corner corner Mörder ohne Gesicht

Medium

Mörder ohne Gesicht
by Henning Mankell | Mystery & Thrillers
Registered by CatrionaMacLeod on 8/18/2004
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Neckarhex): to be read


5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by CatrionaMacLeod on Wednesday, August 18, 2004

This book has not been rated.

Kurt Wallander stiess die Tür mit dem Fuss auf. Es war schlimmer, als er es sich vorgestellt hatte. Viel schlimmer. Später würde er sagen, dass es das Schlimmste war, was er je gesehen hatte. Und er hatte weiss Gott schon eine Menge gesehen. 


Journal Entry 2 by CatrionaMacLeod at Hauptbahnhof in Bern, Bern / Berne Switzerland on Monday, April 04, 2005

This book has not been rated.

Released 12 yrs ago (4/4/2005 UTC) at Hauptbahnhof in Bern, Bern / Berne Switzerland

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Im Rahmen des spontanen Mini-Meet-Up Bern
Treffpunkt vor dem Tibits 


Journal Entry 3 by Zibele from Bern, Bern / Berne Switzerland on Monday, April 04, 2005

9 out of 10

Vielen Dank, Catriona! Das Meetup war super, sehr schöner Abend... :-)

Buch der 1000 Bücher
Copyright: Aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag)

Mörder ohne Gesicht
OT Mördare utan ansikte OA 1991 DE 1998Form Kriminalroman Epoche Gegenwart
Mörder ohne Gesicht machte Henning Mankell über Nacht zum Erfolgsautor in Schweden und nach Erscheinen im Ausland zum international gefeierten Schriftsteller. Mit den Kriminalromanen um Kommissar Wallander, die spannende Unterhaltung mit Sozialkritik verbinden, reiht sich Mankell in die Riege der Krimi-Größen wie Georges R Simenon und das Autoren-Duo R Sjöwall/Wahlöö ein.
Entstehung: Nach einem dreijährigen Afrikaaufenthalt registrierte Mankell in Schweden die sich häufenden Übergriffe auf Asylanten. Er beschloss, gegen Rassismus zu schreiben. Da es sich bei den rassistisch motivierten Taten um kriminelle Akte handelte, entschied er sich für das Genre des Kriminalromans mit einem Polizeikommissar als Hauptfigur.
Inhalt: Auf einem Bauernhof in der Nähe von Ystad wird ein altes Bauernehepaar brutal ermordet. Indizien für den ermittelnden Kommissar Kurt Wallander sind ein seltsam gebundener Knoten in der Schlinge, die um den Hals der Bäuerin gelegt wurde, und das Wort »Ausländer«, das sie kurz vor ihrem Tod noch flüstern kann. Das Augenmerk der Ermittler und der Bevölkerung richtet sich zunächst auf die Asylantenheime in der Umgebung. Der Hass gegen Ausländer ist Ursache für einen weiteren Mord.
Aufbau: Die Kriminalromane Mankells sind kulturell und geografisch bipolar angelegt; in Mörder ohne Gesicht führt das Verbrechen Wallander und damit auch den Leser in einen Teil der armen Welt, nach Osteuropa. Diesen Regionen, in anderen Büchern der Wallander-Reihe sind es mehrmals afrikanische Staaten, entstammen zumeist die Opfer.
Häufige Wechsel des Erzähltempos und der Zeitebenen bestimmen als gestalterische Mittel den Roman. Entgegen den üblichen Regeln des Genres gibt es bei Mankell Passagen, in denen das äußere Geschehen scheinbar stagniert; Spannung bleibt dennoch erhalten. Dazu trägt wesentlich die Figur des Kommissars bei, ein von Zweifeln geplagter Mann, der vom Autor mit individuellen, wenngleich nicht durchweg sympathischen Zügen ausgestattet wurde und sich weiterentwickelt. Auch die übrigen Figuren des Romans sind realitätsnah gezeichnet.
Wirkung: In Schweden waren die Wallander-Krimis bereits Bestseller, als Mörder ohne Gesicht als erster Roman der Reihe 1998 in Deutschland erschien. Inzwischen wurden die Bücher in 20 Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Mehr als die Hälfte der Wallander-Fälle ist bereits verfilmt, u. a. auch für das deutsche Fernsehen. M. S. S.

Nachtrag Nov. 05: Ein sehr guter Krimi, den ich nahezu in einem Zug weggelesen habe... Freue mich auf die weiteren Wallander! :-) 


Journal Entry 4 by foxquest from Bern, Bern / Berne Switzerland on Tuesday, April 19, 2005

8 out of 10

Der erste Wallander, ein sehr guter Krimi mit viel Spannung und einem verzwickten Ende. 


Journal Entry 5 by Zibele at Bookbox "Buch der 1000 Bücher" in UTILISER LE MODE 'LIBERATION CONTROLÉE' SVP, .---controlled release---. Switzerland on Monday, July 04, 2005

This book has not been rated.

Released 12 yrs ago (7/5/2005 UTC) at Bookbox "Buch der 1000 Bücher" in UTILISER LE MODE 'LIBERATION CONTROLÉE' SVP, .---controlled release---. Switzerland

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

...dieses Buch wandert nun in meine Bücherbox Bücherbox: Buch der 1000 Bücher...
Allen weiteren Lesern viel Freude mit diesem Buch! :-) 


Journal Entry 6 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Thursday, November 17, 2005

This book has not been rated.

Ich habe das Buch gerade aus der [bookbox] Buch der 1000 Bücher von Zibele genommen. Vielen Dank! 


Journal Entry 7 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, August 20, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (8/20/2009 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich mit meiner Ray-BookBox Buch der 1000 Bücher auf die Reise. 


Journal Entry 8 by Neckarhex at Sinsheim, Baden-Württemberg Germany on Thursday, June 23, 2011

This book has not been rated.

Aus Urlas 1000-Bücher-Ray-Box genommen.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.