corner corner Im Visier des Stalkers

Medium

Im Visier des Stalkers
by Marcus Hünnebeck | Mystery & Thrillers
Registered by BetzelVerlag on Thursday, June 17, 2004
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Mary-T): travelling


13 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by BetzelVerlag on Thursday, June 17, 2004

This book has not been rated.

Dieses Buch ist ein BookRing! Hier die Liste der Teilnehmer. :-)

Kurzbeschreibung
Kommissarin Anja Hübner jagt einen mehrfachen Frauenmörder. Zur gleichen Zeit trennt sie sich nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung von ihrem Freund. Anfangs versucht dieser erfolgslos, sie mit verschiedenen Aufmerksamkeiten zurueckzugewinnen. Als Anja jedoch einen neuen Mann kennen lernt, startet ihr Ex-Partner einen verhängnisvollen Rachefeldzug. Während die Polizistin dem Mörder immer näher kommt und einen Zugriff plant, gerät sie in die tödliche Falle des von ihr besessenen Stalkers...

Autorenportait
Autor des Titels "Wenn jede Minute zählt" ist ein Nachwuchstalent, von dem man noch viel lesen wird. 2001 erschien sein Kriminalroman "Verräterisches Profil" im Militzke Verlag. Seit Dezember 2000 ist er Mitglied im "Syndikat". 2001 war er an zwei herausgebrachten Anthologien beteiligt.
registered by Wyando
 


Journal Entry 2 by BetzelVerlag on Thursday, June 17, 2004

This book has not been rated.

BookRing-Patin: pymu

Anmeldungen zu diesem Ring per PM an: pymu 


Journal Entry 3 by pymu from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Thursday, June 24, 2004

This book has not been rated.

Juhu, ich bin Buchpatin geworden.
Jetzt ist das Buch auch bei mir angekommen.
Das Them "Stalking" ist etwas, das mich seit einiger Zeit interessiert, deshalb kommt mir diese Buchpatenschaft richtig gelegen. Ich werde es schleunigst lesen, damit es bald weiterreisen kann.
Ich hoffe, dass sich viele Teilnehmer für diesen BookRing melden.

Teilnehmer, die sich bisher gemeldet haben (Reihenfolge steht noch nicht ganz fest, da ich ja auf weitere Anmeldungen hoffe)

MrBennet (Deuschland)
gretel100 (Deuschland)
Svea (Deuschland)
fannynatalie (Österreich)
Rianonne (Österreich)
Lightdancer(Österreich)
Jessi626(Deutschland)

Freue mich auf zahlreiche weitere Anmeldungen.
 


Journal Entry 4 by pymu from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Wednesday, June 30, 2004

7 out of 10

Ich bin ja nicht so der Krimi-Leser, aber dieser hat mir wirklich gut gefallen. Die Verflechtungen der Personen und Ereignisse finde ich gelungen.

Das Buch lässt sich schnell weglesen. 


Journal Entry 5 by MrBennet from Darmstadt, Hessen Germany on Thursday, July 22, 2004

This book has not been rated.

Das Buch war heute in meinem Briefkasten - vielen Dank pymu! Bin schon gespannt...

Update 23.07.:
Puh - ich lese gern Krimis. Dieser hier ist unterste Schublade mit Groschenroman-Niveau. Sprachlich sehr dürftig, Personen schablonenhaft, der Plot plump. Ich hätte das wohl gleich am platten Titel erkennen können. Bewertung: 0 Punkte.

Stalking ist ja nun ein durchaus interessantes psychologisches Phänomen - man hätte sicher was machen können aus dem Thema.

Na ja, da hab ich grad nochmal Glück gehabt, dass ich mich zu spät als Buchpatin beworben habe...

Gelernt habe ich aus dem Ganzen: Es gibt nur einen Grund, aus dem ich mich in Zukunft bei Buchringen anmelden werde. Nämlich, daß ein Buch jemandem so gut gefallen hat, daß sie/er es mit anderen teilen und wieder haben möchte.


 


Journal Entry 6 by MrBennet at By Mail in Sent to a fellow BookCrosser, Bookring -- Controlled Releases on Monday, July 26, 2004

This book has not been rated.

Released on Monday, July 26, 2004 at By Mail in Sent to a fellow BookCrosser, Bookring Controlled Releases.

Ich hab das Buch heute morgen in den Briefkasten gesteckt - vielleicht hat ja gretel100 mehr Spass dran als ich... 


Journal Entry 7 by gretel100 from Delmenhorst, Niedersachsen Germany on Monday, August 09, 2004

10 out of 10

war das erste Buch, dass ich gemeinsam mit meinem Verlobten gelesen habe, dafür bekommt es schon mal extra Punkte ;-)

Ansonsten bekräftigt es nur wieder, dass mir die Bücher des Betzel Verlages sehr gut gefallen.

Ich fand die Handlung sehr gut und da sieht man auch über kleine Fehler, wie Namensvertauschungen hinweg.
Meinem Verlobten hat das Buch zwar nicht so sehr gefallen, aber dafür sind unsere Geschmäcker wohl auch zu verschieden. 


