corner corner Herr der Nacht. Zyklus von der flachen Erde 01.

Medium

Herr der Nacht. Zyklus von der flachen Erde 01.
by Tanith Lee | Science Fiction & Fantasy
Registered by wingdracessawing of Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on 6/11/2005
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by cookiekiller): travelling


5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 11, 2005

This book has not been rated.

Klappentext:
Zu jener Zeit, da die Erde noch keine Kugel war, sondern eine flache Ebene, unter der die Dämonen hausten und über der die Götter thronten, beherrschte Azhram die Unterwelt, einer der Mächtigsten der Finsternis.
Er stieg des Nachts in Gestalt eines schönen Jünglings an die Oberfläche, um den Menschen nachzustellen und mit ihnen seine grausamen Scherze zu treiben.
Doch Azhram, der Herr der Nacht, wußte sehr wohl, dass seine Macht nur so lange währte, wie es Menschen auf Erden gab. Und so war er bereit, sich für sie zu opfern, als ein Wesen sie bedrohte, das noch grausamer war als er: der Hass. 


Journal Entry 2 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 15, 2007

This book has not been rated.

Das Buch verbarg sich hinter dem 15. Türchen des Adventskalenders 2007 und soll jetzt als Bookring auf Wanderschaft gehen.

Teilnehmer sind:

CrimsonAngel aus Offenbach
TheSpiritBlade aus Offenbach
delfinnetti aus Siegen
... du ?
...
und anschließend bitte wieder zurück an dracessa


Und so fängt es an:
Eines Nachts nahm Asrharn, Prinz der Dämonen, einer der Herren der Finsternis, um sich zu amüsieren, die Gestalt eines großen schwarzen Adlers an. Nach Ost und West flog er, seine gewaltigen Flügel schlagend, nach Norden und Süden, denn in jenen Tagen war die Erde flach und schwamm auf dem Ozean des Chaos. Er beobachtete die beleuchteten, feierlichen Prozessionen von Menschen, die unter ihm dahinkrabbelten, mit Laternen so klein wie Funken, und die Brecher des Meeres, die an den felsigen Küsten in weiße Blüten zerplatzten. Er überflog mit einem verächtlichen und ironischen Blick die hohen steinernen Türme der Städte und ihrer Tore und ließ sich für einen Augenblick auf dem Segel irgendeiner kaiserlichen Galeere nieder, auf der ein König und eine Königin saßen und sich an Honigwaben und Wachteln ergötzten, während die Ruderer an den Riemen zerrten; und einmal faltete er seine tintenschwarzen Flügel auf dem Dach eines Tempels zusammen und lachte laut über der Menschen Vorstellungen von den Göttern.


Ist seit heute (3.1.08) unterwegs mit der Schneckenpost.
 


Journal Entry 3 by CrimsonAngel from Offenbach/Main, Hessen Germany on Monday, January 07, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist wohlbehalten hier angekommen. Sobald ich mit meiner jetzigen Lektüre durch bin, fange ich sofort damit an! 


Journal Entry 4 by CrimsonAngel from Offenbach/Main, Hessen Germany on Wednesday, January 16, 2008

10 out of 10

Dieses Buch habe ich im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Lifetime Challenge für Großbritannien gelesen.

Das Buch hat mir richtig gut gefallen! Vor Allem der Dämonenprinz ist der Autorin richtig gut gelungen. Sehr dämonisch - aber trotzdem tiefgründig und facettenreich! Das Buch liest sich auch weniger wie ein Roman, es wirkt eher wie eine Sammlung von Mythen und Legenden - Sagen aus der Zeit, in der die Erde noch flach war... Einfach klasse!

Ich habe das Buch bereits weitergegeben. Es wird schon bald wieder gelesen! 


Journal Entry 5 by TheSpiritBlade from Offenbach/Main, Hessen Germany on Monday, January 28, 2008

9 out of 10

Ich bin begeistert. Ein sehr schönes Buch mit mythischem Flair. 


Journal Entry 6 by TheSpiritBlade at by mail in To the next participant, A Bookring -- Controlled Releases on Wednesday, February 06, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (2/4/2008 UTC) at by mail in To the next participant, A Bookring -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Ist jetzt auf dem Weg zu delfinnetti. 


