen und es hat mich berührt. Es ist eigenartig geschrieben, nicht aufdringlich, aber trotzdem so, dass man schmunzelt über ein paar Eigenheiten der Japaner (ist das wirklich so? Oder sind das nur die üblichen Klischees? - Das habe ich mich ab und an gefragt. Aber da Edita Morris wohl auch in Horoshima war, kann man davon ausgehen, dass es wirklich so ist). Auf der anderen Seite berührt das Schisckal derer einen aber auch, ohne das man es wirklich merkt und ich war auch begeistert von der Stärke der "Opfer", die man erliest.

Ein gelungener Roman, der auch einmal eine andere seite der zweiten Weltkrieges zeigt.
Vielen Dank nochmals an Into-the-Blue für dieses wertvolle Buch.


Und in diese Challenges rutscht das Buch mit hinen:

Februar Thema 2013 "In 28 Tagen um die Welt"


1Jahr = 1 Land für Schweden

 


Journal Entry 8 by Sandra-Sabine at Neuenstadt am Kocher, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 13, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (4/13/2013 UTC) at Neuenstadt am Kocher, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist in der Box Aus aller Welt weiter. Viel Spaß mit dem Buch. 


Journal Entry 9 by Canchita at München, Bayern Germany on Wednesday, April 17, 2013

This book has not been rated.

Aus der Box "Aus aller Welt" entnommen. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.