Journal Entry 8 by Svea from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, September 23, 2004

6 out of 10

Ging von den vier Buchringen, die zu mir unterwegs sind, heute als erstes über die Zielgerade. Wird also bald gelesen. :-)

29.09.04:
Nette Unterhaltung. Nicht herausragend, aber gut zu lesen.

Ist unterwegs zu fannynatalie. 


Journal Entry 9 by wingfannynataliewing from Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Monday, October 04, 2004

This book has not been rated.

Na da bin ich aber gespannt! 


Journal Entry 10 by wingfannynataliewing from Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Thursday, October 07, 2004

1 out of 10

Interessante Thematik und plausibler Plot, an der Umsetzung hapert es allerdings noch. Der Autor bemüht sich um einen Pseudorealismus. Ich will jedenfalls nicht von jeder Figur lesen wieviele cm sie groß ist und wieviele Kilos sie wiegt, wieviel EUR der Restaurantbesuch oder ein Amulett kosten, wieviel Meter exakt ein Auto hinter dem anderen fährt, wieviel der Tageshöchstsatz beim Geldausgabeautomaten beträgt, etc. Mehr interessieren würden mich die Motive der handelnden Personen und die genauere Beschreibung ihres privaten und beruflichen Umfelds und warum die Protagonistin als Polizistin so blind/ahnungslos/naiv gegenüber der zunehmenden Bedrohung durch ihren Ex ist. Das Buch wirkt nicht flüssig geschrieben, die Sätze irritieren durch ihre holprige Formulierung, der abschließende Höhepunkt in der Sporthalle hätte spannender sein können, das Happy End wirkt auf mich künstlich. Ach ja, und die Umschlaggestaltung finde ich auch eher geschmacklos, dadurch wird das Buch noch mehr in die Nähe von billigen Groschenromanen gerückt. 


Journal Entry 11 by wingfannynataliewing at on Thursday, October 14, 2004

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (10/14/2004 UTC) at

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Wird für Rianonne im Pickwick's deponiert. 


Journal Entry 12 by wingRianonnewing from Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria on Thursday, October 14, 2004

This book has not been rated.

In der Mittagspause schnell aus dem Pickwicks geholt.

Nach den Kritiken meiner Vorleser/innen, bin ich natürlich neugierig auf dieses Buch :) 


Journal Entry 13 by wingRianonnewing from Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria on Monday, October 18, 2004

6 out of 10

Schnell zu lesender, ganz netter Krimi.
Ich schließe mich ganz fannynatalie an - ein wenig mehr Arbeit hineingesteckt um das psychologische Phänomen "Stalking" zu ergründen, hätte nicht geschadet! 


Journal Entry 14 by wingRianonnewing at on Thursday, October 28, 2004

This book has not been rated.

Released on Thursday, October 28, 2004 at about 5:00:00 AM BX time (GMT-06:00) Central Time (US & Canada) at Persönliche Übergabe in Wien, Austria Controlled Releases.

RELEASE NOTES:

persönliche Übergabe an Lightdancer 


Journal Entry 15 by Lightdancer from Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Thursday, October 28, 2004

This book has not been rated.

So... nun ist es vorläufig an der letzten Station angelangt! Da ich momentan wohl so etwas wie ein Ring-Parkplatz bin (es "lagern" hier im Augenblick 4 Ringe), wird es wohl etwas länger als gewöhnlich dauern, daß ich zum Lesen kommen werde. Ich entschuldige mich jetzt schon bei allen dafür!

Mehr, wenn ich es gelesen habe! 


Journal Entry 16 by Lightdancer from Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Saturday, January 01, 2005

7 out of 10

So... nun ist es endlich soweit! Ich habe es gelesen.... ;-)
Vorweg - es hat mich gefesselt, auch wenn ich keine Krimi-Leserin bin. Ich fand nicht, daß es Groschen-Roman-Niveau hatte, aber dennoch fand ich das überaus logische Agieren von Anja Hübner präzise, nur leider gegenüber ihrem Ex war sie offenbar blind, oder war der Ansicht, daß ihr so etwas nicht passieren konnte! Ich bin weder Polizist noch darin bewandert, wie die Polizei vorgeht, dennoch bin ich erstaunt, wie gut offenbar der Autor in dieser Richtung recherchiert hat. Auch ich fand es zunächst nicht okay, daß die Größe und das Gewicht einiger Personen erwähnt wurde (vorallem, daß das alle solche Bohnenstangen sind *sbg*), aber ich fand es weder störend noch wirklich wichtig.
Allerdings ist das Cover wirklich übel....
Wie gesagt, ich fand es packend und fesselnd und hatte das Büchlein recht schnell durch! Trotzdem kann ich nicht die volle Punktezahl vergeben, weil es dafür wohl mehr Tiefe brauchen würde.
Danke an den BetzelVerlag für die Spende und an pymu für die übernommene Patenschaft. Nun geht es zurück nach Hause!

Update 25. Februar 2005
Weiterreise zu Jessie626 


Journal Entry 17 by Jessi626 from Otterberg, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, March 04, 2005

This book has not been rated.

