corner corner Aufgetakelt.

Medium

Aufgetakelt.
by Steffi von Wolff | Women's Fiction
Registered by kirke on Tuesday, April 26, 2005
This book has not been rated. 

status (set by kirke): to be read


1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by kirke on Tuesday, April 26, 2005

This book has not been rated.

Frau ist verheiratet mit Mann, Mann wird vom Segelvirus infiziert, Frau hat keine rechte Lust dazu, macht aber um des lieben Friedens Willen mit … was so klassisch beginnt, könnte ein grandios langweiliges Buch werden. Doch wenn sich die erfolgreiche Autorin Steffi von Wolff dieses Themas annimmt, sieht das natürlich ganz anders aus. In furiosem Tempo wird da eine Geschichte abgespult, die vor keinem Klischee Halt macht und gnadenlos komisch ist. Denn nicht Andreas ist der Held, sondern Britta, die ganz einfach Spaß am Segeln findet, und die – nachdem sie endlich einen Trick gefunden hat, wie sie die scheinbar acht Meter lange Distanz zwischen Steg und Bugkorb ohne Gangway (!) zurücklegen kann – zitternd, aber doch wagemutig das erste Mal die Pinne in die Hand nimmt (während Andreas nach seiner Mami schreiend über der Reling hängt), schließlich ein Boot kauft, sich am Ende gar verliebt und nebenbei ihrem Mann bittere Rache für die erlittene Schmach der letzten Jahre schwört ... Zwerchfellmuskelkater beim Leser ist programmiert – doch Achtung: nur für mutige Männer als Lektüre geeignet! 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.