corner corner Frauen im Islam

Medium

Frauen im Islam
by Hadayatullah Hübsch | Religion & Spirituality
Registered by BetzelVerlag on Thursday, June 17, 2004
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Loeweneckerchen): to be read


10 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by BetzelVerlag on Thursday, June 17, 2004

This book has not been rated.

Dieses Buch ist ein BookRing! Hier die Liste der Teilnehmer. :-)

Kurzbeschreibung
Darf eine Muslima Imam sein und das gemeinsame Gebet leiten? Ist eine islamische Frau gleichberechtigt mit dem islamischen Mann? Darf eine Muslima Auto fahren?

Das sind nur einige der 55 Fragen bezüglich der Frauen im Islam, die in diesem Werk wieder kompetent und umfassend beantwortet werden. Nach seinem erfolgreichen Buch Islam-99, ist Hadayatullah Hübsch hier wieder ein Standardwerk gelungen, welches dem Leser und vor allem den Frauen wertvolle Informationen gibt. Die Lektüre dieses Buches verändert unsere Einstellung zum Islam,und Schlagworte, wie sie uns täglich in den Medien geliefert werden, bekommen neue Bedeutungen und Inhalte.

Autorenportrait
Seit den 60er Jahren ist Hadayatullah Hübsch in der Literaturszene ein Begriff. Er hat seither Dutzende von Büchern veröffentlicht, die immer wieder auch auf sein bewegtes und abenteuerliches Leben Bezug nehmen. Dazu Talk Shows, Hörspiele, Features, Glossen, Buchkritik und Satiren.

Im Betzel Verlag erschienen:
"PENG - langer Brief eines 68ers an seine Tochter", in dem er die Höhepunkte der Studentenrevolte und Hippie-Jahre so Revue passieren lässt, dass die heutige junge Generation verstehen kann, worum es damals eigentlich ging. An den Schluss gestellt geben einige Gedichte zu den 68ern eindringliches Zeugnis von der kreativen Kraft des Autors.

Sein neuestes Kult-Buch: das "Wegwerfbuch" wird in Kürze ausgeliefert.

1970 trat Hübsch in die Ahmadiyya-Muslim Jamaal ein, eine islamische Reformbewegung, die friedlich und ohne Fanatismus bemüht ist, den Ur-Islam zu leben und darzustellen.

In der Folge hat Hadayatullah Hübsch immer wieder auch Bücher zum Thema Islam geschrieben. Besonders erfolgreich sind derzeit seine im Betzel Verlag erschienenen Bücher "Islam 99 - Fragen und Antworten" und "Frauen im Islam - 55 Fragen und Antworten" Information statt Indoktrination ist das Motto. In diesen Standardwerken werden viele Fragen beantwortet und Vorurteile beseitigt, beispielsweise was die Rolle der Frau im Islam angeht. Der westliche Leser lernt die Religion des Propheten Muhammad kennen und kann die islamische Kultur einfach besser verstehen.
Hadayatullah Hübsch ist Vorsitzender des Verbandes Deutscher Schriftsteller in Hessen. Er ist inzwischen weithin anerkannter Islamist und hat in Hunderten von Vorträgen an Universitäten, Schulen, Kirchen und Gemeinden die Bedeutung des Islam für unsere Zeit erklärt.
registered by Wyando
 


Journal Entry 2 by BetzelVerlag on Thursday, June 17, 2004

This book has not been rated.

BookRing-Patin: holle77

Anmeldungen zu diesem Ring per PM an: holle77 


Journal Entry 3 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, June 24, 2004

This book has not been rated.

Das Buch kam heute an, danke fürs Schicken, Wyando!
Da dieses Buch als mein "Patenkind" absolute Priorität vor allen anderen Ringen hat, werde ich mich bemühen, es am Wochenende durchzukriegen.

Bisherige Teilnehmerliste:

1. Mirka
2. toshokanin
3. bruehwuerfel
4. Eisi
5. ti-ana
6. rotewoelfin
7. Loeweneckerchen hier steckt der Bookring leider seit dem 6. März 2005 fest ohne weitere Nachrichten.
8. Tina-Marit
9. EagleEye
10. Scholly
11. Feli-Hexe
12. ladystyle
13. babytiger
14. dorle
15. Sultanina
16. Sternschnuppe28
17.
18.
19.
20. zurück zu mir. 


Journal Entry 4 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, June 27, 2004

This book has not been rated.

