corner corner Die Jakobsleiter

Medium

Die Jakobsleiter
by Maarten 't Hart, Gregor Seferens | Literature & Fiction
Registered by wingIkopikowing of Hesel, Niedersachsen Germany on 4/25/2005
Average 10 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Ikopiko): to be read


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Monday, April 25, 2005

This book has not been rated.

Immer am Deich entlang wandert der junge Adriaan, vorbei an Rapsfeldern und blühendem Klatschmohn. Zusammen mit seiner Cousine Klaske wird er einen paradiesischen Sommertag verbringen, an dessen Ende ein Unglück steht, das Adriaans Leben in eine neue Bank lenkt. 


Journal Entry 2 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Thursday, December 06, 2007

This book has not been rated.

Das Buch hats gut. Es darf als Leihgabe auf die Hallig zur Bunten Amsel. Ich habe das Vergnügen erst wieder im März/April. 


Journal Entry 3 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, January 02, 2008

10 out of 10

Guck mal da - das Buch ohne Nummer :-))
-----
3.1.08 Iko, die Nummer stand doch vorne drin, aber gaaaanz klein und dunkler Stift auf dunklem Grund.
Aber nun zur Beurteilung:
Wenn ich was von Maarten t`Hart in die Hand nehme, weiß ich schon, daß mir ein kurzweiliger Abend ins Haus steht. Ich mag seinen Stil einfach. Die Dialoge sind witzig, die Philosophie angenehm, die Charaktere nett sperrig.
Aber was ich am meisten an ihm mag ist, wenn er so richtig dicke den Biologiedozenten raushängen läßt. Die Geschichten sind immer in hervorragende Naturbeobachtungen eingebettet, natürlich ohne Heimatkitsch zu verzapfen! Das kommt meinem Lesefluß entgegen. Ich lese sehr flott und manchmal bekomme ich bei anderen Autoren Probleme, die zeitlichen Dimensionen richtig einzuordnen. Da geht das Licht aus und wieder an und daran soll ich dann merken, daß es Nacht war. Hm, das geht mir oft nicht nahe genug. Bei T`Hart weiß immer anhand der blühenden Blumen und der ziehenden Vögel wo man im Jahr steht. Das Wetter ist zu riechen, zu fühlen und zu schmecken. Und oft schreibt er auch noch dazu, ob gerade Ebbe oder Flut ist: großartig! Diese Zeitstruktur ist für mich einfach angenehm nachzufühlen.
Ein Kirchturm in diesem Buch hat eine Spitze, die.."war schiefergrau wie der Kopf einer Heckenbraunelle". Eine exaktere Beschreibung kann ich mir nicht vorstellen :-))
10 Sympathiepunkte für Maarten vom Deich! 


Journal Entry 4 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Friday, January 04, 2008

This book has not been rated.

Auf dem Postweg zu Ikopiko. 


Journal Entry 5 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Wednesday, January 23, 2008

This book has not been rated.

Vielen Dank für die Rücksendung! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.