corner corner Springerles-Back-Lust

Medium

Springerles-Back-Lust
by Elke Knittel, Rolf Maurer | Cooking, Food & Wine
Registered by modmadl of Tübingen, Baden-Württemberg Germany on 11/28/2004
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by modmadl): permanent collection


7 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by modmadl from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, November 28, 2004

9 out of 10

Ein (kleines) Buch über leckere Springerle.
Denn ein paar schön gemodelte Springerle gehören auf jeden schwäbischen Gutslesteller. Und: Springerlebacken macht Spaß. Doch worauf kommt es an, dass alles gelingt? Wie kriegen die Springerle das richtige Füßle? Elke Knittel verrät dies alles. Die Autorin schildert unterhaltsam, wie sie schließlich zum Springerlesrezept mit Erfolgsgarantie gekommen ist. Historische Rezepte und neue Varianten zum Thema Springerle runden das Thema ab.
Elke Knittel erzählt dabei ein bisschen etwas von Land und Leuten, von früher und heute.

Als Bookring zu Gast bei
1. Garten-Fee
2. Washti
3. HH58
4. pfiffigunde2
in der zweiten Runde:
5. ekaterin4luv
6. poppy17 


Journal Entry 2 by modmadl from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, December 01, 2004

This book has not been rated.

Ist per Post zu Garten-Fee unterwegs! 


Journal Entry 3 by Garten-Fee on Wednesday, December 08, 2004

This book has not been rated.

ist heute angekommen und ich lese es zusammen mit noch zwei anderen Bookringen hoffentlich schnell durch.... 


Journal Entry 4 by Garten-Fee on Thursday, December 09, 2004

10 out of 10

Also dieses Buch hätte ich auch gern geschrieben und genau so. Ich kann mir gut vorstellen wie die Autorin dieser Sucht verfallen ist. Obwohl ich zwei Bookringe liegen habe, habe ich dieses Buch gestern abend in einem Rutsch durchgelesen. Am liebsten würde ich es behalten...grins. Also ich werde mir das Sicherheitsrezept kopieren und die wichtigsten Tipps aufschreiben und dann werde ich mich vielleicht mal dranwagen. Leider steht nirgends wie man die Modeln reinigt. Wo ich doch zufällig seit ein paar Wochen stolzer Besitzer zweier Holzmodeln bin. Aber die sehen etwas angesifft aus. Da möchte ich so nicht drin backen....
vielen lieben Dank fürs Leihen - es war mir eine echte Freude
Gruss Gartenfee 


Journal Entry 5 by Washti from Glinde, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, December 14, 2004

10 out of 10

Ahh, Freude, das Buch ist heute am 14.12. angekommen, werde mich jetzt mal darin vertiefen!

16.12.04
Habe es durch - wunderschön, ich muss es mir wohl doch zu Weihnachten schenken lassen!
Eine Modelform habe ich nämlich auch schon - und vorsichtshalber auch eines der Rezepte abgeschrieben.

Das Buch reist jetzt weiter zu HH 58.

Vielen Dank Modmadl fürs teilen!
Gruß
Washti

Nachtrag am 2.1.05: Habe zu Weihnachten eine andere (frühere?) Ausgabe des Buches, verpackt mit einem Springerle und noch einer Kurzanleitung sowie ein wunderschönes Model (separat) bekommen. Ich habe es fotografiert und hochgeladen! Demnächst werde ich mich dann mal ans ausprobieren machen...
 


Journal Entry 6 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Monday, December 20, 2004

This book has not been rated.

Habe das arme Buch soeben bibbernd in meinem Briefkasten gefunden. Jetzt darf es sich erst mal ein bisschen aufwärmen. Vielen Dank schon mal, modmadl & Washti ! 


Journal Entry 7 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Sunday, March 20, 2005

9 out of 10

Ach herrje, die arme Autorin ist ja fast so sehr dem Backwahn* verfallen wie manch andere dem Release- und Jagdfieber :-)

Ich habe mich endlich dazu aufgerafft, das Buch zu lesen, damit es nicht noch länger im Ringstau stecken bleibt. Es ist ja auch nicht so dick.

Das Buch ist sehr unterhaltsam und humorvoll geschrieben, mit vielen praktischen Tipps und sehr schönen Fotos. Und sogar einem Internetlink:

http://www.springerlesfreunde-club.de

Dort findet man noch etliche weitere Tipps und Rezepte.

Man kriegt richtig Lust, das auch selber mal auszuprobieren. Wer weiss, vielleicht schnitze ich mir für meinen ersten Versuch ja sogar einen Running-Book-Model und versorge die Teilnehmer des nächsten Meet-Ups mit selbstgebackenen Springerles ...

Das wichtigste Rezept habe ich mir schon abgeschrieben. Ich werde mir nur noch ein paar Seiten kopieren, dann kann das Buch seine Reise in die Schweiz bald antreten.

