corner corner Was mich fertig macht, ist nicht das Leben, sondern die Tage dazwischen

Medium

Was mich fertig macht, ist nicht das Leben, sondern die Tage dazwischen
by Michel Birbaek | Literature & Fiction
Registered by merkur007 of Frankfurt am Main, Hessen Germany on 4/27/2005
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Canchita): travelling


14 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Wednesday, April 27, 2005

This book has not been rated.

Auf den Autor kam ich, da mir Alles schön von Jörg Thadeusz so gut gefallen hat, ein ring vom Leseschaf. Und irgendwie kam Herr Birbaek beim Amazon-Ähnlichkeitstest mir dann unter. Auch wenn ich keine Ahnung hab, wann lesen: Ich bin gespannt.


Tacheles hat ein Problem. Oder zwei. Das eine liebt er, aber sie ist seine beste Freundin. Das andere begehrt er, aber sie behandelt ihn wie einen One-Night-Stand. Es muss sich was ändern! Ein weiteres Problem ist seine Band. Sie tourt und tourt. Und trotzdem sind immer alle pleite. Es muss sich was ändern! Nur was? Schließlich kommen einem ständig neue Probleme dazwischen. Wie das mit seiner nymphomanischen Mitbewohnerin und das mit seinem sprachlosen Freund. Und das mit den Drogen, dem Hamster und den Nazis. Also gibt Tacheles erst mal Vollgas. Die Richtung wird sich schon finden. Und am Ende bleibt die Frage: Wann gibt es endlich Sex auf Krankenschein?  


Journal Entry 2 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Friday, February 22, 2008

This book has not been rated.

Der Autor: Tankwart, Torwart, Däne steht vorne drin ... und: Ex-Gagschreiber für Harald Schmidt.
Ergo ein flott unterhaltsames Buch mit manch witzigem Spruch. Tendenz: Chicklit aus Männertastatur. Ehrlich gesagt kam´s mir am Anfang arg platt vor, da ich noch unter dem Eindruck eines ernst-mythischen Erzählmosaiks aus Cuba stand. In dem um Sprache gerungen wird... Hier bei Birbaek eher klischierte Charaktere und etwas zuviel Männer-Bier-Vögeln(oder nicht). Aber natürlich ließ es sich flott runter lesen und gewann mit der Zeit bisweilen auch Tiefe. Und lustig ist es schon.

Den langen Titel wollte übrigens angeblich eine Firma für Damenbinden abkaufen und Tankwart/Torwart/Däne hat sich geweigert. 1 Pluspunkt.

Gelesen für Dänemark bei der 1Jahr=1Land=5Bücher-Challenge.

Das Buch soll als ray reisen - und zwar zu:

1. sonnenscheinHD
2. ChaosHamburg
3. Tinkaday
4. Wortwerk
5. Martschella
6. whitecaj
7. All-Reich-KE
8. Lilo37fee
9. FrolleinSuzy
10. ulle50
11. NickKnatterton
.
X. Marketing-Maus
Z. Urla
 


Journal Entry 3 by merkur007 at n/a in n/a, per Post an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases on Monday, February 25, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (2/25/2008 UTC) at n/a in n/a, per Post an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Und schon ging´s los. Mit einem zeitlich punktgenauen Wurf in den Briefkasten meines Vertrauens ist der ray gestartet. 


Journal Entry 4 by sonnenscheinHD from Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, February 26, 2008

4 out of 10

Ich hab's! Super, freu mich schon total drauf. Am Wochenende ist das Buch fällig ;-)) DANKE

ok, ok, ok. Ich kann von mir sagen, ich habe es versucht. Ja, MännerChic-Lit in Reinform und nein, ich habe es nicht fertig gelesen. Dazu liegen mir zuviele spannende Bücher am TBR Stapel. Ja, ich bin etwa so rüde, wie Tacheles, wenn er mal wieder irgendwohin kotzt. Tja. Bestimmt findet sich hier noch der/die passende Leser/in. Das ist bei Büchern immer so ;-)

Geht auf die Reise, sobald die Adresse da ist. 


Journal Entry 5 by sonnenscheinHD at Per Post geschickt in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Friday, March 14, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (3/14/2008 UTC) at Per Post geschickt in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Viel Spass und gute Reise! 


Journal Entry 6 by wingChaosHamburgwing from Hamburg - City, Hamburg Germany on Tuesday, March 18, 2008

5 out of 10

Gestern angekommen hab ich es gleich gelesen.

Dass Männer davon träumen, dass alle Frauen dauergeil sind, wusste ich schon. Und sonst hat mir das Buch auch nix Neues gebracht. Es ist ganz unterhaltsam, aber man/frau muss es nicht lesen. Das Beste daran ist der Titel! Ich finde übrigens, dass er wirklich schön zu Hygieneartikeln für Frauen passt und deshalb den Versuch, ihn dafür zu kaufen sehr nett ;o) Schade, dass es nicht geklappt hat. 