Der Autor beantwortet die Fragen nach den Lehren von Koran und Sunna. So erfährt man Dinge über die Pflichten und Rechte der Frau im Islam, die einen staunen lassen. In weitaus mehr Bereichen, als wir das gemeinhin annehmen, scheint die Frau dem Mann tatsächlich gleich(-wertig, -berechtigt, etc.) zu sein, andere Bereiche sind für uns einfach schwerer zu verstehen (weitgehende Trennung der Geschlechter z.B.), sollen aber keinesfalls die Rechte der Frau am öffentlichen Leben teilzunehmen (wenn auch auf andere Art, als wir das gewohnt sind) beschneiden.
Hier stehen wir wohl einem ähnlichen Problem gegenüber wie bei manchen Dingen im Christentum auch: die Differenz zwischen dem, was sein soll und dem, was ist.
Auf jeden Fall zeigt sich hier eines ganz deutlich: Der Islam als Religion darf auf keinen Fall über einen Kamm geschoren werden mit dem, was manche islamischen Herrscher daraus zu machen versuchen.
Vor allem darum halte ich das Buch für wichtig, denn es wäre fatal, eine Religion zu diskriminieren, weil Menschen, die dieser Religion angehören, sich schlecht verhalten oder weil Herrscher diese Religion benutzen, um ihre sehr weltlichen und persönlichen Ziele durchzusetzen.
Manchmal fand ich die Sprache -immerhin ist der Autor Deutscher- zu gedrechselt und vor allem längere Koranzitate hätte ich mir lieber als Fußnote gewünscht, aber das sind Peanuts. 


Journal Entry 5 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 29, 2004

This book has not been rated.

Das Buch hat heute seine Reise angetreten, es ist auf dem Weg zu Mirka! 


Journal Entry 6 by Mirka from Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, July 02, 2004

This book has not been rated.

Kam gestern wohlbehalten hier an, und ich hab auch schon ein bißchen reingeschaut. Mehr dann, wenn ich durch bin.
Danke an alle Beteiligten :-) 


Journal Entry 7 by Mirka from Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, July 16, 2004

7 out of 10

Das war total interessant. Und auch beim Islam zeigt sich - wie wohl so ziemlich überall im Leben - die Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis bzw. zwischen Ideal und Wirklichkeit. Ich denke, daß nur die wenigsten Muslimas auch wirklich alle die "Freiheiten" genießen dürfen, die ihnen eigentlich zustünden ... außer vielleicht in Familien, die mehr oder weniger nur "auf dem Papier" muslimisch sind, aber nicht so streng danach leben.

Alles in allem bin ich doch sehr froh, keine Muslima zu sein. Ein solches Leben mit so strengen Vorschriften wäre absolut nichts für mich, obwohl ich alles andere als ungläubig bin. Aber ich lebe das, was ich glaube, lieber auf meine eigene Weise - stark einschränkende religiöse Reglementierungen, gleich welcher Richtung, sind nicht so sehr nach meinem Geschmack.

Aufgefallen ist mir, daß bei der Herstellung des Buches offensichtlich sehr nachlässig gearbeitet wurde. Es sind eine Menge Fehler drin. Ganz besonders heftig hat der Drucker-Kobold auf Seite 135 zugeschlagen, wo am rechten Zeilenrand teilweise mehrere Zeichen fehlen und man raten muß, was da nun eigentlich steht...

Das Buch macht sich nun auf die Reise zu toshokanin - viel Spaß damit!

Nachtrag 7. August 2004:
Beim Surfen hab ich eben noch einen interessanten Link zum Thema gefunden.

 


Journal Entry 8 by wingtoshokaninwing from Dresden, Sachsen Germany on Tuesday, July 20, 2004

7 out of 10

Das Buch lag gestern in meinem Briefkasten. Und eine Postkarte lag auch dabei. Was für eine schöne Idee! Muß ich mir merken. Danke, Mirka.

Update 26.7.04
Ich muß gestehen, daß ich voreingenommen war und von dem Buch nicht viel erwartet habe. Aber ich habe mich getäuscht, es ist ein gutes Buch. Viele Dinge sind mir jetzt klarer oder habe ich überhaupt erst erfahren. Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Islam ist doch nicht nur eine Phrase. Und trotzdem denke ich, wenn zu viele "Zumutungen" von einem ferngehalten werden, sitzt man am Ende doch im goldenen Käfig.
Ein Dankeschön an alle, die diesen Ring möglich gemacht haben! 


