corner corner Freude am Einkauf. Papiertüten in der DDR

Medium

Freude am Einkauf. Papiertüten in der DDR
by Ulrich Giersch (hg.) | Other
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 6/27/2018
This book has not been rated. 

status (set by Janni52): to be read


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Wednesday, June 27, 2018

This book has not been rated.

Dieses Buch … kommt aus einer der Nachhaltigen BücherboXXen. Vielen Dank für die Spende. Gute Reise.

Zum Buch
oh, das ist so ein schönes Buch. Da weiß ich schon, wer dies bekommt ;-) [Quelle]

Die stempelartigen Druckmuster von DDR-Papiertüten haben weit vor der Wende Künstler wie Joseph Beuys zu eigenen Werkkomplexen angeregt. Und noch heute beeindruckt die ornamentale Vielfalt dieser wortgewaltigen Mantras über die gute Ware, die Freude am Einkauf oder den zufriedenen Kunden.
Mit der hier vorgelegten Bestandsaufnahme werden das Wesen der Ware, die ökonomischen Prinzipien ihrer sozialistischen Distribution und die dahinter stehenden grafischen Parallelwelten anonymer Meister thematisiert. Angesiedelt zwischen Mantra und Matrize sind zahlreiche dieser Druckspuren abgebildet, deren faszinierende Einmaligkeit sich der uralten Dialektik von Repetition und Differenz verdankt. So formiert sich vor den Augen des Lesers eine Straße der Ornamentik, die mitten in das Zentrum einer gerade erst vergangenen Antike führt, an deren Nachgeschichte er nun teilhaben kann.

Mit Beiträgen von Prof. Bazon Brock, Prof. Dietrich Mühlberg, Dieter Mink, Ulrich Giersch und Jeannine Fiedler

Sollte ich heute einen Partheon errichten dürfen, der den ewigen Prinzipien geweiht wäre, dann würde ich diese Tütenornamente an die Wande bringen. Bazon Brock
Inhalt
♦ Kunst und Kartoffeldruck - Auf der Suche nach einer verlorenen Zeit
♦ Vom Wirtschaftswert zum erfüllten Augenblick
♦ Ornamente der Freude
♦ Meine Sammlung von DDR-Papiertüten
♦ Über meinen Umgang mit Kreuzbodenbeuteln
♦ Der Fetischcharakter der Ware und sein Geheimnis*)

Dieser Artikel ist ein Auszug aus Karl Marx. Das Kapital, Band I, Berlin 1974, Kapitel I, 4, Seite 85 [Bild links ;-)]
 


Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Südwestkorso in Wilmersdorf, Berlin Germany on Monday, August 06, 2018

This book has not been rated.

Released 1 wk ago (8/7/2018 UTC) at Südwestkorso in Wilmersdorf, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch geht nun mit auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude damit!

In Memoriam Patschouli (1922-2018)

Eine schwarze Taube ist die Nacht
... Du denkst so sanft an mich.
Ich weiß, dein Herz ist still,
Mein Name steht auf seinem Saum. [...]
Mögen sich die Traurigen
Die Sonne in den Tag malen.
Und die Trauernden
Schimmer auf ihre Wangen legen.

Else Lasker-Schüler


Dieses Buch wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht. 


Journal Entry 3 by wingJanni52wing at Teterow, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Wednesday, August 08, 2018

This book has not been rated.

Ach nee ein Sammlung von Papiertüten...so etwas gabs ja auch mal...dankeschön für diese Erinneung, liebe Lillianne  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.