Journal Entry 7 by Tinkaday from Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, April 03, 2008

This book has not been rated.

erhalten. danke schoen. wir in angriff genommen. 


Journal Entry 8 by Tinkaday from Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, May 26, 2008

This book has not been rated.

chick lit. ich fands ganz ok, es gibt auf jeden fall schlimmere chicklit romane ... dies war das richtige fuer den liegestuhl im sommer. danke fuer's lesen lassen. 


Journal Entry 9 by Wortwerk from Hamburg - Wandsbek, Hamburg Germany on Saturday, July 26, 2008

2 out of 10

Moin! Habe das Buch nur mit Mühe zuende gelesen. Fand die Sprache furchtbar und den Inhalt langweilig. Ich fand den Titel so wunderbar und war ziemlich enttäuscht.

 


Journal Entry 10 by Wortwerk at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany on Friday, August 01, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (7/30/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat sich am Mittwoch auf den Weg gemacht. 


Journal Entry 11 by wingMartschellawing from Hechingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, August 04, 2008

8 out of 10

Das Buch ist schon am Samstag wohlbehalten bei mir angekommen!
Danke fürs schicken!
Hab schon angefangen mit lesen...

10.08.08:

Das war ja schnell und leicht gelesen das Buch!
Locker leichte und etwas arg schräge Lecktüre!
Genau das Richtige für die Hängematte :-)!
Ich fands zum Teil etwas sehr abstrus was da für Party waren aber sonst recht witzig gemacht.

Danke für den Ring!

Werde nun nach der nächsten Adrese fragen und es dann weiter reisen lassen!

11.08.08:
Wandert nachher in den Biefkasten auf den Weg zur nächsten Mitleserin:-)! 


Journal Entry 12 by whitecaj from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 19, 2008

This book has not been rated.

Danke für die Gummibärchen!
Hm, hm, um mit Max zu sprechen, das Leeebeeen....eigentlich ganz nett so im Ganzen, bisschen zu ordinär im Speziellen. Und da ich von der lila Fraktion bin: Typen auf der Dachrinne einen zu blasen ist genauso erotisch wie einen vollgekotzten Mantel von Schnapsi abzulutschen. Überhaupt scheint mir das Helden-Jüngelchen von Mammi-Sexbefriedigerinnen und Cool-befriedigerinnen umgeben zu sein. Der Gig-boy als Mittelpunkt der Welt, da gefällt mir doch der Faustschlag oder Handkantenschlag der frischgebackenen Schwimmerin. Und davon ab, es gibt auch Männer, die laufen nicht ewig mit aufgestelltem Schwanz rum, zum Beispiel, weil sie Geist haben. Gurken sind das falsche Gemüse, Zucchini besser, denn, eine gute Nachricht für den Mann mit Komplexen: 4-5cm Durchmesser braucht auch eine Mutter von 6 Kindern nicht. Übrigens noch hinzuzufügen: Kondome sind nicht nur gut gegen Aids sondern auch zur Verhütung. Alles klar?
So insgesamt: im Zug lesen ist okay, ansonsten man muss es nicht gelesen haben , frau auch nicht. Aber da er schreiben kann dieser Däne: mehr von der Sorten mit dem Tod der Mutter, das würde weniger peinlich sein und die Hälfte der gags. 


Journal Entry 13 by All-Reich-KE on Thursday, August 28, 2008

This book has not been rated.

Ist zwar schon vorgestern angekommen, aber früher kam ich nicht an meinen heimischen PC.
Jetzt freue ich mich aber erstmal aufs Lesen :) 


Journal Entry 14 by All-Reich-KE on Sunday, September 07, 2008

8 out of 10

Verrückt, überdreht, plakativ, unappetitlich, obszön, lustig - das alles passt auf dieses Buch. Mir hat's jedenfalls viel Spaß gemacht, und ich hab's auch recht schnell ausgelesen.
War das nun ein Ring? Muß ich gleich mal gucken ... 


Journal Entry 15 by FrolleinSuzy from Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, September 18, 2008

This book has not been rated.

Buch ist angekommen, ich bin noch am lesen. Was für ein Spass. 


Journal Entry 16 by FrolleinSuzy from Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, November 18, 2008

10 out of 10

Was für ein Spass. Ein wahrer Lesegenuss. 


Journal Entry 17 by ulle50 from Rheinzabern, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, November 21, 2008

This book has not been rated.

Heute aus dem Briefkasten geangelt. Lieben Dank füers schicken und mitlesen lassen. 


Journal Entry 18 by ulle50 from Rheinzabern, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, November 27, 2008

This book has not been rated.

Das geht aber ab hier. Turbulentes Buch, das einem zeigt wie öde das eigene Leben ist :>)). Zügig durchgelesen. Es war witzig und durchaus erheiternd. Habe mir aber unter dem Titel was anderes vorgestellt.

