corner corner Das Mädchen mit dem Perlenohrring.

Medium

Das Mädchen mit dem Perlenohrring.
by Tracy Chevalier, Ursula Wulfekamp | Literature & Fiction
Registered by wingZapperdockelwing of Wilhering, Oberösterreich Austria on 7/13/2005
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by eligi): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingZapperdockelwing from Wilhering, Oberösterreich Austria on Wednesday, July 13, 2005

9 out of 10

ein barocker Hochgenuß - Liebesgeschichte und Kunst-Geschichte in einem! 


Journal Entry 2 by rebilis at Kirchberg-Thening, Oberösterreich Austria on Wednesday, September 29, 2010

This book has not been rated.

Ich hab`s und freue mich schon auf das Lesen! 


Journal Entry 3 by rebilis at Linz, Oberösterreich Austria on Sunday, January 09, 2011

9 out of 10

Ist das ein wunderbares Buch!

"Ein Blick zwischen Unschuld und Verführung und das Schimmern einer Perle ...
Wer war die geheimnisvolle Unbekannte, die Vermeer so unvergesslich auf die Leinwand gebannt hat? Ein bezaubernder Roman - Liebegeschichte und holländisches Genrebild zugleich."

Ich werde es zu einem der nächsten Treffen mitnehmen, wo es sicher eine weitere Leserin finden wird. 


Journal Entry 4 by rebilis at Linz, Oberösterreich Austria on Sunday, January 23, 2011

This book has not been rated.

TeilnehmerInnen:

elli94 


Journal Entry 5 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Wednesday, January 26, 2011

4 out of 10

Wurde mir heute persönlich überreicht - dankeschön! :)

Ich werde es im Juni im Rahmen der Assoziationschallenge lesen und zwar zu den Oberbegriffen "Labyrinth" und "Kolibri":
Labyrinth: Eines der bekanntesten Labyrinthe ist das Labyrinth vom Minotaurus. Kinder (zB Mädchen) wurden per Zufallsentscheidung geopfert und in das Labyrinth geschickt.
Kolibri: Wenn ich an Kolibris denke, denke ich an Buntes, an Lateinamerika und speziell an die dort vorhandenen Tänzerinnen mit ihren Kleidern aus vielen Pailetten und Fetzen, die auch überall Perlen haben ...

Eigene Meinung:

Griet muss als Dienstmädchen zu einer protestantischen Familie, weil das Geld ihrer Familie immer knapper wird, erst recht, als ihr Vater blind wird. Sie beginnt dort ein neues Leben, viel erwachsener, mit Geheimnissen und einer Menge Leute, die sie nicht leiden können. Doch einer kann sie leiden und das immer mehr und zwar der Maler, der Vater der vielen Kinder, die ebenfalls in dem Haus wohnen. Es entsteht eine Liebe zwischen zweier Menschen, die eigentlich gar nicht exestieren dürfte ...

Ich weiß nicht was ich von diesem Buch halten soll. Ich kann nicht sagen, dass es mir gut gefallen hat, denn das hat es mir nicht. Ich habe es öfters aus der Hand gelegt, wollte kaum weiterlesen, aber doch war da irgendetwas da, dass es mich weiterlesen ließ. Aber bis zum Schluss hatte ich nicht das Gefühl es gut zu finden.
Der Schreibstil ist mir zu trocken, die Geschichte zu eintönig. Ich mag die Charaktere nicht, vorallem die Kinder gleichen sich so sehr. Am Schreibstil happerts und es gibt einige Übersetzungsfehler, beziehungsweiße Sinnesfehler.

Ich habe mir eine Geschichte wie von Mary Hopper erwünscht - ich liebe ihre Geschichten! Aber leider wurde es was komplett anderes, nicht so liebevoll und spannend geschrieben. Es passiert mir einfach zu wenig ..

Schade, ich hatte von dem Buch echt mehr erhofft und bin eigentlich ein wenig traurig darüber!
 


Journal Entry 6 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Tuesday, August 30, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (8/30/2011 UTC) at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wandert zurück zur Besitzerin. Entschuldige, dass ich es so lange hatte!
 


Journal Entry 7 by wingeligiwing at Leonding, Oberösterreich Austria on Sunday, September 04, 2011

This book has not been rated.

von elli zur Weiterleitung an Zapperdockel/Akirah bekommen 


Journal Entry 8 by wingeligiwing at Leonding, Oberösterreich Austria on Monday, December 03, 2012

This book has not been rated.

das Buch ist wieder bei mir gelandet -
eine Freundin hatte esvor langer Zeit bei einem Stammtisch, bei dem sie als Gast dabei war, mitgenommen und nun endlich fertig gelesen

ist glaube ich, kein Ring-Buch mehr 


Journal Entry 9 by wingeligiwing at Cantina El Loquito (Müllerbrau) in Neuötting, Bayern Germany on Friday, December 07, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (12/8/2012 UTC) at Cantina El Loquito (Müllerbrau) in Neuötting, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:



Liebe Finderin, lieber Finder,
Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nimmst, einen Journal-Eintrag zu machen und mich so wissen zu lassen, wo das Buch gerade ist und was Du damit vor hast. Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!
In Östereich gibt es auch ein eigenes Bookcrossing-Forum auf: http://bcat.a-z.in/

Hello! Bookcrossing is an online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide this book will travel and how its readers like it. Kindly make a journal entry to let us know it's found a new reader.
Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend, leave it back on the shelf or somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will be able to follow the book as it travels around. Happy reading! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.