corner corner Mister Cruso, Mrs. Barton und Mister Foe

Medium

Mister Cruso, Mrs. Barton und Mister Foe
by J. M. Coetzee | Literature & Fiction
Registered by Karschtl of Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on 6/20/2005
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Torgin): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Karschtl from Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on Monday, June 20, 2005

5 out of 10

von Amazon:
Auf den ersten Blick scheint dieser Roman nichts mit Schwarzafrika zu tun zu haben. Susan Barton, von meuternden Matrosen auf einer Insel irgendwo im Atlantik ausgesetzt, trifft auf Robinson und Freitag. Doch anders als in dem berühmten Roman von Defoe gibt es auf der Insel keine Abenteuer zu bestehen, gibt es keine wilden Tiere und keine Kannibalen. Robinson, bei Coetzee ein alter Mann, ist nicht sonderlich erfolgreich bei der Feldbestellung. Er konnte Freitag auch nichts beibringen, denn Freitag war stumm. Schließlich wird das Trio gerettet (Robinson hat gar keine Lust mehr, in die Zivilisation zurückzukehren und stirbt auf der Rückreise nach London). Susan Barton, in Begleitung von Freitag, will jetzt vom Schriftsteller Foe ihre Geschichte aufschreiben lassen, die Geschichte der »ersten englischen Schiffbrüchigen«. Mr. Foe hat als professioneller Schreiber freilich ganz andere Vorstellungen von der (Aus-)Gestaltung der Geschichte als die Erzählerin. Eigentliche Hauptperson ist Freitag, der wichtigste Zeuge, der steht aber nicht zur Verfügung, er kann nicht sprechen. Ihm hatte man - wie den Schwarzen in Südafrika - die Sprache gestohlen.

---------------------------
Mein Review:

Den ersten Teil der Geschichte auf der Insel fand ich noch ganz interessant, danach (als Susan Barton und Freitag zurück in England sind) wurde die Geschichte für mich immer langweilige und teilweise auch obstruser. Den Schluß habe ich gar nicht verstanden, erst nachdem ich die Bedeutung woanders nachgelesen habe. 


Journal Entry 2 by Karschtl at oh pot, oh pot! in Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Friday, November 18, 2005

This book has not been rated.

Released 12 yrs ago (11/18/2005 UTC) at oh pot, oh pot! in Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Bei der Ladies Night. 


Journal Entry 3 by concertina8 from Wien Bezirk 13 - Hietzing, Wien Austria on Monday, November 21, 2005

This book has not been rated.

bei der ladies night 


Journal Entry 4 by concertina8 from Wien Bezirk 13 - Hietzing, Wien Austria on Tuesday, January 02, 2007

6 out of 10

Einmal eine andere Perspektive der klassischen Inselgeschichte. Teilweise sehr interessant aber teilweise auch etwas eigenartig und/oder langweilig. Mein zweiter Coetze, wobei mir der erste (Schande) um Längen besser gefallen hat. 


Journal Entry 5 by concertina8 at N/A in ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Thursday, April 05, 2007

This book has not been rated.

RELEASE NOTES:

Geht im Rahmen eines Xerptings nach Deutschland 


Journal Entry 6 by concertina8 at N/A in ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Thursday, April 05, 2007

This book has not been rated.

Released 11 yrs ago (4/5/2007 UTC) at N/A in ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht im Rahmen eines Xerptings nach Deutschland 


Journal Entry 7 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 13, 2007

This book has not been rated.

Heute gut angekommen, danke schön! Da hatte ich richtig spekuliert, um was es sich wohl handeln könnte. Ich mag Coetzee sehr, daher bin ich doch gespannt, wie mir dieses gefallen wird. 


Journal Entry 8 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 23, 2008

7 out of 10

Sehr kunstvoll konstruiert, etwas weniger kunstvoll hätte es sicher auch getan. Liest man es aber als Kritik an der Vereinnahmung der Geschichte kolonisierter Völker erhält es viel Sinn. Der Umdeutung durch die Weißen, deren Rolle auch durch den Namen „Foe“ charakterisiert wird, kann sich Freitag nur durch sein Schweigen entziehen. Alles sehr interessant, aber nicht gerade leicht zugänglich. 


Journal Entry 9 by Torgin at Öffentlicherbücherschrank RWE in Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 02, 2017

This book has not been rated.

Released 8 mos ago (11/2/2017 UTC) at Öffentlicherbücherschrank RWE in Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

In den Schrank gestellt ... 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.