Nächste Adresse wird angefragt. 


Journal Entry 19 by ulle50 at Haltern am See, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 27, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (11/28/2008 UTC) at Haltern am See, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf den Weg zu NickKnatterton. Viel Vergnügen beim lesen. 


Journal Entry 20 by NickKnatterton on Wednesday, December 03, 2008

9 out of 10

Ist schon angekommen - vielen Dank auch!

09.12. Lies sich einfach, leicht und locker durchlesen. An manchen Stellen vielleicht etwas überrissen, aber in Summe ziemlich gute Unterhaltung. Mir hat's jedenfalls gefallen - ich muss aber auch nicht jeden Tag hochgeistig anspruchsvolle Kost haben ;-)

Kann jetzt weiter an die Marketing-Maus.

12.12. Ist jetzt unterwegs 


Journal Entry 21 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 13, 2008

This book has not been rated.

Hey, dass war schnell! Habe es gerade *nach einem leckeren Weihnachtsmarktbesuch* aus dem Briefkasten gefischt! Wird in Kürze gelesen! Vielen Dank für's Zusenden! 


Journal Entry 22 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 14, 2008

4 out of 10

Also eigentlich war das Buch ja noch gar nicht dran ... aber ich habe es gestern Abend begonnen und heute schon beendet.

Der Großteil des Buches hat mir nicht so gut gefallen, aber es gab 2-3 Szenen die ich wirklich brilliant lustig fand und genau von diesem Michael Birbaek würde ich gerne viel mehr lesen. Manchmal kann man vermuten er würde durch die ganzen Szenen die deutliche sexuelle Anspielungen enthalten provozieren - allerdings haben sich damit in diesem Jahr andere Schriftsteller erfolgreicher gezeigt.

 


Journal Entry 23 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 14, 2008

This book has not been rated.

Urla war die letzte in der Liste und möchte übersprungen werden. Was soll nun mit dem Buch geschehen, merkur007? 


Journal Entry 24 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 31, 2009

This book has not been rated.

Das Buch darf nun weiterreisen! Interesse? Bitte einfach melden! =) 


Journal Entry 25 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 09, 2009

This book has not been rated.

Dieses Buch reist als BOOKRAY weiter zu einem Challengeteilnehmer - unknown-user hat sich das Buch im Rahmen der "Swop-till-you-drop-Aktion" ausgesucht. Es zählt für DÄNEMARK.

Es ist für Dich reserviert und reist Ende Februar zu Dir - denn Du bist ja noch bis Ende Feb im Ausland!
Ganz viel Lesespaß wünsche Ich Dir - bitte versuche das Buch nachher weiterreisen zu lassen!
Dankeschööön! =) 


Journal Entry 26 by Ahoi-Brause at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 25, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (2/25/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Herzlich willkommen zurück aus Portugal und viel Spaß mit Deiner Packstationssendung.
Vielleicht sogar der ersten? =)

Viel Spaß mit dem Lesefutter für die Challenge 1 Jahr = 1 Land - ich freue mich
wenn Du das Buch nach dem Lesegenuss weiterreisen lässt! 


Journal Entry 27 by unknown-user from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 04, 2009

4 out of 10

Auf dieses scheinbar recht schräge Buch freue ich mich schon. Kam heute an. Vielen Dank!

24.3.
Ich war ja schon vorgewarnt durch die Journals und habe mich sozusagen sprungbereit gehalten, als ich mit lesen anfing. Ich muss auch sagen, dass ich am Anfang dachte, ich leg's gleich weg. Es war einfach ein bisschen zu viel von allem. Wie in einem JE schon gesagt, hält sich Tacheles offensichtlich für den Nabel der Welt und für unwiderstehlich, spielt sich auch in der Band als Chef auf, weil er Schimanski und Brunner für zu dumm hält und die Sprache finde ich meist auch absoulut unangemessen gossig. Darum war ich eigentlich positiv überrascht, dass in der zweiten Hälfte tatsächlich Tiefgang in die Handlung kam und Tacheles die coole Fassade abstreifen konnte.

Wird jetzt reserviert für meine Multi-Kulti-Kiste. 


Journal Entry 28 by unknown-user at Multi-Kulti-Kiste, Book Box -- Controlled Releases on Sunday, May 24, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (5/24/2009 UTC) at Multi-Kulti-Kiste, Book Box -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht jetzt mit meiner Multi-Kulti-Kiste auf die Reise


Journal Entry 29 by Canchita from München, Bayern Germany on Friday, September 04, 2009

This book has not been rated.

Aus der Multi-Kulti Kiste entnommen. 


Journal Entry 30 by Canchita at München, Bayern Germany on Tuesday, June 14, 2011

This book has not been rated.

Jetzt bin ich echt ratlos, warum ich dieses Buch aus der Box genommen habe. Habe nach 2 Seiten aufgehört. Dieser Männer Chic Lit ist ja so gar nichts für mich. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.