* nicht zu verwechseln mit einem ähnlich klingenden Sektengründer ;-)

NACHTRAG AM 8.5.2005:

Nach einigen Experimenten habe ich es geschafft, mir einen hübschen Bookcrossing-Model zu basteln (erst das Motiv aus Pappe, Draht und Stecknadeln zusammengeklebt, mit lufttrocknender Knetmasse abgeformt und das Ganze zum Schluss noch lackiert, damit's auch abwaschbar ist - siehe Bild unten). Danach habe ich mich dann auch gleich ans Backen gemacht. Das Ergebnis kann auf dem Bild links oben bestaunt werden. Ich fürchte nur, ich habe (mangels einer exakten Briefwaage) etwas zu viel Hirschhornsalz erwischt, so dass sich die Springerle etwas kissenförmig aufgebläht haben. Na ja, hauptsache, man kann das "Bildle" gut erkennen :-) 


Journal Entry 8 by wingHH58wing at BookRing in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Saturday, March 26, 2005

This book has not been rated.

Released 12 yrs ago (3/26/2005 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

<--- Der verwendete "Walking Book - Model" und dessen Vorstufe

RELEASE NOTES:

Und ab in die Schweiz ... 


Journal Entry 9 by pfiffigunde2 from Obfelden, Zürich Switzerland on Wednesday, March 30, 2005

10 out of 10

......und da ist es heute eingetroffen!Vielen Dank an modmadl & HH58. Ich werde es so zwischendurch, quasi als Zwischenmahlzeit, goutieren.-
Ja, es ist eine Lust und ein Genuss dieses Buch zu lesen! Auf eine humorvolle und spannende Art kann man das Entstehen des optimalen Springerle-Rezepts mitverfolgen.Tipp's, Trick's und Rezepte
inklusive.So, und wo kann man die ersten Springerle kosten? Es gibt ja auch zwei Sommer-Varianten!!
5.4.2005
Das Buch hat heute seine Heimreise angetreten, gute Fahrt! 


Journal Entry 10 by modmadl from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 19, 2005

This book has not been rated.

Zurückgekehrt - gesund und munter! Schön, dass es Euch gefallen hat! 


Journal Entry 11 by ekaterin4luv from Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, June 15, 2005

This book has not been rated.

So, die Backlust in angekommen. Ups, der Weihnachtsbaum ist schon weggeräumt. Na, macht auch nichts, der nächste kommt bestimmt. 


Journal Entry 12 by ekaterin4luv from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, August 05, 2005

10 out of 10

man merkt, das Frau knittel viel Zeit und Leibe in dieses Buch investiert hat, es ist nicht nur nett geschrieben, sondern auch abwechslungsreich mit Bildern und alten Texten gestalten.
Prädikat: zum Anbeissen.


Nun kann poppy17 Springerle backen, sobald ich ihr Ok habe. 


Journal Entry 13 by poppy17 from Angelbachtal, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, August 10, 2005

This book has not been rated.

poppy17 geht jetzt erst mal in Urlaub und kann dann das Springerle-Buch am Plattensee lesen! Aber es ist schon wahr -so langsam muss man sich dann mal auf Weihnachten vorbereiten!
Danke für's Schicken, ekaterin4luv, und für's Bücherteilen, modmadl. 


Journal Entry 14 by poppy17 from Angelbachtal, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 27, 2005

9 out of 10

Sachen gibt's! Etwas verwegen fand ich es ja schon, ausgerechnet ein Springerle-Backbuch als Sommerurlaubs-Lektüre mitzunehmen und ich hab's dann auch gleich "verschlungen". Und dann hatte ich ein unglaubliches Erlebnis: wir waren in Budapest auf dem Burgberg, wo gerade ein Handwerkermarkt stattfand... und was sehe ich?? Einen Stand, an dem Modeln geschnitzt und verkauft wurden! Inklusive Rezept auf ungarisch! Die ungarischen Modeln sehen ein bisschen anders aus als "unsere" - es sind Holzklötzchen mit 4 gleichen Seiten von ca. 8x4 cm und auf jeder Seite ist ein Bild eingeschnitzt: z.B. Mohnkapsel, Sonnenblume, Tulpe, Fisch, Weintrauben. Wirklich schön! Man drückt das erste Bild in den Teig und dreht das Klötzchen dann einfach weiter.

An jedem einzelnen folgenden Urlaubstag habe ich mich dann geärgert, dass ich keines gekauft habe. Daran war ein Herr an einem Imbissstand schuld, dem wir kurz vorher zugeschaut hatten, wie er dicke, fette Bratwürste in einer überdimensionalen Pfanne à la Villa Riba in 3 cm hoch Öl anbriet. Sein Versuch, 5 Würste auf einmal mittels einer Zange umzudrehen ging allerdings ziemlich in die Hose bzw. auf unsere T-Shirts. Die Aussicht, den Tag als wandelnder Fettfleck in Budapest zu verbringen, hat mir dann die Kauf- und auch die sonstige Laune gründlich verhagelt... und so heule ich jetzt einer verpassten Chance nach.

Übrigens: Ich denke, dass diese Modeln von den sogenannten Donauschwaben stammen, welche vor ca. 200 Jahren aus Süddeutschland nach Ungarn auswanderten.

Und jetzt darf dieses schöne Buch wieder heim zu modmadl. Danke für's Leihen! 


Journal Entry 15 by modmadl from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 03, 2005

This book has not been rated.

juhu. wohlbehalten wieder zuhause. nach sooo vielen schönen reisestationen und netten abenteuern. toll. :o) 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.