corner corner Die Zauberlaterne.

Medium

Die Zauberlaterne.
by Wolfheinrich von der Mülbe | Science Fiction & Fantasy
Registered by te-sa of Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on 7/23/2004
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by ElmsfeuerElfe): to be read


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by te-sa from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 23, 2004

10 out of 10

„Die Zauberlaterne“, von Wolfheinrich von der Mülbe (welch ein Name!) 1937 veröffentlicht, wurde in den 40ern und 60ern neu aufgelegt und geriet dann weitgehend in Vergessenheit, bis sie von der Büchergilde wieder „ausgegraben“ wurde.

Schon die Entstehungsgeschichte der Büchergilde-Ausgabe ist schön:
Da sind zwei Schwestern, die seit ihrer Kindheit ein gemeinsames Lieblingsbuch haben, dass sie immer verbindet. Sie haben Code-Wörter aus dem Buch, nennen sich zum Teil mit Namen daraus. Die eine studiert Grafik-Design und wird Buchillustratorin, die andere macht eine Ausbildung in der Verlagsbranche und wird schließlich Herstellungsleiterin bei der Büchergilde Gutenberg. Und dort können die beiden endlich ein Projekt verwirklichen, von dem sie schon seit 20 Jahren träumen: Die „Zauberlaterne“ wird in einer wunderbaren Ausgabe neu aufgelegt, Konstanze Berner übernimmt die Buchgestaltung, Rotraut Susanne Berner die Illustrationen.

Aber nun zur Geschichte selbst:
Der junge Ritter Kunibert bekommt von seiner Mutter mal wieder Vorhaltungen gemacht, weil er nur zuhause rumhängt, anstatt auszuziehen und zu tun, was sich nunmal für einen Ritter gehört. Als sie dann auch noch zum zigtausendsten mal die Geschichte anfängt, wie sein Vater den Riesen Ladislaus besiegt hat, da hält er es nicht mehr aus und flüchtet samt „Dänenroß“ und Knappe bei Wind und Wetter in die Nacht.
Eine passende Prinzessin ist bald gefunden, die erste der drei zur Erlangung ihrer Hand geforderten Aufgaben macht keine Probleme und verliebt sind sie natürlich auch sofort ineinander. Die zweite Aufgabe ist schon etwas schwieriger und beschert unserem Helden jede Menge Abenteuer, in denen alles aufgefahren wird, was die Welt einem fahrenden Ritter so zu bieten hat.
„Wolfheinrich von der Mülbe spielt hier gekonnt und ironisch mit Versatzstücken aus Märchen und Literatur, immer mit einem Augenzwinkern und einem sehr liebevollen Blick.“ (Büchergilde)

Ich könnte jetzt hier noch ewig weiterschreiben, verweise aber statt dessen lieber auf die Homepage der Büchergilde: www.buechergilde.de
Wer dort nach der Zauberlaterne sucht, findet u.a. eine Leseprobe, ein Interview mit Konstanze und Rotraut Susanne Berner und einige der Illustrationen . 


Journal Entry 2 by te-sa from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 23, 2004

This book has not been rated.

Mit dem allergrößten Vergnügen habe ich dieses Buch gelesen (zweimal) und es ist mir schon ziemlich ans Herz gewachsen.
Ein würdiger Kandidat also für (Trommelwirbel) meinen ersten BookRing!
Zunächst begrenzt auf fünfzehn Leute, denn danach will ich es bestimmt ein drittes mal lesen. ;-)
Eine kleine Besonderheit: Da ich morgen zum Rhein-Ruhr-Treffen fahre, nehme ich es mit und falls wer hier schreit, startet der Ring sofort durch.

So, es hat jemand geschrien - und geschrieben haben auch welche, ergo hier die Liste, sortiert nach PM-Eingang, Ort und bitte-nich-so-weit-vorne-Wünschen. ;-)

1 - toefte
2 - Der-Heitzer
3 - ElmsfeuerElfe <---------- Das Buch ist hier
4 - Komma
5 - Fienlein
6 - Scholly
7 - Garten-Fee
8 - -aoirghe-
9 - eager-beaver
10 - firlefanz
11 - lesezeichen
12 - leseschaf
13 - Sultanina
14 - piinkfeline

Und dann bin ich wieder dran! (Und meine Mutter...) 


Journal Entry 3 by toefte from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 24, 2004

7 out of 10

So etwas habe ich auch noch nicht erlebt. Ich gehe zum Rhein-Ruhr-Treffen in Duisburg und dort wird ein bald startender BookRing angepriesen. Interesse bekundet, baldige Lesebereitschaft angemeldet und schon hatte ich den Ring in der Tasche. *g* Vielen Dank dafür, werde mich beeilen, dass er bald weiter kann.

Update 14.08.2004: So leider bin ich bis heute noch nicht weit gekommen, da ich momentan kaum zum lesen komme. Von daher habe ich mich jetzt entschieden das Buch weiter zu schicken, und vielleicht kann ich es ja später noch mal irgendwie auslesen.
Bisher hat mir das Buch ganz gut gefallen. Es ist jedoch sehr detailliert geschrieben, und die Details scheinen auch alle wichtig zu sein. Von daher kann man es nicht mal eben zwischen durch lesen.
Aber auch von der Aufbereitung gefällt mir das Buch sehr. Die Bilder zwischendurch und auch der Einband sind sehr schön. 


Journal Entry 4 by wingDer-Heitzerwing from Frankenthal (Pfalz), Rheinland-Pfalz Germany on Friday, August 27, 2004

This book has not been rated.

Hab's heute morgen von der Post abgeholt. Ich freu mich schon drauf, muss aber erst noch die Welten des Philip K. Dick efrtig lesen. Aber dann kommts gleich als nächstes dran.
 


Journal Entry 5 by wingDer-Heitzerwing from Frankenthal (Pfalz), Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, September 16, 2004

3 out of 10

Ich fand es eigentlich am Anfang ganz nett, aber es wurde nie richtig spannend. Nach der Hälfte des Buches bin ich dann zum letzten Kapitel übergegangen.
Ist per Post raus an ElmsfeuerElfe.
 


Journal Entry 6 by ElmsfeuerElfe from Augsburg, Bayern Germany on Tuesday, October 05, 2004

This book has not been rated.

Per Post von Der-Heitzer angekommen.
Wird heute Abend begonnen :-) 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.