Journal Entry 9 by wingtoshokaninwing at on Wednesday, July 28, 2004

This book has not been rated.

Released on Wednesday, July 28, 2004 at verschickt mit der Post in n/a, n/a Controlled Releases.

weiter gehts zu bruehwuerfel 


Journal Entry 10 by wingAnonymousFinderwing on Saturday, August 21, 2004

9 out of 10

Sorry, ich hab es total verpennt einen Eintrag zu machen und war ein bißchen lahm mit dem weiterschicken.Aber ich hab es Donnerstag abgeschickt.

Das Buch fand ich sehr informativ.Einige Dinge hab ich nicht gewußt und viele Dinge wurden einfach falsch verstanden..

CAUGHT IN VELPKE NIEDERSACHSEN GERMANY 


Journal Entry 11 by bruehwuerfel from München, Bayern Germany on Saturday, August 21, 2004

This book has not been rated.

Jetzt hab ich auch noch vergessen mich einzuloggen :-s
Und ich hab es nocht nicht weiter geschickt. Sorry war ein anderes Buch.Ich schicke es ab sobald ich die Adresse hab.Sorry hatte etwas viel um die Ohren :-s 


Journal Entry 12 by Eisi from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, August 31, 2004

7 out of 10

Buch ist heute eingetroffen, vielen Dank fürs Schicken.

Ein sehr interessantes Buch, wobei mir bekannt war das Frauen laut dem Koran bei weitem nicht so unterdrückt werden, wie dies dargestellt wird. Allerdings finde ich die Begründung dafür, das die Frauen sich verscheiern etc. etwas dürftig. Die armen Männer mit ihrem starken Sexualtrieb den sie nicht unter Kontrolle halten können. Naja.....

Reist jetzt erstmal weiter zu Rotewoelfin und dann zu Ti-ana. 


Journal Entry 13 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, October 17, 2004

6 out of 10

Kam letzte Woche irgendwann mit der Post an :-)

Ich kann mich meinen Vorlesern eigentlich nur anschliessen - sehr informativ. Jedoch auch mich haben die langen Textzitate im Lesefluss gestört - v.a. als diese sich dann auch noch anfingen zu wiederholen. Und auch die vielen Tippfehler waren sehr störend. Vom Inhalt her jedoch unbedingt empfehlenswert, weil mit vielen Vorurteilen aufgeräumt wird. 


Journal Entry 14 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, November 12, 2004

This book has not been rated.

Geht heute per Post auf die Reise zu ti-ana :) 


Journal Entry 15 by ti-ana on Tuesday, November 16, 2004

This book has not been rated.

Ist angekommen und die Journals hab ich mir auch schon durchgelesen. Ich bin sehr gespannt auf das Buch, weil auch mich verschiedene Religionen interessieren. Und nur worüber ich Bescheid weiß, kann ich auch urteilen!

3.Dezember 2004
Ein seht tiefes, und mit Einzelheiten bespicktes Buch. Trotzdem hatte ich ziemlich oft den Eindruck, dass viele Dinge besonders! Frauenfreundlich erklärt wurden. Weil ja Frau so mit der Hausarbeit beschäftigt ist, muß sie nicht in eine Moschee gehen zum Beispiel.
Naja, man könnte auch sagen: Frau soll lieber Kinder hüten und Haushalt erledigen, anstatt in die Moschee zu gehen.
Trotzdem erscheinen mir viele Dinge sehr durchdacht, auch wenn sie nicht in unser westliches Denken passen. So manchen Sommer denk ich nämlich, dass die Mädchen sich nicht wundern müssen, wenn sie angemacht werden, bei so viel Freizügigkeit und zur Schau stellen ihrer Reize. Ein wenig mehr Keuschheit würde ihnen manchmal ganz gut tun.

Ich denke auch, dass Theorie und Praxis in der islamischen Welt, sehr weit auseinanderliegen. Ich wünsche allen islamischen Frauen, dass sie so behandelt werden, wie es dieses Buch beschreibt. Natürlich bleiben Probleme deshalb nicht aus, aber auch in unsere westlichen welt, gibt es genug davon. 


Journal Entry 16 by Loeweneckerchen from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, March 06, 2005

This book has not been rated.

Kam diese Woche zusammen mit einigen anderen Büchern hier an. Anscheinend hat die Post gesammelt, schon komisch, daß es so lange gedauert hat ... Bin froh, daß ich es überhaupt noch bekommen habe! 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.