Journal Entry 7 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 08, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist heute bei mir angekommen. Vielen Dank fürs Schicken und Verringen. Ich bin zwar schon richtig gespannt auf diese Geschichte, aber sie wird sich hinter den fünf Ringen anstellen müssen, die gerade hier sind.

---

Edit 12.02.2008
Heute morgen zum Frühstück wollte ich nur mal kurz reinlesen und bin gleich dran kleben geblieben ;-). Wird sicher bald weiter reisen.

Abends: Tja ich konnte mich dann auch gar nicht mehr losreißen und habe es abends in einem Rutsch gelesen. Ich fand es sehr gut! Besonders das Ende fand ich ziemlich überraschend! Es hatte wirklich etwas von einer Sage - weniger im Sinne vom Herrn der Ring sondern es hat mich ehr an die Edda erinnnert. Eine Sammlung kurzer Geschichten, die aber alle zusammenhängen und teilweise die gleichen Hauptpersonen haben. Hat mir sehr gut gefallen! Wo soll das Buch jetzt hin, dracessa? 


Journal Entry 8 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 18, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist seit heute Mittag auf der Heimreise zu dracessa. Vielen Dank fürs Verringen! 


Journal Entry 9 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 21, 2008

This book has not been rated.

Ist wieder wohlbehalten bei mir angekommen. Ich meine ja immer, ich hätte es schon mal gelesen, aber bis ich das mit Sicherheit sagen kann, wird es wohl noch ein Weilchen in meinem Regal stehen... 


Journal Entry 10 by wingdracessawing at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 04, 2012

9 out of 10

Jetzt im Rahmen der Bergabbau-Challenge auch selbst gelesen weil der Herr der Nacht ja so gut zur Jack O'Lantern Legende passt. Statt des Teufels gibt es in dieser Sagensammlung eben einen Prinz der Dämonen, aber auch der richtet unter den Menschen genug Unheil an.
Das Buch liest sich eher wie eine Märchen- oder Sagensammlung. Allerdings nehmen die späteren Geschichten Motive aus den vorhergehenden wieder auf oder erzählen die Geschichte einer Nebenperson der vorhergehenden Geschichte weiter. Angelpunkt aller Geschichten ist Azhram, Prinz der Dämonen, der auf die ein oder andere Art Unheil stiftet.
Mir haben die Geschichten sehr gut gefallen und ich bin froh, dass ich noch weitere vier Bücher aus dieser Reihe hier liegen habe. Der nächste Band, "Herr des Todes", steht als nächstes auf meiner Liste und ich hoffe auf ähnlich phantastische Lektüre. 


Journal Entry 11 by wingdracessawing at A RABCK!, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Sunday, November 30, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (12/1/2014 UTC) at A RABCK!, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wandert als RABCK weiter nach Hamburg. Viel Vergnügen!
Gute Reise, liebes Buch.
-----------------------------------------
Lieber Finder,

dieses Buch wurde nicht verloren, sondern absichtlich hinterlassen, um gefunden zu werden. Du kannst es lesen und dann wieder frei lassen oder an jemanden weitergeben, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann.

Im deutschsprachigen Forum wird dir bei allen Fragen rund um bookcrossing schnell weiter geholfen und auf der deutschen Support-Seite erhälst du weitere Informationen.

Zweifel bei der Anmeldung?
Du kannst deinen Kommentar zum Buch völlig anonym hinterlassen, ohne dich anzumelden. Wenn du den Weg des Buchs weiterverfolgen und dich mit anderen Bookcrossern austauschen möchtest, musst du dich allerdings registrieren. Das ist völlig kostenlos und verpflichtet zu nichts. Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim!

Vielen Dank für Deinen Eintrag und viel Spaß mit dem Buch und vielleicht auch bei Bookcrossing!  


Journal Entry 12 by cookiekiller at Hamburg, Hamburg Germany on Thursday, December 04, 2014

9 out of 10

Heute kam ein dickes Päckchen voller Bücher bei mir an, vielen Dank!
(Das Cover sieht ja noch recht dezent aus im Vergleich zu den anderen ;-) )
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Der erste Band hat mir sehr gut gefallen. Nachdem auch der zweite Band von mir verschlungen wurde, verleihe ich die Reihe kurzfristig an meine Bücher-inhalierende Freundin, da ich hier gerade noch meinen Stapel runterarbeite und mehr Übersicht brauche.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.