Das Buch ist heute bei mir angekommen. Danke! 


Journal Entry 18 by Jessi626 from Otterberg, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, March 22, 2005

6 out of 10

Das Buch war okay. Es läßt sich schnell lesen.
Ich finde nur den Titel irgendwie nicht ganz passend. Für mich waren eindeutig die Mordermittlungen die Haupthandlung und das mit dem Stalker tauchte (bis auf eine Stelle gegen Ende) zwischendurch mal kurz auf. 


Journal Entry 19 by pymu from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Thursday, July 14, 2005

This book has not been rated.

Das Buch ist jetzt erst mal wieder bei mir angekommen. Ich muss jetzt mal schauen, wie es damit weitergehen soll. 


Journal Entry 20 by pymu from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Friday, December 09, 2005

This book has not been rated.

Das Buch geht wieder auf Reisen

1. Tonto7 (Deuschland)
2. . Kermit-LeFrog (Österreich)
3. SabinaLorenz (Österreich)
4. Mary-T (Deuschland) 


Journal Entry 21 by Tonto7 from Krefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 21, 2005

This book has not been rated.

Das Buch ist heute bei mir angekommen.
Vielen Dank fürs schicken. Hoffe, dass ich es schnell gelesen bekomme. Vielleicht ergibt sich über die Weihnachtstage ein wenig Zeit dafür.
Vielen Dank. 


Journal Entry 22 by Tonto7 from Krefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 22, 2005

8 out of 10

Habe das Buch heute angefangen und zu Ende gelsen (naja ist ja auch nicht wirklich ein dickes Buch). Es war kurzweilig, an manchen Stellen unglaubwürdig, aber trotzdem schnell und gut zu lesen.
Warte nun auf die nächste Adresse und dann macht sich das Buch auf die Reise.
Frohe Weihnachten. 


Journal Entry 23 by Kermit-LeFrog from Graz, Steiermark Austria on Tuesday, January 03, 2006

This book has not been rated.

Das Buch war heute in meinem Briefkasten. Ich hab mich ja einfach mal auf Verdacht in den Buchring eingehängt und gerade eben erst die ganzen Kritiken gelesen. Ist ja durchaus kontroversiell was da zu lesen ist :) Und ja, das Cover ist übel...

Nun gut, dann werde ich mal Ensel und Krete fertig lesen und mich dann dem Krimi zuwenden.

Update: Ich hatte eigentlich nur vor ganz kurz in den Krimi zu blättern, habe ihn dann in 2 Zügen, mit einem Kaffee und Mittagessen dazwischen, ausgelesen :)

Das Buch liest sich schnell, es ist spannend, aber nicht überragend. Groschenroman, wie weiter oben geschrieben, ist es keiner. Das Buch hat seine Mängel, die Idee wäre sehr gut und man könnte sicher einen guten Roman draus machen, das hat der Autor leider versäumt. Aber ich musste mich nach dem Lesen zumindest nicht ärgern und das ist ja auch schon was wert *grin*

Sobald ich die Adresse habe schicke ich das Buch weiter.

Edit: Hat leider ein wenig gedauert bis ich auf die Post kam, doch heute machte sich das Buch wieder auf die Reise... 


Journal Entry 24 by wingSabinaLorenzwing from Wien Bezirk 19 - Döbling, Wien Austria on Thursday, January 26, 2006

This book has not been rated.

war gestern in der Post! Danke an Kermit-LeFrog fürs Schicken!!! 


Journal Entry 25 by wingSabinaLorenzwing from Wien Bezirk 19 - Döbling, Wien Austria on Monday, January 30, 2006

8 out of 10

Das Cover ist grauenhaft, aber das Buch selber erzählt eine interessante Geschichte, die so sicher wahr sein könnte. Das Ende war etwas schnell und leider ist der allerletzte Satz ("Ein einziger Kuss brachte ihre Welt in Ordnung.") sehr kitschig.
ein bisschen konstruiert war für mich, dass es zwei Stalker gibt - Frank und den Mörder.

Das Buch reise weiter, sobald ich die Adresse habe... 


Journal Entry 26 by wingMary-Twing from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 08, 2006

4 out of 10

Das Buch ist wohlbehalten angekommen. Danke fürs Verschicken, SabinaLorenz! :)
Vor ihm ist noch das ein oder andere Buch an der Reihe...
Aber da ich die letzte in der Liste bin ist das ja nicht so schlimm.
Sollte sich etwas ändern... bitte Bescheid geben!

28.3.06
Also - ein etwas anderer Krimi.
Da ich nicht so der Krimileser bin hatte ich mir vom Titel ein bisschen mehr erwartet - wie die Vorleser auch schon angemerkt hatten. Das Thema Stalker und der psychologische Hintergrund gingen eher unter.
Dennoch ist das Buch schnell zwischendurch zu lesen und nicht ganz schlecht.

--> wenn ich die Adresse rechtzeitig bekomme kann sich das Buch nächste Woche auf die Heimreise machen 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.